EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Auszeichnung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER-Projekt „Na-Tür-lich Dorf – Naturschutz vor der Haustür“ ausgezeichnet

Das Kooperationsprojekt „Na-Tür-lich Dorf – Naturschutz vor der Haustür“ der vier Biologischen Stationen der Kreise Euskirchen, Düren, Bonn/Rhein-Erft und der StädteRegion Aachen wurde kürzlich als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

11.12.2020 • Natur • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich hat zum zweiten Mal den „Heimat-Preis“ verliehen

Bei der zweiten Verleihung des „Heimatpreises“ zeichnete Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen drei Vereine aus: Den Musikverein Sinzenich, die Hovener Jungkarnevalisten und den TBSV Füssenich-Geich. Insgesamt wurden 5.000 Euro übergeben.

11.12.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Kommune bewegt Welt“: Kreis Düren gewinnt den Wettbewerb

Gemeinsames Engagement zeichnet sich aus: Der Kreis Düren hat den, mit 20.000 Euro dotierten Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ gewonnen.

30.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis-SPD verlieh den Ehrenamtspreis 2020

Die SPD im Kreis Euskirchen hat ihren Ehrenamtspreis 2020 verliehen. Bedacht wurden die DLRG Euskirchen, die Freiwillige Feuerwehr Schleiden und das Kaller Bündnis „Omas gegen Rechts“.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Siegerehrung beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020

Die Sieger im Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden gekürt.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vlatten erhält Auszeichnung als „Steinkauzfreundliches Dorf“

2010 konnten sieben junge Steinkäuze in Vlatten beringt werden. Im Laufe der Jahre steigerte sich die Anzahl der erfolgreichen Bruten auf den hiesigen Streuobstwiesen beachtlich. 2019 wurden 25 Jung-Eulen registriert. Deshalb ist Vlatten nun als zweites „Steinkauzfreundliches Dorf“ im Kreis Düren ausgezeichnet worden.

25.9.2020 • Natur • Heimbach, Vlatten [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

StädteRegion gibt Kunstschaffenden durch Stipendien Aufwind in der Krise

Kreativität statt Resignation! Unter diesem Motto bekennt die StädteRegion Aachen sich zum Wert ihrer Kunstschaffenden und hat erstmals 14 Stipendien in Höhe zwischen 500 und 2.000 Euro vergeben. Bis zum 30. September können sich weitere Künstler bewerben.

4.9.2020 • Kultur • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich lässt alte Tradition der Sportlerehrung wieder aufleben

Bürgermeister Hürtgen ließ eine alte Tradition wieder aufleben und ehrte verschiedene Sportler aus Zülpich. Bereits in den 1960er und 1970er Jahren wurden in der Stadt regelmäßig Sportlerehrungen durchgeführt.

13.12.2019 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifeler Buchmesse: Nachwuchsliteraten ausgezeichnet

In aller Ruhe in Büchern stöbern, eintauchen in die Welt der Geschichten – die Eifeler Buchmesse in Nettersheim war wieder ein voller Erfolg. Übergeben wurde an diesem Wochenende auch der Jugendliteraturpreis.

22.11.2019 • Leben • Nettersheim [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Eifel Award geht an… 20 innovative Start-ups aus der Eifel

In der Erlebniswelt Grubenfeld in Mayen wurde der diesjährige EIFEL Award an Unternehmerinnen und Unternehmer verliehen, die mit neuen Ideen und Gründungen den Standort Eifel stärken.

22.11.2019 • Leben • Eifel [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Auszeichnung

Nelly-Pütz-Berufskolleg erhält erneut den Schulentwicklungspreis

Das Nelly-Pütz-Berufskolleg hat sich erneut im Wettbewerb "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse (UK) Nordrhein-Westfalen durchgesetzt und erhält den mit 15.000 Euro dotierten Schulentwicklungspreis als eine von insgesamt 43 Schulen in NRW. Damit wird das Engagement für mehr Gesundheit und Sicherheit im Schulalltag gewürdigt. Insgesamt hatten sich 241 Schulen beworben. Das Nelly-Pütz-Berufskolleg hat im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Nachweis erbracht, dass sie Gesundheitsförderung und Prävention erfolgreich in die Schulentwicklung integriert. Dadurch ...weiterlesen
4.12.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Klimaschutzpreis: Engagement für die Umwelt

Der Klimaschutzpreis der Westenergie würdigt Initiativen, die in besonderem Maße Energie effizient einsetzen oder die Umweltbedingungen in den Kommunen erhalten oder verbessern. Strom sparen, Luft und Wasser verbessern, Lebensräume erhalten: Klimaschutz erstreckt sich auf viele Gebiete. Entsprechend vielfältig waren die Ideen. Jetzt hat die Gemeinde Vettweiß zwei Preisträger ausgewählt. Die Urkunden und das symbolische Preisgeld von insgesamt 1.000 Euro wurden von Johanna Weber, der stellvertretenden Bürgermeisterin der Gemeinde und Walfried ...weiterlesen
13.11.2020 • Vettweiß redaktion

Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille für Paul Larue

Hans-Jürgen Pelzer (l.) und Karlheinz Eismar (r.) mit dem scheidenden Bürgermeister Paul Larue. [Foto: Stadt Düren]
Kreisbrandmeister Karlheinz Eismar und der ehemalige Dürener Wehrleiter Hans-Jürgen Pelzer brachten für Bürgermeister Paul Larue bei ihrem Abschiedsbesuch eine echte Überraschung mit. Sie überreichten ihm die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). „Damit habe ich wirklich nicht gerechnet“, sagte Paul Larue sichtlich bewegt, als er die Ehrung entgegennahm. „Das ist eine ganz besondere Ehre.“ Die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille, so erläuterte Hans-Jürgen Pelzer, wird nur sehr selten verliehen. In der Begründung für ...weiterlesen
30.10.2020 • Umland, Düren redaktion

