EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Musik

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Jugend musiziert“: Von Bach bis „Moz-Art“

Beim 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ konnte der musikalische Nachwuchs aus dem Kreis Euskirchen erneut punkten. Mit vier ersten Preisen, drei zweiten und einem dritten Platz in der entsprechenden Altersgruppe wurde erneut ein Top-Ergebnis erzielt.

21.2.2020 • Pänz • Euskirchen, Kuchenheim [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bundesweiter Kinderwettbewerb: Beethoven Mystery XXL

Bundesweit können sich Kinder im Alter von sechs zwölf Jahren an dem Kreativwettbewerb Beethoven Mystery XXL beteiligen. Vorgegeben sind lediglich einige Einführungssätze – danach können sie als Geschichte, Comic oder Video ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

14.2.2020 • Pänz • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„1000 Tücher gegen das Vergessen“ – Ausstellung in der TUFA Trier

„1000 Tücher gegen das Vergessen“, Konzerte, Kabarett und Theater: Im Kulturzentrum TUFA in Trier stehen in den nächsten Wochen viele spannende Veranstaltungen auf dem Programm.

7.2.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

75. Eifeler Musikfest 2020 im Kloster Steinfeld

Am 6. und 7. Juni steht im Kloster Steinfeld ein großes Jubiläum an: Zum 75. Mal veranstalten der Kreis Euskirchen und der Kreis der Freunde und Förderer Kloster Steinfeld das Eifeler Musikfest. Karten sind bereits jetzt erhältlich.

20.12.2019 • Kultur • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Landesmusikakademie NRW: Lehrgänge für Vereinsmusiker

Für Amateurmusiker in Vereinen bietet die Landesmusikakademie NRW ab Februar 2020 Qualifizierungskurse an. Themenfelder sind unter anderem Musiktheorie und Gehörbildung, Instrumentenkunde und Musikgeschichte. Auch das richtige Dirigieren, sowie Musikpädagogik darf nicht fehlen.

20.12.2019 • Leben • Monschau [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kasalla und Co: Summer Brass auf Schloss Burgau

Das Summer Brass-Festival bietet nächstes Jahr beste musikalische Unterhaltung: Von Kasalla mit kräftiger Bläserverstärkung, über den Musikclown Gerd Thul, bis hin zur Bonner „Druckluft“-Band und dem Balkan Paradise Orchestra aus Barcelona. Bis Ende Dezember erhalten Frühbucher einen Early-Bird-Rabatt.

13.12.2019 • Kultur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

MUSIC! Hören – machen – fühlen: „Vielsaitige“ Mitmachausstellung im Bonner LandesMuseum

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven präsentiert die ehemalige Bundeshauptstadt eine Vielfalt von Ausstellungen, Konzerten und Präsentationen, die den großen Komponisten würdigen. Eine von ihnen ist „MUSIC!“ im Bonner LandesMuseum. Erfrischend kreativ…

29.11.2019 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Ton macht die Musik. Aber was macht Musik mit uns?

Musik kann betören, begeistern, Gänsehaut und Grusel auslösen… Das erläuterte Medizinprofessor und Musikliebhaber Dr. Paul Georg Knapstein. Die passenden Klangbeispiele lieferten vier Mitglieder der „Mainzer Musici“ unter Leitung von Benjamin Bergmann.

25.10.2019 • Kultur • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Projekt „Home“ geht in die zweite Runde

Vor zwei Jahren wurde das Projekt „Home“ als Kooperationsprojekt zweier Internationaler Klassen der Gesamtschule Euskirchen und des Emil-Fischer-Gymnasium Euskirchen ins Leben gerufen. Jetzt, ab Herbst 2019, soll das Projekt „Home“ dauerhaft als außerschulisches Projekt weitergeführt werden.

18.10.2019 • Leben • Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Alles klar zum Entern: Piraten eroberten die Römerstadt

Rund um das Weiertor hatten am vergangenen Wochenende die Piraten ihr Lager aufgeschlagen. Es war ein gelungenes Spektakel mit viel Musik und Freibeuter-Ambiente.

