"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Freizeit

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fünf angehende Touristiker organisieren Autokino am Rursee

Mit drei tragisch-romantischen Filmen bringen angehende Touristiker das gute alte Autokino zurück. Vom 25. bis 27. April verwandelt sich der Parkplatz vom Schwammenaueler „Seehof“ in ein abendliches open air-Kino: CineRur.

12.4.2019 • Leben • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Jubiläums-Jahrmarkt“: EIFELON verlost 10 x 2 Eintrittskarten

Poetisch, fantasievoll und teilweise schräg präsentiert sich der 25. „Jahrmarkt anno dazumal“ im Kommerner Freilichtmuseum. Für das faszinierende Spektakel verlost EIFELON 10 x 2 Freikarten.

12.4.2019 • Leben • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der neue Eifel-Fahrradbus nimmt Fahrt auf

Neben dem Eifelsteig-Wanderbus ist in dieser Saison erstmals auch ein Fahrradbus unterwegs: die Linie 771 verkehrt regelmäßig an den Wochenenden, Brücken- und Feiertagen zwischen Schmidtheim und Hellenthal.

12.4.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Heimbacher Kinder turnen sich fit

Mindestens eine Stunde sollen sich Kinder täglich bewegen, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation. Heimbacher Kinder machen das etwa beim Turnen. Damit das so bleibt, suchen sie bis Jahresende einen neuen Trainer.

12.4.2019 • Pänz • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seepark Zülpich: Flying Fox-Park öffnet am 12. April – EIFELON verlost drei Karten

Am 12. April öffnet der Flying Fox-Park am Wassersportsee. Zwei Parcours können nach Herzenslust erklettert werden. Die EIFELON-Redaktion war vor Ort, um die Anlage zu testen – Flug über den See inklusive.

5.4.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Friedliche Konfliktbewältigung: Schlichten, statt richten

Wie löst man kleinere oder größere Nachbarschaftsquerelen, ohne gleich Anwälte oder gar das Gericht in Anspruch nehmen zu müssen? Helmut Heuer war lange Jahre ehrenamtlicher Schiedsmann in Heimbach und sprach mit EIFELON über seine Erfahrungen.

29.3.2019 • Leben • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auf zwei Reifen zwischen Himmel und Erde unterwegs

Er hat Fernweh im Blut und mit seinen 77 Jahren fast die ganze Welt bereist. Ob Afrika oder Asien – Bernd Tesch ist lebenslang auf Tour. Mit dem Fahrrad, Auto oder Motorrad. Mittlerweile wohnhaft im Eifeler 129-Seelen-Dorf Hammer, ging’s auf zwei Reifen auch schon mal vom Atlantik bis nach China…

22.3.2019 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gartenliebhaber treffen sich zum ersten Saatgutfestival Eifel

Wer seinen Garten frühlingsfit machen möchte, sollte am 24. März das erste Saatgutfestival Eifel besuchen: Eine Veranstaltung, auf der Gartenfreunde aus der ganzen Region miteinander ins Gespräch kommen und über Saatgut und Pflanzen fachsimpeln können..

15.3.2019 • Natur • Monschau, Höfen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Von Auerhahn bis Ziegenmelker: Neues Quartett stellt die Vielfalt der heimischen Vogelwelt vor

Von „A“ wie Auerhuhn bis „Z“ wie Ziegenmelker werden im Vogelquartett „Edelsteine der Lüfte“ 53 heimische Vögel mit ihren charkteristischen Merkmalen vorgestellt. Neben dem garantierten Spielspaß gibt es also immens viel über die heimische Vogelwelt zu lernen.

22.2.2019 • Natur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neue Attraktion im Seepark: Flying Fox-Park wird gebaut

Es klingt nach Abenteuer: Mit 40 Stundenkilometern über den See fliegen. Und ein wenig Abenteuer wird es wohl auch werden, wenn der Flying Fox-Park im Seepark fertig gestellt sein wird. Mit Beginn der Frühlingssaison im April soll es soweit sein.

8.2.2019 • Leben • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Freizeit

Motorradlärm: Blinkende Displays geben Bikern Auskunft

Rücksichtsvolle Biker bekommen ein "Danke". [Foto: M. Weisgerber]
Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen locken, besonders an den Wochenenden, viele Motorradfahrer in die reizvolle Landschaft des Nationalparks. Während der Großteil der Fahrer mit regulären Auspuffanlagen, zulässiger Geschwindigkeit und angemessener Fahrweise in den kurvenreichen Straßenverläufen unterwegs ist, werden einzelne Biker als Lärmbelästigung empfunden. Zur Beruhigung im ökologischen „Herzen“ des Nationalparks soll ab sofort ein neues Lärmschutzdisplay beitragen, das die Nationalparkverwaltung Eifel an der Kermeterhochstraße (Landesstraße 15) in Höhe des Rastplatz Kermeter ...weiterlesen
18.4.2019 • Eifel redaktion

Merzenicher Dorfteich wurde saniert

Die Teichanlage ist jetzt wieder schön anzusehen. [Foto: privat]
Unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden hat die Merzenicher Dorfgemeinschaft bereits seit vielen Jahren zur Verschönerung des Ortsbildes und Erhöhung des Freizeitwerts aufgewendet. Dazu gehörte auch die Anlage eines Dorfteiches. So kommt es nicht von ungefähr, dass der Zülpicher Ortsteil bei Wettbewerben hohe Auszeichnungen erlangen konnte. Sogar bis zum Golddorf hat es Merzenich im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ gebracht. Aus diesem Grunde hat besonders die Teichanlage auch heute noch bei der ...weiterlesen
18.4.2019 • Zülpich, Merzenich redaktion

