"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Kaller Ortsteilen Dottel, Golbach, Keldenich, Krekel, Reifferscheid, Rinnen, Scheven, Steinfeld, Strempt oder Urft anzeigen.

Kall

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Saal Gier wird zum Kultur-Tempel

Im November vergangenen Jahres wurde die Idee geboren, im Saal Gier in Kall kulturelle Veranstaltungen anzubieten. Und nur drei Monate später präsentiert der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier für das Jahr 2018 ein Kulturprogramm, das sich sehen lassen kann. Mit Gypsy-Swing, Jazz, Kölsch-Rock und Travestie will der Kneipen-Verein das Publikum im ersten Kulturjahr unterhalten

16.2.2018 • Kultur • Kall [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Blick hinter die Kulissen: Zuerst Papierkram, dann Kamelle

Kamelle kaufen, bunt kostümieren und Spaß haben. So ungefähr stellen sich Laien die Teilnahme an einem Karnevalszug vor. Wenn alles gut organisiert ist, ist man auch gar nicht weit weg von der Wahrheit. Karlheinz Haseleu, Zugleiter der KG „Löstige Bröder“ in Kall, gibt einen Einblick in seine Arbeit.

9.2.2018 • Leben • Kall [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Filmpremiere zum 100-jährigen Bestehen des Hermann-Josef-Hauses

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „100 Jahre Hermann-Josef-Haus“ in Urft präsentierten Jungen der Jugendhilfeeinrichtung einen Film über das Leben, den sie unter professioneller Anleitung von Filmemacher Michael Chauvistré und mit Unterstützung ihres Lehrers David Pesch gedreht haben.

22.12.2017 • Leben • Kall, Urft [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der freie Träger Mutabor sucht Pflegeeltern

Die Mutabor Mensch & Entwicklung gGmbH mit Hauptsitz in Eitorf (Rhein-Sieg-Kreis) bietet ambulante Hilfe zur Erziehung in Familien sowie eigene Unterbringungseigenschaften an und begleitet Fachpflegefamilien durch qualifizierte Beratung. Jetzt haben sie in Kall ein Eifeler Büro eröffnet.

17.11.2017 • Leben • Kall [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vertikale Abenteuer: Extrembergsteiger Thomas Huber spricht über „Sehnsucht Torre“

Es ist einer der wildesten Berge der Erde, über den Extrembergsteiger Thomas Huber – untermalt von beeindruckenden Fotos – berichten will: Der Cerro „Torre“ im sturmumtosten Patagonien an der argentinisch-chilenischen Grenze.

20.10.2017 • Leben • Kall, Steinfeld [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Allegro Vivace singt Franz von Suppès Requiem-Oratorium in deutscher Erstaufführung

Die Chorgemeinschaft Allegro Vivace aus Bad Münstereifel singt zusammen mit Solisten und Orchester das Requiem-Oratorium von Franz von Suppè – ein großes musikalisches Ereignis für die Region, denn es handelt sich um eine deutsche Erstaufführung des Werkes.

20.10.2017 • Kultur • Kall, Steinfeld [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Haus der Begegnung“: Der erste Spatenstich erfolgte jetzt

2018 soll in Kall das „Haus der Begegnung“ eröffnet werden. Jetzt erfolgte der erste Spatenstich für das große Projekt.

15.9.2017 • Leben • Kall [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gästehaus in Kloster Steinfeld zieht immer mehr Besucher in seinen Bann

Im September 2015 wurde das neue Gästehaus des Klosters Steinfeld eingeweiht. Seitdem sind die Übernachtungszahlen in die Höhe geschossen. Zählte man 2015 noch 13.000, waren es 2016 doppelt so viele. Für 2017 hoffen die Verantwortlichen, die 30.000er Marke zu knacken. Damit es auch danach keine Stagnation gibt, sind weitere Änderungen, Umbauten und Renovierungsarbeiten geplant.

31.3.2017 • Leben • Kall, Steinfeld [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Parcouring-Workshop im Hermann-Josef-Haus

Zum dritten Mal war der ehemalige Parcouringweltmeister Matthias Esser zu Gast im Hermann-Josef-Haus und vermittelte den Schülern einige Grundbegriffe des Sports. Sieben Jungs zwischen 11 und 15 Jahren der Förderschule im Hermann-Josef-Haus in Urft konnten sich am vergangenen Mittwoch wieder einmal auf einen außergewöhnlichen Unterrichtstag in der Turnhalle freuen.

