"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Morenhovener Lupe: Dr. Gregor Gysi ist 30. Preisträger

In diesem Jahr wird zum 30. Mal die „Morenhovener Lupe“ vergeben: Die renommierte Auszeichnung erhält Dr. Gregor Gysi.

3.11.2017 • Kultur • Swisttal, Morenhoven [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tuchfabrik Trier: Pe Werner, Zauber-Kabarett und Filmpremiere

Viel Kabarett gibt es in den nächsten Wochen in der Tuchfabrik Trier zu sehen, aber auch feine Konzerte wie das von Pe Werner. Die Kabarettisten ONKeL fiSCH blicken mit einem Augenzwinkern auf das Jahr 2017 zurück.

27.10.2017 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Düren leuchtet: Neue Glanzlichter und eine Mitmach-Aktion

Mit einem farbenprächtigen Feuerwerk wird das nächtliche Spektakel „Düren leuchtet“ am 4. November eröffnet: Lichtinstallationen und nächtliche Stadtführungen stehen auf dem Programm. Besucher können sich zudem zu einem Kostümwettbewerb anmelden.

27.10.2017 • Leben • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Zweifler: Große Vorbereitungen zum Weltklima-Gipfel in Bonn – aber was, wenn die Klima-Skeptiker doch recht haben?

In Bonn wird Anfang November die 23. UN-Klimakonferenz tagen. 25.000 Teilnehmer sind angemeldet. 124 Millionen Euro lässt sich Deutschland das Spektakel kosten. Ein Artikel in einem Fachmagazin, stellt die Inszenierung in Frage: Haben die Klimaskeptiker doch recht?

20.10.2017 • Politik, Kommentar • Umland, Bonn [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fundstück des Monats: Trillerpfeifchen in Vogel- und Narrengestalt

Zwei Wasserpfeifchen aus dem 16. Jahrhundert sind zurzeit als Fund des Monats im Bonner LandesMuseum zu sehen. Damals schon konnten Kinder mit den wassergefüllten, tönernen „Flöten“ das Gezwitscher von Vögeln nachahmen.

6.10.2017 • Kultur • Umland, Bonn [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Theater der Keller bringt den Roman „Bilquiss“ auf die Bühne

Ein heikles Thema – brillant inszeniert. Im Kölner Theater der Keller ist zurzeit die Bühnenfassung von Saphia Azzeddines Roman „Bilqiss“ zu sehen, den die französisch-marokkanische Autorin 2015 veröffentlichte.

6.10.2017 • Kultur • Umland, Köln [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

17. Kölner Theaternacht: Appetitmacher für die neue Spielzeit

Mit einem neuen Rekord wartet am 2. Oktober die 17. „Kölner Theaternacht“ auf: Auf 51 Bühnen an 45 Spielorten wird den Theaterfans – und solchen, die es werden wollen – Appetit auf das Programm der gerade angelaufenen Spielzeit gemacht. 100 Ensembles zeigen ihr Können, vor allem Profis, aber auch der Nachwuchs.

11.9.2017 • Kultur • Umland, Köln [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einmal Wien und zurück

Auch über Wien kreisen die Baukräne. Hier entwickelt sich eine neue Stadtlandschaft. Viel von der alten Substanz geht verloren, schade. Doch viele der traditionellen Geschäfte trotzen dem Trend und haben weiterhin ihre Stammkundschaft.

1.9.2017 • Leben • Umland [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Kanzlerkandidat Martin Schulz sprach mit Ehrenamtlichen

Am vergangenen Samstag traf sich Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz in Düren mit Ehrenamtlichen. Von Tarifbindung, über Rente bis hin zu mehr Respekt und den Kampf gegen Rechts reichte das Themenspektrum.

1.9.2017 • Politik • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ensemble Sanstierce begeisterte mit Klängen aus Okzitanien

Ein Hauch von Okzitanien verbreitete sich im Konzertraum der Fabrik für Kultur & Stadtteil: Die Konzertreihe TonSpuren startete mit dem Ensemble Sanstierce in die neue Saison. Begeistert zeigten sich die Besucher von den eher ungewöhnlichen Klängen.

