"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Schleidener Ortsteilen Dreiborn, Ettelscheid, Gemünd, Herhahn, Olef, Vogelsang, Wolfgarten oder Wollseifen anzeigen.

Schleiden

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schleidener THW ist bestens für Hochwasser gerüstet

Die Schleidener Ortsgruppe des Technischen Hilfswerks (THW) verfügt nun über eine hochmoderne Anlage, um Sandsäcke zum Hochwasserschutz abzufüllen. Nun ist es möglich, 3.000 Sandsäcke à 20 Kilo in einer Stunde zu füllen. Die Befüllmaschine kann mit einem Notstromaggregat oder über die Zapfwelle eines Traktors angetrieben werden und ist so überall einsetzbar.

24.3.2017 • Leben • Schleiden [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ist das Zertifikat „Sternenpark“ im Nationalpark Eifel in Gefahr?

Im Februar 2014 wurde der Nationalpark Eifel von der International Dark-Sky Association (IDA) zum ersten Sternenpark Deutschlands erklärt. Doch nun scheint diese Zertifizierung in Gefahr. Um das einmalige Label Sternenpark auf Dauer behalten zu können, müssen die „strengen Richtlinien“ konsequent eingehalten werden, mahnt Astronom Harald Bardenhagen.

23.9.2016 • Leben • Schleiden, Vogelsang [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Forum Vogelsang wurde feierlich eröffnet

Nach viereinhalb Jahren Bauzeit ist nun das Forum Vogelsang IP mit zwei großen Dauerausstellungen zur Historie der ehemaligen Ordensburg und zum Thema Nationalpark eröffnet worden.

16.9.2016 • Kultur • Schleiden, Vogelsang [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seltene Sumpfspitzmaus geht Forschern in die Falle

Sie liebt es nass und gut geschützt. Trotzdem ist die Sumpfspitzmaus jetzt im Nationalpark Eifel einem Forscherteam in die Falle gegangen.

26.8.2016 • Natur • Schleiden, Gemünd [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

ZwEifler: Das Geheimnis um Burg Vogelsang

Die Gesellschafter der Burg Vogelsang haben eine zweifelhafte „Ehrung“ erhalten: Das Bündnis „NRW blickt durch“ hat sie zu „Heimlichtuern des Monats“ ernannt. Mit diesem Prädikat zeichnet das Bündnis monatlich Informationsverweigerer in den öffentlichen Verwaltungen aus.

18.3.2016 • Politik, Kommentar • Schleiden, Vogelsang [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 6 Kommentare

Energiewende aus der Eifel: Kleiner Zwerg mit Riesenpotential

Sieben Jahre Entwicklungsarbeit stecken in dem patentierten Nano-Blockheizkraftwerk, das Diplom Ingenieur Hubertus Weckmann nun im Dauerbetrieb auf Herz und Nieren testet. 2016 soll die erste Serie auf den Markt kommen. Unabhängige Gutachter bestätigen seinem Nano-BHKW eine Energieeffizienz von über 95 Prozent.

30.10.2015 • Wirtschaft • Schleiden, Wolfgarten [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vogelsang: Arbeiten für den Frieden

Zwei Wochen freiwillig und unentgeltlich schuften? Für die Teilnehmer des Peacecamp des DRK war dies eine Selbstverständlichkeit und auf dem neu erschaffenen Friedenspfad haben die jungen Leute ihre Botschaften hinterlassen.

7.8.2015 • Leben • Schleiden, Vogelsang [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neue Ausstellung im KunstForum Eifel

„Als der Förderverein Maler der Eifel e. V. 2012 die Ausstellung ‚Kunst im Dritten Reich – Werner Peiner – Verführer oder Verführter‘ ausgerichtet hatte, war der Wunsch entstanden, als Folge eine Ausstellung über die Studierenden der Hermann Göring-Meisterschule für Malerei anzuschließen“, erklärte Dr. Dieter Pesch die neue Ausstellung „Metamorphosen. Rolf Dettmann 1915 – 1992“.

