"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Förderung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis DN und EU: Millionenschwere Bewilligungsbescheide zum Ausbau des schnellen Internets erhalten

Von Regierungspräsidentin Gisela Walsken bekamen die Landräte Wolfgang Spelthahn (Kreis Düren) und Günter Rosenke (Kreis Euskirchen) die millionenschweren Bewilligungsbescheide des Landes NRW zum Ausbau des schnellen Internets überreicht.

22.2.2019 • Leben • Kreise [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Die Jugend macht sich stark für ihr Quartier

„JUGEND STÄRKEN im Quartier“ heißt die Devise in der Dürener Stadtteilarbeit. Das Netzwerk wurde speziell für junge Menschen entwickelt, die Schwierigkeiten in der Schule oder im Beruf, mit Familie und Behörden, der eigenen Wohnung oder ihren Finanzen haben. Gemeinsam haben sie schon tolle Projekte für ihr Quartier realisiert.

4.1.2019 • Pänz • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zusage aus Berlin: 28 Millionen für schnelles Internet im Kreis Düren

Jetzt ist es amtlich: Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat in Berlin Förderbescheide zum weiteren Breitbandausbau in den ländlichen Bereichen Deutschlands übergeben: Mit 28 Millionen Euro wurde neben anderen Regionen auch der Kreis Düren bedacht.

9.9.2016 • Wirtschaft • Kreise, Kreis Düren [bwp]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Förderung

Ehrenamtliche Paten für Geflüchtete gesucht

Der Kreis Düren erhält für drei weitere Jahre eine finanzielle Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren Frauen und Jugend von insgesamt 30.000 Euro. Mit dem Geld sollen im Rahmen des Programms "Menschen stärken Menschen" ehrenamtliche Patenschaften zwischen lebenserfahrenen einheimischen und geflüchteten Menschen gefördert werden. 30 bestehende Patenschaften sollen weitergeführt und im laufenden Jahr 20 neue begründet werden. Patenschaften können für Einzelpersonen und Familien übernommen werden. Dabei stehen Alltagsbegleitung, Freizeitgestaltung und ...weiterlesen
5.4.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Modellprogramm: „Jugend stärken im Quartier“

Der Kreis Düren erhält im Rahmen des Modellprogramms "Jugend stärken im Quartier" weitere 524.000 Euro an Fördermitteln. Damit kann er die Lotsenstelle Jülich im nördlichen, sowie die Jugendberatungsstelle Kreuzau im südlichen Kreisgebiet bis Mitte 2022 fortführen. Zielgruppe des Projekts sind junge Menschen, die beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützt werden. Umgesetzt wird das Projekt vom Sozialwerk Dürener Christen. Mit einem Eigenanteil von ebenfalls 524.000 Euro deckt der ...weiterlesen
29.3.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Haushaltsplan 2019 der StädteRegion genehmigt

„Auch in finanziell schweren Zeiten haben wir eine solide Finanzplanung auf die Beine gestellt. Das bestätigt die schnelle und auflagenfreie Genehmigung durch die Bezirksregierung Köln ausdrücklich“, freuen sich Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier und der Allgemeine Vertreter Gregor Jansen. Die von Regierungspräsidentin Gisela Walsken unterschriebene Genehmigungsverfügung zum Haushalt 2019 der StädteRegion Aachen ist am 8. März beim Städteregionsrat eingegangen. Damit können ab sofort auch freiwillige Ausgaben und beispielsweise Zahlungen an Vereine ...weiterlesen
8.3.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Koordinationsstelle Jugendpartizipation erhält 50.000 Euro

Die Koordinationsstelle Jugendpartizipation (Jupa) erhält 50.000 Euro aus dem EU-Programm „Erasmus + Jugend in Aktion“. Mit dem Geld kann das dreiköpfige Jupa-Team unter anderem den Schülervertretungstag, Infoveranstaltungen zu den Europawahlen, sowie eine Bildungsfahrt nach Berlin finanzieren. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.dasgeht.de.
18.1.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

München macht’s möglich?

Eine Delegation aus dem Kreis Düren präsentierte auf der weltweit renommierten Immobilienmesse Expo Real in München Projekte, die für die Region in den kommenden Jahren wegweisend sein könnten. Unter dem Projektnamen "Brainergy Park" warb die Gruppe mit Landrat Wolfgang Spelthahn an der Spitze um Investoren und andere Interessenten. "Es ist enorm wichtig, auf dieser Messe auf sich aufmerksam zu machen und zukunftsweisende Projekte vorzustellen", meinte er. Die Resonanz sei mehr ...weiterlesen
12.10.2018 • Eifel redaktion

Wirtschaftförderung sorgt für Weiterbildung

Den Tag der Weiterbildung am Mittwoch, 26. September, nimmt die Wirtschaftsförderung des Kreises Düren zum Anlass, sich eine Woche lang der Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen durch den Bildungsscheck NRW zu widmen. Der Bildungsscheck NRW bietet Unternehmen Unterstützung bei der betrieblichen Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. 50 Prozent der Weiterbildungskosten, maximal 500,00 Euro, werden durch den Bildungsscheck abgedeckt. Alle Unternehmen, die zurzeit planen, Bildungsschecks zu beantragen, sollten sich die Woche vom 24. bis 28. ...weiterlesen
21.9.2018 • Eifel redaktion

LVR: Eine Million Euro für Biologische Stationen im Rheinland

Mit rund einer Million Euro will der Landschaftsverband Rheinland (LVR) im nächsten Jahr die 19 Biologischen Stationen im Rheinland unterstützen. Geplant ist die Förderung von 16 neuen Projekten, für elf laufende wird sie verlängert. Schwerpunktthemen sind Kulturlandschaftspflege, Erhalt der Artenvielfalt und Insektenschutz. So erforscht die Biologische Station Leverkusen-Köln die Möglichkeiten für Streuobstwiesen im innerstädtischen Ballungsraum. Obstwiesen sind auch Thema im Rhein-Sieg-Kreis, dort sind außerdem im Rahmen der „Tage der Rheinischen ...weiterlesen
3.8.2018 • Umland Gast Autor

Deutliche Aufwertung der Eigenheimförderung

Die Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum (Eigentumsförderung) für Haushalte innerhalb der Einkommensgrenzen der sozialen Wohnraumförderung (rund 52.000 Euro brutto bei einem Vierpersonenhaushalt mit zwei Kindern) erfährt eine deutliche Aufwertung. Bei der Ermittlung des Fördervolumens wird nicht mehr zwischen dem Neubau oder dem Erwerb einer Bestandsimmobilie differenziert. So ergeben sich zum Beispiel für einen Vierpersonenhaushalt mit zwei Kindern Förderdarlehen in Höhe von 90.000 bis 120.000 Euro und ein möglicher Tilgungsnachlass von 7,5 ...weiterlesen
3.8.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Verbesserungen beim Bildungsscheck NRW

Seit dem 30. April 2018 gelten neue Regelungen für den Bildungsscheck NRW. Der betriebliche Bildungsscheck unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und ihre Beschäftigten in Zukunft auch zusätzlich im Bereich E-Learning sowie in betriebsinternen Schulungen. Mit dem Bildungsscheck, der je Mitarbeiter einmal jährlich beantragt werden kann, können berufliche Weiterbildungen gefördert werden. Bei Seminargebühren bis 1.000 Euro werden 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch den Bildungsscheck abgedeckt. Bei teureren Fortbildungen beträgt die Förderung ...weiterlesen
11.5.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Jetzt noch Fördergelder für Kulturprojekte sichern

Die Antragsfrist der SWD Kulturstiftung für Projektförderungen im kommenden Jahr läuft noch bis zum 15. Januar 2018. Angesprochen sind Kreative aus allen Sparten: von Theater über Neue Medien und den interkulturellen Dialog bis hin zur Kinder- und Jugendkultur. Es stehen insgesamt 25.000 Euro zur Verfügung. Für die Gewährung der Fördermittel sind von der SWD Kulturstiftung Förderrichtlinien verabschiedet worden, die für eine transparente Vergabepraxis sorgen. Als Antrag gilt es, eine kurze Projektskizze inklusive ...weiterlesen
28.12.2017 • Kreise, Kreis Düren bwp

mehr Texte