"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Schleidener Ortsteilen Dreiborn, Ettelscheid, Gemünd, Herhahn, Olef, Vogelsang, Wolfgarten oder Wollseifen anzeigen.

Schleiden

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Apfelbaum und Infotafel: Ein Blick nach vorne und zurück

Es sind die kleinen Schritte, die zählen: Mit einer neuen Infotafel informiert die Stadt Schleiden über den historischen „Walberhof“ – einem der ältesten Gehöfte vor Ort. Und frisch gepflanzte Apfelbäume alter Provenienz sorgen für Artenvielfalt in der Region.

22.3.2019 • Leben • Schleiden [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach Schulbrand: Bibliothek zieht in ehemalige Buchhandlung

Neben den Klassenräumen des Johannes-Sturmius-Gymnasiums wurde auch die dort untergebrachte Schleidener Stadtbibliothek durch zwei Brände verwüstet. Nun hat die Bücherei vorübergehend eine neue Bleibe in der ehemaligen Buchhandlung Rees gefunden.

15.2.2019 • Kultur • Schleiden [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach mehreren Schulbränden: Benefizkonzert für das Johannes-Sturmius-Gymnasium

Zunächst sollte es „nur“ ein Danke-schön-Konzert für den Kultursponsor KSK werden. Nun tritt Pianist Florian Koltun mit seiner Musikerkollegin Xin Wang im großen Kursaal in Gemünd auf, um Spenden für das durch mehrere Brände teilzerstörte Johannes-Sturmius-Gymnasium zu sammeln.

4.1.2019 • Kultur • Schleiden, Gemünd [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

NRW-Stiftung unterstützt Rotkreuz Museum in Vogelsang

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt mit einem Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro den barrierefreien Ausbau und die Sanierung des ehemaligen „Kameradschaftshauses“ auf dem Gelände des Vogelsang IP. Das DRK-Museum wird damit erweitert.

21.12.2018 • Leben • Schleiden, Vogelsang [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Stichwahl in Schleiden: Die Bürgermeister-Kandidaten Ingo Pfennings und Michael Stadler im zweiten Interview über Politik und Privates

In Schleiden kommt es am Sonntag zur Stichwahl um das Bürgermeisteramt. Ein Grund für EIFELON, nochmals mit den beiden Kandidaten zu sprechen.

16.11.2018 • Politik • Schleiden [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 5 Kommentare

Schleidener Bürgermeister-Wahl 2018: Die Kandidaten im Interview

Lydia Schumacher, Journalistin aus Schleiden und Initiatorin der Bürger-Initiative „Schöne Straßen an leeren Häusern – nein danke!“, berichtet für EIFELON über ihre „Qual vor der Wahl“. Fragen an die drei Bürgermeister-Kandidaten.

26.10.2018 • Politik • Schleiden [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gemünder Kurpark soll revitalisiert werden

1929 wurde der Gemünder Kurpark rechts und links der Urft angelegt, 1969 erweitert. 2007 kam der inzwischen sehr gut frequentierte Wohnmobilhafen hinzu. Nun soll das Park-Ambiente „aufpoliert“ werden. Die Vorstellung der Pläne stieß auf großes Bürgerinteresse.

31.8.2018 • Leben • Schleiden, Gemünd [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rolf Zimmermann erhielt Rheinlandtaler

Die stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung, Karin Schmitt-Promny, würdigt ihn als einen „Mensch der Tat“: Dem Rotkreuzler Rolf Zimmermann wurde jetzt der Rheinlandtaler verliehen.

18.5.2018 • Leben • Schleiden, Vogelsang [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

BI fordert: Runter mit den Anliegerbeiträgen

Die Schleidener kritisieren die Anliegerbeiträge des Rates für die Straßenerneuerung. Mit einem „Einwohnerantrag“ soll nun der Stadtrat aufgefordert werden, die beschlossene Erhöhung der Anliegerbeteiligung zurückzunehmen. Dafür sammeln die Bürger in den nächsten Wochen Unterschriften.

