"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifel-Award: Acht Vereine aus dem Kreis Euskirchen geehrt

Ein kleines Dorf kommt ganz groß raus: Der Musikverein Hecken aus der Gemeinde Hellenthal gehört in Sachen Nachwuchsarbeit zu den Top-4 aus der Eifel und erhielt den Eifel-Award 2018. Insgesamt wurden 29 Vereine ausgezeichnet

7.12.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Polizei will verstärkt Fahrerfluchten verhindern

Mit der Aktion „Fahrerflucht ist unfair“ will die Polizei im Kreis Euskirchen die steigenden Zahlen von Fahrerfluchten verringern.

7.12.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreisjahrbücher für Düren und Euskirchen sind erschienen

Die Kreisjahrbücher enthalten jedes Jahr viele Informationen aber auch schöne Geschichten aus der Region zum Lesen. Jetzt sind die Bücher in den Kreisen Euskirchen und Düren erschienen.

30.11.2018 • Leben • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Flagge zeigen und Hilfe bieten: Nein zu Gewalt gegen Frauen

„Das geht uns alle an“, sagen Christina van Essen, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, und Andrea Kenter, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren. Gemeinsam machen sie auf den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November aufmerksam und nehmen ihn zum Anlass, auf verschiedene Hilfstelefone und Beratungsstellen in Stadt und Kreis hinzuweisen.

23.11.2018 • Leben • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stichwahl um das Amt des Städteregionsrats

Am Sonntag entscheiden die Bürger, ob die ehemalige Landtagsabgeordnete Daniela Jansen (SPD) oder der Stollberger Bürgermeister Tim Grüttemeier (CDU) der neue Kreischef in der StädteRegion Aachen wird.

16.11.2018 • Politik • Kreise, Städtereg. Aachen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zugausfälle und Verspätungen: Bahn-Pendler müssen auf Verbesserungen warten

Verspätungen, Zugausfälle, Kurzzüge… Bahn-Pendler auf der Voreifel-Strecke und der Eifel-Strecke brauchen weiterhin viel Geduld, denn zur Zeit liegt einiges bei der Bahn im Argen. Benjamin Ey, Verkehrsvertragsmanager der DB Regio NRW, berichtete am Mittwoch im Kreis-Verkehrsausschuss von den Problemen.

16.11.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Aktionstag „Berufliche Bildung“ in den Berufskollegs

Das Berufskolleg Eifel in Kall und das Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen veranstalten am Samstag, 24. November, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr den 4. Aktionstag „Berufliche Bildung“ zur Orientierung über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region.

9.11.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jeder kann Leben retten! – Kampagne zu Erste-Hilfe-Schulungen

„Ich schau nicht weg – ich kann Leben retten“ ist der Name einer Kampagne, die jeden, der will, in die Lage versetzt, im Notfall nicht zuschauen zu müssen, sondern helfen zu können. Rotes Kreuz, AOK und die Kreisverwaltung Euskirchen haben sich für die Kampagne zusammengeschlossen.

9.11.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die StädteRegion hat am Sonntag die Wahl

Am Sonntag findet in der StädteRegion Aachen die Wahl des neuen Städteregionsrates statt. Helmut Etschenberg – der scheidende Städteregionsrat – appelliert an die Bürger, zahlreich von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

2.11.2018 • Politik • Kreise, Städtereg. Aachen [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wer soll das bezahlen?

Das Instituts der deutschen Wirtschaft berechnet in einer aktuellen Studie die Kosten eines vorgezogenen Endes der deutschen Braunkohle. Analysiert die zu erwartenden Strukturbrüche in den Revieren und berechnet die zwangsläufigen Arbeitsplatzverluste: Ein Horrorszenario.

26.10.2018 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreise

Wer wird Ehrenpreisträger 2019?

Ehre, wem Ehre gebührt, heißt es am Mittwoch, 22. Mai 2019, in der Festhalle Kreuzau. Dann verleiht Landrat Wolfgang Spelthahn zum 19. Mal die Ehrenpreise des Kreises Düren für soziales Engagement. Geehrt werden Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, die sich über eine längere Zeit vorbildlich im sozialen Bereich engagiert haben. In Ausnahmefällen können auch herausragende Einzelleistungen honoriert werden. Gewürdigt werden kann jedoch nur, wer dazu vorgeschlagen wird. Und das kann jeder. ...weiterlesen
7.12.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

StädteRegion Aachen ist „europaaktive Kommune“

„Wir sind eine weltoffene Region im Herzen Europas“, sagt Städteregionsrat Helmut Etschenberg. Für europäische Themen setze sich die StädteRegion Aachen deshalb aus tiefster Überzeugung ein. Insbesondere die Grenzregion könne viele Herausforderungen nur mit mehr Europa begegnen. Das gelte für Beschäftigungspolitik und Bildungsthemen. Das Engagement der StädteRegion Aachen hat das Land Nordrhein-Westfalen nun besonders gewürdigt und die Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ dauerhaft an die StädteRegion verliehen. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und innovative Projekte ...weiterlesen
7.12.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Sonderpreis für Bürgerbeteiligung am Radschnellweg Euregio

