"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Artikel aus den Kreisen Kreis Düren, Kreis Euskirchen, Städtereg. Aachen oder Vulkaneifel anzeigen.

#Kreise

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein Energiezwerg wird groß: nano-BHKW beendet Leistungstests erfolgreich

Strom dort erzeugen, wo er gebraucht wird. Das nanoBHKW könnte die Antwort darauf für 14 Millionen Ein- und Zweifamilien Häuser in Deutschland sein. Der Kraft-Wärme-Zwerg aus der Eifel hat die Leistungstests bestanden.

21.7.2017 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LVR-Sonderauskehrung: Kreise entlasten Städte und Gemeinden

Die Umlagen des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) werden jedes Jahr im mittleren zweistelligen Millionenbereich vom Kreis aus den eingenommenen Kreisumlagen bezahlt. Der LVR hatte in den letzten Jahren Rückstellungen von 275 Millionen Euro für einen Rechtsstreit gebildet. Nun fließen die Gelder an die Kreise zurück.

7.7.2017 • Politik • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nachbarschaftliche Mitfahrgelegenheit: Fahr‘ doch enfach met, stell Dich nett esu ahn!

Mit den nachbarschaftlichen Mitfahrgelegenheiten wollen Bewohner aus Sistig, Steinfelderheistert und Frohnrath ab sofort ein ergänzendes Angebot zum ÖPNV aufbauen. Künftig werden Mitbürger regelmäßige Zeiten und Strecken anbieten. Eine Liste der Mitfahrzentrale wird im Dorfladen ausgehängt.

30.6.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit den wilden Gesellen unterwegs auf dem Maare-Thermen-Pfad

Der Maare-Thermen-Pfad ist der erste der Vulkanpfade, der zum Muße-Pfad umgestaltet und jetzt offiziell eröffnet wurde. Es ist ein neues Konzept, das die Eifel Tourismus GmbH (ET) mit ihren regionalen Partnern verfolgen. Regional spannende Geschichten werden so mit dem Naturerlebnis verknüpft.

30.6.2017 • Natur • Kreise, Vulkaneifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Klang, der die Ohren berührt“ – Orgelkonzerte auf „Kleiner Königin“ von 1715

„Sie klingt für mich großartiger und fantastischer als die Orgel von Notre Dame“, erzählt Kai Becker über die Königs-Orgel aus 1715 von Balthasar König in Niederehe. Gemeinsam mit dem Konzertorganisten Gereon Krahforst organisiert er die „Niedereher Orgelkonzerte“. Das nächste ist am 30. Juni mit Ingelore Schubert.

23.6.2017 • Kultur • Kreise, Vulkaneifel [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sekundarschule Kreuzau/Nideggen: Mit Zuversicht in die Zukunft

„Wir bleiben ein stabiles System für den Südkreis“, sind sich die Pädagogen der 2012 eröffneten Sekundarschule Kreuzau/Nideggen sicher. Im Gespräch mit EIFELON stellten sie die neue Schulform – Ersatz für das „Auslaufmodell Hauptschule“ – vor.

16.6.2017 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Menschen sind nicht immer stark: Die Initiative Sorgekultur fördert das Für- und Miteinander

Alltagsprobleme sind allgegenwärtig, denn irgendwann ist jeder von uns mal auf Hilfe angewiesen. Sei es bei Überforderung durch Familie und Beruf, oder bei der Pflege von kranken, sterbenden Angehörigen. Hier leistet die Initiative Sorgekultur wertvolle Hilfe – von der Wiege bis zur Bahre.

9.6.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fairplay Smart-Tour: Der Zuspruch wird immer größer

70 Schüler mit und ohne Handicap machten sich von Köln auf, um mit dem Fahrrad bis nach Jünkerath zu fahren. Bei der Fairplay Smart-Tour haben die Kinder nicht nur viel Spaß, sondern jeder Kilometer bringt auch Spendengelder.

