EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Trotz Corona-Krise: Immer, immer wieder geht die Sonne auf

Einsatzkräfte der Aachener Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten haben ein gemeinsames Video produziert, in dem sie musikalisch dazu aufrufen, gerade in Krisenzeiten älteren Menschen nachbarschaftliche Hilfe zu leisten.

3.4.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Corona: Anträge auf Soforthilfe in NRW ab sofort möglich

Anträge zum Soforthilfeprogramm von Bund und Land NRW für Selbstständige und Kleinunternehmen sind ab sofort über ein elektronisches Antragsformular freigeschaltet.

27.3.2020 • Wirtschaft • Kreise [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vorsorglich medizisches Personal zur Verstärkung gesucht

Um das medizinische Personal bei seinem unermüdlichen Einsatz fachkundig zu unterstützen, bittet der Kreis Düren alle Bürgerinnen und Bürger, die über medizinische oder pflegerische Fachkenntnisse verfügen, inständig um Hilfe.

27.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tivoli ist zweites Abstrichzentrum in StädteRegion Aachen

Von bis zu 600 Personen mit Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion können täglich im Tivoli Abstrichproben entnommen werden. Wichtig: Ein Callcenter prüft vorab, ob die Kriterien für einen Abstrich erfüllt sind. Auch Personen mit einer ärztlichen Überweisung müssen sich dort erst einen Termin holen.

27.3.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mundschutznähaktionen bei der NEW und Stadt Schleiden

Mundschutzmasken sind inzwischen ein rares und begehrtes Gut. Mitarbeiter der Nordweifelwerkstätten nähen nun für den Kreis Euskirchen Mundschutzmasken. Die Stadt Schleiden hat eine Mundschutznähaktion ins Leben gerufen.

27.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Euskirchen genehmigt drei weitere Windradstandorte: Naturschutzverbände beschließen Klage

Im Kreis Euskirchen sind drei weitere, hoch umstrittene Windparks im Gemeindegebiet Blankenheim und in der Nachbarkommune Dahlem vom Kreis Euskirchen genehmigt worden. Naturschutzinitiative und NABU kritisieren die Genehmigungsbehörde und wollen klagen.

13.3.2020 • Natur • Kreise, Kreis Euskirchen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Frauen. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung“ – Neues Buch vom Kreisgeschichtsverein erschienen

Der Kreisgeschichtsverein präsentiert das Buch „Frauen. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung“. Portraits von 40 Frauen aus den vergangenen zwei Jahrhunderten zeigen den Weg zur Gleichberechtigung auf.

13.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Euskirchen stellt Checkliste für Veranstaltungen bereit

Um Veranstaltern eine Sicherheit an die Hand zu geben, ob sie geplante kleinere Veranstaltungen (unter 1.000 Teilnehmern) absagen sollen oder nicht, haben der Kreis Euskirchen und alle elf Kommunen eine Checkliste herausgegeben.

13.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nachwuchsförderung der besonderen Art: Auszubildende leiten Führerscheinstelle

Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten in der Woche bietet die Kreisverwaltung jetzt an drei Samstagen – am 14., 21. und 28. März – einen besonderen Service am. An diesen Tagen hat die Führerscheinstelle im Kreishaus ausnahmsweise von 8.00 bis 11.00 Uhr geöffnet, um möglichst vielen Autofahrern die Möglichkeit zur Beantragung des neuen Führerscheins zu geben.

13.3.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fünf Worte signalisieren Zukunft: „Kreis Düren – mobil mit Wasserstoff“

Wie soll zukünftig der öffentliche Personennahverkehr aussehen? Im Kreis Düren werden klare Zeichen gesetzt: Mobil mit Wasserstoff.

13.3.2020 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreise

Juristin Birgit Nolte zur Allgemeinen Vertreterin des Städteregionsrates gewählt

Der Städteregionstag hat einstimmig Frau Birgit Nolte mit Wirkung vom 1. September 2020 für acht Jahre zur Allgemeinen Vertreterin des Städteregionsrates gewählt. Die Volljuristin arbeitet seit 1996 bei der Stadt Stolberg und leitet dort das Amt für Recht, Sicherheit und Ordnung. Auch in ihrer neuen Funktion wird sie sich um Ordnungsangelegenheiten kümmern. Zudem fallen die Zentrale Dienste, Personal, das Ausländer- sowie das Straßenverkehrsamt in ihren Zuständigkeitsbereich. Birgit Nolte stammt aus ...weiterlesen
3.4.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird voraussichtlich verschoben

Aufgrund der Corona-Krise wurde die Anmeldefrist für den städteregionalen Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgesetzt. Der Wettbewerb solle aber möglichst stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung der StädteRegion Aachen. Spätestens Anfang Mai werde die StädteRegion Aachen eine Entscheidung über den Wettbewerb und den Bereisungszeitraum treffen. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es bei Projektleiterin Andrea Drossard (Tel: 0241 - 5198-2474, Mail: andrea.drossard@staedteregion-aachen.de)
3.4.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Tipps gegen Langeweile auf aachenerkinder.de

