"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Papiermuseum in Düren neu eröffnet

22 Monate wurde gebaut, nun ist das Papiermuseum in Düren wieder eröffnet worden. Architekt Klaus Hollenbeck orientierte sich beim Bau am Werkstoff Papier und konzipierte die Dauerausstellung neu.

14.9.2018 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Maus macht’s möglich: „Türöffner-Tag“ im Bonner LandesMuseum

Wie kommen historische Ausstellungsstücke ins Museum? Wie können die Funde restauriert werden? Das Bonner LandesMuseum gibt beim Türöffner-Tag am 3. Oktober für Kinder ab acht Jahren Auskunft.

14.9.2018 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinder an die Macht: Spielstadt Düria sucht noch Helfer

Wir bauen eine neue Stadt“, hieß Paul Hindemiths Schuloper. Herbert Grönemeyer forderte „Kinder an die Macht“. Nun entsteht während der Herbstferien die Spielestadt Düria. 120 Pänz, die einmal Bürgermeister, Bäcker oder Banker werden wollen, können teilnehmen. Noch werden aber zusätzliche Betreuer gesucht.

14.9.2018 • Leben • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fund des Monats September: Fossile Haifischzähne

Beim Kiesabbau in Rees wurden versteinerte Haifischzähne entdeckt. Sie stammen aus der Zeit, als die Nordsee noch bis in die Niederrheinische Bucht reichte. Die vom „Zahn der Zeit“ abgerundeten Fundstücke stammen von etwa zehn Meter großen Haien, die vor Millionen Jahren in der Niederrheinischen Bucht ihre Kreise zogen.

7.9.2018 • Leben • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mit Bogen, Schwert und Lanze zurück ins Mittelalter

Gaukler zogen durch die Gassen und präsentierten ihre Künste, Ritter trotzten der Hitze und traten zum Wettkampf an – der Ardennenort Sougné-Remouchamps feierte ein Wochenende lang Mittelalterfest im ganzen Ort.

31.8.2018 • Leben • Umland, Belgien [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Sommerpause beendet: Musikalische Verrücktheiten und Hornmusik „Ohne Jagdschein“ bei den TonSpuren

Die Sommerpause der Konzertreihe TonSpuren in der Kulturfabrik in Düren ist beendet und die Besucher können sich auch in der zweiten Jahreshälfte auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm freuen.

24.8.2018 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Moderne Schnitzeljagd: Geocaching-Tour durch Nord-Düren

Geocaching, die moderne Form der Schnitzeljagd, führt – mithilfe von GPS-Geräten und Koordinaten – über viele Stationen zum Ziel. Das Stadtmuseum Düren bietet am 25. August ab 10.00 Uhr eine neue kostenlose Reise durch die Geschichte der Stadt an. Zu entdecken sind spannende Orte, die ansonsten vielfach unbeachtet bleiben.

17.8.2018 • Leben • Umland, Düren [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fund des Monats: Urnen aus der Eisenzeit

Im Foyer des Bonner LandesMuseums sind momentan kostenlos einige Urnen aus der Eisenzeit zu sehen. Der „Fund des Monats August“ wurde während Grabungsarbeiten im Braunkohlen-Tagebau bei Inden entdeckt.

10.8.2018 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wenn einer eine Reise macht: Erstaunliche Zufälle und glückliche Fügungen dank russischer Hilfe

Spürsinn, Kontakte und Kombinationsgabe führten dazu, dass ein zu „Spannungen“ anreisender Journalist aus Hamburg seine im Zug vergessene Laptoptasche samt Inhalt zurückbekam. Ausgerechnet der Komponist Sergej Newski, der das diesjährige Auftragswerk komponierte, konnte den entscheidenden Tipp geben.