Oster-Skatturnier mit Landrat Rosenke

Landrat Günter Rosenke lädt wieder zum Oster-Skatturnier ein. Die 28. Auflage findet traditionell am Gründonnerstag statt, diesmal also am 18. April ab 19.00 Uhr in der Gaststätte „Bachhof“ (Kölner Str. 93). Das Startgeld beträgt 10,00 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 52 begrenzt, daher sollten Interessenten sich rasch anmelden: Gaststätte Bachhof, Tel. 02254 / 969248 oder Günter Rosenke, Tel. 02254 / 844848 bzw. guenter@rosenke.info.
12.4.2019 • Umland, Weilerswist redaktion

Barrierefreies Angebot: Den Nationalpark Eifel entspannt vom Rursee aus erleben

Bieten Informationen aus erster Hand: Ranger an Bord der „Stella Maris“. [Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/M. Weisgerber]
Mit der ersten Fahrt am 1. April starteten wieder regelmäßige Schiffstouren auf dem Rursee, die von Rangern der Nationalparkverwaltung Eifel begleitet werden. Die Touren finden jeweils am ersten und dritten Montag eines Monats statt. Während der entspannten Fahrt mit den Schiffen der Rursee-Schifffahrt von Schwammenauel nach Rurberg und zurück (etwa eine Stunde und 45 Minuten) genießen die Gäste den Ausblick auf den Kermeter - das ökologische „Herz“ des Nationalparks - ...weiterlesen
5.4.2019 • Schleiden, Gemünd redaktion

Licht aus! Erlebnis an!

Burg Hengebach bei Nacht. [Foto: IKAH]
Am 30. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Dies gilt auch für zwei besondere Wahrzeichen in der Region. Die Burgen in Heimbach und Nideggen legen pünktlich um 20.30 Uhr den Schalter um. Dieses Aha-Erlebnis kann man in Heimbach bei einer Stadtführung in der Dunkelheit erleben. Um ...weiterlesen
22.3.2019 • Eifel redaktion

Sommerferienplaner 2019 ist abrufbar

Wer die Sommerferien daheim in der schönen Eifel verbringt, findet Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche im frisch erschienenen Sommerferienplaner der StädteRegion. Er ist unter www.staedteregion-aachen.de/sommerferienplaner abrufbar. Viele Aktivitäten stehen zur Auswahl: die Ferienspiele mit kreativen und handwerklichen Themen, die Werkwochen in der Bleiberger Fabrik. Wer sich für Wassersport begeistert, kann sich beim Stand-up-Paddling oder beim Schwimmen austoben. Tierliebhaber können sich zum Pferdereiten in Stolberg und Nideggen oder für Wanderungen mit ...weiterlesen
22.3.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Glücks-Trio ermittelt Gewinner der Kreis-Düren-Tage

Der große Sitzungssaal war voll belegt, als die Gewinner der diesjährigen Kreis-Düren-Tage ermittelt wurden. Christian, Gabriel und Ben, drei Jugendliche aus dem Publikum, schlüpften in die Rolle der Glücksfeen. Abwechselnd stoppte das junge Trio den Zufallsgenerator und ermittelte so vor den Augen der zahlreichen Besucher die Gewinner der Fahrkarten der 16. Kreis-Düren-Tage. Diesmal ist Oberhausen das Ziel der beiden Tagesausflüge am 10. und 11. Mai. Über 3.600 Menschen hatten sich ...weiterlesen
15.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Anmeldungen für Sommerferienspiele zeitnah möglich

Auch in diesem Jahr bietet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen mit Kooperationspartnern in der Nordeifel die Sommerferienspiele an. Sie sind für Schulkinder von sieben bis zwölf Jahren geeignet: Ferienspiele am Waggon in Simmerath-Lammersdorf vom 15. bis 26. Juli (erste und zweite Ferienwoche) für ca. 80 Kinder. Teilnehmerbeitrag: 35 Euro für eine Woche pro Kind, bei zwei Wochen 70 Euro pro Kind. Anmeldung ab Montag, 18. ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Gemeinsam erleben

Wer möchte neue Freunde kennenlernen und mit ihnen seine Freizeit gestalten? Das Selbsthilfebüro der StädteRegion Aachen plant eine offene Gruppe für Menschen jeden Alters, in der man zusammen etwas unternehmen kann, etwa ins Kino gehen. Die Gruppe wird sich in Eschweiler und Umgebung treffen. Finden sich genug Menschen, kann es losgehen. Interessenten melden sich bei Astrid Thiel per Telefon (0241 - 51985319) oder per E-Mail unter selbsthilfebuero@staedteregion-aachen.de.
8.3.2019 • Umland, Eschweiler js

Kreis Düren-Tage: Jeder Fünfte bekommt ein kostenloses Ticket

Das Ziel der 16. Kreis Düren-Tage am 10. und 11. Mai ist diesmal Oberhausen. Für die 2.000 freien Plätze im Sonderzug der Rurtalbahn gab es insgesamt über 10.000 Kartenwünsche. Nun entscheidet Glücksgöttin Fortuna, wer ein kostenloses Ticket für einen der beiden Tagesausflüge gewinnt. Die Fahrkarten werden am Dienstag, 12. März, 17.00 Uhr, im Raum A 158 des Kreishauses Düren, Bismarckstraße 16, öffentlich verlost. Sollten die ermittelten Gewinner nicht vor Ort ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Kreis Düren bwp

mehr Texte