EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Schleidener Ortsteilen Dreiborn, Ettelscheid, Gemünd, Herhahn, Olef, Vogelsang, Wolfgarten oder Wollseifen anzeigen.

Schleiden

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Karnevalisten wollen feiern und Brauchtum bewahren

Damit die jecken Umzüge auch weiterhin liebenswertes Brauchtum und ein ausgelassenes Erlebnis für die ganze Familie bleiben, unterzeichneten nun alle Schleidener Karnevalsvereine eine gemeinsame Erklärung.

29.11.2019 • Leben • Schleiden [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Broschüre „Von wegen rechts“ in Vogelsang IP vorgestellt

Die Broschüre „Von wegen rechts“ wurde vom Kreis Euskirchen und der Akademie Vogelsang IP erstellt und nun vorgestellt. Sie soll informieren, sensibilisieren und Tipps im Umgang mit Rechtsextremismus geben.

11.10.2019 • Leben • Schleiden, Vogelsang [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wanderausstellung „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“ in Vogelsang IP zu sehen

Zeitreise im Kulturkino Vogelsang IP: Bis 16. September ist dort die Ausstellung „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“ täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Es ist eine Premiere am Internationalen Platz Vogelsang: Zum ersten Mal gastiert eine Wanderausstellung an diesem besonderen Ort.

9.8.2019 • Kultur • Schleiden, Vogelsang [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sommertheater im Musikpavillon: Kaspertheaterreihe in Gemünd

Nach dem starken Zulauf im vergangenen Jahr können sich Groß und Klein wieder über eine Sommertheaterreihe im Kurpark Gemünd freuen: Die Bürgerstiftung Schleiden hat das Holzheimer Figurentheater „spielbar“ erneut für Veranstaltungen vor dem Kurkonzert engagiert.

7.6.2019 • Pänz • Schleiden, Gemünd [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Straßenbau-Beiträge: Politischer Zankapfel zu Lasten der Bürger?

Am kommenden Freitag wird in Düsseldorf erneut über die Gesetzesvorlage der SPD-Fraktion zur Abschaffung der Anliegerbeiträge beraten. Mit dabei: Lydia Schumacher, Journalistin aus Schleiden und Sprecherin der BI „Schöne Straßen an leeren Häusern – nein danke!“

31.5.2019 • Politik • Schleiden [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturrucksack: Vier Bands begeistern im Kulturkino

Von Pop und Big-Band-Sound bis Singer/Songwriter und Oldies: Kürzlich haben junge Musikerinnen und Musiker im Rahmen der Music School Tour die große Bühne im Kulturkino Vogelsang IP übernommen.

24.5.2019 • Pänz • Schleiden, Vogelsang [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

2. Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang

Am Samstag, 11. Mai, wird der zweite Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang IP veranstaltet. Es dreht sich alles um die Fragen Was verstehen wir eigentlich unter Integration? Und wie kann sie aussehen?

25.4.2019 • Leben • Schleiden, Vogelsang [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Apfelbaum und Infotafel: Ein Blick nach vorne und zurück

Es sind die kleinen Schritte, die zählen: Mit einer neuen Infotafel informiert die Stadt Schleiden über den historischen „Walberhof“ – einem der ältesten Gehöfte vor Ort. Und frisch gepflanzte Apfelbäume alter Provenienz sorgen für Artenvielfalt in der Region.

22.3.2019 • Leben • Schleiden [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach Schulbrand: Bibliothek zieht in ehemalige Buchhandlung

Neben den Klassenräumen des Johannes-Sturmius-Gymnasiums wurde auch die dort untergebrachte Schleidener Stadtbibliothek durch zwei Brände verwüstet. Nun hat die Bücherei vorübergehend eine neue Bleibe in der ehemaligen Buchhandlung Rees gefunden.

15.2.2019 • Kultur • Schleiden [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach mehreren Schulbränden: Benefizkonzert für das Johannes-Sturmius-Gymnasium

Zunächst sollte es „nur“ ein Danke-schön-Konzert für den Kultursponsor KSK werden. Nun tritt Pianist Florian Koltun mit seiner Musikerkollegin Xin Wang im großen Kursaal in Gemünd auf, um Spenden für das durch mehrere Brände teilzerstörte Johannes-Sturmius-Gymnasium zu sammeln.

