"Man muß nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen - solange man einen Garten hat."

Persisches Sprichwort
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Schule

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kalender von Mädchen für Mädchen

Rund eineinhalb Jahre haben die Schulsozialarbeiterin Birgit Steinfath, Julia Gennet vom KoBIZ (Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum) und Schülerinnen aus einer internationalen Klasse des TEB daran gearbeitet, nun konnten sie den Mädchen-Kalender druckfrisch in den Händen halten.

21.12.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Weil ich was gelernt habe!“ ….. „Weil ich es sehr gut fand!“ ….. Viel Lob für das Dürener Kinderparlament

Vor über 30 Jahren wurde das Dürener Kinder- und Jugendparlament ins Leben gerufen. Hier können die Pänz selbstbewusst Fragen an Politiker stellen und aufzeigen, welche Missstände sie beschäftigen. Seit 15 Jahre richtet sich sich dieses Diskussionsangebot jedoch nur noch an Grundschulkinder.

16.11.2018 • Pänz • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Aktionstag „Berufliche Bildung“ in den Berufskollegs

Das Berufskolleg Eifel in Kall und das Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen veranstalten am Samstag, 24. November, zwischen 9.00 und 13.00 Uhr den 4. Aktionstag „Berufliche Bildung“ zur Orientierung über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region.

9.11.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt Zülpich erhält 4,4 Millionen Euro Fördergelder

Die Stadt Zülpich erhält vom Land Nordrhein-Westfalen für den Neubau einer multifunktionalen Sporthalle und für die Umgestaltung des Schulcampus‘ insgesamt 4,4 Millionen Euro.

26.10.2018 • Leben • Zülpich [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schüler wollen das Verkehrsangebot in der Region verbessern

Lücken im Verkehrsangebot… Anschlüsse, die nicht funktionieren… überfüllte Wagen… – das erleben pendelnde Schüler täglich auf ihrem Schulweg. Die Bezirksschülervertretung Kreis Düren will darum diesen direkten „Erfahrungsschatz“ nutzen und lädt zu einer außerordentlichen Bezirksdelegiertenkonferenz ein, um gemeinsam mit Experten den ÖPNV zu optimieren.

21.9.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Volles Programm im Kaller Rat

Endlich liegen zum Schicksal der Grundschule Zahlen auf dem Tisch; das jahrelange Straßen-Flickwerk in Golbach soll ein Ende haben und in Rinnen will die Gemeinde auf das letzte Hochwasser reagieren: Ein arbeitsreicher Abend im Kaller Gemeinderat.

16.6.2018 • Politik • Kall [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Polit-Poker um Kaller Grundschule

Die Kaller Hauptschule wird ab Sommer 2018 leer stehen, dieser Umstand zeichnet sich bereits seit einigen Jahren ab. Zieht dann die Grundschule dort ein? Zu einer Entscheidung kam es nicht, denn vielen Ratsmitgliedern fehlen Fakten als Grundlage für einen derartig weitreichenden Beschluss.

8.6.2018 • Politik • Kall [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Seriensieger in Sachen Berufsvorbereitung

Das gibt es auch nicht alle Tage im Sitzungssaal des Kreishauses: Die Gäste jubelten, hüpften und klatschten, dass es eine wahre Freude war. Dafür gab es auch allen Grund: Gleich vier Schulen aus dem Kreis Euskirchen wurden mit dem „Berufswahl-SIEGEL“ ausgezeichnet.

8.6.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Spannende Berufsfelderkundungstage in der Kreisverwaltung

Wie vielfältig die Arbeitsbereiche in einer Kreisverwaltung sind, haben kürzlich insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus verschiedenen Schulformen im Kreisgebiet erfahren.

29.3.2018 • Pänz • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

GAT Mechernich räumt bei „Jugend forscht“ ab

Gleich fünf Preise hat das städtische Mechernicher Gymnasium am Turmhof (GAT) mit Schülern unter der Leitung der Biologie-Lehrer Caroline Daamen und Andreas Maikranz beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ an der Uni Bonn abgeräumt.

