"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Bad Münstereifeler Ortsteilen Effelsberg, Honerath, Iversheim, Kalkar, Mutscheid, Nitterscheid, Nöthen, Ohlerath, Rupperath oder Scheuren anzeigen.

Bad Münstereifel

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kurparkfest in Bad Münstereifel

Am 10. September steigt in Bad Münstereifel das Kurgartenfest. Vor 50 Jahren, am 10. Oktober 1967, übergab Regierungspräsident Dr. Günter Heidecke die vom damaligen Innenminister unterschriebene Urkunde über die Verleihung des Namenszusatzes „Bad“ für Münstereifel an die Vertreter der Stadt.

1.9.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturleuchten in Bad Münstereifel: Musik und Kunst von morgens bis abends

Zwei Jahre haben sie gebraucht, um die Veranstaltung vorzubereiten und am Samstag, 2. September, ist es soweit: Erstmalig findet in Bad Münstereifel das „Kulturleuchten – zwo-neun-siebzehn“ statt.

25.8.2017 • Kultur • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Drei Jahre City-Outlet: Geburtstagskonzert mit Heino

Seit drei Jahren gibt es jetzt das City-Outlet Bad Münstereifel – ein Grund für den Betreiber zu feiern. Outlet-Geschäftsführer Marc Brucherseifer blickte während der Pressekonferenz in die Vergangenheit und vor allen Dingen in die Zukunft. Volksmusikbarde Heino gratulierte mit einem Konzert zum Geburtstag.

18.8.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Furioses Konzert von Dacapella

Sie sind witzig, spritzig, voller Energie und wo sie auftauchen nehmen sie das Publikum sofort gefangen: das Vocalensemble Dacapella. Im Rhein-Erft-Kreis sind die Vokal-Artisten schon länger bekannt. Nun kamen sie in die Kurstadt ins theater 1 und konnten auch hier die Zuschauer bereits mit den ersten Tönen begeistern.

2.6.2017 • Kultur • Bad Münstereifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Jubiläumsanwassern in Bad Münstereifel

Die Stadt Münstereifel feiert in diesem Jahr den Zusatz „Bad“ zum 50. Mal. Im September 1974 erhielt Bad Münstereifel zudem die Auszeichnung als staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad. Nun lud Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian zum „Anwassern“ und watete – allen voran – im „Storchengang“ durch das nur fünf Grad warme Wasser.

14.4.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Starkes Konzert der irischen Band „Galleon“

Seit 1992 ist die Band Galleon“ mit ihrem perfekten mehrstimmigen Gesang und ihrem trockenen Humor auf den Bühnen rund um Köln unterwegs. Während ihrer Jubiläumstournee machten die sieben Musiker auch in Bad Münstereifel Station und begeisterten das Eifeler Publikum mit irischer Musik – traditionell, fröhlich, gefühlvoll und zugleich rau wie das Meer, das ihre Heimatinsel umgibt.

7.4.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vier tolle Veranstaltungen für Bad Münstereifel geplant

Im Rahmen eines Pressegespräches stellte der Stadtmarketingverein Bad Münstereifel aktiv sein Programm für das laufende Jahr vor. In diesem Jahr können sich Einheimische und Touristen auf vier tolle Veranstaltungen freuen: Auf einen Tag der Führungen, sowie den Kräuter-, Michaels- und Weihnachtsmarkt.

10.3.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Dremol Mönster Alaaf!

Pünktlich um 14.11 Uhr startete der diesjährige Karnevalszug in Bad Münstereifel: Kurz, knackig, aber gut. Die Anzahl der Fußgruppen und Wagen war wie im Vorjahr, aber die Anzahl der Spielmannszüge, die den närrischen Lindwurm begleiteten, war auf bis auf einen geschrumpft. Da mussten Musikanlagen auf den Begleitfahrzeugen ihr Übriges tun.

26.2.2017 • Leben • Bad Münstereifel [pd]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

„Ich und kein Handy“: Der 14-jährige Benjamin Neukirch hat ein Buch geschrieben

Benjamin Neukirch hat mit zwölf Jahren ein Buch geschrieben: „Ich und kein Handy“ heißt es und er beschreibt darin seine Erfahrungen, anders zu sein als die anderen.

