"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Umland anzeigen.

Düren

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Symbolischer Spatenstich für die Renovierung der barocken Garteninsel von Schloss Burgau

Engagierte Ehrenamter haben es sich zum Ziel gesetzt, die barocke Garteninsel an der Seite von Burg Schlossau in ihren Ur-Zustand zurückzuversetzen. Beim symbolischen Spatenstich waren auch Dürens Bürgermeister Paul Larue und Eckhard Uhlenberg, Präsident der NRW Stiftung, dabei: Die NRW-Stiftung trägt die Hälfte der Kosten.

23.2.2018 • Natur • Düren, Burgau [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Tanzwärts – Ich und die Anderen“ – Mittänzer gesucht

Nach zwei erfolgreichen Aufführungen wird das Projekt „tanzwärts“ auch in diesem Jahr fortgesetzt. Mitmachen können alle Tanzbegeisterten – Erfahrungen sind nicht notwendig, Hingabe und Begeisterungsfähigkeit werden jedoch erwartet.

16.2.2018 • Kultur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Nu lustert ens“: Echte Dürener Tön bei EIFELON zu gewinnen

Eine Liebeserklärung an die Stadt Düren und die Region hat das Sinfonische Blasorchester (SBO) der Musikschule Düren unter dem Titel „Nu lustert ens…“ auf CD gebrannt. Ideengeber war der musikalische Leiter des Orchesters, Renold Quade.

19.1.2018 • Kultur • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Das Stadt- und Kreisarchiv zeigt seine Schätze

Historische Schätze des Dürener Stadt- und Kreisarchivs werden nun monatlich im Haus der Stadt ausgestellt. Dort werden ab Dezember – Monat für Monat – in einer Vitrine Fundstücke zur Geschichte der Stadt gezeigt.

8.12.2017 • Kultur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Düren leuchtet: Neue Glanzlichter und eine Mitmach-Aktion

Mit einem farbenprächtigen Feuerwerk wird das nächtliche Spektakel „Düren leuchtet“ am 4. November eröffnet: Lichtinstallationen und nächtliche Stadtführungen stehen auf dem Programm. Besucher können sich zudem zu einem Kostümwettbewerb anmelden.

27.10.2017 • Leben • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 3 Kommentare

Kanzlerkandidat Martin Schulz sprach mit Ehrenamtlichen

Am vergangenen Samstag traf sich Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz in Düren mit Ehrenamtlichen. Von Tarifbindung, über Rente bis hin zu mehr Respekt und den Kampf gegen Rechts reichte das Themenspektrum.

1.9.2017 • Politik • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ensemble Sanstierce begeisterte mit Klängen aus Okzitanien

Ein Hauch von Okzitanien verbreitete sich im Konzertraum der Fabrik für Kultur & Stadtteil: Die Konzertreihe TonSpuren startete mit dem Ensemble Sanstierce in die neue Saison. Begeistert zeigten sich die Besucher von den eher ungewöhnlichen Klängen.

1.9.2017 • Kultur • Umland, Düren [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturführerschein schon für die Kleinsten

Bei spannenden Entdeckungsreisen durch die Dürener Kulturszene können schon die kleinsten Mitbürger profitieren: Das zweijährige Pilotprojekt „Kulturführerschein“ wendet sich an Kindergartenkinder der städtischen Einrichtungen und ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

28.7.2017 • Pänz • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zum Abschluss zünden die Coworker ein Feuerwerk der Ideen

Zwei ereignisreiche Wochen sind im CO_SPACE.DN wie im Flug vergangen. In Dürens erstem Pop-up Coworking Space wurde miteinander gearbeitet, bei acht Veranstaltungen Neues kennengelernt, Netzwerke geknüpft, miteinander gelacht und diskutiert. „Die Resonanz, die wir bekommen haben, war sehr gut“, lautet die erste Bilanz.

27.7.2017 • Wirtschaft • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Co-Working Space ist eröffnet

Das Experiment der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Düren WIN.DN ist gestartet: Seit einer Woche stehen im ersten Co-Working Space 20 kostenlose Arbeitsplätze sowie Besprechungsräume zur Verfügung. Bei Erfolg soll das Konzept dauerhaft fortgesetzt werden.