Zwei „Enten“ für besondere Leistungen

Radiomoderatorin Gisela Steinhauer wird im Dezember ausgezeichnet. [Foto: Paul Stänner]
Die Gewerkschaft „Bezirksverein Aachener Presse“ im „Deutschen Journalisten-Verband“ (DJV) vergibt jährlich eine Presse-Ente für hervorragende journalistische Arbeit. Weiter wird eine „Ente“ an eine Persönlichkeit oder Einrichtung der Region verliehen, die im Interesse der Öffentlichkeit steht. Der Begriff „Ente“ leitet sich vom früheren Brauch von Zeitungen ab, nicht gesicherte Berichte am Ende mit dem Hinweis „n.t.“ zu versehen (für „non testatum“, also „nicht bestätigt“). Die Journalisten-Ente des Jahres 2020 geht an ...weiterlesen
12.6.2020 • Eifel redaktion

„One Night stand“: Mit provokanten Sprüchen zum Publikumspreis des Deutschen Tourismusverbands

"Innig hinter Hecken". [Foto: Monschau Touristik]
Mit dem Slogan „One Night Stand – Deine Nacht in NRW“ startete Tourismus NRW e.V. vor einigen Monaten eine digitale Imagekampagne, die Rad- und Wanderwege in zwölf Regionen in Nordrhein-Westfalen provokant in Szene setzt. Das Bundesgolddorf Höfen und die Altstadt von Monschau sind Teil von „One Night Stand“, das auf dem Instagram-Kanal „@deinnrw“ beworben wurde. Als „Innig hinter Hecken“ wird Höfen beschrieben und Monschau-Interessierte fragte man digital ganz offensiv: „Kommst ...weiterlesen
29.11.2019 • Eifel redaktion

Wer erhält den Deutschen Engagementpreis?

Jeder kann mitentscheiden, wer den auf 10.000 Euro festgesetzten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2019 erhält. Bis zum 24. Oktober 2019 ist die Online-Plattform zur Stimmabgabe freigeschaltet. Unter den bundesweit über 600 Nominierten sind auch herausragend Engagierte aus dem Kreis Düren und zwar aus Linnich, Jülich, Niederzier, Düren, Vettweiß, Nideggen und Heimbach. Sie waren – wie viele weitere Ehrenamtler - im Mai von Landrat Wolfgang Spelthahn mit den Ehrenpreisen für soziales ...weiterlesen
11.10.2019 • Eifel redaktion

Krimifestival „Tatort Eifel“ kürt beste Kurzfilme

Die Horror-Geschichte „Altitude“ der jungen Regisseurin Nicole Scherer erhielt beim Krimifestival „Tatort Eifel“ den ersten Preis des insgesamt mit 4.500 Euro dotierten Kurzfilm-Wettbewerbes. In elf Minuten erzählt der Film von einem Paar auf einer Bergtour unterwegs zu einer Berghütte. Die Beiden geraten in dichten Nebel und scheinen in gefährlicher Höhe auf Abwege zu gelangen. Es mehren sich seltsame Ereignisse. Schließlich beginnt ein lebensbedrohlicher Kampf zwischen Realität und Illusion. „Der Film ...weiterlesen
4.10.2019 • Daun redaktion

Deutscher Kita-Preis 2020 wird vergeben

Die engagiertesten Kindertagesstätten sollen ausgezeichnet werden. Bewerben können sich alle Kitas sowie Initiativen, die sich für eine gute Entwicklung in der frühkindlichen Bildung von Kindern einsetzen. Sie sollten vorbildlich zeigen, wie Herausforderungen auf lokaler Ebene gemeistert werden können. Vergeben wird der Preis vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Deutschen Jugendstiftung und deren Partnern. Fünf Kindertageseinrichtungen und lokale Bündnisse für frühe Bildung werden im Mai 2020 geehrt. ...weiterlesen
12.7.2019 • Eifel bwp

Wer hat Ideen für ein gutes Miteinander?

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat einen neuen Preis ins Leben gerufen: Der „Mitmän“ richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre. Er zeichnet Ideen und Beiträge für eine inklusive Gesellschaft aus. Es geht um besonders kreative und innovative Ideen, die einen Beitrag für ein offenes und vielfältiges Miteinander leisten. Die Projekte sollen die Zukunft der Gesellschaft im Blick haben und für gegenseitigen Respekt, Solidarität, Toleranz und Humanität ...weiterlesen
14.6.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Eifel-Award für innovative Startup-Unternehmen

Die Zukunftsinitiative Eifel zeichnet in diesem Jahr innovative Startup-Unternehmen mit Firmensitz in der Region Eifel mit dem Eifel-Award aus. Diese können sich mit ihrer Erfolgsstory bis zum 31. Juli 2019 online unter https://wirtschaft.eifel.info/ bewerben. Mit dem Eifel-Award werden jedes Jahr Unternehmen, Persönlichkeiten oder Initiativen ausgezeichnet, die eine besondere Bedeutung für die Identität der Eifel haben und diese Region positiv prägen. Der Eifel-Award 2019 soll die Eifel als Standort innovativer Unternehmen ...weiterlesen
14.6.2019 • Eifel bwp

mehr Texte