EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit der Integreat App mehrsprachige Corona-Informationen für den Kreis Euskirchen

Der Kreis Euskirchen bietet Neuzugewanderten in der Region ein zusätzliches Angebot im Rahmen der Corona-Pandemie. Mit der Integreat-Plattform, bestehend aus App und Webseite, können Neuzugewanderte alle momentanen Regeln zu jeder Zeit online einsehen.

16.4.2021 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

AstraZeneca: Wie geht es mit den Zweitimpfungen weiter?

Das NRW-Gesundheitsministerium hat am 31. März per Erlass angeordnet, alle Zweitimpfungen mit AstraZenenca auszusetzen. Für besseren Impfschutz soll die Zweit-Impfung erst zwölf Wochen nach dem ersten Termin erfolgen.

16.4.2021 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Behutsame Öffnungen: Kreis Düren wird Modellregion

Die vorsichtigen und verantwortbaren Öffnungen im Kreis Düren werden genau beobachtet, wissenschaftlich begleitet und danach ausgewertet. Die Ergebnisse und Erkenntnisse werden dann genutzt, um sie womöglich auf andere Regionen zu übertragen.

9.4.2021 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auslastung der Impfzentren an Ostern – Zusätzliche Impfdosen für Menschen Ü60

Das Regionale Impfzentrum des Kreises Euskirchen läuft auch über die Osterfeiertage unter Volllast. An Ostern können sich Menschen über 60 Jahre einen Impftermin vereinbaren und nach Ostern werden die 79-Jährigen geimpft

2.4.2021 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Haushalt der StädteRegion von der Bezirksregierung Köln genehmigt: Städteregionsumlage wird spürbar gesenkt

804,4 Millionen Euro sind bei den Ausgaben eingeplant. Für die Einnahmen 799 Millionen. Um den Ausgleich zu schaffen, müssen rund 5,4 Millionen aus der Ausgleichsrücklage entnommen werden. Trotzdem sollen die Bürger entlastet werden.

26.3.2021 • Politik • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Corona: Kreis Düren bewirbt sich um Teilnahme an Modellprojekt „Öffnen mit Sicherheit“

„Wir wollen aus der Not eine Tugend machen, dabei setzen wir auf eine kluge Teststrategie“, betonte Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren. Ziel sei es zu erproben, inwieweit Menschen mit negativen Testergebnissen bestimmte Lockerungen in öffentlichen Bereichen ermöglicht werden können.

26.3.2021 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Familienbüro: Neue Anlaufstelle für alle Generationen im Kreis Düren

Dank der Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) im Rahmen des Projektes ,kinderstark – NRW schafft Chancen‘ wurde in Düren ein Familienbüro eingerichtet: Es soll erste Anlaufstelle sein, wenn es um Alltagsfragen geht wie Elterngeld, Unterhaltsvorschuss, Bafög oder eine Kindertagesbetreuung gesucht wird.

26.3.2021 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Euskirchen erhält Auszeichnung für Nachhaltigkeitsengagement

Als eine von 15 Modellkommunen hat der Kreis Euskirchen im Rahmen des Projekts „Global Nachhaltige Kommune in NRW“ in einem breiten Beteiligungsprozess eine integrierte Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet, die ökologische, soziale und ökonomische Ziele verbindet und wurde als „Global nachhaltige Kommune“ ausgezeichnet.

19.3.2021 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Inzidenz weiter hoch: Kreis fordert erfolgreich Rückkehr zum Distanzunterricht

Der Kreis Düren hat seinen Antrag erneuert, in den weiterführenden Schulen zum Distanzunterricht zurückzukehren: Der Grund? Die Inzidenzzahl liegt seit mehr als drei Wochen bei circa 130. Für Landrat Spelthahn ein Alarmsignal. Nun kam der Eilbescheid. Bis zu den Osterferien bleibt es beim Distanzunterricht.

