EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freilichtmuseum zieht positive Besucher-Bilanz

Positive Ergebnisse kann das Freilichtmuseum in Kommern für das vergangene Jahr verbuchen. Das Publikumsinteresse wächst stetig. So wie Anzahl der historischen Bauten, die hier erlebbar werden.

7.2.2020 • Leben • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zu Karnevalszügen gehören „Kamelle“: Beim Kommerner Zug der Pänz sollte das nicht so sein

Der „Pänz-Zoch“ in Kommern hat seit über zehn Jahren Tradition. Doch nun gab es dicken Ärger: Die neue Schulleitung forderte aus Umweltschutzgründen einen Karnevalsumzug ohne Kamelle. Für kleine und große Fastelovendjecke unvorstellbar. Jetzt wurde ein Kompromiss ausgehandelt.

17.1.2020 • Leben • Mechernich, Kommern [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Ton macht die Musik. Aber was macht Musik mit uns?

Musik kann betören, begeistern, Gänsehaut und Grusel auslösen… Das erläuterte Medizinprofessor und Musikliebhaber Dr. Paul Georg Knapstein. Die passenden Klangbeispiele lieferten vier Mitglieder der „Mainzer Musici“ unter Leitung von Benjamin Bergmann.

25.10.2019 • Kultur • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bauhaus und Notkirchen – Ausstellung über den Architekten Otto Bartning im Freilichtmuseum

Es ist schon eine ganz besondere Ausstellung, die kürzlich im LVR-Freilichtmuseum Kommern eröffnet wurde: Sie zeigt das Werk des Architekten Otto Bartning (1883-1959), einem der Begründer der Bauhaus-Idee und ein Protagonist des modernen Kirchenbaus.

18.10.2019 • Kultur • Mechernich, Kommern [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Von der Spaltung des Landes – Thomas de Maizière in der Diskussion

Thomas de Maizière zog den Gästen gleich einen Zahn: „Ich muss Sie leider enttäuschen.“ Nein, er wolle an diesem Lit.Eifel-Abend im Gymnasium Am Turmhof (GAT) nicht nur an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnern. Lieber führte der Jurist und Bundesminister a.D. in seinem beeindruckenden Vortrag zu wichtigen Themen der heutigen Zeit, in die Spaltung, Einigkeit und Freiheit des deutschen Volkes.

4.10.2019 • Politik • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Es ist nie zu spät zum Schwimmenlernen

Deutschland droht ein Land der Nichtschwimmer zu werden, befürchtet der Bundesverband der DLRG (Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft). Laut forsa-Studie von 2017 sind mittlerweile 59 Prozent der Grundschüler und jeder zweite Erwachsene nach eigenen Angaben Nichtschwimmer und schlechte Schwimmer. Die DLRG-Ortsgruppe Mechernich bietet auch für Erwachsene Schwimmkurse an.

13.9.2019 • Leben • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinderkirmes mit Kultstatus

Am Sonntag ist es wieder soweit: Tausende Besucher jeden Alters werden zur Lückerather Kinderkirmes strömen. Seit über 40 Jahren sind bei diesem traditionsreichen Event Spiel, Spaß und Spannung vorprogrammiert.

13.9.2019 • Pänz • Mechernich, Lückerath [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Historische Milchbar bereichert das Freilichtmuseum

Mitte der 1950er Jahren war das Gebäude eine der ersten Milchbars… Wenige Jahre später wurde es zum Treffpunkt der Rockerszene… Nun hat das historische Ensemble seinen endgültigen Platz im Kommerner Freilichtmuseum gefunden.

31.8.2019 • Leben • Mechernich, Kommern [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Mariäe Himmelfahrt“ ist „Krautwischtag“

Das Freilichtmuseum Kommern lässt auch in diesem Jahr den alten Eifeler Brauch des „Krautwisch“-Bindens aufleben. Seit dem Mittelalter wurden zu Mariä Himmelfahrt Kräutersträuße gebunden und anschließend gesegnet, um Haus und Hof vor Unbill zu schützen.

9.8.2019 • Leben • Mechernich, Kommern [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Paradies für Feinschmecker

Ingrid und Theo Frings aus Floisdorf haben sich auf den Anbau von frischem Bio-Gemüse spezialisiert. Mittlerweile sind ihre Tomaten nicht nur bei Sterneköchen begehrt.