3.2.2017 • Leben • Bad Münstereifel, Ohlerath [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„OpenAirGalerie“ in Bad Münstereifel

Die geplante Freiluft-Galerie setzt sich mit dem Thema „Heimat 2.0“ auseinander. Ab Anfang Juli werden 30, auf LKW-Planen gedruckte Originalbilder in drei verschiedenen Landschaftsräumen zu sehen sein. Bis zum 30. März können regionale und überregionale Künstler, sowie engagierte Schüler ihre Arbeiten einreichen. Eine Fachjury wird dann die besten, anonymisierten Werke auswählen.

3.2.2017 • Kultur • Bad Münstereifel [pd]

mehr Texte

Land & Leute aus Bad Münstereifel

„Ur-Faust“ als Puppenspiel im Kulturhaus „theater 1“

Das Hohenloher Figurentheater bringt den "Ur-Faust" auf die Bühne. [Foto: privat]
Am Samstag, 14. April, gastiert um 20.00 Uhr das Hohenloher Figurentheater im Kulturhauses „theater 1“, Langenhecke 2-4. Das Stück, das sie präsentieren werden, gilt als Klassiker des Figurentheaters schlechthin: Doktor Johannes Faust. Die Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters beruht auf der 1589 entstandenen Urfassung des Dramas von Christopher Marlowe. Ausgangspunkt dieser weltweit verbreiteten Sage war die Figur des berüchtigten deutschen Magiers und Schwarzkünstlers Johannes Georg Faust, der im 15. Jahrhundert lebte, ...weiterlesen
6.4.2018 • Bad Münstereifel bwp

Song-Poet Manuel Depryck spielt beim achten Kultur-Picknick von Tante Erna auf

Tante Erna lädt zum achten Kultur-Picknick in Bad Münstereifel ein. [Foto: Jojo Ludwig]
Tante Erna hat wieder einmal einen wunderbaren Künstler aufgestöbert: den Song-Poeten und Gitarristen Manuel Depryck. In ihrem achten Kultur-Picknick stellt sie ihn am Samstag, 17. März, um 20.00 Uhr im „Kulturhaus theater 1“, Langenhecke 2 - 4 in Bad Münstereifel den Zuschauern vor. Sie bittet außerdem darum, dass sich das Publikum ess- und trinkbare Verpflegung mitbringen und zu sich nehmen möge, denn schließlich wäre es sonst kein Picknick. Manuel Depryck ...weiterlesen
9.3.2018 • Bad Münstereifel bwp

Theater Künster mit der Zauberflöte im Kinderkulturprogramm

Spannende Veranstaltungen stehen im März auf dem Programm des Kinderschutzbundes Bad Münstereifel. Am Mittwoch, 14. März, kommt das Theater Künster in die Kurstadt und zeigt die „Zauberflöte“ nach Wolfgang Amadeus Mozart. Beginn ist um 16.00 Uhr im Großen Saal im Seniorenzentrum, Otterbach 80. Die Mächte des Guten kämpfen gegen die Mächte des Bösen. Tamino, ein Prinz, wird durch die Königin der Nacht vor einer riesigen Schlange gerettet. Dafür soll er ...weiterlesen
9.3.2018 • Bad Münstereifel pg

Wallgrabenkonzerte: Das Duo Aust gastiert

Der Verein “Konzerte am Wallgraben“ begrüßt am Sonntag, dem 18. März, um 18.00 Uhr in der Konviktkapelle, Trierer Straße in Bad Münstereifel, das Duo Aust: Bettina Aust, Klarinette, und Robert Aust, Klavier. Die Geschwister führen Werke von Carl Maria von Weber, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann, Norbert Burgmüller und Johannes Brahms auf. Bettina Aust gewann 2015 den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs und im Jahr zuvor diverse Preise in internationalen Wettbewerben. Sie ...weiterlesen
9.3.2018 • Bad Münstereifel redaktion

59. Second-Hand-Markt „Rund ums Kind“

Am Samstag, 3. März, veranstaltet der Kinderschutzbund Bad Münstereifel seinen 59. Second-Hand-Markt. Im St. Angela Gymnasium, Sittardweg 8, wird in der Zeit von 9.30 bis 14.00 Uhr von insgesamt 130 Verkäufern ein breitgefächertes Sortiment „Rund ums Kind“ angeboten. Ob der Strampler für das Neugeborene oder das coole Outfit für den Teenager, bis Größe 188 werden Kleidungsstücke nach Art und Größe von den Helfern des Kinderschutzbundes vorsortiert und angeboten. Über 13.000 Artikel ...weiterlesen
2.3.2018 • Bad Münstereifel pg

