"Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel."

Johann Wolfgang von Goethe
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich lässt alte Tradition der Sportlerehrung wieder aufleben

Bürgermeister Hürtgen ließ eine alte Tradition wieder aufleben und ehrte verschiedene Sportler aus Zülpich. Bereits in den 1960er und 1970er Jahren wurden in der Stadt regelmäßig Sportlerehrungen durchgeführt.

13.12.2019 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seeterrassen in Zülpich schlagen hohe Wellen

Zwischen Seepark und Stadtrand von Zülpich soll ein großes Baugebiet für 340 Grundstücke entstehen. Die einen freuen sich über die positive Stadtentwicklung, andere halten das Baugebiet für Größenwahn.

29.11.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ausstellung im FairCafé: Schmuck aus Uganda

Irena Schatz bringt filigranen und außergewöhnlichen Papierschmuck nach Deutschland. Ab Samstag ist ein Teil ihrer Kollektion im FairCafé in Zülpich zu sehen.

25.10.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Verloren im Urlaubsparadies“ – Erdmann Bierdel berichtete über seine Erfahrungen auf Lesbos

Erdmann Bierdel ist mehrfach privat nach Lesbos gefahren, auch um Urlaub zu machen. Er besuchte aber auch die Flüchtlingscamps, um sich persönlich ein Bild machen zu können. Im FairCafé berichtete er über seine Erlebnisse.

18.10.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Besserer Hochwasserschutz für Schwerfen und Sinzenich

Von dem extremen Hochwasserereignis am 21. Juli 2016 waren viele Menschen in den Zülpicher Ortsteilen Schwerfen und Sinzenich betroffen. Der Erftverband hatte daraufhin in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Zülpich ein Konzept zur Verbesserung des Hochwasserschutzes erarbeitet.

4.10.2019 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Juliane Vetter: „Ohne Intuition funktioniert das Imkern nicht“

Allerorts ist von dem massiven Bienensterben zu hören. Es gibt aber auch Menschen, die sich vehement für die emsigen Honigsammler einsetzen. Eine davon ist Juliane Vetter aus Langendorf. Sie imkert seit vier Jahren mit Begeisterung.

13.9.2019 • Natur • Zülpich, Langendorf [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Leuchtende Gärten in Zülpich: Wo Lichtwürfel Walzer tanzen

Von Walzer tanzenden Würfeln bis hin zur Pinguinparade: Das Team rund um Wolfgang Flammersfeld hat den Park am Wallgraben wieder in eine zum Teil mystische Lichterwelt getaucht. Bis zum 29. September können Besucher täglich ab 20.00 Uhr in den „Leuchtenden Gärten“ flanieren.

13.9.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wasser ist nicht nur zum Waschen da. Bäderarchitektur zu Beginn des 20. Jahrhunderts“ . Neue Ausstellung in den Römerthermen

„Wasser ist nicht nur zum Waschen da. Bäderarchitektur zu Beginn des 20. Jahrhunderts“ heißt die neue Ausstellung in den Römerthermen in Zülpich und gibt den Besuchern einen Einblick in die Welt des Badens von 1900 bis 1930.

6.9.2019 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Alles klar zum Entern: Piraten eroberten die Römerstadt

Rund um das Weiertor hatten am vergangenen Wochenende die Piraten ihr Lager aufgeschlagen. Es war ein gelungenes Spektakel mit viel Musik und Freibeuter-Ambiente.

30.8.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Leuchtgranate im Zülpicher Wassersportsee kontrolliert gesprengt

Aufregung am Wassersportsee in Zülpich: Private Taucher hatten eine Leuchtgranate im See entdeckt. Die Kampfmittelabwehrtaucher der Bundeswehr haben sie kontrolliert gesprengt.