2.6.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Digitalisierung: Chancen und Risiken im Einzelhandel

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran und zwar rasant. Über Chancen und Risiken der Digitalisierung informierte kürzlich die Wirtschaftsförderung im Kreis Euskirchen. Experten diskutierten mit Einzelhändlern und loteten die Möglichkeiten für die Zukunft aus.

19.5.2017 • Wirtschaft • Kreise [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auszeichnung für Ehrenamtler

Es war bereits das achte Mal, dass die SPD im Kreis Euskirchen den Ehrenamtspreis verlieh. „Es geht darum, dass Sie Wert geschätzt werden“, meinte Markus Ramers, Vorsitzender der Kreis SPD, während der Verleihung kürzlich in Steinfeld im Schafstall des Klosters.

5.5.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus #Kreise

Doppelhaushalt des Kreises Düren 2017/2018 von Bezirksregierung genehmigt

Der am 30. März durch Kreistagsbeschluss verabschiedete Doppelhaushalt für die Jahre 2017/2018 hat den Segen der Bezirksregierung in Köln erhalten. Am 19. Juli stimmten die Kölner der projektierten Aufstellung der Kreisfinanzen für dieses und das nächste Jahr - ohne Auflagen - zu. Landrat Wolfgang Spelthahn freut, dass es gelungen war, in der Finanzaufstellung die Kreisumlage im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozentpunkte auf 45,90 Prozent zu senken. Dafür musste der ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Düren cpm

Energieberatung: Ein kühles Haus im heißen Sommer

Der Sommer ist endlich da, und die Sonne schickt ihre wärmenden Strahlen. Bei drückender Hitze freuen wir uns über die kühle Luft im Haus oder in der Wohnung. Doch je länger die Hitze anhält, desto wärmer wird es auch im Gebäude. Die Möglichkeiten der Temperaturregulierung sind vielfältig. Von der Innen- über die Außenverschattung bis hin zur Klimaanlage ist vieles möglich. Doch welche Maßnahmen sind effizient und dazu noch kostengünstig? Wer ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen pg

Neue Jugendleiter für die StädteRegion

Die neuen Jungendleiter mit ihren Ausbildern. [Foto: Ralf Pauli]
21 Jugendliche haben sich jetzt von Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen zum ehrenamtlichen Jugendleiter fortbilden lassen. Zum Abschluss erhielten sie die Jugendleiter Card. Der siebentägige Kurs umfasste 50 Übungsstunden, in denen die Themen Kindswohl, Teamtraining, Pädagogik, Recht und Organisation mit viel Praxis besprochen wurden. Die Jugendlichen lernten auch, wie sie mit verhaltensauffälligen Kindern umgehen und legten einen Erste-Hilfe-Kurs ab.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Eintrag in den Senioren-Wegweiser bis 28. Juli möglich

Die StädteRegion Aachen wird bis zum Jahresende einen aktualisierten Senioren-Wegweiser „Älter werden in der StädteRegion Aachen“ herausgeben. Wer neu in den Wegweiser eingetragen werden möchte, kann dies noch bis zum 28. Juli beantragen. Ansprechpartner ist Michaela Hensen vom Amt für soziale Angelegenheiten (Tel.: 0241 – 51 98 50 67, Mail: michaela.hensen@staedeteregion-aachen.de). Der Eintrag ist kostenlos.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Fahrbahnarbeiten in Herzogenrath-Merkstein ab 31. Juli

Ab Montag, 31. Juli, kommt es in Herzogenrath-Merkstein im Kreuzungsbereich Willibrordstraße (L 47)/Kirchrather Straße (K 5) bis zum 4. August zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Fahrbahninstandsetzungsarbeiten im Kreuzungsbereich, die aus Gründen der Verkehrssicherheit notwendig sind. Dabei wird der Fahrbahnbelag der Kirchrather Straße bis zur Einmündung der Straße „Kirchberg“ erneuert. Während der Arbeiten wird die Kirchrather Straße zwischen Willibrordstraße und Kirchberg gesperrt. Der Verkehr wird in beiden Richtungen über die Willibrordstraße, Hauptstraße ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Hegeringe spenden Erlös des Natur-Erlebnis-Tages

3.750 Euro Erlös erzielte der Natur-Erlebnis-Tag 2017. Die Hegeringen Laurensberg, Stolberg und Kornelimünster hatten ihn am 1. Juli veranstaltet und spenden das Geld für soziale Projekte. Die beiden Förderschulen Viktor-Frankl-Schule (Aachen) und die Regenbogenschule (Stolberg) etwa erhalten je 1.250 Euro. Sie wollen mit dem Geld die Reit- und Hundetherapie weiter ausbauen.
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Schildkröte sucht neues Heim

„Buddy“ sucht ein neues Zuhause. [Foto: Amine Fehr]
Das Umweltamt der StädteRegion Aachen sucht für die Griechische Landschildkröte „Buddy“ ein neues artgerechtes Zuhause mit Freianlage. Das Tier wird mit einem Überlassungsvertrag der Unteren Landschaftsbehörde der StädteRegion Aachen vermittelt. Das Männchen Buddy ist elf Jahre alt, 15 Zentimetern groß und 600 Gramm schwer. Das Tier litt an einer Vitamin-A-Vergiftung, sein Zustand hat sich inzwischen stabilisiert. Der neue Halter sollte regelmäßig die Blutwerte kontrollieren lassen. Griechische Landschildkröten („Testudo hermanni boettgeri“) ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Ex-Landtagsmitglieder verabschiedet

Ob Wahlergebnis, oder freie Entscheidung: Wolfgang Spelthahn (M.) verabschiedete sechs ehemalige Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Düren. [Foto: PKD]
Landrat Wolfgang Spelthahn hat sich vor wenigen Tagen mit den jüngst aus dem NRW-Landtag ausgeschiedenen Abgeordneten des Kreises Düren Rolf Seel, Josef Wirtz, Liesel Koschorreck, Peter Münstermann, Gudrun Zentis und Ingola Schmitz zu einem Gedankenaustausch verabredet. In dessen Verlauf bedankte er sich vor allem für das Engagement in den zurückliegenden Jahren. In der Spitze war der Kreis Düren in Düsseldorf zuletzt mit sechs Parlamentariern vertreten. Unbeschadet ihres Ausscheidens – ob ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

Ehrenamtliche Alltagsbegleiter für die Pflege qualifiziert. Jetzt zum neuen Kurs anmelden

Die neuen ehrenamtlichen Pflegebetreuer. [Foto: Ilknur Gülbaz]
Elf Frauen und Männer aus Würselen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath und Aachen sind seit Kurzem ehrenamtliche Alltagsbegleiter für Menschen mit Demenz. Sie haben die Qualifizierung zur ehrenamtlichen Betreuungskraft bei der Fort- und Weiterbildung für Pflegeberufe der StädteRegion Aachen in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Service-Zentrum NRW Region Eifel abgeschlossen. Der nächste Kurs startet am 2. September im Helene-Weber-Haus (Oststraße 66, 52222 Stolberg). Interessenten können sich bei Christina Dargel von der Fort- und ...weiterlesen
21.7.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Mit Volldampf in den Sommer

An zwei Sommerferien-Wochenenden wird neben den Dieselloks auch die historische Dampflokomotive „11sm“ auf der Vulkan-Expreß-Strecke eingesetzt. [Foto: Elke Döbbeler]
Die Sommerferien stehen vor der Tür, Zeit für Entspannung und spannende Ausflüge. Der „Vulkan-Expreß“ verbindet beides auf einzigartige Weise: Täglich außer montags sind die Züge der Brohltalbahn zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln unterwegs. Acht Stationen macht die Bimmelbahn mit vielfältigen Ausflugs- und Wandermöglichkeiten in der Vulkanregion Laacher See. Auch für Radfahrer ist die Fahrt mit dem „Vulkan-Expreß“ reizvoll: über 400 Höhenmeter überwindet der Zug bei seiner 18 Kilometer langen ...weiterlesen
14.7.2017 • Kreise, Vulkaneifel pg

mehr Texte