"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Verwaltung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Beamtenbunker wurde zum Narren-„Traumschiff“

Beim 25. Prinzenempfang im „Verwaltungsbunker“ verwandelte sich das Euskirchener Keishaus in ein Narren-„Traumschiff“. „Kapitän“ Günter Rosenke überreichte rund 300 Orden an die Tollitäten des gesamten Kreises. Der Erlös von 6.758 Euro aus dem Verkauf von Essen und Getränken fließt an soziale Einrichtungen.

22.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Karnevals-Countdown: Nur noch wenige Tage bis zum kostümierten Straßentreiben

Ab Weiberfastnacht herrscht für sechs Tage – nicht nur auf der Straße, sondern auch bei den Verwaltungen – Ausnahmezustand in der Region. EIFELON hat ein paar jecke Termine zusammengestellt und informiert ebenfalls über die geänderten Öffnungszeiten der Behörden.

22.2.2019 • Leben • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Was eine gute Pflege ausmacht, sind die Menschen“ – Neujahrsempfang des Kreises Euskirchen

Beim diesjährigen Neujahrsempfang des Kreises Euskirchen ging es um das Thema Pflege. Zu Gast war auch NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.

22.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER-Forum 2019 – Austausch – Information – Zusammenarbeit

Sieben LEADER-Regionen aus der Eifel und die Region „100 Dörfer – Eine Zukunft“ trafen sich in Prüm zum Austausch. Eingeladen hatte die Zukunftsinitiative Eifel.

22.2.2019 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wahlversprechen und traurige Wirklichkeit

Die Landesregierung scheitert an ihrem Anspruch, den Wildwuchs bei Windanlagen zu begrenzen. Bei den Kommunalfürsten herrscht Goldgräberstimmung. Der weiträumigen Landschaftszerstörung und der Industrialisierung wertvoller Kulturlandschaft in der Eifel hat die Landesregierung nichts entgegenzusetzen. Versagen auf ganzer Linie.

15.2.2019 • Politik • Eifel [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kollabiert die Geburtshilfe?

Im Kreis Vulkaneifel wurde zum Jahreswechsel die letzte Geburtshilfe-Station geschlossen. Bundesweit lässt sich längst ein Trend zur Schließung dieser Abteilungen beobachten. Besonders in ländlichen Gebieten müssen werdende Mütter immer weitere Wege in Kauf nehmen. Dabei kann die Entfernung zum Risiko werden.

8.2.2019 • Leben • Daun [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Haushaltsentwurf des Kreises Euskirchen vorgestellt

Der Entwurf des Haushaltes des Kreises Euskirchen steht, nun stehen die Beratungen in den Fraktionen an.

25.1.2019 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Heino ist Ehrenbürger von Bad Münstereifel

Große Aufregung beim Neujahrsempfang der Stadt Bad Münstereifel: Heino war zu Gast und bekam die Ehrenbürgerwürde verliehen.

25.1.2019 • Leben • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dürener Kreishaushalt für 2019/2020 verabschiedet

Trotz eines stattlichen Doppelhaushaltes von circa 1,1 Milliarden Euro für die Jahre 2019/2020 konnte die Kreisumlage für die Kommunen gesenkt werden, dafür treibt der geplante Kita-Ausbau die Jugendamtsumlage in die Höhe.

11.1.2019 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fundstücke kommen online unter den Hammer

Zweimal pro Jahr versteigert das Dürener Bürgerbüro Fundsachen im Internet. Auch diesmal ist das ein oder andere Schnäppchen online zu finden.

11.1.2019 • Leben • Umland, Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Verwaltung

Haushaltsplan 2019 der StädteRegion genehmigt

„Auch in finanziell schweren Zeiten haben wir eine solide Finanzplanung auf die Beine gestellt. Das bestätigt die schnelle und auflagenfreie Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln ausdrücklich“, freuen sich Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier und der Allgemeine Vertreter Gregor Jansen. Die von Regierungspräsidentin Gisela Walsken unterschriebene Genehmigungsverfügung zum Haushalt 2019 der StädteRegion Aachen ist am 8. März beim Städteregionsrat eingegangen. Damit können ab sofort auch freiwillige Ausgaben und beispielsweise Zahlungen an Vereine ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Flagge zeigen für Tibet

Als Zeichen seiner Solidarität hisst der Kreis Düren alljährlich zum Jahrestag des Aufstandes der Tibeter vor dem Kreishaus die Tibet-Flagge. Damit unterstützt die Region den jahrzehntelangen gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die Volksrepublik China, die das souveräne Tibet 1950 völkerrechtswidrig besetzt und 1951 annektiert hat. Am 10. März wird traditionell des Aufstandes in der Landeshauptstadt Lhasa gedacht, bei dem 1959 nach offiziellen chinesischen Angaben 87.000 Tibeter ums Leben kamen. Mit ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kreis Düren-Tage: Jeder Fünfte bekommt ein kostenloses Ticket

Das Ziel der 16. Kreis Düren-Tage am 10. und 11. Mai ist diesmal Oberhausen. Für die 2.000 freien Plätze im Sonderzug der Rurtalbahn gab es insgesamt über 10.000 Kartenwünsche. Nun entscheidet Glücksgöttin Fortuna, wer ein kostenloses Ticket für einen der beiden Tagesausflüge gewinnt. Die Fahrkarten werden am Dienstag, 12. März, 17.00 Uhr, im Raum A 158 des Kreishauses Düren, Bismarckstraße 16, öffentlich verlost. Sollten die ermittelten Gewinner nicht vor Ort ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Kreis Düren bwp

Hilfe Ferienzeit! Und wohin mit den Kindern?

