"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Römerthermen Zülpich: Hommage an Designer Luigi Colani

Es geht schwungvoll zu in den Römerthermen Zülpich: Diesmal stehen Entwürfe von Luigi Colani im Mittelpunkt. Der gebürtige Berliner prägte die Welt des Designs. „Grenzenlose Schaffenskraft. Vom LKW zur Toilettenschüssel – Zum 90. Geburtstag des Designers Luigi Colani“ heißt es deshalb im Museum.

7.12.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich erhält 4,4 Millionen Euro Fördergelder

Die Stadt Zülpich erhält vom Land Nordrhein-Westfalen für den Neubau einer multifunktionalen Sporthalle und für die Umgestaltung des Schulcampus‘ insgesamt 4,4 Millionen Euro.

26.10.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Beschlossen: Zülpich will mehr Windräder

An weiteren Windrädern für Zülpich scheiden sich die Geister: Während die Stadtvertreter mehrheitlich dafür waren, halten die Gegner weitere Windräder für unzumutbar und eine Belastung für die Anwohner, Landschaftsbild und Natur.

28.9.2018 • Politik • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zweifler: Rückgrat, Herr Bürgermeister, liebe Zülpicher Ratsvertreter!

Es zeigt schon ein hohes Maß an mangelndem Verantwortungsgefühl den Bürgern gegenüber und politischer Instinktlosigkeit gegenüber der eigenen Partei, wenn die Zülpicher CDU-Ratsmitglieder die neuen Windrad-Schutzabstände der eigenen Landtagsfraktion und Regierung bewusst unterlaufen wollen.

21.9.2018 • Politik • Zülpich [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Riesenschnecken, Flamingos und ein „walk of light“: Leuchtende Gärten in Zülpich

Der Park am Wallgraben leuchtet wieder: bereits zum fünften Mal hat sich Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld einiges einfallen lassen, um bei den Leuchtenden Gärten mit seinen Skulpturen für Stimmung zu sorgen. Bis zum 23. September haben die Besucher Gelegenheit, die fantasievollen Objekte anzuschauen.

7.9.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lebenshilfe HPZ: Verwaltung, Akademie und Beratung bald in Zülpich

Meilenstein für die Lebenshilfe HPZ im Kreis Euskirchen und laut Bürgermeister Ulf Hürtgen „ein guter Tag für Zülpich“: Im geplanten Neubau eines dreigeschossigen Wohn- und Bürohauses an der Bonner Straße in Zülpich bildet die Lebenshilfe HPZ ihren neuen Verwaltungs-, Bildungs- und Beratungsschwerpunkt.

7.9.2018 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

FairZülpich: Ein Kochbuch zum Geburtstag

Zum 15-jährigen Bestehen will das Zülpicher Faircafé ein Buch veröffentlichen, in dem nicht nur köstliche Rezepte aus fair gehandelten Produkten vorgestellt werden, sondern auch die Entstehungsgeschichte des außergewöhnlichen Laden-Cafés. Bis zum 15. September können Rezepte eingereicht werden.

24.8.2018 • Leben • Zülpich [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sarkophag und neue Ausstellung in den Römerthermen Zülpich

In den Römerthermen Zülpich ist nicht nur der antike Sarkophag, der in der Römerstadt ausgegraben wurde, zu sehen, auch die neue Sonderausstellung ist bis November geöffnet.

17.8.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dorkas, Ash und Twingo: Falkner Ralph Grieblinger und seine Greifvögel

„Die Vögel geben uns den Weg vor“, erklärt Ralph Grieblinger und streicht Dorkas liebevoll über die Feder. Dorkas ist ein siebenjähriger Wüstenbussard und Ralph Grieblinger Falkner aus Leidenschaft. Seit zwei Jahren ist er mit seinen Vögel im Seepark und hegt und pflegt sie jeden Tag zusammen mit seiner Frau Birte.

10.8.2018 • Natur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schön sein über den Tod hinaus: Sensationeller Grabfund aus der Römerzeit

Bei Bauarbeiten zur Erweiterung des Zülpicher Gewerbegebiets stieß der für den Bodenabtrag zuständige Bagger auf das Grab einer jungen Römerin, die im dritten Jahrhundert nach Christus mit wertvollen Grabbeigaben bestattet wurde. Ein Sensationsfund, der nicht nur Archäologen fasziniert.

