EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Verwaltung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einfach für alle – Inklusion im Kreis Euskirchen

Zu den Handlungsfeldern Arbeit, Gesundheit und Pflege, Erziehung und Bildung, Wohnen, Mobilität, Barrierefreiheit und Freizeit hat der Kreis Euskirchen hat ein Handlungskonzept, sowie eine Broschüre in leichter Sprache erstellt.

3.7.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Neue Fassung der Coronaschutz-Verordnung tritt in Kraft

Ab kommenden Montag werden die Corona-Schutzmaßnehmen gelockert. Was ab diesem Termin dann wieder möglich ist, können Sie in der Information der NRW-Landesregierung nachlesen.

12.6.2020 • Politik • Umland [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Schluss mit STRABS“ fordert: Keine Straßenbeitragsbescheide in der Krise

Die Arbeitsgemeinschaft Schluss mit STRABS!, appelliert in einem Offenen Brief an Ministerpräsident Armin Laschet, in Coronazeiten die Straßenbau-Anliegerbeiträge auch in NRW endlich abzuschaffen.

5.6.2020 • Politik • Umland [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Bürgerwerkstatt: Ideen und Ziele für die Zülpicher Innenstadt

Was sind Besonderheiten und was sind die Stärken von Zülpich? Wo liegen die Schwächen und was gefällt nicht? Diese und weitere Fragen wurden während der Bürgerwerkstatt im Forum erörtert

29.5.2020 • Leben • Zülpich [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 4 Kommentare

Repowering Vlatten: Versuchte Einflussnahme hinter den Kulissen?

Mit einer seltsamen Studie versucht der Projektierer des Repowering-Vorhabens in Heimbach-Vlatten den Kreis Düren zu überreden, sich über die Heimbacher Entscheidung hinwegzusetzen und das Repowering-Projekt gegen den städtischen Ratsbeschluss genehmigt zu bekommen.

22.5.2020 • Politik • Heimbach, Vlatten [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Juwi stellt Antrag auf zwei weitere Windanlagen im Lammersdorfer Wald

Zusätzliche Windanlagen im Windpark Simmerather Wald. Die Unterlagen zur Umweltverträglichkeitsprüfung des Projektierers werfen Fragen zum Verfahren auf.

1.5.2020 • Politik • Simmerath, Lammersdorf [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Erneuerbare lieferten 52 Prozent des Verbrauchs… Wirklich?

Die Erneuerbaren Energien haben im ersten Quartal rechnerisch mehr als 50 Prozent des deutschen Stromverbrauchs gedeckt. Leider nur auf dem Papier. Die traurige Realität sieht anders aus.

24.4.2020 • Politik • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturarbeit über Grenzen hinweg

Erstmals wird eine Frau den Kulturbetrieb der Stadt Düren lenken: Zum 1. Juni nimmt Gabriele Gellings ihre Arbeit auf. Die momentan verordnete Corona-Zwangspause will sie nutzen, um sich mit dem neuen Aufgabengebiet vertraut zu machen und erste Schwerpunkte zu setzen.

24.4.2020 • Kultur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vollvisiere aus dem 3D-Drucker

Die Kreisverwaltung Euskirchen hat mit einem besonderen Projekt begonnen: Das Thomas-Eßer-Berufskolleg erstellt per 3D-Druck Kopfhaltebügel für einen kreativen Vollvisierschutz.

17.4.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wackelt die Kommunalwahl im September?

Eine diskutierte Verschiebung oder eine reine Briefwahl kann die Corona bedingten Problem bei der notwendigen Kandidatenaufstellung im Vorfeld der NRW Kommunalwahl nicht lösen.

13.4.2020 • Politik • Eifel [cpm]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Verwaltung

Bürgerversammlung zu neuem Blei-Bodengutachten

Bleihaltiger Baustaub bedroht Mechernicher Anwohner. Am 8. Juli werden die neuesten Gutachten vorgestellt. [Foto: privat]
Der Termin für die Bürgerversammlung zum Blei-Bodengutachten steht fest: Mittwoch, 8. Juli, 17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr), in der Aula des Turmhof-Gymnasiums in Mechernich. Unter Moderation eines Vertreters des NRW-Umweltministeriums werden die Gutachter die Ergebnisse der Bodenuntersuchungen vorstellen und die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen erläutern. Wichtig: Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich die Interessenten online mit den üblichen Kontaktdaten über www.mechernich.de oder direkt bei der Stadt Mechernich unter der Rufnummer 02443 ...weiterlesen
3.7.2020 • Mechernich redaktion

Ortsdurchfahrt Odesheim wird saniert

Der Kreis Euskirchen plant für 2020 eine Fahrbahnsanierung auf einem Abschnitt der Kreisstraße 50. Hierbei handelt es sich um die Ortsdurchfahrt Odesheim mit kurzen Abschnitten vor und hinter der Ortschaft auf einer Länge von circa 800 Metern. Die Sanierung der Fahrbahn erfolgt durch Abfräsen der bituminösen Schicht in einer Stärke von 10 Zentimetern flächendeckend. Anschließend folgt der Einbau einer sechs Zentimeter starken Asphaltbinderschicht und einer vier Zentimeter starken Asphaltdeckschicht. Soweit ...weiterlesen
26.6.2020 • Bad Münstereifel, Odesheim redaktion

