"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Konzert

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Andreas Bourani: „Ein hoch auf Nideggen“

Das kleine Musikfestival „Bühne unter Sternen“ zog wieder viele Menschen auf die Burg Nideggen. Caro Emerald, Jamie Cullum und Andreas Bourani begeisterten ihre Fans, die bei lauen Sommerabenden ausgelassen ihre Lieblingssänger feiern konnten.

12.7.2019 • Kultur • Nideggen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wallgraben Open Air in Zülpich: EIFELON verlost vier Eintrittskarten

Das Wallgraben Open Air in Zülpich geht in die dritte Runde: Am 5. und 6. Juli sorgen heavytones und Kölsch-Musik für Festival-Stimmung in der Römerstadt.

14.6.2019 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Countdown für das Kammermusik-Festival „Spannungen“ – EIFELON-Leser können 2 x 2 Konzertkarten gewinnen

Die Vorbereitungen für das Heimbacher Kammermusik-Festival „Spannungen“ laufen auf Hochtouren. EIFELON sprach mit Dr. Hans-Joachim Güttler, der als Vorsitzender des Dürener Kunstfördervereins vor und hinter den Kulissen tätig ist.

7.6.2019 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vettweißer Kulturtage: Märchenpark, Kinderoper, Konzerte und Ausstellungen

Die Kulturtage Vettweiß vom 29. Juni bis 7. Juli bieten ein umfangreiches Programm. Dazu zählen ein Märchenpark, eine Kinderoper, sowie viele Konzerte, Ausstellungen und Vorträge.

31.5.2019 • Kultur • Vettweiß [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Landesjugendorchester NRW brilliert auf Burg Langendorf

Mit einem grandiosen Auftritt des Landesjugendorchesters NRW startete auf Burg Langendorf die Reihe „Konzerte in der Remise“, die Juliane Vetter Jahr für Jahr organisiert. Am 29. Juni, 8. und 28. September stehen weitere erstklassige Konzerte mit Nachwuchskünstlern auf dem Programm.

10.5.2019 • Kultur • Zülpich, Langendorf [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Atempausen“: Kirchenmusik in historischen Denkmalen

Die historischen Dorfkirchen von Gey, Winden und Simonskall werden Mitte Mai zum Konzertsaal. Zum dritten Mal lädt der Kreis Düren zu „Atempausen“ – einem Kirchenkonzertwochenende – ein.
Organisiert und geleitet wird das musikalische Innehalten von Regionalkantor Hans-Josef Loevenich.

25.4.2019 • Kultur • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

EIFEL MUSICALE: Über 20 Konzerte mit internationalen Größen der Klassikszene

In den kommenden Wochen perlt hochkarätige Musik durch die Eifel. Über 20 Konzerte mit anerkannten Musikgrößen stehen beim neu gegründeten Festival „Eifel Musicale“ auf dem Spielplan. Pianist und Musikmanager Florian Koltun hat Musikgrößen aller Genres eingeladen.

22.3.2019 • Kultur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Junge Talente verwandelten die Mottenburg in einen Konzertsaal

Gänsehautnah Musik aus den Händen und Kehlen junger Talente erleben, das konnten jetzt die Besucher des Abschlusskonzertes „56. Regionalwettbewerb Jugend musiziert“. In der Mottenburg in Kuchenheim beeindruckten die jungen Preisträger durch hohes technisches Können und berührende Interpretationen.

1.3.2019 • Pänz • Euskirchen, Kuchenheim [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

TonSpuren-Konzerte: Eintauchen in eine faszinierende Welt der Musik

Für das erste Halbjahr in der Konzertreihe TonSpuren hat die musikalische Leiterin Darja Großheide wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. Den Auftakt im Januar bestreiten die jungen israelischen Musiker Alon Portal und Alon Sariel.

11.1.2019 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Gut gezupft“ – ein meisterhaftes Konzerterlebnis bei den TonSpuren

Virtuose Klänge waren kürzlich in der Kulturfabrik Becker & Funck bei einem Konzert für Mandoline, Laute und Cembalo zu hören. Die Konzertreihe TonSpuren ist ein Garant für hochkarätige Musiker.