22.6.2018 • Leben • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Münsterwald: Seine Verwalter und Verunstalter

Wenn Sie auf der Wiese Ihr Auto waschen und die Polizei kommt vorbei, ist mindestens ein Bußgeld fällig: Sie haben mit Shampoo belastetes Wasser nicht ordnungsgemäß entsorgt und in die Umwelt gebracht. Wenn Bauarbeiter Millionen Liter belastetes Wasser von einer Windradbaustelle im Wald verklappen, ist das rechtlich einwandfrei. Zumindest in Aachen.

16.6.2018 • Natur • Umland, Aachen [cpm]

mehr Texte

Land & Leute aus Umland

Auf kleinen Füßen durch die Stadt

Kleine Kinder auf großer Entdeckertour: Was bedeutet „Villa Duria“? Wie kam die Annareliquie nach Düren? Und was ist überhaupt der schwärzeste Tag Dürens? Kinder gehen Dingen gerne auf den Grund. Raum, um diese und andere Fragen zu beantworten, bietet Stadtführerin Andrea Effing. Am Freitag, dem 25. Mai, nimmt sie alle interessierten Pänz im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren in Begleitung Erwachsener mit auf einen Düren-Rundgang. Die Führung startet um ...weiterlesen
18.5.2018 • Umland, Düren bwp

Hanns-Josef Ortheil: Lesereise in der Christuskirche

Hanns-Josef Ortheil war Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus. [Foto: Lotta Ortheil]
Hanns-Josef Ortheil gilt als einer der vielseitigsten Erzähler der Gegenwartsliteratur. Am 29. Mai, 19.00 Uhr, nimmt der gebürtige Rheinländer die Zuhörer in der Christuskirche mit auf eine Lesereise. Sie führt durch seine neuen Bücher „Der Typ ist da“ und „Paris, links der Seine“. Im Gespräch mit Professor Dr. Michael Braun geht es auch um sein Lebenskunstbuch „Was ich liebe und was nicht“. Darin erfahren wir, warum der Autor nicht gerne ...weiterlesen
18.5.2018 • Umland, Düren bwp

Klaus der Geiger mit seiner Band Ruki Werch in Morenhoven

Klaus der Geiger wurde als Straßenmusiker bekannt. [Foto: privat]
Am Wochenende vom 8. bis 10. Juni feiert die Kreativitätsschule Morenhoven e.V. ihr 40-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung bestreitet am Freitag, 8. Juni, Klaus der Geiger, der mit seiner Band Ruki Werch nach Morenhoven kommt. Klaus der Geiger (als Klaus von Wrochem 1940 geboren) lebte anfangs ein relativ normales bürgerliches Leben, obschon in Kriegs- und Nachkriegszeiten aufgewachsen (Erzgebirge und Berlin). Zum Studieren ging er 1960 nach Köln an die Musikhochschule, heiratete ...weiterlesen
11.5.2018 • Swisttal, Morenhoven pg

Wissenswertes vom Wasserturm

Seit Jahren beschäftigt sich Rudolf Sommer mit der Historie des Merkener Wasserturms. Bei einem bebilderten Vortrag am 17. Mai im Dürener Stadtmuseum, Arnoldsweilerstraße 38, wird er alles Wissenswerte rund um die damalige Wasserversorgung vermitteln. Merken wird als eine der letzten Ortschaften im Kreis Düren an die Wasserversorgung angeschlossen. Der Turm sollte für den gleichmäßigen Wasserdruck sorgen, nachdem ein Pumpenhaus erbaut und Brunnen gebohrt worden waren. Der Bau wurde 1937 genehmigt ...weiterlesen
11.5.2018 • Düren, Merken bwp

„Klimaschutz“ auf dem Prüfstand – Patrik Moore kommt nach Bonn

Der „Klimaschutz“ ist seit Jahren eines der wichtigsten politischen Ziele der Bundesregierung mit der Begründung, dass durch CO2-Emissionen, die bei der Verbrennung fossiler Energieträger entstehen, die Entwicklung des Klimas negativ beeinflusst wird. Der Verein Fortschritt in Freiheit e.V. (FiF) und die Arbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt (AGE+U) laden zu einem Vortrags- und Diskussionsabend mit Dr. Patrik Moore und Klaus Ermeke am 14. Mai ab 17.00 Uhr nach Bonn in Dotty’s Sportsbar, ...weiterlesen
4.5.2018 • Umland, Bonn cpm

