"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Märkte

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

29. Bergsteiner Weihnachtsmarkt startet dieses Jahr mit einem Spendenbarometer-Stand von 304.600 Euro

Am ersten Adventswochenende ist ganz Bergstein auf den Beinen, um den traditionellen Weihnachtsmarkt zu veranstalten. Im Gegensatz zu anderen Märkten in der Region fließt der erwirtschaftete Reinerlös zu 100 Prozent an Menschen in Not. In den bislang 28 Veranstaltungsjahren stieg das Spendenbarometer auf beachtliche 304.600 Euro.

23.11.2018 • Leben • Hürtgenwald, Bergstein [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Weihnachtsstadt“ Bad Münstereifel

Am 23. November verwandelt sich das historische Bad Münstereifel in eine „Weihnachtsstadt“. In den traditionellen Holzhäuschen werden Kunsthandwerk und Geschenke angeboten, sowie Glühwein und gebrannte Mandeln verkauft. Vor dem Roten Rathaus entsteht auch in diesem Jahr wieder eine Schlittschuhbahn.

19.11.2018 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

60.000 Lichter leuchten über nostalgischem Weihnachtsmarkt

Rund 75 Aussteller bieten beim diesjährigen Monschauer Weihnachtsmarkt Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, Geschenke und Leckereien an. Über 60.000 LED-Lichter zaubern einen glitzernden Sternenhimmel über das vorweihnachtliche Treiben. Weitere Attraktion ist wieder der „Singende Hirte“ in der Höfener Pfarrkirche.

16.11.2018 • Leben • Monschau [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Weihnachtsmärkte: Musik, Punsch, Lebkuchen und Kunstgewerbe

Die Adventszeit steht vor der Tür: Die Häuser werden geschmückt, Kerzen angezündet, die Printen ausgepackt und Glühwein gekocht. Ein Besuch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Region gehört für viele in dieser Zeit dazu. Die EIFELON-Redaktion hat ein wenig gestöbert und eine Auswahl an Märkten zusammengestellt.

24.11.2017 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zwischen Fachwerkhäusern und Burggemäuern: Schöne Weihnachtsmärkte der Region

Der erste Advent steht vor der Tür und die Weihnachtsmärkte öffnen. Weihnachtsschmuck, Handwerkskunst, Spielwaren oder Dekoratives für Zuhause – das Angebot ist vielfältig. Und der Glühwein schmeckt auch schon.

18.11.2016 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bergsteiner Weihnachtsmarkt: In 26 Jahren über 260.000 Euro für caritative Zwecke gespendet

Seit über einem Vierteljahrhundert organisiert die Bergsteiner Dorfgemeinschaft am ersten Adventswochenende einen idyllischen Weihnachtsmarkt. Im Vordergrund steht nicht der Kommerz, sondern das Allgemeinwohl: Über 260.000 Euro Reingewinn konnten in den vergangenen 26 Jahren an caritative Organisationen oder Hilfsbedürftige überwiesen werden.

18.11.2016 • Leben • Hürtgenwald, Bergstein [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Weihnachtsmärkte mit besonderem Flair

Der erste Advent steht vor der Tür und in vielen Orten öffnen die Weihnachtsmärkte. Während in den größeren Städten wie Euskirchen und Düren die Märkte die ganze Adventszeit geöffnet sind, können in anderen Orten die Weihnachtsmärkte nur zu bestimmten Zeiten besucht werden. Eine Übersicht über Märkte in der Region und im Umland.

20.11.2015 • Leben • Eifel [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Märkte

Tauschbörse für Nutz- und Zierpflanzen

Es ist wieder soweit: Wie in den Jahren zuvor lädt der NABU Euskirchen am ersten Samstag im Mai zur Pflanzentauschbörse ein. Gartenfreunde können hier ihre überzähligen Pflanzen anbieten, tauschen oder Pflanzen bei anderen erwerben. Ob es sich hierbei um Nutz- oder Zierpflanzen handelt, spielt dabei keine Rolle. Wer also der Meinung ist, von einer Pflanze zu viele zu haben, oder aber nach einer bestimmten Pflanze sucht, für den lohnt sich ...weiterlesen
27.4.2018 • Schleiden, Gemünd bwp

Ostermarkt im Haus der Stadt

Zum traditionellen Ostermarkt treffen sich Hobby-Künstler an diesem Wochenende, 18. und 19. März, im Haus der Stadt und bieten den Besuchern handgefertigte Artikel an. Neben Ostereiern, Türkränzen oder österlicher Tischdekoration kann auch eine große Auswahl an Kunstwerken, ausgefallenen Geschenkideen und Dingen für den Hausgebrauch bewundert und erworben werden. Patchwork, Gemälde, handgefertigte Taschen, Kinder- und Puppenkleidung, zahlreiche individuelle Schmuck-Kreationen runden die Angebotspalette ab. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 13.00 bis 17.00 ...weiterlesen
17.3.2017 • Umland, Düren bwp

Historischer Handwerkermarkt in Kommern

Am dritten Wochenende im Oktober findet der über seine Grenzen hinaus bekannte Handwerkermarkt im historischen Ortskern von Kommern unter neuer Regie statt. Ilse Kradepohl, die den Handwerkermarkt zehn Jahre lang geleitet hat, gibt die Organisation nun an Cornelia Jaeck und Sabrina Schäfer weiter. Im historischen Fachwerkambiente des Ortes präsentieren sich am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Oktober, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, zum 30. Mal Handwerker, Künstler, Gaukler ...weiterlesen
13.10.2016 • Mechernich, Kommern pg

Kunsthandwerker-Markt in Kyllburg

Am Sonntag, dem 12. Juni, können Besucher auf der Kyllburger Hochstraße ab 11.00 Uhr einen bunten, fröhlichen Markt erleben. Mehr als 30 verschiedene Kunsthandwerker und Künstler zeigen Skulpturen, Bilder, Schmuck, Wohn- und Gartenaccessoires aus Papier, Keramik, Textil, Holz und Metall. Die lebendige Ausstellung künstlerischer Hand-Arbeiten ist ein weiteres Projekt in der Reihe Kunst-Kultur-Kyllburg und wird organisiert von Roos Linders (Telefon 06563 – 963806) und “OK-Dajeh”. Weitere Details unter www.kunst-kultur-kyllburg.de
3.6.2016 • Bitburger Land, Kyllburg bwp

mehr Texte