19.3.2021 • Politik • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Trotz Corona: Mehr Inlandstouristen kamen 2020 nach Heimbach

Für viele Branchen ist die Corona-Krise eine enorme Belastung. Auch am Tourismus geht die Krise natürlich nicht spurlos vorbei. Dennoch gibt es im Kreis Düren einen kleinen Hoffnungsschimmer – vor allem in Heimbach.

12.3.2021 • Leben • Kreise, Kreis Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreise

Kein Abschluss ohne Anschluss: Hilfe beim beruflichen Einstieg für Jugendliche mit Handicap

Für Jugendliche mit Handicaps ist der Einstieg in den Beruf eine besondere Herausforderung, vor allem wenn der Weg nach der Schule in eine Ausbildung führen soll. Das Angebot "Kein Abschluss ohne Anschluss – Schule trifft Arbeitswelt (kurz "KAoA-Star" ) bietet hierbei individuelle Unterstützung an. Bei einer digitalen Infoveranstaltung stellt die Kommunale Koordinierungsstelle KAoA des Kreises Düren dieses Angebot nun näher vor. In Kooperation mit der Schulaufsicht und dem Integrationsfachdienst wird ...weiterlesen
16.4.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Fahrbahninstandsetzung K 3 in Alsdorf-Kellersberg und Würselen-Euchen

Die StädteRegion Aachen beginnt am Montag, dem 19. April, mit Fahrbahninstandsetzungsarbeiten an der Kreisstraße 3. Das betrifft konkret die Broicher Straße in Alsdorf-Kellersberg und die Euchener Straße/Broicher Straße in Würselen-Euchen. Die Dauer der Maßnahmen beträgt rund zwei Monate. Sie werden teils unter Vollsperrungen – mit ausgeschilderten Umleitungen - durchgeführt. Bereits im vergangenen Jahr hat der Energieversorger enwor GmbH in der Broicher Straße in Kellersberg eine Wassertransportleitung erneuert. Vor den Arbeiten ...weiterlesen
16.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Online-Seminar: „Datenschutz im Verein – Praxiswissen und Impulse“

Ist Ihr Verein datenschutzrechtlich auf dem aktuellen Stand? Wie sind die Mitgliederdaten abgespeichert und wen dürfen Sie zu welchem Zweck anschreiben? Dürfen die Fotos von der letzten Veranstaltung ins Internet hochgeladen werden? Die LEADER- Region Eifel lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Engagierte in der Eifel ein, diese und weitere Fragen in dem Online- Seminar „Datenschutz im Verein - Praxiswissen und Impulse“ zu thematisieren und gewinnbringend für die praktische ...weiterlesen
16.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Mehr Geld für 560 Beschäftigte im Bäckerhandwerk

Gewerkschaft rät zum Lohn-Check. [Foto: NGG]
Lohn-Plus in Backstuben und an Verkaufstheken: Im Kreis Düren bekommen die Beschäftigten in Bäckereien mehr Geld. Bereits im März sind die Einkommen im Bäckerhandwerk um 1,9 Prozent gestiegen, sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) – und ruft die Beschäftigten zum Lohn-Check auf. „Mit der letzten Abrechnung muss das Plus auf dem Konto sein. Wer bislang leer ausgegangen ist, sollte sich an die Gewerkschaft wenden“, so Diana Hafke von der NGG-Region Aachen. ...weiterlesen
16.4.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Vollsperrung und Umleitungen: Kreisstrasse 3 wird instand gesetzt

Am Montag, dem 19. April, beginnen die Fahrbahninstandsetzungsarbeiten an der Kreisstraße 3. Das betrifft konkret die Broicher Straße in Alsdorf-Kellersberg und die Euchener Straße/Broicher Straße in Würselen-Euchen. Die Dauer der Maßnahmen beträgt rund zwei Monate. Sie werden teils unter Vollsperrungen – mit ausgeschilderten Umleitungen - durchgeführt. Bereits im vergangenen Jahr hat der Energieversorger enwor GmbH in der Broicher Straße in Kellersberg eine Wassertransportleitung erneuert. Vor den Arbeiten an der Fahrbahn ...weiterlesen
16.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Kostenlose Bürgertests: Sechs Busse sind unterwegs