26.6.2015 • Kultur • Schleiden, Gemünd [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vogelsang ip: Gipfeltreffen in Düsseldorf

Am gestrigen Donnerstag haben Landrat Günter Rosenke und der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Günther Horzetzky, die Situation um die fehlenden Finanzmittel zur Fertigstellung der Baustelle Vogelsang besprochen. Dabei hat die Landesregierung Unterstützung bei der Suche nach einer preisgünstigen Finanzierung zugesagt.

22.5.2015 • Politik • Schleiden, Vogelsang [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Astronomie-Werkstatt „Sterne ohne Grenzen“

Mit sieben Jahren sammelte er Zeitungsartikel zum Thema Sternenkunde und beklebte damit die Kellerwände im Haus seiner Eltern… Im Alter von 15 Jahren fieberte er mit den Helden der „Raumpatrouille Orion“ und baute sich aus alten Brillengläsern erste Fernrohre… 40 Jahre später – im Februar 2014 – ging für Harald Bardenhagen ein Kindheitstraum in Erfüllung. Im Nationalpark Eifel eröffnete er seine eigene Sternwarte.

21.5.2015 • Natur • Schleiden, Vogelsang [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Schleiden

Ersatzmast in Rekordzeit aufgebaut

Rekordverdächtig schnell: Der mobile Funkantennen-Mast in Wolfgarten ist wieder aufgebaut und einsatzbereit! Damit können die Feuerwehren im Kreis Euskirchen wieder über Funk alarmiert werden. Am Donnerstag meldete Kreisbrandmeister Udo Crespin um exakt 12.30 Uhr: "Nach Ausmessung der Funkausleuchtung und Überprüfung des Alarmierungssystems kann die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit festgestellt werden. Die Ersatzmaßnahmen werden aufgehoben." Der hölzerne Aussichtsturm in Schleiden-Wolfgarten war in der Nacht zum Dienstag abgebrannt. Die Ursache ist bisher unbekannt. ...weiterlesen
16.6.2017 • Schleiden, Wolfgarten pg

Vollsperrung am „Salzberg“

Die Erneuerung der Zufahrt zum Wohngebiet "Salzberg" ist so weit fertiggestellt, dass nun die abschließenden Asphaltierarbeiten durchgeführt werden können. Dafür muss allerdings die Zuwegung vom 9. bis 11. Juni voll gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Ab Montag, 12. Juni, 8.00 Uhr, wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Außerdem weist die Stadtverwaltung Schleiden vorsorglich darauf hin, dass ihre Büros und die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamts, Nebenstelle Schleiden, am Mittwoch, dem ...weiterlesen
2.6.2017 • Schleiden, Gemünd bwp

Betreuer für Ferienangebot gesucht

Die Nachfrage bei den Kindern ist groß: In kürzester Zeit sind alle freien Plätze für die "Kinderstadt Schleidener Tal" vergeben worden. Jetzt sucht das erfahrene Fachkräfteteam noch ehrenamtliche Betreuer ab 16 Jahren für die Zeit vom 24. bis 28. Juli, die helfen, den Pänz ein unvergessliches Ferienangebot zu bescheren. Die "Kinderstadt" findet jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem Gelände der Katholischen Grundschule in Gemünd statt. Eine pädagogische Ausbildung ...weiterlesen
19.5.2017 • Schleiden, Gemünd pg

Mit dem Entwicklungskonzept durch die Dörfer

Die Arbeiten am Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzept (IKEK) der Stadt Schleiden haben sichtlich Schwung bekommen, seitdem das beauftragte Büro gemeinsam mit der Verwaltung die Dorfwerkstätten, bzw. in Gemünd und in Schleiden die Bürgerforen durchführt. In den Orten Wolfgarten, Herhahn/Morsbach und in Gemünd haben die Werkstätten bereits stattgefunden. „Die Resonanz ist sehr gut“, freut sich Bürgermeister Udo Meister und bezeichnet diese Dorfwerkstätten als Fundament für das neue Entwicklungskonzept. „Die Menschen vor Ort ...weiterlesen
19.5.2017 • Schleiden pg