TonSpuren: Michael Hell, ein Magier auf Flöte und Cembalo, spielt auf

Bei den TonSpuren gibt es Musik für Flöte und Cembalo zu hören. [Foto: Marija Kanizaj]
Am Montag, dem 14. Mai, ist ein Gastmusiker aus Österreich bei der Konzertreihe TonSpuren zu hören: Michael Hell ist Professor für Cembalo und Generalbass am Institut für Alte Musik der Grazer Universität und einer der beiden künstlerischen Leiter der Neuen Hofkapelle Graz. Er dirigiert, konzertiert und ist ein wahrer Zauberer auf der Flöte. Auf Einladung der Flötistin und musikalischen Leiterin der TonSpuren, Darja Großheide, hat dieser Ausnahmemusiker ein zauberhaftes Soloprogramm ...weiterlesen
4.5.2018 • Umland, Düren pg

Dritte Blutspende-Aktion im Dürener Rathaus

Bereits zum dritten Mal ruft die Stadt Düren und das Deutsche Rote Kreuz am 25. April in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr zu einer Blutspende im Foyer des Dürener Rathauses auf. Die Aktion richtet sich in erster Linie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Aber auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger können gerne daran teilnehmen. Das gespendete Blut wird kostenlos auf Krankheitserreger untersucht und der Spender wird bei ...weiterlesen
20.4.2018 • Umland, Düren bwp

Schlosskonzert: Ambrosius Duo spielt „Mozart pur“

Das Duo Katrin Abrosius und Erwin Stein widmet sich am 29. April, 18.00 Uhr, bei einem Konzert in Düren den Violinsonaten von Wolfgang Amadeus Mozart. Katrin Ambrosius spielt eine Violine von Giovanni Battista Gabrielli von 1769, also ein Instrument aus der Lebenszeit von W.A. Mozart. Sie wird begleitet von Erwin Stein, Dozent an der Hochschule für Musik München. Er ist offizieller Begleiter der Internationalen Meisterkurse von Max Rostal und Dimitri ...weiterlesen
13.4.2018 • Umland, Düren bwp

Andantino lädt zum Familienkonzert: Das Leben am Seerosenteich

Andantino erlebt musikalische Abenteuer am Seerosenteich. [Foto: privat]
Die Konzertreihe „Andantino – musikalische Entdeckerreisen“ ist nach gut drei Jahren nicht mehr aus Düren wegzudenken. Die Familienkonzerte am Sonntag erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Deshalb ist es umso schöner, dass nun am Sonntag, dem 22. April, ein Programm der Konzertreihe für Kinder von drei bis zehn Jahren aus dem Jahr 2015 als Wiederaufnahme auf der Bühne im Rittersaal auf Schloss Burgau zu sehen sein wird: Der kleine Andantino entdeckt ...weiterlesen
13.4.2018 • Düren, Burgau bwp

Kindertheater: „MonsterMuffen MikoMut“

Eine Gute-Nacht-Geschichte für große und kleine Helden ab vier Jahren wird am Freitag, dem 27. April, um 10.30 Uhr auf die Studiobühne im Haus der Stadt gebracht. „MonsterMuffen MikoMut“ ist der ungewöhnliche Titel des Stücks vom CASAMAX Theater Köln. Der kleine Miko soll ins Bett gehen. Sechs Uhr, Schlafenszeit, das ist nicht neu, das ist jeden Abend so. „Jeden Abend so“ ist auch der endlose Erfindungsreichtum von Miko, wenn es ...weiterlesen
13.4.2018 • Umland, Düren bwp

mehr Texte