Frühjahrstreffen der Orchideenfreunde

Am Samstag, 24. März, treffen sich die Orchideenfreunde zu ihrem Frühjahrstreffen. Zunächst gibt es einen Vortrag von Rolf Höveler zum Thema "Beobachtungen zu Populationsgrößen der Orchideen im Rotbachtal bei Eicks". Danach referiert Prof. Schumacher zum Thema „Aktuelle und frühere Populationsgrößen von Orchideen in der Eifel“. Im Anschluss daran gibt es Kaffee und Kuchen und eine offene Frage- und Diskussionsrunde mit Prof. Schumacher. Nach dem Motto: Das wollte ich immer schon ...weiterlesen
2.3.2018 • Bad Münstereifel pg

Das Heeresmusikkorps Koblenz spielt in der Kurstadt

Das Heeresmusikkorps Koblenz konzertierte 2013 bei den Monschau-Festspielen zugunsten der Hilfsgruppe Eifel. [Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress]
Als „Konzertereignis des Jahres“ bezeichnete Willi Greuel, der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, das Gastspiel des Heeresmusikkorps Koblenz, das am Mittwochabend, 25. April, in der Heinz-Gerlach-Halle in Bad Münstereifel ein Konzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel gibt. Die Bürgermeisterin der Kurstadt, Sabine Preiser-Marian, ist Schirmherrin des Konzertes und froh darüber, dass eine solche Veranstaltung für die Hilfsgruppe in Bad Münstereifel stattfindet. In Bad Münstereifel werden die Konzertbesucher ein Ensemble der Spitzenklasse erleben, ...weiterlesen
23.2.2018 • Bad Münstereifel pg

Kinderkultur in der Kurstadt: „Sesam öffne dich“ und „Der Mondbär“

Kinder können sich auf die Vorstellung vom Luna-Theater freuen. [Foto: Luna-Theater]
Kinder in Bad Münstereifel können sich wieder auf spannende Nachmittage freuen. Am Mittwoch, 21. Februar, steht das Stück „Sesam öffne Dich“ vom Luna-Theater auf dem Programm. Es spielt im Viereckland. Hier lebt Krick Kiste. Alles ist wunderbar geordnet, stapelbar und von einer stabilen Mauer umschlossen. Eines Nachts begegnet ihm im Traum eine Kugel, und am Morgen ist seine Mauer geöffnet. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen in der ...weiterlesen
16.2.2018 • Bad Münstereifel pg

Pianistin Olga Pashchenko bei den Wallgrabenkonzerten

Die Konzertreihe der Wallgrabenkonzerte stellt am 18. Februar um 18.00 Uhr in der Konviktkapelle in der Trierer Straße in Bad Münstereifel die junge russische Pianistin Olga Pashchenko vor. Die Künstlerin zeichnet sich durch außerordentliche Vielseitigkeit aus: von Bach auf Cembalo sowie Orgel über klassische/romantische Musik auf historischen Instrumenten bis zu zeitgenössischer Musik auf modernem Konzertflügel – immer zeigt sie einen ganz individuellen Aufführungsstil und besondere Empfindsamkeit für ihr jeweiliges Instrument. ...weiterlesen
16.2.2018 • Bad Münstereifel pg

Horizontalmusik und virtuose Unterhaltungskunst im theater 1

Monsieur Agon will auch im theater 1 sein Publikum begeistern. [Foto: theater 1]
Gleich zwei Vorstellungen stehen im "Kulturhaus theater 1", Langenhecke 2-4, in Kürze auf dem Programm. Am Samstag, 17. Februar, um 20.00 Uhr kann man sich vom Trubel des Karnevals bestens erholen und entspannen. Die beiden Musiktherapeutinnen und Musikerinnen Uta Horstmann und Nele Sterckx verwöhnen die Gäste mit „Horizontalmusik“ – man sitzt also nicht auf Stühlen, wie bei normalen Konzerten, sondern kann sich entspannt hinlegen und lauschen. Klang und Stille ergeben ...weiterlesen
16.2.2018 • Bad Münstereifel pg

mehr Texte