Tierische Muttergefühle zu Muttertag

Wildkatzenmutter mit ihren Jungen. [Foto: Herbert Grabe]
In der Tierwelt sind es meist die Mütter, die sich intensiv um ihre Sprösslinge kümmern. Doch welche Strategien haben Tiermütter, um ihre Kinder auf ein Leben in der Wildnis vorzubereiten? Wie lange betreuen Tiermütter ihre Jungen? Können auch Tiere „Muttergefühle“ haben? Antworten finden Groß und Klein am kommenden Muttertag bei einer speziellen Erkundungstour durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel im Forum Vogelsang IP. Die Teilnahme an der Erkundungstour und ...weiterlesen
12.5.2017 • Schleiden, Vogelsang bwp

Gewerbefest in Herhahn

Das Gewerbefest lockt viele Besucher an. [Foto: privat]
Am 14. Mai öffnen die Betriebe im Gewerbe- und Industriegebiet Herhahn zum diesjährigen Gewerbefest erneut ihre Türen und zeigen von 10.00 bis 18.00 Uhr ihre Produktpalette. Zudem gibt es ein buntes Rahmenprogramm von Hubschrauberrundflügen, über Quad-Parcours, bis hin zu Vorführungen verschiedener Handwerker. Ab 10.00 Uhr moderiert Julian Heldt auf der Showbühne ein abwechslungsreiches Programm mit Musik und Gesang. Der Kabarettist Hubert vom Venn wird zugunsten von „Eifel Hilft“ auftreten. In ...weiterlesen
5.5.2017 • Schleiden, Herhahn bwp

Außensprechtag der Schwerbehindertenabteilung

Außensprechtage der Schwerbehinderten-Abteilung der Kreisverwaltung finden regelmäßig am zweiten Dienstag eines Monats in Schleiden statt. Der nächste Termin ist am Dienstag, 9. Mai, von 8.00 bis 12.00 Uhr in der Stadtverwaltung Schleiden, Blankenheimer Str. 2, Zimmer 29 (Kfz-Zulassung).
28.4.2017 • Schleiden pg

Kleine Baumeister in einer Stadt voller Kinder

In der zweiten Sommerferienwoche findet von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juli, für Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren eine „Kinderstadt“ auf dem Gelände der Katholischen Grundschule Gemünd statt. Veranstalter ist die Stadt Schleiden in Kooperation mit dem Kreis Euskirchen und dem Träger Kolosseum Gemünd e.V. Die Kinderstadt ist jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, eine Betreuung ab 8.00 Uhr kann zusätzlich gebucht werden. In der ...weiterlesen
21.4.2017 • Schleiden, Gemünd pg

Fit durch den Sommer

Fitnesstipps von der Expertin gibt es kostenlos einmal im Monat. [Foto: privat]
Bereits im zweiten Jahr finden im Fitnessgarten des Kneipp-Kurorts Gemünd unter freiem Himmel kostenlose Kurse statt. Jeweils am zweiten Montag des Monats animiert Nicole Mertens zum gemeinsamen Training. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Start der etwa einstündigen Aktion ist immer um 18.00 Uhr. Wer dauerhaft etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte sich deshalb die Termine 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 14. August und 11. September rot im ...weiterlesen
21.4.2017 • Schleiden, Gemünd bwp

NABU lässt alten Osterbrauch aufleben

Ditschen, Tuppen, Picken oder Knicken - jede Region hat ihren eigenen Namen für den weit verbreiteten Osterbrauch, bei dem bunt bemalte Eier aneinander geschlagen werden. „Eescht op de Kopp, dann op de Fott“: Nach diesem Motto hat gewonnen, wessen Ei am längsten unbeschadet bleibt. Über die Osterfeiertage lädt der NABU Euskirchen dazu ein, im Naturschutzhaus Eifel-Ardennen in Vogelsang diesen beliebten alten Osterbrauch selbst auszuprobieren. Dort gibt es zudem noch eine ...weiterlesen
13.4.2017 • Schleiden, Vogelsang bwp

mehr Texte