31.3.2017 • Leben • Kall, Urft [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Wir retten Kall“ – DLRG Mechernich und Bad Münstereifel helfen Kollegen

„Wir retten Kall“, so lautet der prägnante Slogan, mit dem Till Siebel, Vorsitzender der DLRG (Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft) Bad Münstereifel, ein „Leuchtturmprojekt“ beschreibt: „Das hat auch der Landesverband bestätigt: Es ist bislang einmalig, dass eine DLRG-Ortsgruppe, die faktisch platt ist, von anderen Ortsgruppen wieder aufgebaut wird.“

3.2.2017 • Leben • Kall [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Kall

Pia Fridhill in Golbach

Die schwedische Sängerin Pia Fridhill und ihr Trio musizieren beim ersten Kneipenkonzert im Bürgerhaus Golbach. [Foto: Manfred Pollert/pp/Agentur ProfiPress]
Der Bürgerverein Golbach präsentiert am Samstag, 24. Februar, 20.00 Uhr, einen musikalischen Leckerbissen. Für sein erstes Kneipenkonzert im Bürgerhaus hat der Verein die aus Schweden stammende und in Deutschland lebende Sängerin Pia Fridhill gewinnen können. Musikalische Spielfreude, Humor und Wärme bietet die schwedische Sängerin zusammen mit Ihrer Band. Soul, Funk, Jazz, Rock und Pop verschmelzen zu einem einzigartigen akustischen Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt. Fridhill ist auch in der ...weiterlesen
16.2.2018 • Kall, Golbach redaktion

GenoEifel hat Sendeplatz bei Radio700

Die GenoEifel eG - die Generationengenossenschaft - hat seit Kurzem einen festen Sendeplatz bei Radio700. Der im ostbelgischen Büllingen beheimatete Sender präsentiert jeden Dienstag um 11.10 Uhr in der Sendung „Rendezvous“ die Ehrenamtsbörse der GenoEifel. Zum einen werden dort Hilfegesuche veröffentlicht. „Zuletzt hatten wir eine Frau, die regelmäßig von Dreiborn nach Simmerath muss und eine Mitfahrgelegenheit sucht, weil die Busverbindung gestrichen wurde“, berichtete GenoEifel-Koordinatorin Corinne Rasky. Natürlich werden aber auch ...weiterlesen
16.2.2018 • Kall pg

ene-Unternehmensgruppe ist „Top-Lokalversorger 2018“

Pressesprecherin Sandra Ehlen (links) und Vertriebsleiterin Sylwia Laß freuten sich über die erneute Auszeichnung zum „TOP-Lokalversorger“. [Foto: ene]
Das unabhängige „Energieverbraucherportal“ hat die „KEV Energie“ aus der ene-Unternehmensgruppe erneut als TOP-Lokalversorger in der Sparte „Strom & Gas“ für das Jahr 2018 ausgezeichnet. Das von „Stiftung Warentest“ geprüfte Informationsportal für Verbraucher hat dabei mehrere Kriterien überprüft: Den Preis, das Umweltmanagement und darüber hinaus das regionale Engagement sowie die Servicequalität. „In allen Sparten konnten wir punkten“, freut sich ene-Vertriebsleiterin Sylwia Laß. Das Hauptaugenmerk lag erneut auf dem Preis-Leistungsverhältnis der Anbieter. ...weiterlesen
16.2.2018 • Kall pg

Erster Weihnachtsmarkt im Kloster Steinfeld

Das malerische Kloster Steinfeld ist am zweiten Adventswochenende erstmals Schauplatz eines Weihnachtsmarkts. [Foto: pp/Agentur ProfiPress]
Auch in einem jahrhundertealten Klostergebäude können noch Premieren gefeiert werden. So findet am zweiten Adventswochenende im Kloster Steinfeld erstmals ein Weihnachtsmarkt statt, bei dem mehr als 30 Aussteller im historischen Ambiente des Klosters ihre Waren feilbieten. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt für die Besucher am Samstag, 9. Dezember, von 12.00 bis 20.00 Uhr, und am Sonntag, 10. Dezember, von 12.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Angebot ist breit ...weiterlesen
8.12.2017 • Kall, Steinfeld redaktion