14.7.2017 • Wirtschaft • Umland, Düren [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Düren

Jetzt anmelden zum Job-Café „Zurück in den Beruf“

In Kooperation führen die Frauenbeauftragte der Stadt Düren, die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren und die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Aachen - Düren am Dienstag, dem 20. März, von 9.00 bis 12.30 Uhr, in der 4. Etage, Markt 2 in Düren, wieder ein Job-Café durch. Diese Veranstaltung hat bisher bei den Teilnehmerinnen, die sich dort aktiv mit dem Wiedereinstieg in den Beruf auseinandersetzen, großen Anklang gefunden. ...weiterlesen
23.2.2018 • Umland, Düren redaktion

Justizroman im Amtsgericht – Petra Morsbach liest in Düren

Petra Morsbach liest im Amtsgericht [Foto: Bogenberger/autorenfotos.com]
„Justizpalast“ (2017) von Petra Morsbach ist der erste Justizroman der deutschen Literatur nach Kafka. Die Autorin liest am 4. März um 11.00 Uhr im Amtsgericht Düren. Einführende Worte sprechen Bürgermeister Paul Larue, Amtsgerichtsdirektor Ulrich Conzen und der Vorsitzende des Kunstvereins des Kreises Düren e.V., Dr. Hans-Joachim Güttler. „Justizpalast“ handelt von juristischen Fällen und moralischen Fallen, vom geschriebenen Gesetz und von der gesprochenen Gerechtigkeit – und von einer Richterin mit maßgeblichen ...weiterlesen
23.2.2018 • Umland, Düren pg

„Duo con piano“ – Tanzstück für 2 Pianisten

Die Tänzer und Pianisten Annalisa Derossi und Gianfranco Celestino fanden sich im Internet. [Foto: Jonas Maron]
Als Annalisa Derossi (Aachen) und Gianfranco Celestino (Luxemburg) sich zufällig im Internet begegneten, stellten sie verblüfft fest, dass sie beide sowohl studierte Pianisten als auch professionelle Tänzer sind, beide aus Turin stammen, beide seit langem im Ausland leben und beide schon ein Solo mit Flügel choreografiert hatten. Aus dieser sensationellen Konstellation entsprang die Idee zu einem gemeinsamen abendfüllenden Stück, das am 18. März um 20.00 Uhr im Theater Düren im ...weiterlesen
23.2.2018 • Umland, Düren redaktion

Barrierefreier Umbau der Bushaltestelle „Amt“ in der Zollhausstraße in Birkesdorf

Wie das Dürener Amt für Tiefbau und Grünflächen jetzt mitteilt, werden die Bushaltestellen „Amt“ in der Zollhausstraße in Düren-Birkesdorf mit Fördermitteln der Bundesregierung barrierefrei umgebaut. Die Arbeiten sollen am Montag, dem 19. Februar, in Fahrtrichtung stadtauswärts beginnen. Hierzu wird eine Verschwenkung der Fahrstreifen eingerichtet, so dass die Zollhausstraße weiterhin durchgängig befahrbar bleibt. Im Anschluss wird die Haltestelle Fahrtrichtung stadteinwärts umgebaut. Auf Grund des größeren Umfangs der Arbeiten auf dieser Seite ...weiterlesen
16.2.2018 • Düren, Birkesdorf redaktion

Baumpflege und Baumfällung am Theodor-Heuss-Park

Wie das Amt für Tiefbau und Grünflächen der Stadt Düren mitteilt, werden für die bevorstehende Umgestaltung des Theodor-Heuss-Parks im Zuge des Masterplans "Innenstadt Düren" ab Montag, dem 19. Februar, ab 8.30 Uhr, Bäume gefällt und Sträucher entfernt. Für die Dauer der Arbeiten werden immer Teilbereiche der Parkanlage aus Sicherheitsgründen für die Nutzer gesperrt. Es wird um die Beachtung dieser Sperrbereiche gebeten. Ebenfalls werden am Dienstag, dem 20. Februar, die Bäume ...weiterlesen
16.2.2018 • Umland, Düren redaktion

Wer macht mit beim Kinderkulturfest am 5. Mai?