Die Macher von aachenerkinder.de haben Ideen und Infos für die freie Zeit in den eigenen vier Wänden und eingeschränkt machbare Tagesausflüge gesammelt: Spiele- und Buchtipps, Hinweise zum digitalen Lernen, Rätsel und Malvorlagen im Internet, Online-Vorlesestunde, ein Beitrag zur Programmierung interaktiver Geschichten, Spiele und Animationen, aktuelle Informationen für Familien. Für Tagesausflüge finden Familien viele Anregungen mit mehr als 400 Freizeitangeboten. Sie könnten auch bei den aktuellen Beschränkungen zumindest teilweise genutzt werden, ...weiterlesen
3.4.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Öffentlicher Aufruf an Pflegepersonal und ehrenamtliche Pflegehelfer

Allgemein wird in Deutschland von einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus ausgegangen. Es zeichnet sich ab, dass die Zahl der Erkrankten deutlich steigen wird - auch im Kreis Euskirchen. Um das vorhandene Angebot der Altenpflege im Notfall zu unterstützen, richtet der Krisenstab der Kreisverwaltung Euskirchen schon jetzt einen Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, sich bei der Versorgung pflegebedürftiger Menschen zu engagieren. Interessenten melden sich unter der E-Mail-Adresse ...weiterlesen
3.4.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kita-Beiträge werden erlassen

Gute Nachricht für alle Kita-Eltern: Sämtliche Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung werden für den Monat April ausgesetzt, verkündete NRW Kinder- und Familienminister Joachim Stamp während einer Pressekonferenz am Donnerstag. Die Kreisverwaltung und Kreispolitik im Kreis Euskirchen hatten sich zuvor schon darauf geeinigt, den Elternbeitrag für März zu erlassen. Hintergrund ist die Entscheidung der Landesregierung, wonach aufgrund der Corona-Pandemie aktuell ein Betretungsverbot für Kinder in Tagesbetreuung herrscht. Nur Kinder von Eltern in ...weiterlesen
27.3.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kreis Euskirchen: Angebote der Telefonberatung

Die Corona-Krise stellt alle Familienmitglieder vor große Herausforderungen. „Eltern müssen von zuhause arbeiten oder haben vielleicht Angst vor Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit“, sagt Erdmann Bierdel, der Leiter des Kreis-Jugendamtes Euskirchen. „Gleichzeitig steht die Kindertagesbetreuung in Kindertagesstätten und Tagespflege für die allermeisten Familien nicht mehr zur Verfügung und es wird von einer Unterstützung durch Großeltern massiv abgeraten.“ Auch für die älteren Kinder und Jugendlichen bedeute die Schulschließung nicht nur mehr Freizeit, sondern ...weiterlesen
27.3.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Felssicherungsarbeiten am Urftseeradwanderweg

Am Urftseeradwanderweg zwischen dem Haftenbachtal und der Urftstaumauer werden ab dem 25. März für die Dauer von ca. 3 Wochen Felssicherungsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten umfassen die Errichtung von Steinschlagschutznetzen in der Felsböschung infolge mehrerer Felssturzereignisse. Der Urftseeradwanderweg kann von Fußgängern und Radfahrern auf dem Abschnitt zwischen Gemünd und dem Haftenbachtal grundsätzlich wie gewohnt genutzt werden. Der Weg hoch zur Haltestelle „Wilder Kermeter“ ist frei. Auf dem Abschnitt zwischen dem Haftenbachtal ...weiterlesen
27.3.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Kreishäuser Düren und Euskirchen für den Publikumsverkehr geschlossen

Ab Montag, 23. März, schließen die Kreisverwaltungen in Düren und Euskirchen ihre Dienststellen für den Publikumsverkehr. Dies schließt auch im Kreis Euskirchen das Abfallwirtschaftszentrum mit ein. In Düren verlieren alle bereits vereinbarten Termine ihre Gültigkeit, im Kreishaus Euskirchen können die für Montag vereinbarten Termine noch wahrgenommen werden, danach ist auch in Euskirchen Schluss. Diese Maßnahme soll die Zahl der persönlichen Kontakte von Mensch zu Mensch verringern, um die Verbreitung des ...weiterlesen
23.3.2020 • Kreise, Kreis DürenKreise, Kreis Euskirchen redaktion

Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche sind telefonisch erreichbar

Schulen und Kitas sind geschlossen. Die Aktivitäten von Sportvereinen und die organisierte Freizeitgestaltung entfallen. Das bedeutet eine Zusatzbelastung für Familien mit Kindern. In einer solchen Situation können Konflikte schneller entstehen als sonst. Gerade jetzt brauchen die Betroffenen Unterstützung und Hilfe. Die Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen mit den integrierten Fachberatungsstellen bei sexueller Gewalt sind weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar. Aus Gründen des Infektionsschutzes finden die ...weiterlesen
20.3.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Straßenverkehrsamt agiert nur noch im Notbetrieb

Termine im Straßenverkehrsamt sind ab sofort nur noch in besonders dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Zudem entfällt die gewohnte Samstagsöffnungszeit. Darüber hinaus muss ab Montag, 23. März, auch die Außenstelle in Monschau geschlossen bleiben. Für den Bürgerservice der Zulassungsstelle ist nun in jedem Fall eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Nummer 0241 - 51986500 erforderlich. Das gilt auch für sämtliche Dienstleistungen in der Führerscheinstelle und Anliegen im ...weiterlesen
20.3.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte