"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

NRW-Sonderpreis für KoBIZ: „Drei-Säulen-Modell“ und gelungene Zusammenarbeit mit Jugendamt

Wenn es um Bildungsthemen, um die Integration von Flüchtlingen und den Übergang von der Schule in den Beruf geht, dann führt im Kreis Euskirchen kein Weg am „KoBIZ“ vorbei. Dafür hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet das KoBIZ jetzt mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

17.11.2017 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gib Dingen ein zweites Leben: Gründung von Reparaturtreffs

Mit Unterstützung des KoBIZ (Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum) und der Abfallberatung des Kreises Euskirchen gründen der Caritasverband für das Kreisdekanat Euskirchen e.V. und die Wirkstatt e.V – Verein zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe – aus Kall „Reparatur-Treffs“ unter Integration von Geflüchteten.

17.11.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Unser Dorf hat Zukunft: Billig und Bürvenich sind die Sieger

Gleich zwei erste Plätze gab es beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im Kreis Euskirchen. Bei den Dorfgemeinschaften aus Billig (Stadt Euskirchen) und Bürvenich (Stadt Züpich) war der Jubel dementsprechend groß

10.11.2017 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Das neue Fotografie-Netzwerk: „SHIFT“ geht an den Start

In der StädteRegion Aachen hat der Kunstschaffende Marco Röpke die Idee entwickelt, ein Fotografen-Netzwerk aufzubauen: „Shift“. Hier sind regionale Fotografen vertreten. Regelmäßig werden sie in Zukunft im KuK in Monschau ausstellen.

3.11.2017 • Kultur • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

OVG bestätigt Baustopp für Dahlem IV

Das Oberverwaltungsgericht schließt sich den Argumenten der Aachener Verwaltungsrichter an. Die angefangenen Windanlagen im Kammerwald (Dahlem IV) bleiben eingemottet, bis das Hauptverfahren über ihr weiteres Schicksal entscheidet.

27.10.2017 • Natur • Kreise, Kreis Euskirchen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinder gestalten kostenlosen Kalender für wichtige Termine

Kaum ist der neue kostenlose Familienkalender des Kreises Düren erhältlich, bietet der Kreis gleich zwei spannende Termine zum Thema Familie an. Der Infoabend im Januar kann dann gleich in den neuen Familienplaner eingetragen werden.

20.10.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dank Taschen und Möbeln kreativ zusammenwachsen: Die Preisträger des EMA-Wettbewerbs

Seit dem Jahr 2010 vergibt die StädteRegion Aachen in unregelmäßigen Abständen den EMA-Preis. EMA steht für „economy meets art“, also die Verbindung von Wirtschaft und Kunst. Zwei Projekte wurden jetzt prämiert.

6.10.2017 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Unser Dorf hat Zukunft“: Bürger-Engagement ist Gold wert

Bronze, Silber oder Gold? 24 Dörfer aus dem Kreis Düren hatten sich zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ angemeldet. Nun wurden die Sieger ausgezeichnet. Für zwei Golddörfer geht es demnächst auf Landesebene weiter.

29.9.2017 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kunstpreis für Claudia Kallscheuer

Zum achten Mal wurde der Kunstpreis des Kreises Düren vergeben: Preisträgerin ist diesmal Claudia Kallscheuer. Eine Ausstellung ihrer Werke wird im Frühjahr nächsten Jahres im Leopold-Hoesch-Museum gezeigt.

22.9.2017 • Kultur • Kreise, Kreis Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nordeifel – Kultur bei Nacht

Historische Orte, Museen und unentdeckte Kleinode der Nordeifel öffnen im Herbst zum vierten Mal ihre Tore bis in die Nacht und laden zu packenden Abendveranstaltungen an spannenden Orten ein. Erstmals steht die Reihe unter dem Leitthema „Wasser“, dem prägenden Element der Eifel.