23.8.2019 • Leben • Zülpich [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

Zülpicher Schulklasse gewinnt bei Kinder-Quizsendung

Die Kinder hatten offensichtlich viel Spaß beim Fernsehen. [Foto: Jutta Sommer]
Für die Klasse 4b der Chlodwig Grundschule Zülpich stand im Mai diesen Jahres ein ganz besonderer Ausflug auf dem Plan: Sie fuhren nach München zu den Bavaria-Studios und nahmen an der Kinder-Quiz-Sendung "1, 2 oder 3" teil - und das sehr erfolgreich. Die Ausstrahlung der Sendung erfolgt in den nächsten Tagen. Während der gesamten Sendung blieb es bis zum Schluss spannend. Erst die letzte Frage brachte die Entscheidung. Dabei gab ...weiterlesen
6.12.2019 • Zülpich pg

Vandalismus im Seepark Zülpich

Im Seepark randalierten Einbrecher. [Foto: Seepark]
In der Nacht von Samstag, 23. November auf Sonntag, 24. November haben sich bislang unbekannte Personen unerlaubt Zutritt zum Seepark Zülpich verschafft. Wie schon bei einem vergleichbaren Vorfall im vergangenen Jahr haben die ungebetenen Besucher vor allem in den Ausstellungsbeiträgen des „Rheinischen Zentrums für Gartenkultur“ gewütet. Im Garten „SinnesWandeln“ zum Beispiel wurden die Einfassungen einiger Hochbeete herausgerissen und Abdeckungen von Bänken ausgehebelt. Im „Garten für Augen und Seele“ haben die ...weiterlesen
29.11.2019 • Zülpich pg

Vorverkaufsstart für Seepark-Dauerkarten 2020

Am Montag, 25. November, beginnt der Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2020 im Seepark Zülpich. Bis zum 17. Januar 2020 ist die vergünstigte Dauerkarte für das kommende Jahr an der Information des Zülpicher Rathauses erhältlich. In der Vorverkaufsphase kostet die Dauerkarte für den Seepark Zülpich bis zu 30 Prozent weniger im Vergleich zum späteren Normalpreis. Die »Familienkarte 2« für zwei Erwachsene und alle eigenen Kinder bis einschließlich 17 Jahren zum Beispiel ...weiterlesen
22.11.2019 • Zülpich pg

Nach dem Drachenfest folgt das Strandleuchten im Seepark Zülpich

Beim „Strandleuchten“ wird zum ersten Mal auch „Flying Fox bei Nacht“ angeboten. [Foto: Seepark Zülpich]
Seit seiner Premiere im Jahr 2015 gehört das Drachenfest zu den besucherstärksten Veranstaltungen im Seepark Zülpich. Die fünfte Auflage des beliebten Familienfestes hat jedoch alles bislang Dagewesene in den Schatten gestellt. Mit 6.300 Besuchern verzeichnete der Seepark die höchste Gästezahl bei einer Tagesveranstaltung seit dem Ende der Landesgartenschau 2014. „Das ist ein tolles Ergebnis“, freut sich Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Seepark Zülpich gGmbH. „Schön, dass der hohe organisatorische Aufwand, ...weiterlesen
18.10.2019 • Zülpich pg

Kreisdrohne im hoheitlichen Einsatz

Früher waren Drohnen Zukunftsmusik und nur etwas für Science-Fiction-Fans. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Die Multikopter sind mittlerweile schon für kleines Geld erhältlich, so dass immer mehr Hobbypiloten die mit hochauflösenden Kameras ausgestatteten Technikwunder in die Luft bringen. Auch Behörden wie die Kreisverwaltung arbeiten mit Drohnen. „Diese Hightechgeräte erleichtern uns in vielen Fällen die Arbeit“, sagt Landrat Günter Rosenke. Dennoch gibt es immer wieder Rückfragen besorgter Bürgerinnen ...weiterlesen
11.10.2019 • Zülpich redaktion

