"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neue Attraktion im Seepark: Flying Fox-Park wird gebaut

Es klingt nach Abenteuer: Mit 40 Stundenkilometern über den See fliegen. Und ein wenig Abenteuer wird es wohl auch werden, wenn der Flying Fox-Park im Seepark fertig gestellt sein wird. Mit Beginn der Frühlingssaison im April soll es soweit sein.

8.2.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER Zülpicher Börde – Ein Förderprogramm für die Bürger

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm für den ländlichen Raum. Die Zülpicher Börde ist eine der Förderregionen. 80 Prozent der bereitgestellten Mittel sind schon vergeben, doch es können immer noch Projektideen eingereicht werden.

18.1.2019 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Römerthermen Zülpich: Hommage an Designer Luigi Colani

Es geht schwungvoll zu in den Römerthermen Zülpich: Diesmal stehen Entwürfe von Luigi Colani im Mittelpunkt. Der gebürtige Berliner prägte die Welt des Designs. „Grenzenlose Schaffenskraft. Vom LKW zur Toilettenschüssel – Zum 90. Geburtstag des Designers Luigi Colani“ heißt es deshalb im Museum.

7.12.2018 • Kultur • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich erhält 4,4 Millionen Euro Fördergelder

Die Stadt Zülpich erhält vom Land Nordrhein-Westfalen für den Neubau einer multifunktionalen Sporthalle und für die Umgestaltung des Schulcampus‘ insgesamt 4,4 Millionen Euro.

26.10.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Beschlossen: Zülpich will mehr Windräder

An weiteren Windrädern für Zülpich scheiden sich die Geister: Während die Stadtvertreter mehrheitlich dafür waren, halten die Gegner weitere Windräder für unzumutbar und eine Belastung für die Anwohner, Landschaftsbild und Natur.

28.9.2018 • Politik • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zweifler: Rückgrat, Herr Bürgermeister, liebe Zülpicher Ratsvertreter!

Es zeigt schon ein hohes Maß an mangelndem Verantwortungsgefühl den Bürgern gegenüber und politischer Instinktlosigkeit gegenüber der eigenen Partei, wenn die Zülpicher CDU-Ratsmitglieder die neuen Windrad-Schutzabstände der eigenen Landtagsfraktion und Regierung bewusst unterlaufen wollen.

21.9.2018 • Politik • Zülpich [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Riesenschnecken, Flamingos und ein „walk of light“: Leuchtende Gärten in Zülpich

Der Park am Wallgraben leuchtet wieder: bereits zum fünften Mal hat sich Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld einiges einfallen lassen, um bei den Leuchtenden Gärten mit seinen Skulpturen für Stimmung zu sorgen. Bis zum 23. September haben die Besucher Gelegenheit, die fantasievollen Objekte anzuschauen.

7.9.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lebenshilfe HPZ: Verwaltung, Akademie und Beratung bald in Zülpich

Meilenstein für die Lebenshilfe HPZ im Kreis Euskirchen und laut Bürgermeister Ulf Hürtgen „ein guter Tag für Zülpich“: Im geplanten Neubau eines dreigeschossigen Wohn- und Bürohauses an der Bonner Straße in Zülpich bildet die Lebenshilfe HPZ ihren neuen Verwaltungs-, Bildungs- und Beratungsschwerpunkt.

7.9.2018 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

FairZülpich: Ein Kochbuch zum Geburtstag

Zum 15-jährigen Bestehen will das Zülpicher Faircafé ein Buch veröffentlichen, in dem nicht nur köstliche Rezepte aus fair gehandelten Produkten vorgestellt werden, sondern auch die Entstehungsgeschichte des außergewöhnlichen Laden-Cafés. Bis zum 15. September können Rezepte eingereicht werden.

24.8.2018 • Leben • Zülpich [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sarkophag und neue Ausstellung in den Römerthermen Zülpich

In den Römerthermen Zülpich ist nicht nur der antike Sarkophag, der in der Römerstadt ausgegraben wurde, zu sehen, auch die neue Sonderausstellung ist bis November geöffnet.

