EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Er hat viel „auf die Schiene gesetzt“: Rosenke im EIFELON-Gespräch

Am vorletzten Freitag seiner 26-jährigen Amtsperiode als Landrat des Kreises Euskirchen nahm sich Günter Rosenke Zeit für ein ausführliches EIFELON-Gespräch. Sein Fazit zum Abschied: „Da kommt schon ein bisschen Wehmut auf.“

23.10.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Nach 26 Amtsjahren sagt Landrat Günter Rosenke: „Auf Wiedersehen“

In einem zweiseitigen, liebevoll formulierten Brief hat Günter Rosenke, Noch-Landrat des Kreises Euskirchen, Abschied von seinem Amt genommen und sich bei Bürgern, Mitarbeitern und Wegbegleitern für die gute Zusammenarbeit bedankt.

23.10.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kundgebungen im Dürener Südkreis gegen Infraschallbelastung

Die Menschen bekommen zusehends Probleme mit Großwindanlagen vor der Haustüre. Schlaflosigkeit durch Geräuschentwicklung und niederfrequente Schallemissionen rauben den Anliegern den Schlaf. Sie demonstrieren und fordern Lösungen von Politik und Verwaltung.

16.10.2020 • Politik • Kreise, Kreis Düren [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis-SPD verlieh den Ehrenamtspreis 2020

Die SPD im Kreis Euskirchen hat ihren Ehrenamtspreis 2020 verliehen. Bedacht wurden die DLRG Euskirchen, die Freiwillige Feuerwehr Schleiden und das Kaller Bündnis „Omas gegen Rechts“.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

StädteRegion Aachen investiert rund 7,5 Millionen Euro in Kindertagesstätten

Auch in der Eifel sind Kita-Plätze begehrt. In Roetgen und Imgenbroich wurden nun Grundsteine für zwei neue Einrichtungen gelegt.

16.10.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wechsel an der Spitze des NEW-Verwaltungsrats

Seit Anfang der 1970er Jahre hat Rhiem die Geschicke der NEW nicht nur begleitet, sondern auch maßgeblich beeinflusst. Nun hat er seinen Vorsitz im Verwaltungsrat an Rita Witt übergeben.

9.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

7-Tage-Inzidenz der Stadt Aachen liegt bei 40, in der StädteRegion Aachen bei 30,4, in Alsorf bei 50,5

Die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen steigen und die Inzidenzwerte erreichen kritische Werte.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sprung auf den Arbeitsmarkt: „Augen zu und durch!“

Die Nordeifelwerkstätten NEW und der dazugehörige Fachdienst NEW Job machen Menschen mit einem Handicap fit für den ersten Arbeitsmarkt und betreuen sie und die Firmen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt außerhalb der Werkstätten. Elke Syré und Apaarna Mahadevan lieben ihre Arbeitsplätze und leisten einen guten Job.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Siegerehrung beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020

Die Sieger im Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurden gekürt.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Übergabe der Förderurkunde des Kreises Euskirchen zum Forschungsprojekt „DAZWISCHEN“

Der Kreis Euskirchen erhielt vom parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel die Förderurkunde zum Forschungsprojekt DAZWISCHEN überreicht.

25.9.2020 • Politik • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Kreise

Was lernst Du? Broschüre gibt Überblick zu den Angeboten der Berufskollegs der StädteRegion Aachen

An den Berufskollegs der StädteRegion Aachen gibt es über 100 Bildungsgänge in Teil- oder Vollzeit. Hier findet jeder den passenden Bildungsweg vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Und auch für den Unterricht der knapp 100 Berufe im dualen Ausbildungssystem sorgen die Schulen. Einen umfassenden Überblick zu allen Angeboten gibt die Broschüre „Was lernst Du?“. Darin stellen sich die Berufskollegs mit vielen Fotos und Beispielen vor. Eine Übersicht zeigt außerdem, welche Abschlüsse ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Nachhaltigkeitskarte im Kreis Euskirchen: Jetzt mitmachen!

Abfallvermeidung soll im besten Fall einfach umzusetzen sein. Dabei kann die neue digitale Nachhaltigkeitskarte sehr hilfreich sein, die die Abfallbereitung des Kreises Euskirchen gerade aufbaut. „Die Karte soll den Bürgerinnen und Bürgern das Auffinden von Einrichtungen, die nachhaltig agieren, erleichtern“, sagt Karen Beuke, die Abfallberaterin der Kreisverwaltung. Sie ruft alle Institutionen, Betriebe, Vereine und Initiativen, die im Kreisgebiet ansässig sind, zur Teilnahme auf. Sie sollten sich den folgenden sechs Kategorien ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Corona: Telefonberatung durch den Ehrenamtsbeauftragten

In vielen Bereichen des Ehrenamts bringt die Corona-Pandemie derzeit ganz besondere Herausforderungen mit sich. Sei es das Jugendtraining im Sportverein oder die Proben im Musikverein: Überall sind die Bedingungen schwierig. Gut, dass man auch in diesen Zeiten einen festen und bewährten Ansprechpartner bei der StädteRegion Aachen hat. Wenn Fragen oder Herausforderungen aufkommen, hilft Theo Steinröx weiter. Der Ehrenamtsbeauftragte der StädteRegion Aachen bietet am Dienstag, dem 27. Oktober, von 15.30 bis ...weiterlesen
23.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

