"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Gerhard Wagner [gw], Braubach

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Cerealien zum Frühstück“ – Frühstücksflocken aus Getreide

Knusprige Frühstückszeralien im Morgen-Müsli kennt jeder, aber nur wenige wissen, dass sich der Begriff vom Namen der römischen Gottheit Ceres ableitet. Sie war die Göttin der Erde, des Ackerbaus, der Fruchtbarkeit und der Ehe – vergleichbar mit der griechischen Demeter.

15.3.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Wie ein Deus ex machina erscheinen“ – eine überraschende Wendung bewirken

„Deus ex machina“, der Gott aus der Maschine, taucht bereits in antiken Theaterstücken auf, um dem Spielverlauf eine neue Wendung zu geben.

8.3.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: Die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni – Mythologie im Kalender

Die ersten sechs Monate in unserm Jahreszyklus haben immer noch Namen, die aus der römischen Mythologie stammen. Der März ist beispielsweise nach dem Kriegsgott Mars benannt, dem Vater von Romulus und Remus und damit Urahn der Römer.

1.3.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Sich mit fremden Federn schmücken“ – fremde Leistung als eigene ausgeben

Um vom Göttervater Zeus zum König der Vögel gekürt zu werden, schmückte sich die unscheinbare Krähe mit bunten „fremden Federn“ anderer Vögel. Doch die Mogelei fiel auf. In seinen Fabeln übertrug Äsop stets menschliche Schwächen auf Tiere und hielt seinen Zeitgenossen so den Spiegel vor.

22.2.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Im Wolkenkuckucksheim wohnen“ – weltfremd sein

Hat ein Projekt, eine Idee keine reelle Chance auf Umsetzung, sprechen viele von „Wolkenkuckucksheim“ – einer Utopie ohne Realitätsbezug.

15.2.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Sich spartanisch einrichten“ – äußerst genügsam wohnen

Strenge Regeln herrschten im antiken Sparta, um Völlerei und Verweichligung zu verhindern: Bei gemeinsamen Mahlzeiten durfte man sich zwar sattessen, aber nicht „den Magen überladen“. Aristoteles kritisierte, dass die spartanischen Gesetze nur einer einzigen Tugend dienten, nämlich der kriegerischen.

4.2.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Die Schiffe hinter sich verbrennen“ – sich den Rückweg bewusst selbst verbauen

Nach der Zerstörung Trojas flüchteten die Überlebenden per Schiff und irrten auf den Meeren umher. Weil die Frauen, des heimatlosen Umherziehens müde, auf Anregung der Göttin Juno ihre Schiffe in Brand setzten, war den Flüchtlingen die Weiterfahrt verwehrt und sie mussten versuchen, an Ort und Stelle sesshaft zu werden – erfolgreich, wie wir wissen: Sie waren die mythischen Vorfahren der Römer.

1.2.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „In Arkadien leben“ – in friedlicher, glücklicher Umgebung

Im Laufe der Jahrhunderte suchten die Menschen immer wieder ihr Glück in der ländlichen Idylle. In unzerstörter Landschaft… Mittlerweile werden Natur- und Nationalparks gehegt und gepflegt. Gleichzeitig versuchen unterschiedlichste Industrieunternehmen jedoch, Landschaft profitabel, aber zerstörerisch zu vermarkten.

25.1.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Das ist ja genial!“ – eine begnadete Leistung

Der heidnische Vorgänger des Schutzengels war Genius, in der römischen Religion der persönliche Schutzgeist eines Mannes, seiner Persönlichkeit und seiner Männlichkeit. Doch auch Orte konnten einen Schutzgeist haben, den so genannten und bis heute bekannten „genius loci“.

18.1.2019 • Leben • Eifel [gw]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gerhard Wagner: „Eine Amazone sein“ – als Frau männliche Tätigkeiten ausüben

Nach den bildhaften Schilderungen des griechischen Dichters Homer waren Amazonen strategische Kriegerinnen, die auch Männern Paroli bieten konnten. Das kolportierte Klischee, die Amazonen hätten ihre rechte Brust amputiert, um nicht beim Bogenschießen behindert zu werden, dürfte allerdings frei erfunden sein.

11.1.2019 • Leben • Eifel [gw]

mehr Texte