2.8.2019 • Natur • Mechernich, Floisdorf [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Mechernich

Der NABU Kreis Euskirchen sucht Helfer zur Amphibiensaison 2020

Amphibien wie dem Wasserfrosch (Pelophylax) möchte der NABU helfen. [Foto: NABU/Marion Zöller]
Im letzten Jahr konnte der NABU im Kreis Euskirchen mit einer kurzfristig ins Leben gerufenen Hilfsaktion tausende Amphibien retten. Das war sicher mehr als nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber nach Ansicht der Helfer könnten es noch mehr werden, wenn das Team größer wäre. Daher sucht der Verein weitere Interessierte, die sich für die Amphibien einsetzen möchten. Beim nächsten Monats-Teffen des NABUs wird die kommende Amphibiensaison Schwerpunktthema sein. ...weiterlesen
7.2.2020 • Mechernich, Kommern pg

Eifel-Therme Zikkurat: Außenbecken momentan geschlossen

Das Außenbecken der Eifel-Therme Zikkurat in Firmenich ist am Freitag vorübergehend wegen eines Rohrbruchs außer Betrieb genommen worden. Das teilte der erste Beigeordnete Thomas Hambach, Geschäftsführer der Eifel-Therme Zikkurat GmbH, mit. Über die Dauer der Reparaturarbeiten könne noch keine Aussage getroffen werden. Hambach: „Betriebs- und Geschäftsleitung sind bestrebt, die Einschränkungen für den Besucher so gering als möglich zu halten.“ [pp/Agentur ProfiPress]
17.1.2020 • Mechernich, Firmenich redaktion

Mit Bus und Bahn ins Freilichtmuseum

Der TaxiBusPlus Linie 773 fährt vom Bahnhof zum Museum. [Foto: Hans-Theo Gerhards]
Ab dem 15. Dezember 2019 fährt die TaxiBusPlus Linie 773 vom Bahnhof Mechernich in regelmäßiger, stündlicher Taktung an allen Tagen der Woche zum LVR-Freilichtmuseum Kommern und zurück. Zuzüglich zum gewohnten Zug- oder Busticket bis zum Bahnhof Mechernich kann nun für die Anschlussfahrt ins Freilichtmuseum Kommern dieser Zubringerbus bestellt werden. Mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrt (gerne auch früher oder Hin- und Rückfahrt zusammen) muss die Tour telefonisch unter 02441 ...weiterlesen
13.12.2019 • Mechernich, Kommern redaktion

Ab Januar 2020: Kompostwerk Mechernich bietet Kompost in Mehrweggefäßen statt Plastiksäcken an

Ab Januar 2020 wird Eifelkompost in umweltfreundlichen Mehrwegbehältern angeboten. Die Sackware wird abgeschafft. [Foto: Kreis Euskirchen]
Hochwertiger organischer Dünger wird seit vielen Jahren am Kompostwerk des Abfallwirtschaftszentrums in Mechernich verkauft. Die Bürger konnten dort bisher feinen Eifel-Kompost lose oder als 40-l-Sackware erhalten. Ab Januar 2020 wird die Abgabe von Säcken eingestellt. Stattdessen werden umweltfreundlichere Mehrweggefäße zum Transport angeboten. Nach 25 Jahren Betrieb stellt die Absackanlage des Kompostwerkes Mechernich ihren Betrieb ein. Eine Neuanschaffung wäre unverhältnismäßig teuer und nicht mehr zeitgemäß. Statt Einwegplastiksäcken bietet der Kreis jetzt ...weiterlesen
13.12.2019 • Mechernich redaktion

Martinszug im Museum: Wie früher auf dem Dorf

In der Dämmerung werden wieder hunderte Laternen leuchten. [Foto: Hans-Theo Gerhards]
Am Freitag, dem ersten November, findet zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ein Rübenlaternen-Bastelkurs im LVR-Freilichtmuseum Kommern statt. Frei nach dem Motto „Mach-Mit“ können Kinder mit ihren Eltern aus Futterrüben eine eigene Laterne basteln - so, wie es früher üblich war. Die Rüben können zu Hause als herbstliche Dekoration oder am 3. November beim traditionellen „Martinszug wie früher auf dem Dorf“ auf dem Gelände des Freilichtmuseums Kommern zum Einsatz kommen. Mitzubringen ...weiterlesen
11.10.2019 • Mechernich, Kommern redaktion