30.8.2019 • Leben • Zülpich [pg]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Musik

„Alexis Sorbas“ mit Miroslav Nemec und Orchistra Laskarina

"Tatort-Kommissar" Miroslav Nemec als Alexis Sorbas. [Foto: Bernadette Fink]
Auf der Grundlage des berühmten Romans „Alexis Sorbas“ von Nikos Kazantzakis hat der Regisseur Martin Mühleis ein modernes Melodrama geschaffen, und damit eine Paraderolle für Miroslav Nemec, den „Tatort“-Kommissar und zweifachen Grimme-Preisträger. Am Donnerstag, 27. Februar, 20.00 Uhr, ist er darin zusammen mit dem Orchistra Laskasina im Theater Düren im Haus der Stadt zu erleben. Lustvoll und mit großer Leidenschaft erweckt Miroslav Nemec Kazantzakis‘ Schelmenromanhelden zum Leben. Dieser Bühnen-Sorbas ist ...weiterlesen
21.2.2020 • Umland, Düren redaktion

„Jugend musiziert“: Wettbewerbe an verschiedenen Orten

Die regionalen Wettbewerbe von „Jugend musiziert“ finden dieses Jahr am Samstag, dem 1. Februar, und am Sonntag, 2. Februar, statt: In der Musikschule Jülich werden die Wertungen für Klavier-Solo (1.2. und 2.2.2020) und Harfe-Solo (nur Sonntag, 2.2.2020) vorgenommen. Am Sonntag, dem 2.2.2020, spielen in der Musikschule Düren Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kategorie Blechbläser- Ensemble. Von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr findet die Wertung Blechbläser und von 13.00 bis 16.00 Uhr ...weiterlesen
24.1.2020 • Eifel redaktion

Weihnachtskonzert mit Musicalstars für alle

Musicalstars in der Herz-Jesu-Kirche in Euskirchen erleben kann man bei freiem Eintritt beim „Weihnachtskonzert für alle“. [Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Ein „Weihnachtskonzert für alle“ will die „Spotlight Experience gUG“ veranstalten, und zwar am Sonntag, 22. Dezember, ab 16.00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Euskirchen. Das Besondere dabei: Um möglichst vielen Zuhörern, auch finanziell weniger gut gestellten, das Konzerterlebnis zu ermöglichen, ist der Eintritt frei. Als Künstler sind Riccardo Greco, Jakub Wocial und Maciek Pawlak angekündigt, bekannt durch ihre Auftritte in Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Phantom der Oper“, „Jesus Christ ...weiterlesen
29.11.2019 • Euskirchen redaktion

550 Jahre Heimbacher Wallfahrt: Händels Oratorium „Messias“ als Auftakt zu einem Jubiläumsjahr voller Aktivitäten

Im kommenden Jahr jährt sich die traditionelle Wallfahrt zur „Schmerzhaften Mutter Gottes“ zum 550. Mal. Auftakt des Jubiläumsjahrs ist die Aufführung von Händels „Messias“ für Soli, Chor und Orchester am Sonntag, dem 24. November, um 17.00 Uhr in der Heimbacher Clemenskirche. Wie bereits bei der umjubelten Aufführung 2017 wird das Werk – unter Leitung von Kantor Peter Mellentin - in der nahezu gleichen Besetzung erklingen. Händels „Messias“, eines der bedeutendsten ...weiterlesen
22.11.2019 • Heimbach redaktion

Abschlusskonzert: Die Junge Bläserphilharmonie NRW gastiert in der Remise

Freude an der Musik und eiserne Disziplin verbinden die jungen Musiker. [Foto: Tim Hakvoort]
Wenn am 28. September, 19.00 Uhr, die Junge Bläserphilharmonie (JBP) NRW beim Konzert in der Remise konzertiert, absolvieren die Euskirchenerin Sanja Dierolf und der Zülpicher Klarinettist Matthias Weimbs auf Burg Langendorf quasi ein Heimspiel. Als Duo erreichten die beiden 2017 den dritten Preis im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Um in die mehr als 30-jährige JBP NRW aufgenommen zu werden, ist entweder das Erreichen des ersten Preises im Landeswettbewerb "Jugend musiziert" oder ...weiterlesen
20.9.2019 • Zülpich, Langendorf bwp