4.1.2019 • Kultur • Schleiden, Gemünd [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Schleiden

„Kunst im Fluss“

Aus 50 Bewerbungen wurden 39 großformatige wetterfeste PVC-Planen im Hoch-und Querformat für die „Kunst im Fluss“ ausgewählt. Vom 14. Juni bis 12. September sind die Werke zum Thema „Abstrakte Fotografie“ an den Ufermauern von Urft und Olef in Schleiden und Gemünd zu sehen. "Das Thema "Abstrakte Fotografie" steht hier als Sammelbegriff für analoge wie digitale fotografische Arbeiten, bei denen nicht die fotografische, gegenständliche Abbildung, sondern vielmehr die Abstraktion von Wiedererkennbarkeit ...weiterlesen
12.6.2020 • Schleiden pg

Kaspertheater im Gemünder Kurpark

Der quirlige Kasper stiftet mal wieder jede Menge Unruhe, zeigt aber am Ende, dass er das Herz auf dem rechten Fleck hat. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Die Bürgerstiftung Schleiden bietet in den Sommermonaten Kinderkultur im Musikpavillon im Kurpark Gemünd. In „Kasper und der verhexte Besen“ des Figurentheaters „spielbar“ am 7. Juni kommt der Kasper in Verlegenheit, weil er im Haushalt helfen soll, aber überhaupt keine Lust hat, den Besen zu schwingen. Der Haussegen im Kasperhaus hängt gewaltig schief, doch Kasper hält lieber ein Schläfchen, lässt sich von der Hexe den Besen stehlen und gerät in ein ...weiterlesen
5.6.2020 • Schleiden, Gemünd redaktion

Kinderkultur in Gemünd startet an Pfingstsonntag

Auftakt der diesjährigen Kinderkulturreihe: „Der kleine Angsthase“ mit dem Figurentheater Petra Schuff. [Foto: privat]
Nach zwei erfolgreichen Jahren bietet die Bürgerstiftung Schleiden auch in diesem Jahr sonntags ein abwechslungsreiches Kinderprogramm im Gemünder Musikpavillon. Neben altbewährten Künstlern, wie Uwe Reetz, dem figurentheater spielbar, der Hexe Arabella und Märchenfee Alisande sowie dem Zauberkünstler Addi konnten in diesem Jahr mit dem Figurentheater Petra Schuff, dem Zauberkünstler Patrick Mirage und dem Theater der Dämmerung gleich drei neue Künstler gewonnen werden. Petra Schuff, läutet an Pfingstsonntag, 31. Mai, um ...weiterlesen
29.5.2020 • Schleiden, Gemünd redaktion

Mit Gutscheinen lokale Geschäfte unterstützen

Die Unternehmen im Stadtgebiet Schleiden müssen in diesen Zeiten kreativ sein und werden dabei von der Stadt Schleiden unterstützt: Das Team Wirtschaft und Tourismus bringt nach „Schleiden bringt’s“ mit einem Gutscheinportal unter www.stadtgutschein-schleiden.de eine weitere Initiative ein. Dieses steht den Betrieben des Schleidener Stadtgebietes kostenlos zur Verfügung. Das Portal ermöglicht jedem, sich für den eigenen Lieblingsladen zu engagieren. „Besonders für den Handel, die Hotellerie und Gastronomie haben die Schutzmaßnahmen weitreichende ...weiterlesen
8.5.2020 • Schleiden redaktion

Zweite zentrale Verteilaktion für Mund- und Nasenbedeckungen

Der Caritasverband für die Region Eifel e.V. und die Stadt Schleiden haben mit drei fleißigen Näherinnen aus dem Stadtgebiet eine zentrale Nähaktion für Mund- und Nasenbedeckungen (MNA) ins Leben gerufen. Die Gruppe ist inzwischen auf rund 30 Helferinnen und Helfer angewachsen und hat bereits über 5.000 Mund- und Nasenbedeckungen gefertigt. Am Samstag, 2. Mai, erfolgt nun die zweite zentrale Verteilaktion in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr. Um vom ...weiterlesen
1.5.2020 • Schleiden pg