Ausstellung zu Otto Bartning im Freilichtmuseum Kommern

Otto Bartning ist einer der Begründer der Bauhaus-Idee. [Foto: LVR-Freilichtmuseum Kommern]
Am 6. Oktober, um 11.00 Uhr, eröffnet im LVR-Freilichtmuseum Kommern die Ausstellung „Bartning.Bartning.Bartning. Architekt der Moderne“. Die Ausstellung zeigt das Werk von Otto Bartning (1883-1959), einem der Begründer der Bauhaus-Idee und Protagonist des modernen Kirchenbaus. Im Zentrum der Ausstellung steht Bartnings Beitrag zur Entwicklung des seriellen Bauens. Bis heute einzigartig ist das von ihm ab 1945 entwickelte Notkirchenprogramm. Bis 1953 entstanden über 100 Typenkirchen aus seriell vorfabrizierten Bauelementen, die meist ...weiterlesen
4.10.2019 • Mechernich, Kommern redaktion

„Lebendiger Adventskalender“ in Mechernich

Adventssingen in Mechernich am Johanneshaus bei einem früheren „Lebendigen Adventskalender“. [Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress]
Die Mitglieder der Gemeinden St. Barbara können den diesjährigen „Lebendigen Adventskalender“mitgestalten. Die Idee ist, dass 23 Gemeindemitglieder, -familien oder -gruppen aus allen Orten an je einem Abend im Dezember (1. bis 23. Dezember) zu einem etwa halbstündigen Zusammentreffen im Umfeld ihres Zuhauses einladen. Treffpunkt an der jeweiligen Adresse sollte gegen 18.00 Uhr sein. Pastoralreferentin Katharina Veltmann: „Wie Sie das Treffen gestalten, bleibt ganz Ihnen überlassen: Klönen bei Tee/ Glühwein/Kakao und ...weiterlesen
27.9.2019 • Mechernich redaktion

Farbe im Kallmuther Bach

Zu einem Umweltunfall rückten Ende vergangener Woche die Freiwillige Feuerwehren Kallmuth/Lorbach und Vussem aus. Es war Malerfarbe in den Kallmuther Bach gelaufen. Passanten bemerkten die Weiß- und Trübfärbung am Donnerstag und alarmierten die Feuerwehr. Die Floriansjünger rückten aus, errichteten eine Sperre im Bach und entsorgten auch durch Umkippen dekontaminiertes Erdreich aus der Böschungszone. Ortsvorsteher Robert Ohlerth mahnte nachher: „Wer immer meint, Farbe gehöre in den Bach oder Kanal, wird dringend ...weiterlesen
6.9.2019 • Mechernich, Kallmuth redaktion

300 Jahre Haus Elsig: Freilichtmuseum feiert das Jubiläum

Standfest wie vor 300 Jahren ist dieses Fachwerkhaus aus Elsig. [Foto: Hans-Theo Gerhards]
Das Haus aus Elsig, einem Stadtteil von Euskirchen, feiert in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag. Am Sonntag, dem 8. September, wird dieses Jubiläum im LVR-Freilichtmuseum, unter Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, ab 15.00 Uhr gewürdigt. Grund genug also, der Geschichte des Hauses, bevor es 1962 in Elsig abgebaut wurde, nachzuspüren und auch einen Blick auf seine Entwicklungen und Nutzungen seit dem Wiederaufbau im Freilichtmuseum Kommern zu werfen. Das historische ...weiterlesen
6.9.2019 • Mechernich, Kommern bwp

Einladung zur Bürgerversammlung – Ergebnisse der „Screening-Untersuchung Blei“ werden vorgestellt

Die Stadt Mechernich und der Kreis Euskirchen laden am Montag, den 2. September 2019, um 18.00 Uhr, in die Aula des Gymnasiums „Am Turmhof“, Nyonsplatz 1 in 53894 Mechernich ein. Prof. Dr. med. Thomas Kraus, Leiter des Institutes für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der RWTH Aachen, informiert über die Ergebnisse der Blutuntersuchungen. Wer sich informieren möchte, ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bitte beachten Sie, dass die durch ...weiterlesen
23.8.2019 • Mechernich redaktion

mehr Texte