Konzertreihe TonSpuren: Ein hochkarätiges Madrigalkonzert steht auf dem Programm

Das Ensemble La Compagnia del Madrigale will sein Publikum mit Madrigalen verzaubern. [Foto: Giorgio Vergnano]
Es ist ein ganz besonderes Konzert, das am Sonntag, 15. September in der Reihe TonSpuren stattfinden wird: La Compagnia del Madrigale ist an diesem Abend zu Gast, mit denen das Publikum in die Welt der Madrigale eintauchen kann. Dieses Programm beleuchtet die Entwicklung des Madrigals in der zweiten Hälfte des 16ten Jahrhunderts am Beispiel der Komponisten, die diese Entwicklung maßgeblich vorangetrieben haben. Monteverdi nennt die neue Schreibart zu Beginn des ...weiterlesen
6.9.2019 • Umland, Düren pg

TonSpuren: Sah ein Knab’ ein Röslein steh’n – Gartenlieder im Wandel der Zeit

Die Sopranistin Hannah Morrison eröffnet die neue Saison der TonSpuren-Konzerte. [Foto: Christian Palm]
Ein Liederabend der besonderen Art eröffnet am Montag, dem 26. August um 19.30 Uhr die neue Konzertsaison der TonSpuren: „Sah ein Knab‘ ein Röslein Steh‘n - Gartenlieder im Wandel der Zeit“ heißt es an diesem Abend. Mit natürlicher Anmut und anrührend klarem, jugendlich frischem Timbre bezaubert die junge Sopranistin Hannah Morrison ihr internationales Publikum und zählt inzwischen zu den gefragtesten Interpretinnen ihrer Generation. Ihre größten Erfolge feierte sie in der ...weiterlesen
16.8.2019 • Umland, Düren pg

Open Air Konzert: Juliacum Brassers statt Brass Band Düren

Am Sonntag, 18. August 2019, gibt es eine Änderung bei den Open-Air-Konzerten. Die Brass Band Düren wird nicht - wie im Flyer angekündigt - spielen, sondern stattdessen die Juliacum Brassers. Juliacum Brassers – das sind vier Blechbläser aus der Region und allesamt studierte Musiker. Martin Schädlich und Klaus Luft sind Virtuosen auf diversen Trompeten, Flügelhorn und Kornett und bilden mit Andreas Trinkaus am Horn und Johannes Meures auf der Posaune ...weiterlesen
9.8.2019 • Schleiden, Gemünd redaktion

Trockenheit und Brandgefahr: „Sommerleuchten“-Schlagerparty ohne Feuerwerk

Wie im Vorjahr wird auch die bevorstehende "Sommerleuchten"-Party der Entwicklungsgesellschaft indeland am Samstag, 29. Juni, ohne Feuerwerk enden. Wegen der Hitze und der damit verbundenen Trockenheit und Brandgefahr können die Raketen am Indemann aus Sicherheitsgründen nicht gezündet werden. Der guten Laune soll das jedoch keinen Abbruch tun. Die Schlagerparty unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn beginnt um 18.00 Uhr, Einlass ist ab 16.00 Uhr. DJ Fosco bittet nacheinander die ...weiterlesen
28.6.2019 • Eifel redaktion

74. Eifeler Musikfest im Kloster Steinfeld: Es gibt noch Karten

Der Junge Kammerchor Düsseldorf bestreitet das Festkonzert. [Foto: Paul Schön]
Das 74. Eifeler Musikfest im Kloster Steinfeld am 15. und 16. Juni 2019 unter der Intendanz von Hans-Peter Göttgens verspricht wieder beste musikalische Unterhaltung in einem ganz besonderen Ambiente. In diesem Jahr startet das Musikfest am Samstag, 15. Juni, um 19.00 Uhr mit dem Harfenquartett „arparlando“. Es geht auf eine Reise „Mit vier Harfen um die Welt“. Das Markenzeichen der vier Harfenistinnen: Bekannte und unbekannte Melodien in ein neues, „harfenistisches“ ...weiterlesen
7.6.2019 • Kall, Steinfeld redaktion

mehr Texte