15 Grundschulkinder lernen in den Ferien spielerisch Deutsch

Für 15 Kinder der Dürener Grundschule St. Joachim heißt es in der ersten Herbstferienwoche morgens aufstehen, waschen und zur Schule gehen. Die Dritt- und Viertklässler sind vor nicht allzu langer Zeit aus fernen Ländern eingewandert und nehmen nun am Landesprogramm "FIT in Deutsch" teil. FIT steht für FerienIntensivTraining. Unter der Anleitung der erfahrenen Sprachbegleiterinnen Gudrun Dworak und Marty Wilden können sie in dieser Woche ihre Deutschkenntnisse auf spielerische Weise ausbauen. ...weiterlesen
16.10.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Kreisdrohne im hoheitlichen Einsatz

Sind gerade im Stadtgebiet von Mechernich im Einsatz: Die beiden Kreismitarbeiter André Geißler (links) und Andreas Axmacher. [Foto: Kreisverwaltung Euskirchen]
Seit Längerem bereits setzt die Kreisverwaltung Euskirchen bei bestimmten Tätigkeiten auf „Luftunterstützung“ durch eine Drohne. „Diese Hightechgeräte erleichtern uns in vielen Fällen die Arbeit“, sagt Landrat Günter Rosenke. Bei den Bürgerinnen und Bürgern gibt es allerdings immer mal wieder Irritationen und Nachfragen. Wer fliegt da über mein Grundstück? Was wird da ausgekundschaftet? „Diese Rückfragen sind absolut nachvollziehbar“, betont Rosenke. Er gibt aber auch gleich Entwarnung. Die Kreisverwaltung setzt die Drohne ...weiterlesen
16.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Digitale DOKUmentation des Jungen Kulturfestivals Rampenfieber im Kreis Euskirchen

Der Pilot des „Jungen Kulturfestivals Rampenfieber“ sollte 2019/2020 Kinder und Jugendliche aus der StädteRegion Aachen, aus den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg zusammenführen und so Austausch auf künstlerisch-kulturell Ebene in der gesamten Region Aachen ermöglichen. Unter dem Motto „Homestories - Heimat, Sehnsucht, Individualität…“ sollte die erste Festivalreihe die Lebensräume und -wirklichkeiten der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen abbilden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Pilotprojekt ab März 2020 angepasst werden und die ...weiterlesen
16.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Familienplaner 2021 ab sofort kostenlos erhältlich

Uwe Willner, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Düren (2.v.l.), Angelika Schmitz (l.) und Elke Ricken-Melchert (r.), beide Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren des Kreises Düren, sowie Landrat Wolfgang Spelthahn. [Foto: KDN]
Auch für das Jahr 2021 hat die Initiative "Familie im Kreis Düren – Eine runde Sache!" wieder einen nützlichen Wandkalender im A3-Format gestaltet. Da er auf allen zwölf Monatsblättern jeweils fünf freie Spalten hat, bietet er genug Platz für die Termineinträge der einzelnen Familienmitglieder. 2021 wartet der Planer überdies mit Ausflugstipps innerhalb des Kreises Düren auf. Das Besondere: Alle Touren können kostenlos absolviert werden. Der Kalender wird dank Unterstützung der ...weiterlesen
9.10.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Bauarbeiten am Rurufer-Radweg

Der Rurufer-Radweg konnte durch das Projekt „Raderlebnis Rur“ bereits an vielen Stellen in Monschau und Simmerath saniert und die Wegequalität verbessert werden. Das gilt auch für den Wegabschnitt „Fedderbach“ in Kalterherberg, der an der Bahnhofstraße beginnt. Um die Verkehrssicherheit und die Erkennbarkeit der einmündenden Radroute zu erhöhen, wird in den Herbstferien ein sogenanntes „Plateau“ als verkehrsberuhigende Maßnahme gebaut. Deswegen wird die Bahnhofstraße vom 12. Oktober bis voraussichtlich 23. Oktober voll ...weiterlesen
9.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Die StädteRegion Aachen unterstützt die Installation von Photovoltaikanlagen mit einem finanziellen Zuschuss

Wer eine Photovoltaikanlage installieren lassen möchte, kann mit einem finanziellen Zuschuss rechnen. Für Gebäude auf dem Gebiet des Altkreises – also in Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg und Würselen – kann eine Förderung beim Amt für Bauaufsicht und Wohnraumförderung der StädteRegion beantragt werden. Förderberechtigte Objekte sind Wohnbauten, Vereinsgebäude oder Gewerbebauten, bei denen die Wohnnutzung überwiegt und für die der Bauantrag vor dem 1. Januar 2009 gestellt wurde. ...weiterlesen
9.10.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Kreisstraßen sind wieder wie neu

Gute Nachrichten aus dem Höhengebiet von Bad Münstereifel: Die Bauarbeiten an den Kreisstraßen 50 in Odesheim und 55 in Ohlerath sind abgeschlossen, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Der vorhandene Fahrbahnbelag der K 50 vor und in der Ortsdurchfahrt Bad Münstereifel-Odesheim wies großflächige Schadensbereiche auf. Um tiefergehende Schäden zu vermeiden, hat der Kreis Euskirchen den Fahrbahnbelag auf insgesamt 6.000 m² erneuern lassen. Im Detail geschah dies durch Abfräsen einer ca. 14 cm ...weiterlesen
9.10.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

mehr Texte