1.9.2017 • Kultur • Umland, Düren [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Umland

Seminar „Argumentationstraining zum Umgang mit rechten Parolen“

Das Kommunale Integrationszentrum StädteRegion Aachen bietet in Kooperation mit der Stadt Stolberg am Dienstag, 28. November, ein Argumentationstraining zum Umgang mit rechten und rassistischen Positionen an. Das ganztägige Seminar wird von Trainerinnen des Netzwerkes „Gegenargument“ geleitet und findet bei der VHS Stolberg (Frankentalstraße 3, 52222 Stolberg, Raum 103) statt. Beginn ist um 9.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „NRWeltoffen“ statt und wird von ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Stolberg redaktion

„De Rerum Natura – Über die Stofflichkeit der Dinge“

Am Freitag, dem 1. Dezember, eröffnet Landrat Wolfgang Spelthahn um 17.00 Uhr auf Schloss Burgau die Ausstellung „De Rerum Natura – Über die Stofflichkeit der Dinge“ der Dürener Künstlerin Cornelia Fiedler. Professor Frank Günter Zehnder, Direktor der Internationalen Kunstakademie Heimbach, wird in die Werke einführen. Präsentiert werden Gemälde, Skulpturen und Objekte zu den Themen Pina Bausch und der Ausdruckstanz, das menschliche Gehirn, Montanindustrie und Klimawandel, Krieg und Flucht und Hommage ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Düren bwp

Herbstsynode der Evangelischen Kirche traf sich in Bad Godesberg

Während der Herbstsynode (das Kirchenparlament der Evangelischen Kirche) des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel wurde beschlossen, die hauptamtliche Flüchtlingsarbeit in den kommenden beiden Jahren erneut mit jeweils bis zu 50.000 Euro zu fördern. Dies geschieht bereits seit 2016. Koordinatorinnen sind für Bad Godesberg, Meckenheim, Rheinbach und Swisttal Jessica Hübner-Fekiri und Anne Mäsgen. Träger sind die Evangelische Flüchtlingshilfe Bad Godesberg und das Diakonische Werk Bonn und Region. Auch in der Region Euskirchen ...weiterlesen
17.11.2017 • Bonn, Bad Godesberg pg

Vorzeigeprojekt liegt voll im Zeitplan

2.500 Lastwagen haben ungezählte Tonnen an Material zur Baustelle des „Bismarck Quartiers" gebracht. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Zum „Tag der Offenen Baustelle“ hatte der Kreis Düren und der Euskirchener Investor „F&S concept“ auf das Gelände des neu entstehenden „Bismarck Quartiers“ eingeladen. Neben einem Dorint-Hotel entsteht dort ein Konferenzzentrum und ein Bereich für hochwertiges Wohnen und Arbeiten - inmitten der Dürener Innenstadt und dennoch in ruhiger Lage an einem Park. Das Fazit von Wolfgang Spelthahn, Landrat Kreis Düren: „Das Konzept geht voll auf, wir haben bereits jetzt so ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Düren redaktion

Offenes Tangotanzen im Haus der Stadt

Im vergangenen Sommer eroberten sie die Dürener Innenstadt und tanzten regelmäßig Tango vor der Annakirche. Damit die Freie Tangogruppe Düren auch in der dunklen Jahreszeit nicht auf das laut dem argentinischen Tanzlehrer Antonio Todaro „Schönste, was es gibt“ verzichten muss, zieht sie nun um in ihr neues Winterquartier im Haus der Stadt. Auf die „Milonga Santa Anna“ folgt am 25. November ab 18.00 Uhr die „Milonga de la Ciudad“, ein ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Düren bwp