17.8.2018 • Kultur • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

Physik-Show begeistert am Franken-Gymnasium

Die Physikanten beeindruckten mit tollen Experimenten. [Foto: Franken-Gymnasium]
Mit einer gekonnten Kombination aus fachlichen Inhalten, Show und viel Humor begeisterten die Physikanten die Schülerinnen und Schüler der Sek I und der EF kürzlich im Forum Zülpich. In zwei Aufführungen wurden spektakuläre Experimente vorgeführt, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung als Astro-Show. Wie viele Sterne stehen am Himmel? Wie kommt man mit einer Rakete zu ihnen? Und wer ist der Ur-ur-ur-ur-Enkel der berühmten Kosmonautenhündin Laika? Diese und viele weitere ...weiterlesen
15.2.2019 • Zülpich redaktion

Anmeldungen für den „Paper Boat Cup“ gestartet

Gleich zweimal den ersten Platz belegte das Team „Grillfreunde 2010“ mit seinem Boot. [Foto: Thomas Hellingrath/ Seepark Zülpich]
Wagemutige Kapitäne haben sich im vergangenen Jahr mit ihrer Crew in selbstgebauten Booten auf große Fahrt begeben und sich spannende Rennen geliefert. Der große Spaß des "Smurfit Kappa Paper Boat Cups" wird auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des „Tag des Wassersports“ im Seepark stattfinden. Am 7. Juli ist es soweit, wenn sich die Mannschaften mit ihren fantasievollen Papier-Booten aufs Wasser begeben. Anmeldungen für die Teilnahme sind ab sofort ...weiterlesen
8.2.2019 • Zülpich pg

Stadt Zülpich und innogy überreichen Klimaschutzpreis

Die Kinder freuten sich über die Klimaschutzpreise. [Foto: privat]
Der Klimaschutzpreis der innogy würdigt Initiativen, die in besonderem Maße Energie effizient einsetzen oder die Umweltbedingungen in den Kommunen erhalten oder verbessern. Strom sparen, Luft und Wasser verbessern, Lebensräume erhalten: Klimaschutz erstreckt sich auf viele Gebiete. Entsprechend vielfältig waren die Ideen. Ende 2018 hatte die Stadt Zülpich insgesamt vier Preisträger ausgewählt. Als Preisgeld vergab die Kommune die Gesamtsumme von 2.500 Euro. Gemeinsam mit Bürgermeister Ulf Hürtgen überreichte innogy-Kommunalbetreuer Walfried Heinen ...weiterlesen
25.1.2019 • Zülpich redaktion

Rekord bei Dauerkartenverkauf für den Seepark Zülpich

Dauerkarteninhaber können die gesamte Badesaison im Seepark Zülpich genießen. [Foto: Seepark Zülpich/ Thomas Hellingrath]
Mit einem Anstieg von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr endet der vergünstigte Dauerkartenvorverkauf für den Seepark Zülpich. Damit übertrifft die Anzahl von 5.700 verkauften Dauerkarten erneut die Vorjahre 2017 mit 5.000 Karten und 2016 mit 4.800 Karten im Vorverkauf. „Der überwiegende Teil der Dauerkartenbesitzer kommt aus der Römerstadt. Es freut uns sehr, dass die Zülpicher Bürgerinnen und Bürger ihren Seepark als lohnenswertes Ausflugsziel sehen und ihn mit dem Erwerb ...weiterlesen
25.1.2019 • Zülpich pg

Bücherschrank lädt zum Tauschen und Schmökern ein

Peter Porschen, Walfried Heinen, innogy Kommunalbetreuer, Martina Porschen und Jürgen Preuß (v.l.) freuen sich über den neuen Bücherschrank. [Foto: Edith Feuerborn]
Gute Bücher werfen Literaturfreunde nicht einfach weg – stattdessen werden sie oft und gerne geteilt. Diese Möglichkeit haben die Bürgerinnen und Bürger von Sinzenich ab sofort mit einem neuen Bücherschrank. Das System ist denkbar einfach und vielen bekannt: Jemand stellt seine bereits gelesenen Bücher in den Schrank, andere nehmen sie sich dafür heraus. Seit 2015 steht bereits ein weiterer Bücherschrank des Unternehmens am Marktplatz vor dem Rathaus. Das Stadtmöbel steht ...weiterlesen
21.12.2018 • Zülpich, Sinzenich redaktion