15.9.2017 • Kultur • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreise

Wirtschaftsdelegation aus Ansan zu Besuch im Haus der StädteRegion Aachen

Städteregionsrat Helmut Etschenberg (4.v.l.) hat jetzt eine Delegation aus dem südkoreanischen Ansan unter der Leitung von Jong-Eun Choi (5.v.l.) empfangen. [Foto: Holger Benend/StädteRegion Aachen]
Wirtschaftsförderer aus dem südkoreanischen Ansan haben jetzt bei ihrem Deutschlandbesuch einen Stopp im Haus der StädteRegion eingelegt. Städteregionsrat Helmut Etschenberg empfing die Delegation mit dem Leiters der Wirtschaftsförderung der Stadt Ansan, Jong-Eun Choi an der Spitze. Vorher hatten sie schon Wirtschaftsunternehmen in der Region und den Hochschulen einen Besuch abgestattet. Ansan liegt südwestlich der Hauptstadt Seoul an der Küste zum Gelben Meer. Etwa 745.000 Menschen leben dort auf einer Fläche ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Öffentlicher Kinderbücherschrank im Gesundheitsamt

Der Kinderbücherschrank im Gesundheitsamt ist ein wertvoller Beitrag, um die Lesekompetenz von Kindern zu stärken. [Foto: Thilo Koch, StädteRegion Aachen]
Passend zu den aktuell beginnenden Schuleingangsuntersuchungen weist das Team „Prävention und Gesundheitsförderung“ des städteregionalen Gesundheitsamtes auf seinen öffentlichen Kinderbücherschrank hin. Dieser steht allen kleinen und großen Besuchern im Wartebereich des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes (Aachen Arkaden, Trierer Straße 1, 52078 Aachen) zur Verfügung. „Mit dem Bücherschrank soll die Freude am Vorlesen und Lesen geweckt und auch die Lesekompetenz der Kinder gestärkt werden“, sagt Dr. Eva Häusler vom Kinder- und Jugendärztlichen ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Abschluss der diesjährigen Kindertheaterreihe mit spannendem Weihnachtsstück

Die kleinen und großen Zuschauer dürfen sich auf ein Abenteuer mit der Oberförsterin Rosi und der Edeltanne Harald freuen. [Foto: Theater Mimosen]
Die diesjährige Kindertheaterreihe für Baesweiler, Herzogenrath und Monschau feiert mit dem Stück „Der Weihnachtstraum des Tannenbaums“ ihren Abschluss. Die Vorstellungen finden am Donnerstag, dem 30. November, um 16.30 Uhr in der alten Scheune im Kulturzentrum der Burg Baesweiler (Burgstraße 16, 52499 Baesweiler), am Freitag, 1. Dezember, in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums (52156 Monschau, Walter-Scheibler-Straße 51, Auf der Haag und am Samstag, 12. Dezember, um 16.00 Uhr im Forum der Europaschule ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Aktionstag „Berufliche Bildung“ in den Berufskollegs

Das Berufskolleg Eifel in Kall und das Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen veranstalten am Samstag, 25. November, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr (Thomas-Eßer-Berufskolleg) bzw. 14.00 Uhr (Berufskolleg Eifel) den 3. Aktionstag „Berufliche Bildung“ zur Orientierung über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region. Für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und deren Eltern besteht hier die Möglichkeit, Berufsbilder kennenzulernen, sich mit Betrieben aus der Region auszutauschen, sich mit den Angeboten der Berufskollegs vertraut zu machen und ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Engagiert für Geflüchtete: Vortrag und „Round-Table-Gespräch“ zur Situation in Afghanistan und in den Balkanländern

„Generation Kunduz“: Der Film zeigt auf sehr anschauliche Weise, was der Konflikt für die Menschen in Afghanistan bedeutet. [Foto: Martin Gerner]
„Afghanistan – Fluchtursachen und Abschiebungsdebatte“: So lautet der Titel eines Vortrags des ARD-Korrespondenten Martin Gerner am Dienstag, 21. November, 18.00 Uhr im Caritas-Haus in Schleiden (Gemünder Straße 40). Mit den Flügen abgeschobener Afghanen zurück nach Kabul ist der Hindukusch wieder auf die politische Agenda in Deutschland gerückt. Wie sicher ist Afghanistan? Welche Informationen über Land und Leute helfen zur Einordnung der Lage vor Ort und in der Arbeit mit Flüchtlingen ...weiterlesen
17.11.2017 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Ohren auf beim bundesweiten Vorlesetag