21.12.2018 • Kultur • Umland, Düren [pg]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Konzert

Wallgrabenkonzertbesucher erhalten Rabatte in einigen Zülpicher Fachgeschäften

Mathis Petermann, Bürgermeister Ulf Hürtgen und Daniel Brück (v.l.) freuen sch über die Kooperation. [Foto: Sebastian Petermann]
Am 5. und 6. Juli wartet mit dem „Wallgraben Open Air 2019“ das größte Konzertwochenende des Jahres auf Zülpich (EIFELON berichtete). Mit der Auswahl der Künstler und Bands haben die Organisatoren Mathis Petermann und David Brück ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt: „In Zülpich hat es eine solche Dichte an deutschlandweit bekannten Künstlern noch nie gegeben“, so Brück. „Eine qualitativ hochwertige Konzertveranstaltung in meiner Heimatstadt Zülpich durchzuführen, ist mir ...weiterlesen
5.7.2019 • Zülpich pg

Babykonzerte im Museum

Andantino musiziert schon für die Allerkleinsten. [grafik: privat]
Das erfolgreiche Format „Andantino - Musikalische Entdeckerreisen“ erobert das Museum: „Wir freuen uns riesig, gemeinsam nun auch ein Format für Kinder zwischen null und zwei Jahren anbieten zu können“, sagen Museumspädagogin Jeannine Bruno vom Leopold-Hoesch-Museum und Papiermuseum Düren und die Musikpädagogin Anja Leu. Bekannt durch Andantinos musikalische Entdeckerreisen, die seit 2015 regelmäßig Kinder zwischen drei und zehn Jahren auf Schloss Burgau begeistern, werden Anja Leu (Trompete) und David Schlünkes (Gitarre) ...weiterlesen
21.6.2019 • Umland, Düren redaktion

74. Eifeler Musikfest im Kloster Steinfeld: Es gibt noch Karten

Der Junge Kammerchor Düsseldorf bestreitet das Festkonzert. [Foto: Paul Schön]
Das 74. Eifeler Musikfest im Kloster Steinfeld am 15. und 16. Juni 2019 unter der Intendanz von Hans-Peter Göttgens verspricht wieder beste musikalische Unterhaltung in einem ganz besonderen Ambiente. In diesem Jahr startet das Musikfest am Samstag, 15. Juni, um 19.00 Uhr mit dem Harfenquartett „arparlando“. Es geht auf eine Reise „Mit vier Harfen um die Welt“. Das Markenzeichen der vier Harfenistinnen: Bekannte und unbekannte Melodien in ein neues, „harfenistisches“ ...weiterlesen
7.6.2019 • Kall, Steinfeld redaktion

Jamie Cullum und Andreas Bourani bei „Bühne unter Sternen“

2017: Jamie Cullum in Hochform. [Foto: EIFELON]
Jamie Cullum kehrt zur „Bühne unter Sternen“ zurück: Am Freitag, 5. Juli 2019, tritt er mit seiner Band im historischen Ambiente der Burg Nideggen auf. Bereits bei seinem umjubelten Konzert im September 2017 sagte Cullum sein Wiederkommen spontan zu. Er hielt Wort. Das wird vor allem die Fans freuen, die heute noch von diesem einmaligen Abend schwärmen. Insgesamt sieben Alben hat Jamie Cullum bislang veröffentlicht. Ein Grammy, zwei Golden Globes ...weiterlesen
14.12.2018 • Nideggen redaktion

Gelungenes Häzzblood-Konzert: Himmelhoch jauchzend, am Boden vergnügt

Der Männertrupp rund um Marietheres Görgen begeisterte sein Publikum. [Foto: Jojo Ludwig]
Auch wenn der Soundcheck eine halbe Stunde vor Beginn des Konzertes und vor bereits gut besetztem Zuschauerraum vorgenommen wurde, so entschädigte das hervorragende Konzert, das die Gruppe „Häzzblood“ am vergangenen Samstag gab, für diese kleine Seltsamkeit. Der Kommentar von Kulturhaus-Betreiber Jojo Ludwig, dies sei so eine Art „Vorfilm“, sorgte für die ersten Lacher, die im Verlauf des Konzertes noch häufiger und lang anhaltend zu hören sein sollten. Was die zehn ...weiterlesen
23.11.2018 • Bad Münstereifel Gast Autor