So bunt ist das Kinderkulturfest, das von Jahr zu Jahr größer wird. [Foto: Stadt Düren]
Das Kinderkulturfest, das von der Sparkasse Düren und den Stadtwerken unterstützt wird, ist inzwischen ein fester Bestandteil der Feste für Familien in Düren. Das nächste Kinderkulturfest am Samstag, 5.Mai, 12.00 bis 18.00 Uhr, im Willy-Brandt-Park steht unter der Überschrift „Jahr des Papiers“. Wer beim Kulturfest mitwirken möchte, kann sich bei Sabine Wagner, Spielpädagogischer Dienst des Jugendamtes der Stadt Düren, Tel.: 02421/ 9946985 melden. Im September 2018 wird das Papiermuseum, ein ...weiterlesen
16.2.2018 • Umland, Düren redaktion

Samstags-Trautermine 2019 auf Schloss Burgau

Wer im Jahr 2019 heiraten und sich gerne auf Schloss Burgau trauen lassen möchte, der kann jetzt ganz konkret planen, denn die Trautermine für Schloss Burgau stehen fest und wurden vom Standesamt bekannt gegeben: Es handelt sich um die folgenden Samstagstermine im Jahr 2019: 16. März , 13. April, 04. Mai, 11. Mai, 25. Mai, 01. Juni, 08. Juni, 15. Juni, 29. Juni, 06. Juli, 20. Juli, 27. Juli, 10. ...weiterlesen
16.2.2018 • Umland, Düren redaktion

La musique royale mit dem Ensemble Mosaic Coelln

Musik wie am Hofe des Sonnenkönigs spielt das Ensemble Mosaic Coelln. [Foto: Mathias Lim]
Wie kaum ein anderer Monarch war Ludwig XIV. berühmt für sein enormes Interesse an Musik und die große Anzahl von Musikern in seinen Diensten. Am Montag, dem 19. Februar 2018, spielt das Barockensemble Mosaic Coelln im Rahmen der Konzertreihe "Tonspuren" ein Programm, bei dem sich der Zuhörer einen guten Eindruck davon machen kann, welch unterhaltsame und anspruchsvolle Musik im ausgehenden 17. Jahrhundert am Hof von Versaille gespielt wurde. Um den ...weiterlesen
9.2.2018 • Umland, Düren pg

Kruuschberger Funken ernennen drei neue Ehrensöldner

Kruuschberger Funken ernennen drei neue Ehrensöldner - auch den Präsidenten Robert Halstein. [Foto: privat]
Da stand dem Präsidenten der 1. DKG Kruuschberger Funken die Überraschung ins Gesicht geschrieben: „Hinter seinem Rücken“, wie er betonte, hatte ihn der Vorstand der KG zum „Ehrensölnder“ ernannt. Vorsitzender Rolf Brammertz würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Präsident Robert Halstein um den Verein seit 1988, das Jahr seiner Prinzenzeit für die KG, bis zum Einsatz vor allem in den letzten drei Jahren. „In stürmischen Zeiten hat Robert Halstein, ...weiterlesen
26.1.2018 • Umland, Düren pg

„Die Brüder Löwenherz“: Astrid Lindgrens Bestseller kommt auf die Bühne

Die Brüder Löwenherz halten zusammen. [Foto: Veranstalter]
Im vergangenen Jahr feierte die Welt den 110. Geburtstag von Astrid Lindgren, der wohl beliebtesten Autorin von Kinder- und Jugendbüchern. „Die Brüder Löwenherz“ ist eine ihrer schönsten, aber auch ernsthaftesten Erzählungen, in der die jugendlichen Hauptfiguren Krümel und Jonathan mit dem Tod und ihrer Angst vor ihm konfrontiert werden. Das Junge Theater Bonn inszeniert die Geschichte mit Schauspielern des Nachwuchsensembles, die gemeinsam mit den Erwachsenen des Ensembles spielen. Am 31. ...weiterlesen
19.1.2018 • Umland, Düren bwp

mehr Texte