Erste Verteilaktion von Mund- und Nasenbedeckungen war ein voller Erfolg

Vor Beginn der Verteilaktion nahmen Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr 200 „Facies“ entgegen. [Foto: Stadt Schleiden / Kerstin Wielspütz]
Mächtig was los war Anfang der Woche bei Stadtverwaltung Schleiden, wo man aufgrund der Corona-Pandemie derzeit eigentlich keine Besucher mehr gewohnt ist. Im Rahmen der ersten zentralen Verteilaktion standen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sehr diszipliniert in einer Warteschlange um bis zu vier der selbstgenähten Mund- und Nasenbedeckungen, zu Neudeutsch „Facies“, entgegenzunehmen. Bürgermeister Ingo Pfennings freute sich, dass am Ende der Aktion insgesamt 901 „Facies“ ausgegeben wurden, davon 701 an die ...weiterlesen
24.4.2020 • Schleiden redaktion

Bild- und Drohnenaufnahmen für Buchprojekt

Nach der kommunalen Neugliederung im Jahre 1972 feiert die Stadt Schleiden am 1. Januar 2022 ihr 50-jähriges Stadtjubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums plant die Bürgerstiftung Schleiden ein Buch über die Geschichte der vergangenen 50 Jahre mit Bildbandcharakter herauszugeben. Das Buch soll bedeutende und stadtprägende Themen mit einer Gegenüberstellung von früher und heute enthalten, darunter unter anderem kurze Ortsportraits, allgemeine zeitliche Entwicklungen und besondere Ereignisse. Die umfangreichen Vorarbeiten - Themenrecherche, Text- und ...weiterlesen
17.4.2020 • Schleiden redaktion

Sperrgutanmeldung derzeit nur noch online möglich

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage muss die Sperrgutanmeldung ab sofort online erfolgen, um die Dienstleistung zuverlässig annehmen und ausführen zu können. Die per Post eingehenden Sperrmüllkarten werden von der Firma Schönmackers derzeit nicht mehr bearbeitet. Telefonisch ist die Anmeldung zwar noch möglich, aber aufgrund der hohen Auslastung ist der lokale Bürgerservice der Firma Schönmackers zeitweise schwer erreichbar und wird zur externen Hotline weitergeleitet. Zurzeit wird beobachtet, dass die zu Hause gebliebenen ...weiterlesen
27.3.2020 • Schleiden redaktion

Drei Feuerwehrmänner bei Einsatz verletzt

Drei Feuerwehrangehörige sind am Donnerstagabend im Gebiet der Stadt Schleiden, Kreis Euskirchen, bei der Beseitigung von Sturmschäden verletzt worden. Die örtliche Feuerwehr war um 18.16 Uhr zur Beseitigung eines zwischen Gemünd und Herhahn auf die B 266 gestürzten Baums ausgerückt. Nachdem sie die Einsatzstelle abgesichert hatten, begannen die Einsatzkräfte mit Sägearbeiten mittels Kettensägen. Während der Arbeiten stürzte unvermittelt nur wenige Meter entfernt ein weiterer Baum um und begrub drei der ...weiterlesen
28.2.2020 • Schleiden redaktion

Digitalisierung und Onlinehandel – Vorstellung der Forschungsergebnisse

Der stationäre Einzelhandel steht insbesondere in ländlichen Räumen vor großen Herausforderungen. Davon sind auch die Gemeinden im Kreis Euskirchen betroffen. Die Digitalisierung und der wachsende Onlinehandel können dabei sowohl Chance als auch Risiko für den stationären Einzelhandel sein. Vor diesem Hintergrund untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bonn, der TU Dortmund und des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS), wie die Nahversorgung im ländlichen Raum gesichert werden kann. Finanziert wird ...weiterlesen
13.2.2020 • Schleiden, Gemünd redaktion

mehr Texte