Stadt Zülpich sorgt für weitere Entlastungen bei Eltern und Marktbeschicker

Um Eltern in der Corona-Krise weiter zu entlasten, verzichtet die Stadt Zülpich auch im Juni und Juli auf die Elternbeiträge für die Offene Ganztagsschule (OGS). Dies hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 4. Juni einstimmig beschlossen. Die entsprechenden Beiträge sind somit nicht zu zahlen, und die beitragsfreien Monate werden bei der Einziehung der Beiträge berücksichtigt. Die Stadt Zülpich geht mit dieser Regelung über die Empfehlungen der nordrhein-westfälischen Spitzenverbände hinaus ...weiterlesen
19.6.2020 • Zülpich redaktion

Das Familien-Navi der StädteRegion bietet einen Überblick zu Angeboten in der Nähe des Wohnortes

Egal, ob man eine Krabbelgruppe oder einen Kurs für kreativen Kindertanz in der Nähe des Wohnortes sucht: Das Online-Portal „Familien-Navi“ bietet einen Überblick. Unter www.staedteregion-aachen.de/familiennavi ist vieles zu finden, was von der Schwangerschaft bis zum Schuleintritt wichtig ist. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen sammelt im Familien-Navi die Angebote in Baesweiler, Monschau, Roetgen und Simmerath. Aktuell findet man im Portal 28 Angebote von 20 Einrichtungen, die ...weiterlesen
19.6.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

K36 wegen Gehölzarbeiten gesperrt

Wegen Gehölzarbeiten wird die K36 bei Simonskall von der L160 aus bis Simonskall von Montag, 22. Juni, bis Freitag, 26. Juni, gesperrt. Die Arbeiten werden tagsüber von 7.00 bis 16.00 Uhr ausgeführt. Nach Arbeitsschluss wird die Sperrung wieder geöffnet. Simonskall bleibt über die K36 von der B399 aus erreichbar.
19.6.2020 • Hürtgenwald, Simonskall redaktion

Erneute Tests auf Coronavirus im Dürener Schlachthof

Das Gesundheitsamt des Kreises Düren hat umgehend erneute Testungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dürener Schlachthof angesetzt. Bereits Anfang Mai wurden erste Tests durchgeführt. Damals gab es keine positiven Corona-Testergebnisse. Anlässlich der Häufung von SARS-CoV-2-Infektionen bei einem Fleischkonzern im Kreis Gütersloh hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes Nordrhein-Westfalen einen Erlass zur Ausbruchsbekämpfung an die Bezirksregierung Detmold versendet. Dieser Erlass ging nachrichtlich an alle Bezirksregierungen und ...weiterlesen
19.6.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

NRW stellt Kreis Düren 20.000 Euro für Corona-Freiwillige zur Verfügung

Nach dem Lob für ihren ehrenamtlichen Einsatz zur Bewältigung der Corona-Pandemie können die Freiwilligen nun auch Geld vom Land Nordrhein-Westfalen erhalten. Es stellt dem Kreis Düren 20.000 Euro aus dem Landeshaushalt zur Verfügung, die bis zum Jahresende 2020 weitergereicht werden können. Anträge auf Förderung können nur Freiwilligenagenturen, Engagement fördernde Einrichtungen, Nachbarschaftsinitiativen oder Vereine stellen. Die Auszahlung der Mittel an natürliche Personen ist ausdrücklich nicht vorgesehen. Das Land fördert Sachkosten - ...weiterlesen
19.6.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Aktionstag „KreisKarriere 2021“

Beim Aktionstag "KreisKarriere" informieren auch die Nachwuchskräfte des Kreises Düren. [Foto: KDN]
Die Corona-Krise hat viele Auswirkungen auf unser Leben. So sind im laufenden Jahr schon viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben worden. Für den Aktionstag "KreisKarriere 2021" hat sich der Kreis Düren allerdings ein neues Konzept überlegt, damit sich potentielle Bewerberinnen und Bewerber trotz Pandemie intensiv mit ihrer Zukunft beschäftigen können. "Es ist uns ein Anliegen, dass die jungen Menschen, die sich über eine Ausbildung oder ein Studienangebot beim Kreis Düren erkundigen ...weiterlesen
12.6.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Ab Juli wieder die Belehrungen zum Umgang mit Lebensmitteln

Wer erstmals eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich aufnimmt, muss an einer Belehrung des Gesundheitsamtes über rechtliche Voraussetzungen und gesundheitliche Risiken teilnehmen. Nachdem diese wegen der Corona-Pandemie zeitweise pausieren mussten, kann das Gesundheitsamt ab dem 2. Juli wieder Termine anbieten. Alle Personen, die ihre Tätigkeit aufgrund der in den vergangenen Wochen gültigen Übergangsregelung ohne vorherige Belehrung durch das Gesundheitsamt aufgenommen haben, sind verpflichtet, diese zeitnah nachzuholen. Die Teilnahme an der Belehrung ist ...weiterlesen
12.6.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Fahrzeug-Abmeldung ab sofort einfacher online möglich

Schon seit einiger Zeit können Bürgerinnen und Bürger ihr Fahrzeug auch online abmelden. Das ist für alle Fahrzeuge mit einer Zulassung ab 2015 möglich. Neu ist jetzt, dass man dazu ab sofort keinen Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion mehr benötigt. Diese vorübergehende Vereinfachung wurde jetzt aufgrund der Ausnahmesituation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ermöglicht. Wer die Online-Abmeldung nutzt, kann sich demnach den Weg zum Straßenverkehrsamt ersparen. Anträge zur Außerbetriebsetzung (Abmeldung) eines ...weiterlesen
12.6.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

mehr Texte