EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Staatsministerin Monika Grütters zu Besuch in Dürener Museen

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Düren. [Foto: KDN]
Im Rahmen ihres Besuches im Kreis Düren zum Wochenbeginn machte die Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Professor Monika Grütters MdB, auch Station in der Stadt Düren. In der Kreisstadt besichtigte die Staatsministerin das Leopold-Hoesch-Museum, sowie das Papiermuseum und nahm, gemeinsam mit dem Dürener Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB, dem Dürener Bürgermeister Frank Peter Ullrich und dem Vorstandsmitglied des ...weiterlesen
14.5.2021 • Umland, Düren redaktion

Digitales Schnullercafé

Die Babys und Kleinkinder spielen und die Eltern tauschen sich in entspannter Atmosphäre aus – so laufen die Schnullercafés im Kreis Düren normalerweise ab. Da dies zurzeit nicht möglich ist, findet das Schnullercafé ab Montag, 17. Mai, zweimal in der Woche digital statt. Dies soll Eltern den wichtigen Kontakt und Austausch ermöglichen und Vorfreude auf ein nächstes Treffen vor Ort machen. Ausgerichtet wird es gemeinsam von den Frühen Hilfen des ...weiterlesen
14.5.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Die bunte Welt des Ehrenamtes – Fotowettbewerb

Inhaltlich dreht sich beim Wettbewerb alles um das Thema Ehrenamt. Hier ist der Kreis Euskirchen sehr bunt und vielfältig aufgestellt - und genau das soll der Fotowettbewerb zeigen. Daher ist das Motiv des Fotos ganz egal: Ob beim Vereinstraining mit den Kindern, bei der letzten Karnevalssitzung, der Kochstunde im Altenheim, der Bodenpflege der Eifelschleifen oder bei der letzten Vorstandsitzung. „Schicken Sie uns Ihre besten Bilder zum Thema Ehrenamt“, so Landrat ...weiterlesen
14.5.2021 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Wertschätzung ist wertvoll

Jedes Jahr am 12. Mai wird der Internationale Tag der Pflege gefeiert. Der Tag erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale. „In diesem Jahr feierten wir im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein noch etwas größer“, sagt Geschäftsführerin Melanie Zöller und ergänzt: „Da sich in der Corona-Pandemie einmal mehr zeigt, wie wertvoll die Arbeit aller Beteiligten in unseren Krankenhäusern, Praxen und Reha- und Seniorenrichtungen ist, möchten wir, ...weiterlesen
14.5.2021 • Koblenz redaktion

Onlinevortrag: „Pflegefall – was nun?“

Im Rahmen der Vortragsreihe des Kreises Düren „zu Hause leben – zu Hause pflegen“ findet die nächste Online-Veranstaltung zum Thema „Pflegefall – was nun?“ am Donnerstag, 20. Mai, statt. Von 17.30 bis 19.00 Uhr informieren die Pflegeberaterinnen Andrea Fuchs und Maria Trimborn über Angebote und Leistungen der Pflegeversicherung für Pflegebedürftige und deren Angehörige. Dabei klären sie auch Fragen zu finanziellen Aspekten. Anmeldungen zu der Veranstaltung des Sozialamts werden unter amt50@kreis-dueren.de ...weiterlesen
14.5.2021 • Eifel redaktion

Knallbunte Fotowand mit Wünschen und Träumen für 2021

Museumsleiterin Luzia Schlösser (r.) und Britta Engelhardt. [Foto: Susanne Lang]
Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis zur Mittelstufe der weiterführenden Schulen haben selbstgestaltete Bilder zu ihren Wünschen und Träumen für das Jahr 2021 im Deutschen Glasmalerei-Museum Linnich eingereicht. Mehr als einhundert Werke sind eingegangen, sodass eine knallbunte Fotowand gestaltet werden konnte. Ursprünglich sollten die Bilder gemeinsam auf eine Fotowand gebracht werden. Da dies pandemiebedingt derzeit nicht möglich ist, hat die Museumspädagogin Britta Engelhardt die Collage in Vertretung der jungen Künstler ...weiterlesen
14.5.2021 • Umland, Linnich redaktion

Förderung geht weiter: Wohnberatung auch in diesem Jahr für ein barrierefreies Zuhause

Kreis Düren. Die Förderung für die Wohnberatungsstelle des Kreises Düren geht auch in diesem Jahr weiter. Damit kann die Beratungsleistung, die der Kreis Düren seit zehn Jahren freiwillig anbietet, fortgesetzt werden. Die Wohnberatungsstelle informiert Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf unabhängig und kostenlos über die Wege, so lange wie möglich in der vertrauten Umgebung selbständig wohnen bleiben zu können. Kleine Umbauten, spezielle Hilfsmittel und moderne Technik können den Alltag im eigenen ...weiterlesen
7.5.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kreis Düren verleiht 2021 wieder 25 Ehrenpreise für Soziales Engagement

Auch in diesem Jahr verleiht der Kreis Düren 25 Ehrenpreise für Soziales Engagement an Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, die sich über einen längeren Zeitraum unentgeltlich und vorbildlich zum Wohle anderer eingesetzt haben. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger des Kreises Düren sowie Organisationen, Vereine und Kommunen Vorschläge einreichen. Die Ehrungen sind jeweils mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 250,00 Euro verbunden. "Mit der Auszeichnung wollen wir zum ...weiterlesen
7.5.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Bauarbeiten auf der K30 bei Merzenich