Stadtführung: Gemeinsam die Dürener Annakirche entdecken

Die Annakirche gehört zu den bedeutsamsten Bauwerken der Nachkriegszeit in Düren. Am Samstag, 25. November, steht der von Rudolf Schwarz entworfene Sakralbau im Mittelpunkt einer Stadtführung von Elisabeth Biesenbach. Sie wird die Teilnehmer von 15.00 bis 16.30 Uhr auf eine Zeitreise in und um diesen geschichtsträchtigen Ort herum mitnehmen. Auch zum sagenumwobenen Anna-Haupt gibt es viel Wissenswertes zu hören. Treffpunkt ist der Turm an der Annakirche. Die Karten für beide ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Düren bwp

„Modernes Akkordeon“

Das Konzertforum Cappella Villa Duria lädt am 26. November um 18.00 Uhr wieder zum jährlichen Akkordeonkonzert „Modernes Akkordeon“ ins Haus der Stadt, Stefan-Schwer-Strasse 4-6, ein. Dann geben das 1. Dürener Akkordeon-Orchester und das Jugend-Akkordeonorchester der Musikschule Düren einen abwechslungsreichen Einblick in die vielfältige Musik für Akkordeonorchester. In diesem Jahr liegt ein Schwerpunkt auf der Musik des Komponisten Fritz Dobler, der im Juni 2017 seinen 90. Geburtstag feierte. Daher stehen eines ...weiterlesen
17.11.2017 • Umland, Düren bwp

Kathinka Dittrich zu Gast im Kulturhof „Velbrück“

Im Kulturhof "Velbrück", Meckenheimer Straße 47, steht das kulturelle Herbstfinale an: am Donnerstag, 16. November gibt es ab 19.30 Uhr eine Lesung und Gespräch mit der Kulturjournalistin und Vorsitzenden des Bonner Literaturhauses Kathinka Dittrich van Weringh zum Thema "Wann vergeht Vergangenheit?", die Moderation übernimmt Dr. David Eisermann. Besonders im Fokus steht die Frage, wie nicht nur Deutschland, sondern auch andere Länder ihre Vergangenheit bewältigen, und was für unmittelbare Folgen dies ...weiterlesen
10.11.2017 • Weilerswist, Metternich pg

BüLaRose-Band: Oldies und Karnevalshits

Gute Musik und gute Laune: Die BüLaRose-Band mit (von links) Dieter Nitsche, Werner Krebs und Günter Rosenke bei der Probe für das Konzert in Weilerswist. [Foto: W. Andres]
Von Elvis Presley bis zu den Beatles, von den Höhnern bis zu Brings: Die Playlist für das 9. Benefizkonzert der BüLaRose-Band steht. „Wir freuen uns wieder auf einen stimmungsvollen Abend“, sagt Landrat Günter Rosenke. Der Bandleader hofft am Freitag, 17. November, 19.30 Uhr, wieder auf ein „Full House“ in der Bahnhofsgaststätte, wenn bei freiem Eintritt Oldies, Evergreens und Karnevalsklassiker zu hören sein werden. Die BüLaRose-Band (Bürgerlandrat Rosenke-Band) trifft sich seit ...weiterlesen
10.11.2017 • Umland, Weilerswist redaktion

Preisverleihung des „Helmut A. Crous Geschichtspreis der Region Aachen“

Am Donnerstag, 16. November, findet ab 19.00 Uhr die Preisverleihung "Helmut A. Crous Geschichtspreis der Region Aachen" im Mercure Hotel Aachen statt (Europaplatz, Joseph-von-Goerres-Strasse 21, 52068 Aachen).
 Drei Institutionen - die Region Aachen–Zweckverband, die AKV Sammlung Crous und das Historische Institut der RWTH Aachen - prämieren jährlich die besten Arbeiten zur Geschichte der Region Aachen und der ganzen Euregio Maas-Rhein in drei Kategorien: Oberstufenschüler ab Klasse 10 
(Kategorie 1), geschichtsinteressierte ...weiterlesen
10.11.2017 • Umland, Aachen js

mehr Texte