3.8.2018 • Kultur • Zülpich [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

Kinderfeuerwehr erhält Arbeitsanzüge

Die Kinderfeuerwehr bedankte sich mit einem kleinen Geschenk. (v.l.n.r: Akihiko Kawano, StBI Jörg Körtgen, stellv. StKFWin Christina Schönborn u. StKFW Thorsten Ley. [Foto: Thorsten Ley]
Jetzt können die Kids der Kinderfeuerwehr endlich bei ihren „Außeneinsätzen“ richtige Arbeitsanzüge tragen und brauchen bei den Übungen im Freien nicht mehr ihre private Kleidung tragen. Möglich machte dies eine Spende der Firma Takasago Europe GmbH. Stadtbrandinspektor Jörg Körtgen, Leiter der Feuerwehr Zülpich, besuchte mit den 31 Kindern und ihren Betreuern Thorsten Ley und Christina Schönborn das Unternehmen im Zülpicher Industriegebiet. Akihiko Kawano, Präsident der Firma, sowie Vizepräsident Dr. Dirk ...weiterlesen
23.11.2018 • Zülpich redaktion

Stadt Zülpich sucht Schiedspersonen

Die Stadt Zülpich sucht für die Besetzung des Schiedsamtes bzw. des stellvertretenden Schiedsamtes interessierte Bürgerinnen und Bürger (sog. Schiedspersonen). Die Wahl erfolgt durch den Rat der Stadt Zülpich für die Dauer von fünf Jahren und muss durch die Direktorin des Amtsgerichtes Euskirchen bestätigt werden. Das Ehrenamt einer Schiedsperson kann von Bürgerinnen und Bürgern übernommen werden, die zwischen 30 und 70 Jahre alt sind, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben, ...weiterlesen
23.11.2018 • Zülpich redaktion

Vandalismus im Seepark

Bisher Unbekannte randalierten im Seepark. [Foto: Seepark Zülpich/Thomas Hellingrath]]
In der Nacht vom 8. auf Freitag, 9. November, verschafften sich bisher Unbekannte gewaltsamen Zutritt zum Seepark Zülpich. Hierbei beschädigten sie Tore und zahlreiche Zaunelemente. Die Täter wüteten in mehreren Ausstellungsbeiträgen des „Rheinischen Zentrums für Gartenkultur“. Sie zerschlugen beispielsweise Scheiben im Gartenpavillon und kippten riesige Blumenkübel um. Im Ausstellungsbeitrag „Mein Garten – mein Zuhause“ legten sie Feuer im Fachwerkhaus, das zur Landesgartenschau Zülpich 2014 nach dem Vorbild der Eifeler Fachwerkhäuser ...weiterlesen
16.11.2018 • Zülpich redaktion

Wolfgang II. wird in Zülpich regieren

Wolfgang Hassel präsentiert stolz seine Urkunde. [Foto: pg]
Wolfgang Hassel will es jetzt endlich wissen: Schon ganz ungeduldig wartet er – wie alle anderen Jecken in Zülpich auch – auf den Beginn der neuen Session. Doch für den Wahl-Zülpicher wird es eine ganz besondere Karnevalszeit werden, denn er wird als Prinz Wolfgang II. die Karnevalisten anführen. Kürzlich fand die Vorstellung im Rat statt und am Sonntag, 11. November, wird um 11.11 Uhr am Münstertor die Session eröffnet. Wolfgang ...weiterlesen
9.11.2018 • Zülpich pg

Dampflok 52 8168-8 wurde während der Dreharbeiten in Zülpich geparkt

In der Serien "Babylon Berlin spielte die Dampflok eine wichtige Rolle - während der Dreharbeiten war sie eine Zeit in Zülpich zu sehen. [Foto: Martin Pohla]
Wenn am kommenden Sonntag, 30. September, in der ARD zur "Tatort-Zeit" als Free-TV-Premiere die Serie "Babylon Berlin" startet, die von der Kritik hochgelobt, vielfach preisgekrönt und international gefeiert wurde, dann spielt dort auch eine alte Dampflok eine Rolle, die an einem Wochenende im Oktober vor zwei Jahren im Zülpicher Bahnhof zu bewundern war. Zwischen Filmaufnahmen war die Dampflok mit der Nummer 52 8168-8 mit den dazugehörigen Waggons dort abgestellt. Sie ...weiterlesen
28.9.2018 • Zülpich redaktion