Kinderfeuerwehr erhält Arbeitsanzüge

Die Kinderfeuerwehr bedankte sich mit einem kleinen Geschenk. (v.l.n.r: Akihiko Kawano, StBI Jörg Körtgen, stellv. StKFWin Christina Schönborn u. StKFW Thorsten Ley. [Foto: Thorsten Ley]
Jetzt können die Kids der Kinderfeuerwehr endlich bei ihren „Außeneinsätzen“ richtige Arbeitsanzüge tragen und brauchen bei den Übungen im Freien nicht mehr ihre private Kleidung tragen. Möglich machte dies eine Spende der Firma Takasago Europe GmbH. Stadtbrandinspektor Jörg Körtgen, Leiter der Feuerwehr Zülpich, besuchte mit den 31 Kindern und ihren Betreuern Thorsten Ley und Christina Schönborn das Unternehmen im Zülpicher Industriegebiet. Akihiko Kawano, Präsident der Firma, sowie Vizepräsident Dr. Dirk ...weiterlesen
23.11.2018 • Zülpich redaktion

Stadt Zülpich sucht Schiedspersonen

Die Stadt Zülpich sucht für die Besetzung des Schiedsamtes bzw. des stellvertretenden Schiedsamtes interessierte Bürgerinnen und Bürger (sog. Schiedspersonen). Die Wahl erfolgt durch den Rat der Stadt Zülpich für die Dauer von fünf Jahren und muss durch die Direktorin des Amtsgerichtes Euskirchen bestätigt werden. Das Ehrenamt einer Schiedsperson kann von Bürgerinnen und Bürgern übernommen werden, die zwischen 30 und 70 Jahre alt sind, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben, ...weiterlesen
23.11.2018 • Zülpich redaktion

Vandalismus im Seepark

Bisher Unbekannte randalierten im Seepark. [Foto: Seepark Zülpich/Thomas Hellingrath]]
In der Nacht vom 8. auf Freitag, 9. November, verschafften sich bisher Unbekannte gewaltsamen Zutritt zum Seepark Zülpich. Hierbei beschädigten sie Tore und zahlreiche Zaunelemente. Die Täter wüteten in mehreren Ausstellungsbeiträgen des „Rheinischen Zentrums für Gartenkultur“. Sie zerschlugen beispielsweise Scheiben im Gartenpavillon und kippten riesige Blumenkübel um. Im Ausstellungsbeitrag „Mein Garten – mein Zuhause“ legten sie Feuer im Fachwerkhaus, das zur Landesgartenschau Zülpich 2014 nach dem Vorbild der Eifeler Fachwerkhäuser ...weiterlesen
16.11.2018 • Zülpich redaktion

Wolfgang II. wird in Zülpich regieren

Wolfgang Hassel präsentiert stolz seine Urkunde. [Foto: pg]
Wolfgang Hassel will es jetzt endlich wissen: Schon ganz ungeduldig wartet er – wie alle anderen Jecken in Zülpich auch – auf den Beginn der neuen Session. Doch für den Wahl-Zülpicher wird es eine ganz besondere Karnevalszeit werden, denn er wird als Prinz Wolfgang II. die Karnevalisten anführen. Kürzlich fand die Vorstellung im Rat statt und am Sonntag, 11. November, wird um 11.11 Uhr am Münstertor die Session eröffnet. Wolfgang ...weiterlesen
9.11.2018 • Zülpich pg

Dampflok 52 8168-8 wurde während der Dreharbeiten in Zülpich geparkt

In der Serien "Babylon Berlin spielte die Dampflok eine wichtige Rolle - während der Dreharbeiten war sie eine Zeit in Zülpich zu sehen. [Foto: Martin Pohla]
Wenn am kommenden Sonntag, 30. September, in der ARD zur "Tatort-Zeit" als Free-TV-Premiere die Serie "Babylon Berlin" startet, die von der Kritik hochgelobt, vielfach preisgekrönt und international gefeiert wurde, dann spielt dort auch eine alte Dampflok eine Rolle, die an einem Wochenende im Oktober vor zwei Jahren im Zülpicher Bahnhof zu bewundern war. Zwischen Filmaufnahmen war die Dampflok mit der Nummer 52 8168-8 mit den dazugehörigen Waggons dort abgestellt. Sie ...weiterlesen
28.9.2018 • Zülpich redaktion

mehr Texte