13.4.2018 • Politik • Schleiden [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

30 Jahre Einsatz: Rudi Berners zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Rudi Berners gründete 1986 den „Bergsteigerverein Eifel“ und legte damit den Grundstein für die spätere Sektion Eifel/Schleiden des Deutschen Alpenvereins (DAV). Jetzt wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

23.3.2018 • Leben • Schleiden, Gemünd [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Schleiden

Barrierefreies Angebot: Den Nationalpark Eifel entspannt vom Rursee aus erleben

Bieten Informationen aus erster Hand: Ranger an Bord der „Stella Maris“. [Foto: Nationalparkverwaltung Eifel/M. Weisgerber]
Mit der ersten Fahrt am 1. April starteten wieder regelmäßige Schiffstouren auf dem Rursee, die von Rangern der Nationalparkverwaltung Eifel begleitet werden. Die Touren finden jeweils am ersten und dritten Montag eines Monats statt. Während der entspannten Fahrt mit den Schiffen der Rursee-Schifffahrt von Schwammenauel nach Rurberg und zurück (etwa eine Stunde und 45 Minuten) genießen die Gäste den Ausblick auf den Kermeter - das ökologische „Herz“ des Nationalparks - ...weiterlesen
5.4.2019 • Schleiden, Gemünd redaktion

Karneval der Tiere: „Verkleidungen“ gibt’s auch im Tierreich

Im Anschluss an die Ranger-Führung werden "jecke Vögel" gebastelt. [Foto: A. Simantke]
Wer genug von Kamelle und Strüßjer hat, kann den Karnevalssonntag, 3. März, in der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel verbringen. Speziell für junge Besucher findet eine Erkundungstour statt. Dabei geht’s auch um Verkleidungen im Tierreich: Schweb- und Köcherfliegen zeigen, wie das geht und welchen Nutzen es haben kann, sich zu „verkleiden“. Ein Nationalpark-Ranger erzählt, was es mit diesen Verwandlungen, die Mimikry heißen, auf sich hat. Und wenn große Tiere wie ...weiterlesen
1.3.2019 • Schleiden redaktion

Ingo Pfennings ist neuer Bürgermeister von Schleiden

Der Kandidat von CDU, Grünen und UWV Ingo Pfennings (62,77%) konnte am 18. November in der Stichwahl gegen den unabhängigen Kandidaten Michael Stadler (37,23%) die Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen. Damit ist der 34-Jährige aus Bad Münstereifel neuer Schleidener Bürgermeister. Für Pfennings wurden 2.869 Stimmen abgegeben, Stadler erreichte 1.702 Wählervoten. Die Wahlbeteiligung lag bei 41,90 Prozent.
23.11.2018 • Schleiden cpm

Nationalpark Eifel präsentiert sich beim Brüsseler Weltkongress zum Thema „Barrierefreiheit“

Wo steht der barrierefreie Tourismus? Wohin geht die Entwicklung? Diesen Themen haben sich bei dem Brüsseler Weltkongress für Barrierefreiheit „Destinations for All 2018 - World Summit on Accessible Tourism“ über 400 Experten aus 80 Ländern gestellt. Der Nationalpark Eifel war mit dabei. Tobias Wiesen, Fachkraft für Barrierefreiheit von der Nationalparkverwaltung Eifel, stellte dem internationalen Publikum die barrierefreien Naturerlebnisangebote in Nordrhein-Westfalens Nationalpark Eifel vor. Seit Gründung des Nationalparks Eifel 2004 verfolgt ...weiterlesen
5.10.2018 • Schleiden redaktion

Kaspertheaterreihe in Gemünd

Der quirlige Kasper stiftet mal wieder jede Menge Unruhe. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Eine neue Kinderkulturreihe ermöglicht die Bürgerstiftung Schleiden ab Sonntag, 1. Juli: Den Sommer über sollen vor den Kurkonzerten an sechs Terminen Kasperinszenierungen vom Holzheimer Figurentheater „spielbar“ gezeigt werden, und zwar jeweils um 14.00 Uhr. Der Eintritt dabei ist frei. Gestartet wird mit „Kasper und der Kuchendieb“. Darin wird Kaspers ungewöhnliche Backkunst gezeigt, denn er mischt Schokokuchen mit Hering und Senf. Doch ehe er auch nur einen Happen probieren kann, wird ...weiterlesen
15.6.2018 • Schleiden, Gemünd pg

