"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

"Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist." Marcus Tullius Cicero

Politik

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erörterungstermin zu ENE-Windrädern in Blankenheim

Der Wunsch der Energie-Nordeifel, in Blankenheim mehrere 230-Meter-Windanlagen in ökologisch kostbarem Terrain zu errichten, hat nun in der Kreisverwaltung mit der Bürgeranhörung eine weitere Hürde genommen.

24.5.2019 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gebündelter Widerstand gegen das Repowering der Windräder

Vier Stunden lang standen vergangenen Sonntag Juristen und gut informierte Bürger parat, um Betroffene bei der Formulierung ihrer Einwendungen gegen das geplante Repowering der Vlattener Windräder zu unterstützen. Die Fristen laufen: Bis zum 15. Juni müssen alle Widersprüche eingegangen sein.

24.5.2019 • Politik • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Die Freitagskinder von Lummerland und der 4600 Milliarden Euro Flop

Die Forderungen der Klimaretter werden immer maßloser. Eine wissenschaftliche Studie hat die Kosten der Energiewende bis 2050 betrachtet und kam auf einen Horrorbetrag. Gastautor Professor Dr. Fritz Vahrenholt hat sich die Zahlen für EIFELON einmal genauer angesehen.

17.5.2019 • Politik • Eifel [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Repowering in Vlatten: Etappensieg für die Bürgerinitiativen

Der Heimbacher Stadtrat hat am vergangenen Donnerstag – mit Ausnahme der Grünen – den 200-Meter-Repoweringplänen der „Wind Repowering GmbH & Co. KG“ das Einvernehmen versagt. Nun liegt die Entscheidung beim Kreis, ob dem Votum der Stadtvertreter entsprochen wird. Die Bürgerinitiativen werden weiter für die Lebensqualität im Vlattener Stufenländchen kämpfen.

17.5.2019 • Politik • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 4 Kommentare

Ausschuss spricht sich gegen Repowering in Vlatten aus

„Wir sind freudig überrascht, dass sich die Politiker so klar für die Menschen und gegen die Geschäftemacher ausgesprochen haben“, sagt Dorothea Wirtz von der Bürgerinitiative Berg. Gemeinsam mit Bürvenichern und den Bürgerinitiativen aus Vlatten und Hasenfeld hat sie am Donnerstag vor der Sitzung des Heimbacher Stadtentwicklungsausschusses demonstriert.

10.5.2019 • Politik • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 2 Kommentare

Sind Vlattener und Berger Bürger Versuchskaninchen der Windradbetreiber?

Alle Plätze waren besetzt, fast 300 Bürger aus Vlatten, Berg, Bürenich, Hergarten und Wollersheim wollten wissen, wie sich die Investoren das künftige Landschaftsbild des Vlattener Hügelländchens mit neuen 200-Meter-Windrädern vorstellen. Es wurde lebhaft und für die Projektierer ungemütlich.

8.5.2019 • Politik • Eifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Die Wogen der Erregung schlugen hoch: „Berg läuft Sturm“

Der Unmut wächst. Nun informierte die Bürgerinitiative „Berg läuft Sturm“ über die Auswirkungen, die ein Repowering der Vlattener Windräder ebenfalls auf ihr Dorf haben würde. Auch Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick sprach sich während der Veranstaltung gegen die Pläne aus.

4.5.2019 • Politik • Eifel [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 5 Kommentare

ZwEifler: Windpark-Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

Es geschieht Seltsames in Heimbach, wenn es um die Pepowering-Planung in Vlatten geht. Die Bürger von der Stadt schlecht oder nicht informiert… die gesetzlichen Einspruchsfristen verschleppt,… die Information der Ratsmitglieder mangelhaft. Sollten die Bürger hier von der Verwaltung klammheimlich vor vollendete Tatsachen gestellt werden?

4.5.2019 • Politik • Heimbach, Vlatten [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 4 Kommentare

Vlatten läuft Sturm: Erfolgreiche Auf­takt­ver­an­stal­tung der neu gegründeten BI

Immenser Andrang herrschte bei der Auftaktveranstaltung der erst vor einer Woche ins Leben gerufenen Bürgerinitiative Vlatten läuft Sturm. Gemeinsam wollen die Bürger aus Vlatten und den ebenfalls betroffenen Nachbarorten das von der „Wind Repowering GmbH & Co. KG“ geplante Großprojekt im Landschaftsschutzgebiet verhindern.

27.4.2019 • Politik • Heimbach, Vlatten [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Das Ende des großen Euro-Scheins

Der lilafarbene 500-Euro-Schein ist ab nächsten Freitag Geschichte. Ab 26. April werden keine neuen 500er in der EU gedruckt und ausgegeben. Was sind die Gründe?

18.4.2019 • Politik • Eifel [cpm]

mehr Texte