EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Insgesamt 148.000 Euro für drei Zülpicher Vereine

Drei Vereine in Zülpich erhalten aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ eine Förderung für die Modernisierung ihrer Anlagen.

15.1.2021 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Im Seepark Corona erfolgreich getrotzt – Eine Bilanz

Trotz Corona war die Saison im Seepark erfolgreich. Viele Veranstaltungen mussten ausfallen, ein paar konnten jedoch stattfinden, wie die „Leuchtenden Gärten“.

11.12.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich hat zum zweiten Mal den „Heimat-Preis“ verliehen

Bei der zweiten Verleihung des „Heimatpreises“ zeichnete Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen drei Vereine aus: Den Musikverein Sinzenich, die Hovener Jungkarnevalisten und den TBSV Füssenich-Geich. Insgesamt wurden 5.000 Euro übergeben.

11.12.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neuer Lebensraum für Insekten entlang des Schulweges

Die Stadt Zülpich ist eine von 40 Kommunen im bundesweiten Wettbewerb „Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“, die für ihre Projektidee zur Förderung von Stadtnatur und Insekten im Siedlungsraum ausgezeichnet wurden.

4.12.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich: Relaunch der Homepage und Förderung der Innenstadt

Die Stadt Zülpich hat ihre Homepage überarbeitet und kann sich über eine Förderung zur Stärkung der Innenstadt freuen.

20.11.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Geplantes Musiktheater-Festival „Open your mind“ findet wegen Corona online statt

Das geplante Kulturfestival „Open your mind“ im Forum Zülpich muss corona-bedingt ausfallen. Doch die Organisatoren lassen sich nicht unterkriegen: Statt auf der Bühne präsentieren die jugendlichen Darsteller ihre Stücke nun online.

9.10.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Seepark wird zur Zauberwelt aus buntem Licht

Der Seepark Zülpich verwandelt sich in den nächsten zwei Wochen bei Einbruch der Dunkelheit in eine mystische Zauberwelt aus buntem Licht. Erstmals finden die „Leuchtenden Gärten“ dieses Jahr im Seepark statt.

18.9.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich und innogy Westenergie überreichen Klimaschutzpreis

Der Klimaschutzpreis der innogy Westenergie GmbH würdigt Initiativen, die in besonderem Maße Energie effizient einsetzen oder die Umweltbedingungen in den Kommunen erhalten oder verbessern. Die drei Preisträger erhielten jetzt ihre Auszeichnungen.

11.9.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jugendzentrum SAJUS erstrahlt in neuem Glanz

Mit dem Besuch der Regierungspräsidentin Gisela Walsken ist die Eröffnung des neuen Jugendzentrums SAJUS Zülpich nun offiziell. Walsken machte sich persönlich einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten und zeigte sich begeistert.

28.8.2020 • Pänz • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fiege baut Multi-User-Standort für den Bereich Healthcare in Zülpich

Die Firma Fiege errichtet in Zülpich ein neues Logistikzentrum. Es entsteht ein Multi-User-Center mit 54.000 Quadratmetern Logistikfläche, bestehend aus Hallenflächen, Büro- und Sozialräumen.

14.8.2020 • Wirtschaft • Zülpich [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Zülpich

Sofortprogramm „Klimaresilienz für Kommunen“

Der Klimawandel stellt die Kommunen vor enorme Aufgaben. Die Bewältigung von Starkregen mit vollgelaufenen Kellern oder die zunehmend als unerträglich empfundene Hitze in verdichteten Innenstädten sind nur zwei Beispiele. Mit dem Sofortprogramm „Klimaresilienz in Kommunen“ in Höhe von zwölf Millionen Euro bietet das nordrhein-westfälische Umweltministerium jetzt auch Privatleuten und Gewerbetreibenden eine zusätzliche Unterstützung bei der Anpassung an den Klimawandel. So können über die Stadt Zülpich auch für private und gewerblich ...weiterlesen
19.2.2021 • Zülpich redaktion

Mobile Virenfilter für alle Zülpicher Schulen

Das nordrhein-westfälische Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hatte im November des vorigen Jahres ein 50-Millionen-Euro-Sonderprogramm zum Erwerb mobiler Luftfiltergeräte für Schulen und Sporthallen auf den Weg gebracht. Damit wird insbesondere der Erwerb von mobilen Luftreinigungsgeräten für Räume unterstützt, die nicht ausreichend durch gezieltes Fensteröffnen oder durch eine raumlufttechnische Anlage (RLT-Anlage) gelüftet werden können. Mit Hilfe dieser Geräte können Viren unschädlich gemacht und somit die Aufenthaltsqualität in den Klassenräumen ...weiterlesen
19.2.2021 • Zülpich redaktion

Sperrung der Brauersgasse in Zülpich

Aufgrund von Tiefbauarbeiten für die Netzerweiterung und Glasfaserverlegearbeiten muss die Brauersgasse in Zülpich ab dem 5. Februar für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren. Ansprechpartner für die Bauarbeiten ist die Fa. Braun, Herr Ahmed (02484/400 oder 0163/7272490). Auf die Sperrung der Brauersgasse wird weiträumig hingewiesen. Die Anwohner wurden vorab informiert.
5.2.2021 • Zülpich redaktion