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Ferien hat der Kreis Euskirchen auch in diesem Jahr die Ferienbetreuungsangebote im Kreisgebiet zusammengestellt. Wenn sich für berufstätige Mütter und Väter die Frage stellt, „Wohin mit unseren Kindern?", ist vermutlich Ferienzeit. Gerade in den Sommerferien ist die Ferienzeit der Kinder kaum durch den Urlaub der Eltern zu überbrücken. Daher ist für berufstätige Eltern eine gute und vorausschauende Planung der Ferienbetreuung sehr wichtig. ...weiterlesen
1.3.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Zülpich zieht Wind-FNP zurück

Windpark Mülheim-Wichterich. [Foto: cpm]
Wie am Freitag aus dem Zülpicher Rathaus mitgeteilt wurde, soll der Antrag zur 20. Änderung des Flächennutzungsplans (FNP) zurückgezogen werden. Die FNP-Änderung betraf die Ausweisung von zwei weiteren Windkonzentrationszonen in Enzen und in Mülheim-Wichterich auf Zülpicher Stadtgebiet. Die Bezirksregierung ist der Ansicht, dass aufgrund verschiedener Einwendungen gegen die Planung eine gerichtsfeste Genehmigung der Zonen nicht möglich sei. Gegen die Planung gab es von verschiedenen Seiten heftigen Gegenwind. Die Stadt wird ...weiterlesen
22.2.2019 • Zülpich cpm

Bürgerportal kurzfristig nicht erreichbar

Am Dienstag, dem 26. Februar, steht das Bürgerportal der StädteRegion Aachen (www.bportal.staedteregion-aachen.de/home) kurzzeitig nicht zur Verfügung. Der Grund sind geplante Wartungsarbeiten in der Zeit von 6.30 bis 9.30 Uhr. Die Nutzung von Online-Dienstleistungen der StädteRegion Aachen ist deshalb in dieser Zeit nicht möglich. Betroffen sind unter anderem die Online-Terminvergabe des Straßenverkehrsamtes oder die Möglichkeit, online eine Liegenschaftskarte zu bestellen. Auch die Servicekonten für Bürger sind nicht erreichbar. Nicht betroffen hingegen ...weiterlesen
22.2.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Gemeinsam für mehr Sauberkeit: Kampagne „Let’s clean up Europe 2019“ steht an

Kevin Linden (links) und Heinz Heiter vom Kreisbauhof sammeln den „wilden Müll“ an den Kreisstraßen auf. [Foto: Kreis Euskirchen]
Die europäische Kampagne für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften „Let’s clean Up Europe“ findet vom 1. März bis 30. Juni 2019 auch im Kreis Euskirchen statt. 2018 haben mehr als eine halbe Million Europäer in 30 Ländern an den Aufräumaktionen unter dem gemeinsamen Motto teilgenommen. „Let’s clean Up Europe“ möchte ein Zeichen für die lokale Verantwortung für eine saubere Umwelt setzen und jeder kann mitmachen. Alle Aktionen zwischen März und Juni ...weiterlesen
15.2.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

„Replace Plastic“: Abfallberatung des Kreises Euskirchen gibt Tipps zur Abfallreduzierung

Unnötig in Plastik verpacktes Obst - leider noch alltäglich. [Foto: pixnio]
In Plastik eingeschweißte Gurken, Salate, Äpfel - alltäglich begegnen uns in den Supermärkten Plastikverpackungen, die überflüssig sind. Mit der „Replace Plastic-App“ (www.replaceplastic.de) können Kunden nun überflüssige Verpackungen melden. Die App ist auch im Google Play Store und App Store verfügbar. Sobald man mit der App den Barcode der Produkte scannt, wird an den Verein „Küste gegen Plastik e. V.“ (www.kueste-gegen-plastik.de/) eine Meldung gesendet. Wenn 20 Meldungen zum gleichen Produkt vorliegen, ...weiterlesen
8.2.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Fachgerecht Agrarkunststofffolien entsorgen

Erntekunststoffe, wie Fahrsilo- und Ballenstrechfolien sollten nach Gebrauch umweltgerecht verwertet werden. Über das Rücknahmesystem ERDE (Erntekunststoffe Recycling Deutschland) können Landwirte auch in diesem Jahr ihre Erntekunststoffe zurückgeben. Informationen über die nächste Sammelstelle gibt es unter www.erde-recycling.de. Dort sind auch zeitnah die Abgabetermine in diesem Jahr zu finden. Welche Erntekunststoffe können abgegeben werden? Fraktion 1: Flachsilofolien, Unterziehfolien, Siloschläuche Fraktion 2: Silagestrechfolien und Netzersatzfolien Abgabekriterien: Fraktion 1 und 2 müssen separat voneinander ...weiterlesen
1.2.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Beratung zur beruflichen Entwicklung und Neuorientierung

„Beratung zur beruflichen Entwicklung“ (BBE) heißt ein Förderprogramm des Landes NRW, das allen Beschäftigten und Berufsrückkehrenden die Möglichkeit bietet, sich kostenfrei beraten zu lassen. Im Kreis Euskirchen wird dieses Programm von der Struktur- und Wirtschaftsförderung des Kreises in Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum in Euenheim (BZE) umgesetzt. Die Inhalte der Beratung sind breit gefächert. So kann über berufliche Veränderungswünsche und Weiterbildung gesprochen werden, außerdem über eine eventuelle Berufsrückkehr, beispielsweise nach einer ...weiterlesen
25.1.2019 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

mehr Texte