FairZülpich überreichte Spenden an die Tafel Zülpich und Netz Bangladesch

Peter Eppelt (li) und Sabrina Syben freuten sich über die Spende, die Klaus Juschka überreichte. [Foto: pg]
15 Jahre gibt es das FairCafé in Zülpich und dies hat der Verein mit einem offiziellen Empfang am vergangenen Freitag gefeiert. "Wir sind stolz auf Sie und ich möchte allen Ehrenamtlern danken, die sich hier jeden Tag, jede Woche engagieren", gratulierte Ulf Hürtgen, Bürgermeister der Stadt Zülpich. Mit dabei waren auch Vertreter verschiedener Projekte, für die der Verein sich seit Jahren einsetzt. Die Überschüsse aus Weltladen und Café gibt FairZülpich ...weiterlesen
28.9.2018 • Zülpich pg

Schon mehr als 100.000 Besucher im Seepark in diesem Jahr

In diesem Sommer kamen auch viele Badegäste in den Seepark. [Foto: Jennifer Held/Seepark Zülpich]
Der Seepark Zülpich scheint sich als großer Magnet zu entwickeln: Bereits im August wurde jetzt die Besuchermarke von 100.000 erreicht. „Unser täglicher Ansporn ist es, den Besucherinnen und Besuchern einen Aufenthalt wie im Urlaub zu ermöglichen. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass der Seepark Zülpich einen so großen Zuspruch aus Zülpich, der Region und darüber hinaus erhält und hoffen auf einen neuen Besucherrekord im Vergleich zu den Vorjahren“, sagt ...weiterlesen
17.8.2018 • Zülpich pg

Mehr als nur „Römerstadt“: Kleiner Rundgang durch Zülpich

Der Kreis-Geschichtsverein lädt zum Abschluss des Halbjahresprogramms zu einem kleinen historischen Rundgang durch Zülpich ein, der sich besonders an Eltern und Kinder bzw. Großeltern und Enkel richtet. Am Samstag, 30. Juni, werden Gabi Ellering und Hans-Gerd Dick zeigen, dass Zülpich mehr als nur eine „Römerstadt“ ist. Los geht es um 14.00 Uhr auf dem Museumsvorplatz. Zülpich wird oft als Römerstadt apostrophiert. Die heutige Stadtsilhouette ist aber auch durch mittelalterliche Mauern ...weiterlesen
15.6.2018 • Zülpich redaktion

2. Zülpicher Familien-Radwanderung „Ortschaften op Jöck“

Nach dem Erfolg im Vorjahr hat der Förderverein Gartenschaupark in Verbindung mit der Stadt Zülpich, dem Seepark Zülpich und dem Lago Beach Zülpich eine neue, familienfreundliche Radtour durch das Zülpicher Stadtgebiet auf die Beine gestellt. Start der Veranstaltung ist am Sonntag, 10. Juni, um 10.00 Uhr am „Pavillon der Ortschaften“ im Seepark. Dazu muss ein Eintritt in den Park gelöst werden. Dauerkartenbesitzer haben freien Zugang. Der Rundkurs führt vom Seepark ...weiterlesen
8.6.2018 • Zülpich redaktion

Post bleibt in Zülpicher Innenstadt

Am 1. Juni wird die Filiale in der Schumacherstraße eröffnet. [Foto: pg]
Die Postbankfiliale in der Martinstraße wird zwar zum 31. Mai schließen, doch eine Postfiliale werden die Bürger ab dem 1. Juni weiterhin in der Innenstadt behalten: In der Schumacherstraße 13 wird eine Filiale eröffnet. Die Kunden können dort alle gewohnten Postdienstleistungen abwickeln, einschließlich Schließfächer und Paketabholung. „Es war unser Wunsch, dass die Post in der Innenstadt bleibt“, freut sich Bürgermeister Ulf Hürtgen über die neue Filiale. Zur Zeit ist die ...weiterlesen
25.5.2018 • Zülpich pg

mehr Texte