Sperrung der Römerallee im Bereich des Bahnüberganges

Vom 14. Oktober bis 2. November wird in Zülpich die Römerallee im Bereich des Bahnüberganges für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und Fahrradfahrer können den Bahnübergang in dieser Zeit weiterhin überqueren. Grund ist die Erneuerung des Bahnüberganges im Zuge der Reaktivierung der Eifel-Bördebahn. Im Dezember soll der Vorlaufbetrieb starten, dazu sind einige Baumaßnahmen in diesem Bereich notwendig. Zahlreiche Kabel, Leitungen und Kanäle müssen neu verlegt werden und der Bahnübergang erhält dann ...weiterlesen
11.10.2019 • Zülpich pg

„Flüchtlinge auf Lesbos“ – Erdmann Bierdel berichtet über seine persönlichen Erfahrungen im FairCafé

Erdmann Bierdel (r.) reiste mehrfach privat nach Lesbos, um sich ein Bild von den katastrophalen Zuständen im Flüchtlingslager der EU zu machen. [Foto: Erdmann Bierdel]
Die griechische Insel Lesbos war einmal ein Urlaubsparadies, inzwischen wird sie nur noch im Zusammenhang mit Flüchtlingen und katastrophalen Zuständen im offiziellen Flüchtlingslager der EU genannt. Erdmann Bierdel, Leiter des Kreis-Jugendamtes in Euskirchen, interessiert sich schon Berufs wegen für die Flüchtlingssituation. Schließlich werden die unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten von seiner Abteilung betreut. Doch er wollte selbst erfahren, wie die Situation vor Ort ist und reiste in den letzten Jahren mehrfach privat ...weiterlesen
4.10.2019 • Zülpich pg

Abschlusskonzert: Die Junge Bläserphilharmonie NRW gastiert in der Remise

Freude an der Musik und eiserne Disziplin verbinden die jungen Musiker. [Foto: Tim Hakvoort]
Wenn am 28. September, 19.00 Uhr, die Junge Bläserphilharmonie (JBP) NRW beim Konzert in der Remise konzertiert, absolvieren die Euskirchenerin Sanja Dierolf und der Zülpicher Klarinettist Matthias Weimbs auf Burg Langendorf quasi ein Heimspiel. Als Duo erreichten die beiden 2017 den dritten Preis im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Um in die mehr als 30-jährige JBP NRW aufgenommen zu werden, ist entweder das Erreichen des ersten Preises im Landeswettbewerb "Jugend musiziert" oder ...weiterlesen
20.9.2019 • Zülpich, Langendorf bwp

Wallgrabenkonzertbesucher erhalten Rabatte in einigen Zülpicher Fachgeschäften

Mathis Petermann, Bürgermeister Ulf Hürtgen und Daniel Brück (v.l.) freuen sch über die Kooperation. [Foto: Sebastian Petermann]
Am 5. und 6. Juli wartet mit dem „Wallgraben Open Air 2019“ das größte Konzertwochenende des Jahres auf Zülpich (EIFELON berichtete). Mit der Auswahl der Künstler und Bands haben die Organisatoren Mathis Petermann und David Brück ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt: „In Zülpich hat es eine solche Dichte an deutschlandweit bekannten Künstlern noch nie gegeben“, so Brück. „Eine qualitativ hochwertige Konzertveranstaltung in meiner Heimatstadt Zülpich durchzuführen, ist mir ...weiterlesen
5.7.2019 • Zülpich pg

Merzenicher Dorfteich wurde saniert

Die Teichanlage ist jetzt wieder schön anzusehen. [Foto: privat]
Unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden hat die Merzenicher Dorfgemeinschaft bereits seit vielen Jahren zur Verschönerung des Ortsbildes und Erhöhung des Freizeitwerts aufgewendet. Dazu gehörte auch die Anlage eines Dorfteiches. So kommt es nicht von ungefähr, dass der Zülpicher Ortsteil bei Wettbewerben hohe Auszeichnungen erlangen konnte. Sogar bis zum Golddorf hat es Merzenich im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ gebracht. Aus diesem Grunde hat besonders die Teichanlage auch heute noch bei der ...weiterlesen
18.4.2019 • Zülpich, Merzenich redaktion

mehr Texte