Im Teilbereich zwischen Langendorf und Merzenich wird die K30 vollgesperrt. [Grafik: Stadt Zülpich - Kartengrundlage: tim-online]
Wegen Bauarbeiten muss die Kreisstraße 30 bei Merzenich ab dem 10. Mai gesperrt werden. Wegen der geringen Fahrbahnbreite können die Arbeiten im Abschnitt zwischen Merzenich und Langendorf unter Einrichtung einer Vollsperrung durchgeführt werden. Eine Umleitung wird entsprechend ausgeschildert. Der breitere Streckenabschnitt zwischen Merzenich und Sinzenich lässt die Durchführung der Arbeiten bei halbseitiger Sperrung zu. Die Arbeiten, die im Auftrag des Kreises Euskirchen durchgeführt werden, sollen voraussichtlich bis zum 21. Mai ...weiterlesen
7.5.2021 • Zülpich redaktion

Vogelsang IP übernimmt Nachlass von Klaus Ring

Klaus Ring (1953–2017) hat über Jahrzehnte als Kulturreferent des Kreises Euskirchen sowie als Leiter des Eifelmuseums Blankenheim die regionale Kulturarbeit und als Wissenschaftler den Aufbau des Internationalen Platzes Vogelsang IP maßgeblich geprägt. Nun wurde sein beruflicher Nachlass von seiner Witwe Beate Robeck-Ring der NS-Dokumentation Vogelsang übergeben: "Vogelsang ist der Ort, an den dieses Zeugnis seiner Arbeit zur dauerhaften Aufbewahrung gehört, hat sich mein Mann doch zeitlebens für die Geschichte, die ...weiterlesen
7.5.2021 • Schleiden, Vogelsang redaktion

Schleiden schafft finanzielle Kehrtwende

Der Entwurf des Jahresabschlusses 2020 der Stadt Schleiden schließt mit einem Jahresüberschuss in Höhe von rund 1,9 Millionen Euro ab. Nach nunmehr fünf positiven Jahresabschlüssen in Folge, in denen jeweils kleine Jahresüberschüsse erzielt werden konnten, erhöht sich mit dem Jahresüberschuss 2020 das Eigenkapital der Stadt Schleiden erstmals sichtbar. Nach Erstellung der Eröffnungsbilanz im Jahr 2009 wurde das Eigenkapital in Höhe von rund 28 Millionen Euro in den Jahren bis 2014 ...weiterlesen
7.5.2021 • Schleiden redaktion

Zoom-Vortrag: „Der lange Weg der Frau in der Wissenschaft“

Die Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel, Sabine Cornelissen, stellt herausragende Wissenschaftlerinnen des 19. und 20. Jahrhunderts vor und wirft auch einen Blick auf die aktuelle Situation. In der Reihe "Auf den Spuren berühmter Frauen" geht es am 7. Mai um das Thema "Der lange Weg der Frau in der Wissenschaft". Der Schwerpunkt des virtuellen Vortrags liegt auf Frauen im mathematischen Bereich und in den Naturwissenschaften. Die Videokonferenz findet am ...weiterlesen
30.4.2021 • Eifel redaktion

Erneuerungsmaßnahmen an der K17 und K18 Ortsdurchfahrt Kofferen

Gemeinsam mit der Stadt Linnich beabsichtigt der Kreis Düren, die Ortsdurchfahrt Kofferen zu erneuern. Hierzu werden sowohl die K17 (Neußer Straße) als auch die K18 (Dingbuchstraße, Gevenicher Straße) einschließlich der Nebenanlagen saniert. Die Baumaßnahme wird in insgesamt fünf Bauabschnitte unterteilt, sodass die Erreichbarkeit des Ortes über ausgeschilderte Umleitungen jederzeit gewährleistet ist. Die Kreisstraße K18 in Richtung Kreisgrenze wird im Bereich des Ortsausganges zudem um einen Radweg in Asphaltbauweise bis zum ...weiterlesen
30.4.2021 • Kreise, Kreis Düren bwp

Kostenloses Online-Seminar: Digitale Teambildung in Zeiten von Corona

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Charlemagne Interaktiv” findet jetzt der Workshop „Digitale Teambildung in Zeiten von Corona“ statt. Dieses mittlerweile schon 14. Trinationale Unternehmertreffen wird am Donnerstag, dem 6. Mai, um 17.00 Uhr angeboten. Es wird aufgrund der aktuell notwendigen Corona-Maßnahmen als Online-Seminar durchgeführt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Anfang 2020 änderte sich plötzlich alles. Die Corona-Pandemie konfrontierte viele mit der Notwendigkeit des Home-Office. Vorübergehend, dachte jeder. Aber jetzt, über ...weiterlesen
30.4.2021 • Eifel redaktion

Mit der Verwaltung leichter digital in Kontakt treten

Egal, ob es um einen Antrag oder eine Terminanfrage geht - die Kommunikation mit der Verwaltung soll schnell, unkompliziert und sicher laufen. „Mit unserem Serviceportal für Einwohnerinnen und Einwohnern bieten wir hier schon viele Möglichkeiten, wollen das aber weiter ausbauen“, so Andreas Schaffrath, der das Amt für Digitalisierung und IT bei der StädteRegion Aachen leitet. Manche Vorgänge benötigen eine eigenhändige Unterschrift. Sie kann aber auch durch eine qualifizierte elektronische Signatur ...weiterlesen
30.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

mehr Texte