Alle Bürgerinnen und Bürger haben im Rahmen der verfügbaren Testkapazitäten mindestens einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest, den sogenannten Bürgertest. In der StädteRegion Aachen gibt es mehr als 220 Stellen, an denen man einen Schnelltest machen kann. Dazu gehören rund 80 klassifizierte Teststellen und mehr als 165 Hausarztpraxen, die für ihre Patienten Tests durchführen. Um eine ortsnahe Versorgung mit Testkapazitäten sicherzustellen, werden zusätzlich noch Schnelltest-Busse eingesetzt. In der ...weiterlesen
9.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Informationsveranstaltung alternative Wohnformen

Das Bündnis für Wohnen unterstützt die Umsetzung alternativer Wohnformen und setzt sich dafür ein, dass interessierte Bürger*innen mehr zum Thema erfahren und sich in Zukunft weiter austauschen können. Deshalb findet am 21. April 2021 um 18.00 Uhr ein Online-Informationsabend zum Thema „alternative Wohnformen“ statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Akteure des Wohnungsmarktes können sich hier über alternative Wohnformen im Bereich altersgerechtes und gemeinschaftliches Wohnen informieren. Im Mittelpunkt stehen insbesondere genossenschaftliche ...weiterlesen
9.4.2021 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Rechtshilfe in Krisenzeiten für Bauleute und Reinigungskräfte

Fragen zur Kurzarbeit sorgten für volle Terminkalender bei den Rechtsschutzexperten. [Foto: IG BAU]
Juristischer Beistand in Krisenzeiten: Die Rechtsschutzexperten der IG BAU Aachen waren im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 3.000 Mal kamen die Beraterinnen und Berater der Gewerkschaft in der Region zum Einsatz. „Vom Verdienstausfall durch Kurzarbeit über fehlende Atemschutzmasken im Job bis hin zu Problemen bei der Kinderbetreuung – Corona hatte zahlreiche Rechtsstreitigkeiten auch im Kreis Düren zur Folge“, so der stellvertretende Bezirksvorsitzende Uwe Brell. Wegen der Pandemie habe ein Großteil ...weiterlesen
9.4.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Ehrenamtsbeauftragter Theo Steinröx unterstützt bei Corona-Fragen und -Herausforderungen

Der Ehrenamtsbeauftragte Theo Steinröx gibt Auskunft. [Foto: Barbara van Rey]
Ehrenamtliche Arbeit stärkt den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft! Doch in vielen Bereichen des Ehrenamts bringt die Corona-Pandemie derzeit auch ganz besondere Herausforderungen mit sich. Ob im Sport- oder Musikverein, in der Obdachlosenhilfe oder beim Besuch von älteren oder kranken Menschen: Fast überall sind die Bedingungen schwierig und an vielen Stellen gibt es organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Wenn Fragen aufkommen, hilft der Ehrenamtsbeauftragte der StädteRegion Aachen, Theo Steinröx, weiter. Wo gibt ...weiterlesen
9.4.2021 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Digitale Angebote für Familien

Die Corona-Pandemie stellt mit all ihren Auswirkungen insbesondere Familien nun schon seit langer Zeit vor besondere Herausforderungen. Im Rahmen der Initiative "Gut aufwachsen im Kreis Düren" haben sich daher zahlreiche Einrichtungen zusammengeschlossen, um Familien bestmöglich zu unterstützen – mit einem digitalen Programm. Unter dem Titel "Wir.Gemeinsam. Familie im digitalen Gespräch" wird es ab dem 19. April eine Reihe von kostenfreien Online-Vorträgen zu interessanten Themen geben. Aber auch Beratungsangebote und viele ...weiterlesen
9.4.2021 • Kreise, Kreis Düren redaktion

mehr Texte