Kurkonzert der „Zupfmusikfreunde“

Die Zupfmusikfreunde spielen im Heimbacher Kurpark auf. [Foto: ush]
Unter dem Motto "Schön war die Zeit - Schlager und Evergreens" laden die Zupfmusikfreunde am Sonntag, dem 17. Juni, ab 15.00 Uhr, in den Kurpark Heimbach ein. Unter der Leitung von Heinz Küppers wird manches weltberühmte Stück erklingen, das Erinnerungen weckt: "Griechischer Wein" ist ebenso darunter wie "Liebeskummer lohnt sich nicht", "San Francisco" oder "Love me tender". Vier Herren des Vereins werden zum vergnüglichen Ende des Konzerts Gesangseinlagen  geben, die ...weiterlesen
8.6.2018 • Heimbach redaktion

Ch’allarikuna: Lasst uns gemeinsam feiern

Zum siebten Mal gastieren Los Masis in der Heimbacher Grundschule. [Foto: Veranstalter]
Am Montag, dem 4. Juni, wird die bolivianische Musikgruppe Los Masis zum siebten Mal in der Heimbacher Grundschule auftreten. Unter dem Motto "Ch'allarikuna - Lasst uns gemeinsam feiern" führen sie am Vormittag mit den Grundschülern einen Workshop durch. Abends gibt es dann um 18.00 Uhr ein Konzert für Jedermann. Bereits am Montag, dem 28. Mai, wird Paula Schipperges – mittlerweile pensionierte Pädagogin der Grundschule - um 18.00 Uhr einen Bildervortrag ...weiterlesen
25.5.2018 • Heimbach bwp

Heldentenor zu Gast in Bad Münstereifel

Im Rahmen ihres Jubiläumsprogramms zum 25-jährigen Bestehen lädt die Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ Bad Münstereifel e.V. am Sonntag, 10. Juni um 17.00 Uhr zu einem Gastkonzert mit Stefan (Tenor) und Sabine Vinke (Sopran) in der Konviktkapelle ein. Vinke, heute einer der gefragtesten Wagnerinterpreten auf den großen Bühnen der Welt und Star in Bayreuth, war der erste Chorleiter von "Allegro Vivace" und legte das Fundament, auf dem sich die kurstädtische Chorgemeinschaft zu ...weiterlesen
25.5.2018 • Bad Münstereifel pg

„Heimspiel“ für Nico Gomez im Alten Casino

Nico Gomez kommt in seine alte Heimat. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Nach vier Jahren kehrt Nico Gomez nun endlich in seine alte Heimat zurück. Dort, wo er seine ersten Gehversuche als Mensch und Musiker gemacht hat, will er am Freitag, 22. Juni, im Alten Casino, Kaplan-Kellermann-Straße 1, in Euskirchen, seine neusten Songs vorstellen. Als Support präsentiert er die Kölner Ausnahmetalente Makeda (Singer-Songwriterin) und Simon Grohé (Rapper). Möglich gemacht wird das Konzert durch die Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen. Musik begleitet ...weiterlesen
25.5.2018 • Euskirchen pg

Klaus der Geiger mit seiner Band Ruki Werch in Morenhoven

Klaus der Geiger wurde als Straßenmusiker bekannt. [Foto: privat]
Am Wochenende vom 8. bis 10. Juni feiert die Kreativitätsschule Morenhoven e.V. ihr 40-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung bestreitet am Freitag, 8. Juni, Klaus der Geiger, der mit seiner Band Ruki Werch nach Morenhoven kommt. Klaus der Geiger (als Klaus von Wrochem 1940 geboren) lebte anfangs ein relativ normales bürgerliches Leben, obschon in Kriegs- und Nachkriegszeiten aufgewachsen (Erzgebirge und Berlin). Zum Studieren ging er 1960 nach Köln an die Musikhochschule, heiratete ...weiterlesen
11.5.2018 • Swisttal, Morenhoven pg

mehr Texte