Am bundesweiten Vorlesetag schlagen auch die Dürener Paten ihre Bücher auf. [Foto: PKD]
Dank des großen Engagements der vielen ehrenamtlichen Vorlesepaten finden am Freitag, 17. November, dem bundesweiten Vorlesetag, auch im Kreis Düren zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein statt. Die Übersicht der Termine ist auf den Internetseiten des Kreises (www.kreis-dueren.de) und der Stadt Düren (www.dueren.de) einzusehen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Darüber hinaus finden im Kreisgebiet weitere Aktionen im geschlossenen Rahmen statt. Bei einem Treffen der Vorleser im Kreishaus ...weiterlesen
10.11.2017 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Netzwerker tagen zum zweiten Mal

Am 28. November geht die Netzwerk-Veranstaltung des Projekts ScienceLink und der StädteRegion Aachen „Networking 4.0 – Vorsprung durch Kooperation!“ in die zweite Runde. Unter dem Titel „Dienstleistung die Wissen(schafft)! – Digitale Lösungen für den Mittelstand!“ steht bei diesem kostenfreien Info-Abend wieder der Anwendungsbezug im Vordergrund. Dabei wird aufgezeigt, wie kleine und mittelständische Unternehmen beim Thema Digitalisierung von Leistungen der Hochschulen direkt profitieren können. Vier Institute haben an diesem Abend jeweils ...weiterlesen
10.11.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Bei der Eifeler Kinderfilmreihe wird „Shaun das Schaf“ gezeigt

Schafe erobern die große Stadt. [Foto: BJK-Clubfilmothek]
Im November ist bei der beliebten Kinderfilmreihe des Amtes für Kinder, Jugend und Familienberatung der StädteRegion Aachen „Shaun das Schaf“ zu sehen. Der tierische Animationsfilm aus dem Jahr 2015 rund um Shaun, die Schafe, den Bauern und den Hund „Bitzer“ kommt fast ganz ohne Worte aus. Die Produktion basiert auf der, auch aus der „Sendung mit der Maus“ bekannten gleichnamigen britischen Serie. Der Film war 2016 sowohl für den Golden ...weiterlesen
3.11.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Schultheatertage 2018: Vorhang auf und Bühne frei für Kinder und Jugendliche

Noch sind Anmeldungen für die Schultheatertage 2018 möglich. [Foto von 2016: Thomas Lüttgens]
Tausende Kinder und Jugendliche in der StädteRegion Aachen können bald mal wieder so richtig Theater machen: Die Vorbereitungen für die Schultheatertage 2018 laufen. Schüler aus der StädteRegion Aachen und den Kreisen Düren und Heinsberg werden ab dem nächsten Frühjahr wieder die Bühnen der Region stürmen. Egal, ob mit Klassikern oder selbst geschriebenen Theaterstücken, Musical, Zirkusprogramm oder Kabarett – hier darf sich jede Produktion bewerben. Die Bewerbungsphase für die Schultheatertage läuft ...weiterlesen
20.10.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

Ausstellung „Tuche“ des Kunstkreises Nordeifel im Haus der StädteRegion

Die ausstellenden Künstler gemeinsam mit dem ersten stellvertretenden Städteregionsrat Hans-Josef Hilsenbeck (2.v.r.). [Foto: Holger Benend]
Noch bis zum 27. Oktober ist die Ausstellung „Tuche“ des Kunstkreises Nordeifel e.V bei freiem Eintritt im Haus der StädteRegion Aachen, Zollernstraße 10, jeweils von Montag bis Freitag zwischen 7.00 bis 19.00 Uhr zu sehen. Gezeigt werden Werke von zwölf Künstlerinnen und Künstlern des Kunstkreises. Von Malereien bis zu Skulpturen oder gestalteten Tuchen ist das Spektrum der Arbeiten breit. Beim Brainstorming für die Jahresausstellung des Kunstkreises Nordeifel 2017 wollten die ...weiterlesen
20.10.2017 • Kreise, Städtereg. Aachen pg

mehr Texte