23.3.2018 • Pänz • Mechernich [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Schule

Schülerreise: Drei Monate in Dorchester County/USA leben?

Seit über 14 Jahren pflegen der Kreis Düren und Dorchester County im Bundesstaat Maryland an der Ostküste der Vereinigten Staaten ihre Partnerschaft. Seitdem sind schon viele Jugendliche aus dem Kreis Düren in die USA geflogen, um den amerikanischen (Schul-)Alltag kennen zu lernen. Nun haben weitere Schüler aus dem Kreis Düren die Gelegenheit, drei Monate – konkret von Oktober bis Dezember 2019 - im Partnerkreis Dorchester County zu verbringen. Landrat Wolfgang ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Junges Theater Düren: Shakespeares „Sturm“ zum Jubiläum

Das Junge Theater Düren feiert das 10-Jährige mit einem Shakespeare-Stück. [Foto: Stadt Düren]
Zum zehnjährigen Bestehen studiert das Junge Theater Düren zur Zeit unter der Leitung von Ursula Keppler das Shakespeare Stück „Der Sturm“ ein. Das junge Ensemble, bestehend aus Schülern zwischen zwölf und 18 Jahren aus verschiedenen Schulformen, prägt Dürens Theaterszene seit einem Jahrzehnt entscheidend mit. Stürmisch geht es schon bei den Proben zu, die nach Monate langen Anstrengungen nun in die heiße Endphase kommen. Ursula Keppler gibt Hinweise, wie Gestik und ...weiterlesen
22.2.2019 • Umland, Düren bwp

Physik-Show begeistert am Franken-Gymnasium

Die Physikanten beeindruckten mit tollen Experimenten. [Foto: Franken-Gymnasium]
Mit einer gekonnten Kombination aus fachlichen Inhalten, Show und viel Humor begeisterten die Physikanten die Schülerinnen und Schüler der Sek I und der EF kürzlich im Forum Zülpich. In zwei Aufführungen wurden spektakuläre Experimente vorgeführt, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung als Astro-Show. Wie viele Sterne stehen am Himmel? Wie kommt man mit einer Rakete zu ihnen? Und wer ist der Ur-ur-ur-ur-Enkel der berühmten Kosmonautenhündin Laika? Diese und viele weitere ...weiterlesen
15.2.2019 • Zülpich redaktion

Lehrer und Sozialpädagogen eingestellt

Neun Lehrerinnen und Lehrer und zwei Sozialpädagoginnen haben ihren Dienst an Schulen in Aachen, Stolberg, Baesweiler, Würselen, Eschweiler und Stolberg aufgenommen. Zwei der Lehrkräfte sind Seiteneinsteiger; sie kommen aus anderen Berufen und haben sich weitergebildet. Die Leiterin des Schulamtes für die StädteRegion Aachen, Schulrätin Beatrix Wollgarten, rief dazu auf, die Kinder mit ihren Eigenheiten, Meinungen und in ihrer Vielfalt zu sehen und ernst zu nehmen. Für die Grundschulen in der ...weiterlesen
8.2.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Angebot der NRW-Stiftung: Kostenlose Schulfahrt zu lohnenden Zielen

Jetzt heißt es Gelder sichern: Im Rahmen des Projektes „Heimat-Touren NRW“ übernimmt die NRW-Stiftung Fahrtkosten für Schulausflüge, solange das Budget für 2019 reicht. Ab dem 11. Februar können sich die Lehrkräfte auf der Homepage der NRW-Stiftung anmelden. Ob Biologische Station, Kindergarten- oder Schulmuseum. Ob Apotheken- oder Bademuseum, Adenauers Bundeskanzlerhaus oder Energeticon... Wer mit seiner Klasse ins Förderungsprogramm kommen möchte, sollte sich das vielfältige Angebot der Ausflugsziele genauer anschauen. Zudem müssen ...weiterlesen
8.2.2019 • Eifel bwp

Mädchen-Team vom Gymnasium Herzogenrath ist Städteregionsmeister im Volleyball

Es wurde geschmettert, geblockt und gehechtet, was das Zeug hielt. Mit zwei Siegen standen die Städteregionsmeisterinnen im Volleyball fest: Das Mädchen-Volleyball-Team des Gymnasiums Herzogenrath (Jahrgang 2004-2007) hat sich gegen das Monschauer St. Michael Gymnasium mit 25:13 und 25:9 sowie gegen das Gymnasium der Stadt Würselen mit 25:9 und 25:11 durchgesetzt. Viele Spielerinnen spielen Volleyball auch im Verein – das zeigte sich deutlich in allen Spielen. Auch wenn nur drei Schulen ...weiterlesen
30.11.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Ehrenamtliche Nachhilfekräfte gesucht

Der Verein wirkstatt sucht ab sofort ehrenamtliche Nachhilfekräfte für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Unterstützt werden sollen junge Flüchtlinge bei der Vorbereitung auf einen ersten Schulabschluss in Deutschland. Die ehrenamtliche Unterstützung kann im Einzelunterricht sowie in Kleingruppen erfolgen und sollte in den Nachmittagsstunden in den Räumlichkeiten des Vereins in der Alten Tuchfabrik, Josef-Ruhr-Str. 30, in Euskirchen stattfinden. Bei Interesse und für weitere Informationen steht Tania Rieger telefonisch (02251 - ...weiterlesen
23.11.2018 • Euskirchen redaktion

Witholt Franke mit dem DHG-Lehrerpreis ausgezeichnet

Witold Franke im AstroLab des Science College Overbach. [Foto: ScienceCollegeOverbach]
Witold Franke, pensionierter Oberstudienrat des Gymnasiums Haus Overbach, Jülich, und Gabriela Ernst, Berlin, wurden von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) für ihr überragendes Engagement in der Gestaltung und Weiterentwicklung des Physikunterrichts ausgezeichnet. „Kinder sind von Natur aus neugierig. Inspirierende Lehrerinnen und Lehrer wie Gabriela Ernst und Witold Franke verstärken diese Neugier, so dass eine lebenslange Begeisterung und Faszination für Wissenschaft geweckt wird“, sagt DPG-Präsident Dieter Meschede. Witold Franke, seit zehn ...weiterlesen
9.11.2018 • Umland, Jülich redaktion

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

An der bundesweiten Initiative „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nehmen zurzeit elf Schulen aus den neun ehemaligen Kreiskommunen der StädteRegion Aachen teil. Für diese Schulen bietet das Kommunale Integrationszentrum (KI) StädteRegion Aachen jetzt regelmäßig lokale Netzwerktreffen an. „Austausch als Gewinn“ lautete das Motto des ersten Termins. „Die Idee ist, dass sich die Schulen gegenseitig unterstützen können“, so Martina Hermanns vom KI. „Sie können an schulübergreifenden Projekten arbeiten oder ...weiterlesen
26.10.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Bestnoten für die Sekundarschule Kreuzau/Nideggen

Die Sekundarschule Kreuzau/Nideggen hat sich der Qualitätsanalyse NRW (QA) unterzogen. Die QA ist ein landesweites Verfahren, dem sich alle Schulen in Nordrhein-Westfalen stellen müssen. Sie steht als verpflichtender Bestandteil im Schulgesetz und entspricht im hohen Maße dem Anliegen, alle Schulen in ihrer Eigenverantwortung zu stärken, ihnen detaillierte Informationen als Planungsgrundlage bereitzustellen und ihnen nachhaltige Impulse für ihre Weiterentwicklung zu geben. Vom 17. bis 20. September waren drei Qualitätsprüfer täglich von ...weiterlesen
5.10.2018 • Eifel redaktion

mehr Texte