EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Freizeit

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

AB IN DEN SÜDEN – SOMMER OPEN AIRS: Konzerte in der Tuchfabrik

Bei steigenden Temperaturen und gelockerten Corona-Regeln steigt die sommerliche Feierlaune. Die Trierer TUFA bietet während der Sommerferien gleich ein ganzes Paket an musikalischen, hochkarätigen Live-Acts.

26.6.2020 • Kultur • Umland, Trier [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nun kann am Weißen Stein auch geklettert werden

Eine 16 Meter breite und drei Meter hohe „Boulderwand“ lädt jetzt „Am Weißen Stein“ zum Kletterspaß ein.

19.6.2020 • Leben • Hellenthal, Udenbreth [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Echt.gut.wandern! Neues Wandererlebnis in der Nordeifel

Echt.gut.wandern! – getreu diesem Motto versprechen die neuen Rundwanderwege in der Nordeifel pures Wandervergnügen. Wanderer haben die Wahl aus einfachen und anspruchsvollen Touren.

19.6.2020 • Natur • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Neue Fassung der Coronaschutz-Verordnung tritt in Kraft

Ab kommenden Montag werden die Corona-Schutzmaßnehmen gelockert. Was ab diesem Termin dann wieder möglich ist, können Sie in der Information der NRW-Landesregierung nachlesen.

12.6.2020 • Politik • Umland [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neues ÖPNV-Angebot in Mechernich und Neuerungen beim Nationalpark-Shuttle

Das Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs wird im Kreis Euskirchen ausgebaut. Auch in Mechernich gibt es nun einen Stadtbus und das Angebot beim NationparkShuttel wurde erweitert

12.6.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Reisefüher „Nah dran“ – Naturreservate entdecken

Wer dieses Jahr über Urlaub in Deutschland nachdenkt, sollte sich den Reisefüher „Nah dran“ gönnen. 22 entdeckenswerte Ziele in Biosphärenreservaten, Natur- oder Nationalparks werden vorgestellt. Da darf natürlich die Eifel nicht fehlen.

12.6.2020 • Natur • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturrucksack in Düren: Es bleibt bunt!

Quer durch Düren finden junge Teilnehmer zwischen 10 und 14 Jahren auch im Jahr 2020 attraktive Angebote im Rahmen des „Kulturrucksacks“. Zahlreiche, kostenlose Mitmach-Workshops finden statt.

5.6.2020 • Pänz • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gesichter der Eifel, wenn Tiere sprechen könnten und Gedankenanstöße in Corona-Zeiten

Es darf wieder gelesen werden! Warum nicht den Urlaub im Garten oder auf dem Balkon genießen und ein gutes Buch zur Hand nehmen? EIFLEON stellt ein paar Neuerscheinungen vor.

5.6.2020 • Leben • Daun [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Naturparkschätze“ auch in Heimbach entdecken

Mythen ranken sich um den Heimbacher Meuchelberg. Wurde dort wirklich in grauer Vorzeit einmal heimtückisch gemordet? Nun kann man auf einer fünf Kilometer langen Rundtour den Meuchelberg entdecken und den Blick ins idyllische Heimbach genießen.

4.6.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Kulturszene krankt an Corona

Wochenlang war die hiesige Kulturszene durch Corona-Schutzmaßnahmen lahmgelegt: Nun dürfen Künstler wieder auf die Bühne, Kunstworkshops wieder stattfinden. Was sich auf dem Papier ganz positiv liest, stellt viele kreative Freiberufler jedoch weiterhin vor riesige Probleme.

29.5.2020 • Kultur • Eifel [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Freizeit

Zecken? Nein, danke!

Zecken sind nicht nur lästig, sondern können mit ihrem Stich auch Krankheiten übertragen. Dazu gehören vor allem Borreliose und in bestimmten Gebieten die Frühsommer-Meningoenzephalitis, besser bekannt als FSME. Das Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen informiert mit der Broschüre „Vorsicht Zecken!“ zu diesen Krankheiten. Außerdem liefert es Hinweise dazu, wie man sich vor Zecken am besten schützt und was zu tun ist, wenn doch einer der Blutsauger angebissen hat. „Zeckenstiche sind kein ...weiterlesen
3.7.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Beheiztes Freibad wird eröffnet

Am 22. Juni kann das Heimbacher Freibad eröffnet werden. [Foto: Stadt Heimbach]
Das Freibad in der Nationalparkstadt Heimbach öffnet am Montag, 22. Juni 2020 um 10.00 Uhr seine Tore für die diesjährige Badesaison. Aufgrund der Vorgaben durch die aktuelle Coronaschutzverordnung NRW werden in diesem Jahr leider Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen. Um dem erforderlichen Abstandsgebot gerecht zu werden, können gleichzeitig maximal 333 Personen das Freibad nutzen. Damit möglichst viele Badegäste die Möglichkeit haben, das Freibad zu besuchen, werden in dieser Saison ...weiterlesen
19.6.2020 • Heimbach redaktion

Rad-Aktionstag muss verschoben werden

Im vergangenen Jahr fand er bereits zum elften Mal statt – dieses Jahr wäre es das zwölfte Mal gewesen: Der Rad-Aktionstag des Kreises Düren, der für den 16. August angesetzt war, wird allerdings dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Die Planungen für den beliebten Aktionstag, an dem üblicherweise über 300 Menschen teilnehmen, müssen auf das nächste Jahr verschoben werden. "Wenn über 300 Räder durch den Kreis Düren rollen, ist es ...weiterlesen
12.6.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Corona: Heimbach verzichtet für das Jahr 2020 auf die Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie

In einer Pressemeldung teilte Heimbachs Bürgermeister Peter Cremer mit: "Wegen der aktuell immer noch anhaltenden Pandemiewelle, mussten auch die Gastronomiebetriebe zeitweise schließen. Seit dem 11. Mai können Gaststätten zwar unter strengen Auflagen wieder öffnen und auch das Angebot von Flächen im Außenbereich nutzen, sie sind dennoch von starken Umsatzeinbußen betroffen. Um den für die Tourismusstadt Heimbach so wichtigen Wirtschaftszweig ein wenig zu stützen, hat der Haupt- und Finanzausschuss auf Vorschlag ...weiterlesen
5.6.2020 • Heimbach redaktion

Sommerferienplaner in der „Corona-Edition“

Eigentlich hätte er im März veröffentlicht werden sollen. Die Corona-Pandemie hat dem ganzen aber einen Strich durch die Rechnung gemacht. Viele Angebote können nicht, oder zumindest nicht in der ursprünglich geplanten Form durchgeführt werden. Deshalb gibt es den Sommerferienplaner jetzt in einer brandaktuellen Version. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen hat darin alle Angebote und die bereits bekannten Änderungen zusammengetragen. Im Mittelpunkt stehen örtliche und außerörtliche Freizeitmaßnahmen ...weiterlesen
29.5.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Freier Eintritt ins LVR-Freilichtmuseum Kommern

Die Bockwindmühle ist wieder zugänglich. [Foto: Dr. Carsten Vorwig/LVR]
Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür und das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist an allen drei Pfingsttagen von 11.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist jeweils um 16.30 Uhr. „Die ersten Wochen nach Wiedereröffnung haben gezeigt, dass die Besucher sich an die im Museum vorgegebenen Maßnahmen halten und die Hinweisschilder aufmerksam gelesen werden“, freut sich Museumsdirektor Josef Mangold. Während einige historische Häuser und die WirRheinländer-Ausstellung via Einbahnregelung geöffnet sind, ...weiterlesen
29.5.2020 • Mechernich, Kommern redaktion

Kreis-Düren-Tage auf 2021 verschoben

Corona-bedingt können die für den 5. und 6. Juni geplanten Tagesfahrten mit der Rurtalbahn nach Bonn nicht stattfinden. Doch aufgehoben werden die Kreis-Düren-Tage, zu denen Landrat Wolfgang Spelthahn einmal jährlich einlädt, nicht, nur aufgeschoben. Die beiden Sonderzüge mit jeweils 1.000 Menschen aus dem Kreis Düren werden am Wochenende 28./29. Mai 2021 nach Bonn rollen. Alle eingesandten Bewerbungskarten um Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Termin für die öffentliche Verlosung der Fahrkarten ...weiterlesen
22.5.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Neue Radwanderkarte zur Wasserburgen-Route

Über 120 Burgen und Schlösser liegen an der Wasserburgen-Route. Sie führt auf 380 Kilometern steigungsarm am Rande der Eifel und der Kölner Bucht durch die wasserburgenreichste Region Europas. Von Bonn aus geht es durch den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis durch den Kreis Euskirchen, dann weiter nach Aachen und über Eschweiler und Düren zurück nach Bonn. Der Arbeitskreis „Wasserburgen-Route“ hat jetzt zusammen mit der Bielefelder Verlagsanstalt eine neue Radwanderkarte herausgegeben. Sie enthält aktuelle, ...weiterlesen
15.5.2020 • Eifel redaktion

Weg über das Staubecken Heimbach im Juni gesperrt

Luftaufnahme vom demnächst gesperrten Rurübergang. [Foto: WVER]
Auf der Mauerkrone des Staubeckens Heimbach, dann am Windwerkhaus einer Brücke über die Wehranlage folgend, können Wanderer die Rur überqueren. Im Juni wird dies jedoch nicht möglich sein. Wegen notwendiger Betonsanierungsarbeiten auf dem Weg neben dem Windwerkhaus muss dieser dann für einen Monat geschlossen bleiben, meldet der Betreiber des Staubeckens, der Wasserverband Eifel-Rur, und zwar vom 2. Juni bis zum 3. Juli 2020. Der Wasserverband Eifel-Rur bittet jetzt schon alle ...weiterlesen
8.5.2020 • Heimbach redaktion

Kein Erstwohnsitz auf Campingplätzen der StädteRegion Aachen erlaubt

Auf Campingplätzen in der Eifel ist bei Kontrollen aufgefallen, dass dort einige Menschen ihren Erstwohnsitz genommen haben. Das Amt für Bauaufsicht der StädteRegion Aachen weist darauf hin, dass nach den geltenden baurechtlichen Regelungen ein ständiges Wohnen auf diesen Plätzen nicht erlaubt sei. Camping- und Wochenendplätze sind baurechtlich Gebiete, die ausschließlich der Erholung dienen. Daher ist dort nur ein zeitweiliges Freizeitwohnen, nicht aber ein ständiges Wohnen erlaubt. Konkret bedeutet das, dass ...weiterlesen
8.5.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

mehr Texte