Wer kommt mit? BI „Schöne Straßen“ besucht Petitionsausschuss

[©: Volker Tenner]
Vor fast einem Jahr hat sich die Bürgerinitiative „Schöne Straßen an leeren Häusern - nein danke!“ (BI) in Schleiden gegründet. Einer der ersten Aktionen der BI war es, eine schriftliche Petition zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) an den Landtag NRW in Düsseldorf zu schicken. Ziel der Petition ist es, die Abschaffung der Anliegerbeiträge nach dem Kommunal-Abgaben-Gesetz (KAG) bei Straßenbaumaßnahmen in den Kommunen zu erreichen. Aufgrund des KAG sind die Kommunen ...weiterlesen
5.6.2018 • Schleiden cpm

1.247 Unterschriften für Senkung der Anliegerbeiträge

Ein dickes Paket gesammelten Bürgerwillens bekam der Schleidener Stadtrat am Donnerstag überreicht. [Foto: Volker Tenner]
Der von der Bürgerinitiative „Schöne Straßen an leeren Häusern“ (BI) organisierte Einwohnerantrag hat in kürzester Zeit die notwendigen 600 Unterschriften weit übertroffen. 1.247 Schleidener Bürger fordern den Stadtrat auf, die Anliegerbeiträge bei den beschlossenen 20 Straßen-Sanierungsmaßnahmen im Schleidener Stadtgebiet von derzeit 65 Prozent auf 50 Prozent zu senken. Am vergangenen Donnerstag war es soweit: Die Bürger übergaben die Unterschriftenlisten an Bürgermeister und Stadtrat. „Sehr viel Zuspruch hat unser Einwohnerantrag innerhalb ...weiterlesen
18.5.2018 • Schleiden cpm

40 Jahre Städtepartnerschaft: Schleiden feiert für ein friedliches Europa

Udo Meister (l), Bürgermeister Stadt Schleiden, und Stéphane Le Doaré, Bürgermeister Pont-l´Abbe, erneuern symbolisch mit ihrer Unterschrift die Städtepartnerschaft. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Seit 40 Jahren währt die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Schleiden und dem französischen Pont-l’Abbé, einer gut 8000 Einwohner großen Stadt in der Bretagne. Beim Besuch einer rund 40-köpfigen französischen Delegation über das verlängerte Wochenende um Christi Himmelfahrt in der Nationalparkstadt Schleiden wurde nicht nur „viel gegessen und ausreichend getrunken“, wie Udo Meister, Bürgermeister Stadt Schleiden, augenzwinkernd anmerkte, sondern vor allem eine deutsch-französische Freundschaft gepflegt, deren Wert durch die aktuelle politische ...weiterlesen
18.5.2018 • Schleiden pg

Betriebsausflug: Stadtverwaltung geschlossen

Die Büros der Stadtverwaltung Schleiden und die der Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes, Nebenstelle Schleiden, sind am Mittwoch, dem 30. Mai, wegen des Betriebsausfluges geschlossen.
18.5.2018 • Schleiden redaktion

Tauschbörse für Nutz- und Zierpflanzen

Es ist wieder soweit: Wie in den Jahren zuvor lädt der NABU Euskirchen am ersten Samstag im Mai zur Pflanzentauschbörse ein. Gartenfreunde können hier ihre überzähligen Pflanzen anbieten, tauschen oder Pflanzen bei anderen erwerben. Ob es sich hierbei um Nutz- oder Zierpflanzen handelt, spielt dabei keine Rolle. Wer also der Meinung ist, von einer Pflanze zu viele zu haben, oder aber nach einer bestimmten Pflanze sucht, für den lohnt sich ...weiterlesen
27.4.2018 • Schleiden, Gemünd bwp

mehr Texte