Mit dem Wettbewerb „Ausgezeichnet! Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“ würdigt das Bundesumweltministerium (BMU) gut gemachte Bürgerdialoge und neue Formate der Bürgerbeteiligung. Die Bewerbung der StädteRegion sowie Aachen und Herzogenrath mit dem gemeinsamen Projekt „Radschnellweg Euregio“ ist in der Kategorie „Sonderpreis“ bundesweit unter den Top Drei gelandet. Insgesamt wurden für „Ausgezeichnet!“ die besten zwölf Projekte aus etwa 160 Bewerbungen ausgewählt. Bei den Planungen für den „Radschnellweg Euregio“ zwischen Aachen und Herzogenrath hat ...weiterlesen
7.12.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Probealarm im Kreis Düren

Der Kreis Düren kündigt als zuständige Katastrophenschutzbehörde für Samstag, 8. Dezember, ab 11.00 Uhr einen Probealarm an. Dabei werden alle Sirenen im Kreisgebiet auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. Zudem soll die Bevölkerung wieder mit den Signalen und deren Bedeutung vertraut gemacht werden. Beim Probealarm sind vier verschiedene Signale in enger Folge zu hören. Zu Beginn ertönt um 11.00 Uhr das Signal "Probealarm". Das ist ein Heulton, der etwa 15 Sekunden andauert. ...weiterlesen
7.12.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Gutscheinheft für die Museen im Kreis Düren

Vertreter der Verwaltung und der Museen stellten das Gutscheinheft vor. [Foto: PKDN]
Neun Museen im Kreis Düren machen gemeinsame Sache: Kurz vor Beginn der Adventszeit stellten die Vertreter der Häuser im Kreishaus Düren ihr Gutscheinheft der Presse vor. Das Heft kostet zehn Euro pro Stück und ermöglicht dem Besitzer einmal freien Eintritt in jedes der beteiligten Museen. "Unser Ziel ist es, unsere vielfältige Museumslandschaft bekannter zu machen", begründete Dr. Christoph Fischer vom Museum Zitadelle Jülich, Sprecher des Zusammenschlusses, die jüngste Initiative des ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kinder und Jugendliche mit Wunschbaum-Aktion erfreuen

Kinder aus der Baesweiler Kita „Trauminsel“ haben gemeinsam mit dem noch amtierenden Städteregionsrat Helmut Etschenberg den Wunschbaum im Haus der StädteRegion mit großen, bunten Sternen geschmückt. Jeder von ihnen steht für einen von mehr als 300 Wünschen, die Mitarbeiter vom Amt für Kinder, Jugend und Familienberatung bei Kindern und Jugendlichen aus Baesweiler und der Eifel gesammelt haben. Auf jedem Stern stehen Vorname, Alter und der Wunsch, den es zu erfüllen ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Neue „Blitzer“ sollen für Sicherheit sorgen

Um den Verkehr auf den Straße sicherer zu machen, baut der Kreis Düren zurzeit neue stationäre "Blitzer" auf. Eine der vier neuen Säulen wird in Körrenzig an der Wiesenstraße (B 57) in Höhe der Einmündung Bahnhofstraße (Fahrtrichtung Linnich) aufgestellt. Obwohl es an dieser Stelle eine Mittelinsel als Querungshilfe für Fußgänger gibt und regelmäßig Tempokontrollen mit einer mobilen Anlage stattgefunden haben, häuften sich die Beschwerden über Raser. Zudem ist die Stelle ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Führerscheinstelle ist am 3. Dezember geschlossen

Am Montag, 3. Dezember, bleibt die Führerscheinstelle wegen Umbauarbeiten geschlossen. Am 4. Dezember stehen die Mitarbeiter wieder wie gewohnt zu Verfügung. Alle anderen Bereiche, unter anderem die Zulassungsstelle, sind nicht betroffen. Die Webseite des Straßenverkehrsamtes liefert aktuelle Informationen: www.staedteregion-aachen.de/stva. Hier kann auch online ein fester Termin gebucht werden. Das Callcenter des Straßenverkehrsamtes ist unter 0241 - 51986500 zu den regulären Öffnungszeiten (außer samstags) erreichbar.
30.11.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Mädchen-Team vom Gymnasium Herzogenrath ist Städteregionsmeister im Volleyball

Es wurde geschmettert, geblockt und gehechtet, was das Zeug hielt. Mit zwei Siegen standen die Städteregionsmeisterinnen im Volleyball fest: Das Mädchen-Volleyball-Team des Gymnasiums Herzogenrath (Jahrgang 2004-2007) hat sich gegen das Monschauer St. Michael Gymnasium mit 25:13 und 25:9 sowie gegen das Gymnasium der Stadt Würselen mit 25:9 und 25:11 durchgesetzt. Viele Spielerinnen spielen Volleyball auch im Verein – das zeigte sich deutlich in allen Spielen. Auch wenn nur drei Schulen ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Reitplaketten sind ab sofort bei StädteRegion erhältlich

Ab sofort können die neuen Reitplaketten für 2019 bei der unteren Naturschutzbehörde der StädteRegion Aachen erworben werden. Die StädteRegion ist für alle Reiter im ehemaligen Kreisgebiet (also nicht im Stadtgebiet Aachen) zuständig. Die Plaketten benötigen Reiter, die ihr Pferd im Wald oder der freien Landschaft reiten oder führen wollen. Die gültigen Kennzeichen mit dem neuen orangen Aufkleber müssen gut sichtbar an beiden Seiten des Zaumzeug am Halfter angebracht sein. Die ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte