EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Senioren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kandidaten gesucht: „Generationswechsel beim Seniorenrat“

Bereits seit 20 Jahren gibt es den Seniorenrat der Stadt Düren. Nun steht ein Generationenwechsel an und neue, motivierte Mitbürger werden gesucht. Alle Dürenerinnen und Dürener, die am Wahltag das 59. Lebensjahr vollendet haben, können kandidieren.

9.10.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Per App zum freien Pflegeplatz: „Heimfinder NRW“

Die Suche nach freien Heimplätzen geht nun einfacher und schneller, denn das Land NRW ist mit der App „Heimfinder“ online gegangen. Sie bietet mit wenigen Klicks einen Überblick über freie Plätze in den Heimen der jeweiligen Kommunen.

31.1.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Ton macht die Musik. Aber was macht Musik mit uns?

Musik kann betören, begeistern, Gänsehaut und Grusel auslösen… Das erläuterte Medizinprofessor und Musikliebhaber Dr. Paul Georg Knapstein. Die passenden Klangbeispiele lieferten vier Mitglieder der „Mainzer Musici“ unter Leitung von Benjamin Bergmann.

25.10.2019 • Kultur • Mechernich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Apotheke wird Altenheim

Das Kommerner Alten- und Pflegeheim „Sonnenhof“ plant den Um- und Ausbau der früheren Apotheke, Ecke Kölner Straße/In der Donau zu Servicewohnungen und für die Tagespflege älterer Menschen. Das verriet Geschäftsführer Thomas Wiegand jetzt dem Mechernicher Stadtrat.

6.4.2018 • Leben • Mechernich [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Senioren

„Datencheck 2020“ hilft bei der Gestaltung des demografischen Wandels

Die Bevölkerung im Kreis Düren wächst bereits im siebten Jahr in Folge. Dieses Wachstum ist auf einen positiven Wanderungssaldo zurückzuführen, es ziehen also mehr Menschen in den Kreis Düren als fortziehen. Der größte Wanderungsüberschuss ist in der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen zu finden. Verteilt auf die fünf Städte und zehn Gemeinden des Kreises leben aktuell mehr als 270.000 Menschen. Davon ist schon heute jede fünfte Person 65 Jahre oder ...weiterlesen
18.9.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Welt-Alzheimertag: Kreis bietet Experten-Telefonhotline an

"Demenz – wir müssen reden!": Unter diesem Motto steht der Welt-Alzheimertag am Montag, 21. September 2020. Schätzungen zufolge leben mehr als 4.100 Menschen, die an Demenz erkrankt sind, im Kreis Düren. Deshalb greifen der Kreis Düren und seine Koordinationsstelle "Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren" diese Aufforderung auf und warten mit einem Corona-gerechten Angebot auf: Ab Montag wird bis Freitag, dem 25. September, eine Demenz-Hotline (02421 - 2210-51999) freigeschaltet. ...weiterlesen
18.9.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Historische Kirmesorgel erinnert an frühere Zeiten: Ehrenamtliches Konzert für Senioren

Hubert Markmann (v.l.), Toni und Jakob Schleifer mit Hausleiter Oliver Solbach. [Foto: Erik Lehwald]
Ein besonderes Event erwartete die Senioren der benachbarten Caritas Alten- und Pflegezentren in der Dürener Doktor-Overhues-Allee. Im Innenhof zwischen den Häusern St. Teresa und St. Nikolaus erfreuten Hubert Markmann, Toni Schleifer und Vater Jakob Schleifer das Publikum mit alter Musik aus einer historischen mechanischen Kirmesorgel. Nach der Begrüßung durch Hausleiter Oliver Solbach erklärte Besitzer Hubert Markmann die Besonderheiten seiner Orgel: „Dies ist ein mechanisches Musikinstrument, eine sogenannte Konzertorgel. Sie wurde ...weiterlesen
21.8.2020 • Umland, Düren redaktion

Betreuungsgruppen für Pflegebedürftige starten wieder durch

Ab dem 15. Juni 2020 können Pflegebedürftige endlich wieder an Betreuungsgruppen teilnehmen. Damit dürfen sie seniorengerechte Angebote wie Singkreise oder Erzählcafés besuchen und pflegende Angehörige erhalten die dringend benötigte Unterstützung bei der Betreuung von pflegebedürftigen und demenzerkrankten Menschen in Corona-Zeiten. Zum Schutz der Gäste und der Mitarbeiter vor dem Corona-Virus müssen allerdings wichtige Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 hat sich die Situation für pflegebedürftige Menschen ...weiterlesen
12.6.2020 • Eifel bwp

Demografischer Wandel: Wegweiser für Senioren

Damit sich die ältere Generation über die vielfältigen Angebote rund ums Thema 'Alter' informieren kann, gibt der Kreis Düren auch 2020 den "Wegweiser für Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren" heraus. Die vierte, aktualisierte Auflage des Ratgebers liegt im Infocenter der Kreisverwaltung Düren und der Kreisgeschäftsstelle Jülich aus, wird aber auch über Kommunen, Arbeitskreise und Institutionen verteilt. In der kostenfreien Broschüre gibt es Informationen rund um die Themen Bildung, Kultur ...weiterlesen
7.2.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Seniorentreffen „Aktiv vor Ort“

In gemütlicher Runde Kaffee trinken und dabei über aktuelle Themen miteinander ins Gespräch kommen - das ist das Konzept der "Aktiv vor Ort-Treffen" der Koordinationsstelle „Pro Seniorinnen und Senioren im Kreis Düren". Das nächste Aktiv-vor-Ort-Treffen in Düren-Süd findet am Montag, 10. Februar, von 14.30 bis 17.00 Uhr im AWO-Hermann-Koch-Seniorenzentrum, Im Weyerfeld 1, in Düren statt. Zunächst gibt es eine offene Gesprächsrunde, im Anschluss steht Kegeln auf dem Plan (rollstuhlgerecht mit ...weiterlesen
31.1.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Über 1.000 Gäste bei vorweihnachtlicher Seniorenfeier in der Kreisarena

Winterlich-weihnachtlichen Glanz verströmte die festlich dekorierte Arena Kreis Düren als Landrat Wolfgang Spelthahn zum achten Mal über 1.000 Gäste zur Seniorenfeier des Kreises begrüßte. Bei Kaffee und Kuchen genossen sie ein unterhaltsames Bühnenprogramm, an dem Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Düren ebenso mitwirkten wie gestandene Schlagerprofis. Aus seinem großen Repertoire schöpfte das Blechbläserquintett „Eifelblech“ um Renold Quade, um die Gäste in der ausverkauften Arena auf den Nachmittag einzustimmen. Ebenfalls ...weiterlesen
6.12.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

„Kaffee-Klatsch-Kino“

Roswitha Wirtz, ehrenamtliche Filmemacherin aus Düren, zeigt am Dienstag, 3. September, im Dürener Kino "Das Lumen" an der Fritz-Erler-Straße zwei neue Kurzfilme im Rahmen des "Kaffee-Klatsch-Kinos". Beginn der Veranstaltung ist um 14.50 Uhr. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken beginnt um 16.10 Uhr der Film "Beule". Erzählt wird die Lebensbeichte einer Frau, die im Sterben liegt. Um 17.10 Uhr folgt Teil 2 von "65 Plus und unter 100". Nach den beiden Filmen ...weiterlesen
23.8.2019 • Umland, Düren redaktion

„Im Leben stehen“ – Neuer Wegweiser für Senioren

Ausschnitt aus dem Cover der Seniorenbroschüre. [Foto: Kreis Euskirchen]
Umfassende Informationen und Hinweise über Beratungsstellen, Wohnformen im Alter, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Tipps rund ums Älterwerden bietet die sechste, überabeitete Auflage der Seniorenbroschüre. Der aktualisierte Wegweiser für Senioren, den das Zentrale Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) des Kreises Euskirchen in Zusammenarbeit mit der „mediaprint infoverlag gmbh“ herausgibt, ist nun druckfrisch erhältlich. Die 80-seitige Broschüre im DIN A4-Format liegt kostenlos im Zentralen Informationsbüro Pflege (Z.I.P.) und Pflegestützpunkt des Kreises Euskirchen aus (Tel.: 02251 ...weiterlesen
1.3.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Sprechstunde der Ombudsperson für die Pflege

Christel Schiebler, Ombudsfrau des Kreises Düren für die Pflege, bietet am Montag, 9. April, von 9.00 bis 11.00 Uhr im Kreishaus Düren, Bismarckstraße 16, Haus B, Zimmer 140, eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger an. Bei Meinungsverschiedenheiten und Schwierigkeiten zwischen Pflegebedürftigen, deren Angehörigen und den Pflegeangeboten im Kreis Düren hilft sie gerne in vertraulichen Gesprächen weiter. Anmeldungen nimmt das Ordnungsamt (Heimaufsicht) unter der Rufnummer 02421 - 222150 an.
6.4.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte