EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Gesundheit

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Düren setzt Stadt Heimbach unter Druck

Mit einem seltsamen Brief an den noch amtierenden Heimbacher Bürgermeister setzt der Kreis Düren auf Konfrontation mit seiner Kreiskommune. Ein Kommentar.

16.10.2020 • Politik, Kommentar • Heimbach [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

7-Tage-Inzidenz der Stadt Aachen liegt bei 40, in der StädteRegion Aachen bei 30,4, in Alsorf bei 50,5

Die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen steigen und die Inzidenzwerte erreichen kritische Werte.

2.10.2020 • Leben • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schluss mit der Zettelwirtschaft – Kostenlose MeldeApp für Gastronomen, Veranstalter und Vereine

Die Erfassung der Kontaktdaten von Gästen und Besuchern ist für Restaurants, Hotels, Freizeitanbieter, Veranstalter und Vereine in Corona-Zeiten Pflicht. Mit der kostenfrei nutzbaren MeldeApp Eifel – entwickelt von der Eifel Tourismus – ist nun Schluss mit der Zettelwirtschaft.

11.9.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kostenfreie Physiotherapieschule in Mayen eröffnet

Wer sich zum Physiotherapeuten ausbilden lassen möchte, kann im Gemeinschaftsklinikum ganz neue Wege gehen: Statt teuer für die Ausbildung zu zahlen, stehen seit September kostenfreie Plätze zur Verfügung. So soll qualifizierter Nachwuchs für das eigene Unternehmen, aber auch für die Region geschult werden.

4.9.2020 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kommunalwahlen unter sorgsamen Hygieneregeln

Unter hohen Hygienestandards werden am 13. September die Kommunalwahlen in NRW durchgeführt. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann seine Stimme per Briefwahl abgeben.

28.8.2020 • Politik • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

August 1949: Die Annakirmes fällt wegen einer Typhusepidemie aus.

Nach dem 2. Weltkrieg traten in Stadt und Kreis Düren traten Typhusepidemien auf, die ähnliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens bewirkten, wie die momentane Corona-Pandemie.

14.8.2020 • Leben • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Notfall-Box im Kühlschrank kann Leben retten

Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen unterstützt Bürger mit einer einfachen, aber genialen Idee bei der Notfallvorsorge: Wie in England soll eine rote Info-Box im Kühlschrank die Erstversorger über alle medizinischen Details des Patienten informieren.

8.8.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Was rettet Thum?

Thum war ein verträumtes idyllisches Dorf, die Welt war in Ordnung – bis die Windräder kamen. Heute kämpfen die Menschen im Ort mit bisher unbekannten Krankheitssymptomen.

24.7.2020 • Leben • Kreuzau [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreis Euskirchen schrammt am Lockdown vorbei – Nur wenige Corona-Fälle in Mennoniten-Gemeinde

Mehr als 800 Mitglieder der Mennoniten-Brüdergemeinde in Euskirchen wurden auf das Corona-Virus getestet – zum Glück gab es insgesamt nur wenig infizierte Personen und dem Kreis Euskirchen bleiben schwere Einschnitte erspart.

10.7.2020 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kampf gegen den Riesenbärenklau

Fremde, eingeschleppte Pflanzen – im Fachterminus „invasive Neophyten“ genannt – können die heimische Flora bedrohen. Deshalb rückt die StädteRegion Aachen dem bis zu vier Meter hohen Riesenbärenklau am Indeufer zu Leibe…

3.7.2020 • Natur • Kreise, Städtereg. Aachen [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Gesundheit

Schreib-Workshop zum Thema Corona

Die Ergebnisse des Schreib-Workshops werden als Zeitdokumente archiviert. [Foto: Stadt Düren]
Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs Düren, war positiv überrascht von der Resonanz auf die Einladung von Düren Kultur, an einem Schreib-Workshop zum Thema Corona teilzunehmen. Unter der Leitung von Thomas Opfermann gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Foyer des Hauses der Stadt kreativ mit dem Thema um. Die Ergebnisse des Workshops werden im Archiv als Zeitzeugnisse gesammelt. Der Workshop-Leiter gab ganz konkrete Anregungen zu unterschiedlichen Formen, in denen ...weiterlesen
23.10.2020 • Umland, Düren redaktion

StädteRegion Aachen sagt „Empfänge der Tollitäten“ ab

Die beiden närrischen Veranstaltungen "Kinderprinzenempfang" und "Närrischer Empfang der Tollitäten" finden 2021 nicht statt. Zu groß ist die Sorge um die damit verbundene Ansteckungsgefahr. „Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen lässt in ihrer aktuellen Fassung gesellige Veranstaltungen nur aus herausragendem Anlass (z.B. Hochzeiten oder Beerdigungen) mit einer festen Personenobergrenze zu. "Karnevalsveranstaltungen gehören de facto nicht dazu und ich rechne auch in nächster Zeit nicht mit einer Änderung dieser Regelungen“, erklärt Städteregionsrat ...weiterlesen
25.9.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Biomonitoring: Kreis Euskirchen plant Blutuntersuchungen bei Kindern

Um verlässliche Aussagen zur Bleibelastung von Kindern in Mechernich und Kall zu erhalten, plant das Gesundheitsamt des Kreises Euskirchen in den kommenden Jahren eine größere Testserie. Ein erstes Blutscreening durch das Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der RWTH Aachen im Stadtgebiet Mechernich hatte bereits 2019 stattgefunden. Auf freiwilliger Basis hatten sich über 500 Menschen gemeldet und ihr Blut untersuchen lassen. Das nun geplante Folgeangebot ist ebenfalls freiwillig und richtet ...weiterlesen
25.9.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