Ein sehr erfreuliches Vorverkaufsergebnis für den Seepark Zülpich

Mit rund 5.600 verkauften Dauerkarten ist am 15. Januar der vergünstigte Vorverkauf für die Saison 2021 im Seepark Zülpich zu Ende gegangen. Damit konnte die Seepark Zülpich gGmbH zwar – anders als in den Jahren zuvor – keinen neuen Dauerkartenrekord verzeichnen, mit dem Resultat wurden die Erwartungen aber dennoch übertroffen. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 wurden 3.200 Dauerkarten im Vorverkauf veräußert, 2017 waren es 4.800, in 2018 schon 5.000 sowie ...weiterlesen
29.1.2021 • Zülpich redaktion

Facelifting fürs „Forum Zülpich“

Forum iwird saniert. [Foto: Stadt Zülpich / Torsten Beulen]
Vor rund zehn Jahren, im Oktober 2011, wurde das „Forum Zülpich“ eröffnet. Im Laufe der Zeit sind insbesondere an der Außenfassade der Mehrzweckhalle im Zülpicher Schulzentrum etliche bauliche Mängel aufgetreten. In der Dezember-Ratssitzung konnte die Stadtverwaltung Zülpich die Mitglieder des Stadtrates nun darüber informieren, dass in den vergangenen Wochen – unter anderem über geltend gemachte Gewährleistungsansprüche – die Voraussetzungen geschaffen wurden, um diese bestehenden baulichen Mängel auszuräumen. Ein umfangreiches Sanierungspaket ...weiterlesen
22.1.2021 • Zülpich redaktion

Keltenweg wird zur Sackgasse

Im Rahmen der Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des neuen Schulcampus muss der Keltenweg in Zülpich im Bereich der Einmündung zur Blayer Straße bis voraussichtlich zum 12. März 2021 gesperrt werden. Grund der Vollsperrung ist die Einbindung von Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom), die an verschiedenen Punkten im Keltenweg verbunden werden müssen. Der Keltenweg wird deshalb im genannten Zeitraum sowohl ab dem Abzweig Langer Rehn als auch ab dem Abzweig Allensteiner Straße ...weiterlesen
15.1.2021 • Zülpich redaktion

Quantensprung für die Zülpicher Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr in Zülpich freut sich über die neuen Fahrzeuge. [Foto: Freiwillige Feuerwehr Zülpich]
Es war fast so etwas wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk, über das sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zülpich jetzt freuen durften. Bei der Firma „WISS Feuerwehrfahrzeuge“ in Herbolzheim - etwa 30 Kilometer nördlich von Freiburg im Breisgau gelegen - konnten Abordnungen der Löschgruppen Bessenich, Dürscheven, Mülheim-Wichterich, Ülpenich und Weiler in der Ebene jeweils ein neues Mehrzwecklöschfahrzeug (MLF) in Empfang nehmen. Die neuen Mehrzwecklöschfahrzeuge basieren allesamt auf ...weiterlesen
18.12.2020 • Zülpich redaktion

CityBUS-Linie 774 in Zülpich stellt vorübergehend den Betrieb ein

Die CityBUS-Linie 774, die Anschluss an alle Züge der Bördebahn bietet und auf der Strecke Bahnhof Zülpich – Seepark – Bahnhof Zülpich verkehrt, stellt zum Fahrplanwechsel 2020/2021 vorübergehend den Betrieb ein. Dies gilt ab Sonntag, 13.12.2020. Aufgrund einer sehr geringen Nutzung der Linie, sicherlich durch unterschiedliche Aspekte begründet (Fahrplangestaltung der Bördebahn, ÖPNV in Zeiten der Corona-Pandemie, Seepark in den Wintermonaten geschlossen), hat der zuständige Fachausschuss des Rates beschlossen, die Linie ...weiterlesen
11.12.2020 • Zülpich redaktion

Warnung vor unseriösen Anzeigenwerbern

Die Stadt Zülpich warnt vor Anzeigenwerbern, die sich zurzeit an Zülpicher Geschäftsleute wenden und vorgeben, Anzeigenaufträge für eine neue Bürgerbroschüre zu verkaufen. Dabei wird der Eindruck erweckt, dass das Unternehmen im Auftrag der Stadt Zülpich handelt. In (mindestens) einem konkreten Fall wurde ein Zülpicher Unternehmen mehrfach mit einem derartigen Anliegen telefonisch kontaktiert. Die Anrufe gingen von der Telefonnummer 030-852520 aus. „Aktuell ist kein Verlag mit der Neuauflage einer Bürgerbroschüre beauftragt“, ...weiterlesen
11.12.2020 • Zülpich redaktion

Züpicher Karnevalisten sagen schweren Herzens Veranstaltungen ab

In der kommenden Session wird es keinen Sturm auf das Rathaus geben. [Archivfoto: pg]
Schweren Herzens haben sich die Zülpicher Karnevalsvereine in Abstimmung mit der Stadtverwaltung Zülpich darauf geeinigt, alle geselligen Veranstaltungen für die bevorstehende Karnevalssession 2020/2021 abzusagen. Lange hatte man gehofft, dass sich vielleicht doch noch eine Lösung abzeichnet, aber auf Grund der nunmehr stetig steigenden Infektionszahlen habe man sich darauf verständigt, gesellige Veranstaltungen abzusagen. Dazu zählen Proklamationssitzungen, Damen- und Herrensitzungen, Kindersitzungen, Karnevalistische Seniorennachmittage, Sitzungen mit und für Behinderte, Tollitätenempfänge, Schlüsselübergaben, Närrische Treiben ...weiterlesen
30.10.2020 • Zülpich redaktion

mehr Texte