Susi Kastenholz gewinnt „Luisjen-Cup“

Andreas Gier (l.), Enkel der Kultwirtin Luise Gier, übergab den „Luisjen-Cup“ an Gesamtsiegerin Susi Kastenholz (M.). Den „Schock aus“-Pokal überreichte Turnierleiter Reiner Züll (r.) an Gabi Kind aus Zülpich. [Foto: Friedrichs/pp/Agentur ProfiPress]
Vier Stunden lang tanzten die Würfel über sieben Spieltische. Verbissen wurde um General, Straße und vor allem um „Schock aus“ gekämpft, für den es jeweils zwei Sonderpunkte gab. Die Teilnehmergrenze von 40 Spielern wurde diesmal nicht erreicht, weil zahlreiche Spieler auf betrieblichen Weihnachtsfeiern waren. Obwohl in den drei Durchgängen im Saal Gier nur jeweils zwölf statt 15 Spiele angesetzt waren, ging es bei der Siegerehrung auf Mitternacht zu. Das lag ...weiterlesen
8.12.2017 • Kall bwp

„Spirit of Football“ im Berufskolleg Kall

Mit viel Freude und Spaß absolvierten die drei Internationalen Förderklassen des Berufskolleg Eifel in Kall die Aktionswoche vom Verein „Spirit of Football“ aus Erfurt. [Foto: pd]
Der Erfurter Verein „Spirit of Football e. V.“ war eine Woche lang zu Gast im Berufskolleg Eifel in Kall. Der Verein erhielt 2016 den DFB-Integrationspreis und agiert seit dieser Zeit mit der Leidenschaft für Fußball im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus. Drei Förderklassen des Kaller Berufskollegs waren bei dem Projekt mit viel Spaß, Freude und Erfolg dabei. Eine Woche lang waren die drei internationalen Förderklassen des Berufskollegs aus Kall der Mittelpunkt ...weiterlesen
24.11.2017 • Kall pd

Vierte Schocker-Meisterschaft in der Gaststätte Gier

Im Saal Gier in Kall tanzen am 1. Dezember wieder die Würfel über die Spieltische. Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier veranstaltet an diesem Freitag ab 19.00 Uhr die vierte Schocker-Meisterschaft um den Großen Preis der Gaststätte Gier und den Wanderpokal „Luischen Cup“. Auch bei der vierten Auflage der Meisterschaft, die diesmal als Nikolaus-Turnier mit Bescherung stattfindet, rechnet der Kaller Kneipen-Verein mit einem großen Starterfeld. Spielleiter sind traditionell der ...weiterlesen
10.11.2017 • Kall bwp

Lesung mit Kerstin Gier fällt aus

Die geplante „Wolkenschloss“-Lesetour Kerstin Giers muss leider ausfallen. Davon betroffen ist auch die Lit.Eifel-Lesung in der Aula des Hermann-Josef-Kollegs in Steinfeld, die für Sonntag, 19. November, 19.30 Uhr, vorgesehen war. Wie die Lit.Eifel mitteilt, können Karten an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. [pp]
3.11.2017 • Kall, Steinfeld redaktion

Bunte Kistentrommeln für das Musikprojekt Kalimba

Gemeinsam mit Flüchtlingen wird Maf Räderscheidt weitere Cajóns gestalten. [Foto: Thomas Schmitz]
Das nächste Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall findet am Freitag, 18. August, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kaller Pfarrheim St. Nikolaus, Auf dem Büchel 2, statt. Willkommen sind alle Interessierten. Egal, ob sie sich auch für eine Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe oder einfach nur die Begegnung mit den Menschen, ihren Geschichten und Kulturen interessieren. Als besonderen Gast begrüßt die Flüchtlingshilfe diesmal die Schleidener Künstlerin Maf Räderscheidt. Sie wird im Rahmen ...weiterlesen
11.8.2017 • Kall bwp

Ukulelenbau-Kurs im Kloster Steinfeld

Im pfälzischen Kloster St. Maria schauten auch die Schwestern vom Göttlichen Erlöser beim Ukulelenbau zu. [ Foto: privat]
Wer schon immer die kleine exotische Schwester der Gitarre besitzen wollte, für den bietet der Gitarrenbauer Dirk Jungbluth aus Mülheim/Ruhr im März 2018 einen Ukulelenbau-Kurs im Salvatorianerkloster Steinfeld an. Vom 11. bis 18. März kann jeder der Teilnehmer ein wertvolles Instrument selbst herstellen. Auswählen dürfen die Ukulelenbauer aus drei Holzarten für den Korpus und ob sie eine Sopran-, Konzert- oder Tenor-Ukulele entstehen lassen wollen. „Die vorbereiteten Hölzer bringe ich selbstverständlich ...weiterlesen
14.7.2017 • Kall, Steinfeld bwp

mehr Texte