„Gesundheit beginnt im Mund – Mahlzeit!“

Am 25. September 2020 findet bundesweit der "Tag der Zahngesundheit" statt. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr die Ernährung und deren Auswirkung auf die Zahngesundheit. „Was wir essen und trinken, nimmt unmittelbaren Einfluss auf unsere Mundgesundheit“, betont Zahnärztin Christel Riepe vom Zahnärztlichen-Dienst des Kreis-Gesundheitsamts. Es gebe eine Menge an Informationen über Nahrungsmittel, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrierten. „Der Tag der Zahngesundheit 2020 möchte hier Orientierung geben und darüber aufklären, was eine ...weiterlesen
18.9.2020 • Kreise, Kreis Euskirchen redaktion

Gesundheitsamt beteiligt sich an internationaler Covid-19-Studie

Im Rahmen der euregionalen Zusammenarbeit in der grenzüberschreitenden Stiftung "euPrevent" wird sich das Gesundheitsamt des Kreises Düren gemeinsam mit belgischen, niederländischen und weiteren deutschen Partnern an einer repräsentativen Studie zur erstmaligen Erfassung der Häufigkeit der Coronainfektionen in der Euregio-Maas-Rhein (EMR) und zur Bewertung der Maßnahmen in den drei Ländergebieten beteiligen. In der Region Euregio-Maas-Rhein sind Maßnahmen während der Corona-Pandemie unterschiedlich getroffen worden. Nun, einige Monate später, soll daher ermittelt werden, ...weiterlesen
18.9.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Pflegeberufe: 70 Auszubildende bestehen das Examen

Am Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit gGmbH (BZPG) in der Städteregion Aachen haben insgesamt 70 Auszubildende das Examen bestanden. 20 Auszubildende schlossen die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege ab, 29 Auszubildende beendeten erfolgreich die Ausbildung in der Altenpflege, und 21 Auszubildende freuten sich über das bestandene Examen in der Altenpflegehilfe. Der aktuellen Situation geschuldet gab es - wie sonst üblich – keine Feierstunde gemeinsam mit den Angehörigen und den ...weiterlesen
11.9.2020 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Finanzspritze für das „Kulturhaus theater 1“

Freuen sich über die Unterstützung: Sabine Preiser-Marian (v.l.nr.), Julia Hüllbrock (F&S concept), Christiane Remmert (Kulturhaus theater 1) und Jojo Ludwig (1 theater für Bad Münstereifel e.V.). [Foto: Jojo Ludwig]
Das finanzielle Überleben des Kulturzentrums "theater 1" stand - coronabedingt - lange Wochen auf der Kippe. Nun ist der Theaterbetrieb mittels einer Finanzspritze gesichert. Am Mittwoch, 2. September, fand in Bad Münstereifel im „Kulturhaus theater 1“ eine Pressekonferenz statt, auf der den Medien mitgeteilt wurde, dass die Euskirchener Firma „F&S concept“ einen wesentlichen Teil der Betriebskosten des Hauses übernimmt. Durch Initiative der Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian konnte Georg Schmiedel, einer den ...weiterlesen
4.9.2020 • Bad Münstereifel redaktion

„Sauberkeit rettet Leben“: Mehr Geld für Reinigungskräfte gefordert

Kampf gegen Corona: Die Gewerkschaft fordert höhere Löhne für Reinigungskräfte. [Foto: IG Bau]
Die rund 7.600 Reinigungskräfte im Kreis Düren sind Hygiene-Garanten in der Pandemie; deshalb sollen sie mehr Geld bekommen. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Durch Corona werde deutlich, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigerinnen ankomme. „Ohne ihren Einsatz in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Supermärkten würde die Gesellschaft kaum so glimpflich durch die Krise kommen. Letztlich rettet Sauberkeit Leben“, so Michael Napetschnig, Bezirksvorsitzender der IG BAU Aachen. ...weiterlesen
28.8.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Corona-Schutz: Rurtalbus setzt zusätzliche Schulbusse ein

Zur Corona-Prophylaxe gehen mehr Schulbusse an den Start. [Foto: KDN]
Abstand voneinander halten – das ist eines der Gebote während der Corona-Pandemie. Damit das auch in den Schulbussen gelingt, organisiert die Rurtalbus GmbH zurzeit zahlreiche zusätzliche Fahrten. Die ersten Zusatzbusse sollen auf den Linien fahren, die die meisten Schüler befördern. "Das NRW-Schulministerium hat auch das Schulamt des Kreises Düren gebeten, die Kapazitäten im Schülerverkehr zu erhöhen. Als wir dann die Anfrage des Kreises bekamen, sind wir sofort in die Planung ...weiterlesen
21.8.2020 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Sport im Park startet

Sportbegeisterte und alle, die es werden wollen, können vom 17. August bis zum 9. Oktober im Gemünder Kurpark an unterschiedlichen Kursangeboten teilnehmen. Die BARMER und der KreisSportBund Euskirchen bieten zusammen mit der Bürgerstiftung Schleiden und dem Fitness und Wellness LOFT Schleiden jeweils montags bis freitags von 18.00 bis 19.00 Uhr (Feiertage ausgenommen) ein kostenloses, gesundheitsförderndes, vielseitiges und professionelles Sportprogramm. Im Gemünder Park (Nähe Fitnessgarten) wird ein Fit Mix Training, eine ...weiterlesen
14.8.2020 • Schleiden, Gemünd redaktion

mehr Texte