"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Informationsveranstaltung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erste Saatgut-Börse in der Eifel

In Kooperation mit dem LEADER-Projekt DorfBioTop! der Biologischen Station der StädteRegion Aachen organisiert die Monschau Touristik das 1. Saatgut-Festival der Eifel. Die Veranstalter wollen bei dieser Tausch- und Infobörse im Frühjahr 2019 Wissen zu Nutzgärten und Grünflächengestaltung nach ökologischen Aspekten vermitteln.

19.10.2018 • Natur • Monschau, Höfen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kompostierbare Biofolienbeutel gehören nicht in die Biotonne

Mit einem Infostand war die Kreisabfallberatung kürzlich auf dem Wochenmarkt in Euskirchen. Ziel war es, mit der deutschlandweiten Kampagne „#wirfuerbio – gemeinsam gegen Plastik in der Biotonne“ insbesondere über die richtige Entsorgung des Bioabfalls zu informieren. Denn hier lauern einige Fallstricke.

28.9.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einblicke in die syrische Literatur – melancholisch, traurig und berührend

Larissa Bender war schon mehrfach in Euskirchen zu Gast und hat im Rahmen der Reihe „Engagiert für Geflüchtete“ über Syrien berichtet. Beim vergangenen Termin hatte sie weniger die politische Situation sondern die Schriftsteller des arabischen Landes im Blick.

1.6.2018 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Blens und Hausen können jetzt in der schnellen Internetwelt mitmischen

Endlich ist es soweit: Auch die letzten beiden Ortschaften der Stadt Heimbach, Hausen und Blens, sind nun mit schnellem Internet versorgt. Die Bürger und Verwaltung freuen sich. Für Irritationen sorgte allerdings das Verhalten von „Werbern“, die im Auftrag der Telekom von Haustür zu Haustür unterwegs waren.

18.2.2017 • Wirtschaft • Heimbach [js]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Informationsveranstaltung

RFH Köln bietet Infoabende zum neuen Euskirchener Wirtschaftsinformatik-Studium an

Bei der Kreissparkasse Euskirchen (KSK) freut man sich bereits auf die Studenten, die ab September in den Räumlichkeiten des ältesten regionalen Geldinstituts im Kreis Euskirchen Wirtschaftsinformatik studieren wollen. Um dem hohen Bedarf an IT-Fachkräften Rechnung zu tragen, möchte die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) zum Wintersemester 2018 in Euskirchen den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik anbieten. „Der duale Studiengang orientiert sich an den aktuellen Anforderungen des sehr aussichtsreichen IT-Arbeitsmarktes. Zu den technischen und betriebswirtschaftlichen ...weiterlesen
15.6.2018 • Euskirchen pg

Gesprächsrunde zu Kindererziehung

Wie kann ich (wieder) Nähe zu meinem Kind aufbauen? Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen? Was kann ich tun, wenn das Kind provoziert? Zu diesen und weiteren Fragen rund um die Familie bietet die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion Aachen am 19. Juni Antworten. Die Gesprächsrunde „Familie heute“ findet von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Beratungsstelle in Eschweiler (Steinstr. 87) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um ...weiterlesen
8.6.2018 • Umland, Eschweiler js

Vortrag „Stromnetze für die Energiewende – Chancen und Veränderungen im städtischen Raum“

Moderne Stromnetze sollen ein tragender Pfeiler zur nachhaltigen Energieversorgung werden. Mit der angedachten Zunahme des Stroms aus erneuerbaren Energien muss eine passende Netzinfrastruktur ausgebaut werden. Doch wie wirkt sich der Aus- und Umbau auf das Ortsbild aus? Auf diese Frage geben Dipl.-Ing. (FH) Sandra Sieber, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur, RWTH Aachen und Dipl.-Ing. Benjamin Casper, Lehrstuhl und Institut für Städtebau und Landesplanung, RWTH Aachen, in ihrem Vortrag „Stromnetze für die Energiewende ...weiterlesen
8.6.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Sprachangebote für Flüchtlinge gestalten: Kostenfreie Fortbildungsmöglichkeit für Ehrenamtliche

„Ohne Sprache geht nichts!“ – So lautet das Fazit vieler Ehrenamtlicher, die sich für Flüchtlinge engagieren. Deshalb veranstaltet das Kommunale Integrationszentrum der StädteRegion Aachen am 28. Juni den Workshop „Sprachangebote gestalten für Flüchtlinge“. Dieser richtet sich vor allem an Ehrenamtliche, die Deutsch-Angebote für geflüchtete Kinder und Erwachsene organisieren und hierbei unterschiedlichste Vorkenntnisse und Voraussetzungen unter einen Hut bringen müssen. In dem Seminar werden praktische Tipps zur Umsetzung von Sprachangeboten sowie ...weiterlesen
24.5.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

Literarische Reise nach Syrien

Die Syrienexpertin Larissa Bender wird am Montag, 28. Mai, 18.00 Uhr, im Euskirchener Caritaszentrum für Migration und Flüchtlingshilfe, In den Herrenbenden 1, einen Streifzug durch die syrische Literatur unternehmen. Dabei werden mehrere Autoren mit ihren Werken analysiert. Begleitet wird die Referentin von dem Oud-Spieler Fadi Al Khoury. Im Zuge des Krieges in Syrien sind auch zahlreiche literarisch Tätige nach Deutschland ins Exil gegangen – oder hier in Verarbeitung ihres Schicksals ...weiterlesen
18.5.2018 • Euskirchen redaktion

Infoveranstaltung zu Polenreise

Vom 14. bis 20. Oktober findet zum siebten Mal eine Bürgerfahrt in den polnischen Partnerkreis Jelenia Góra statt. Vor Ort erwartet die Teilnehmer ein von Natur und Kultur geprägtes Programm am Fuße des Riesengebirges. Die StädteRegion organisiert die Fahrt. Am 6. Juni lädt sie Interessierte zu einer Reiseinformationsveranstaltung ab 17.00 Uhr in Raum C130 (großer Sitzungssaal) ein. Eine vorherige Anmeldung bei Monika Lulinski von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa ...weiterlesen
18.5.2018 • Kreise, Städtereg. Aachen js

„Klimaschutz“ auf dem Prüfstand – Patrik Moore kommt nach Bonn

Der „Klimaschutz“ ist seit Jahren eines der wichtigsten politischen Ziele der Bundesregierung mit der Begründung, dass durch CO2-Emissionen, die bei der Verbrennung fossiler Energieträger entstehen, die Entwicklung des Klimas negativ beeinflusst wird. Der Verein Fortschritt in Freiheit e.V. (FiF) und die Arbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt (AGE+U) laden zu einem Vortrags- und Diskussionsabend mit Dr. Patrik Moore und Klaus Ermeke am 14. Mai ab 17.00 Uhr nach Bonn in Dotty’s Sportsbar, ...weiterlesen
4.5.2018 • Umland, Bonn cpm

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten in der Grundschule?

Das Erlernen des Lesens und Rechtschreibens gehört zu den wichtigsten Entwicklungsschritten von Kindern im Grundschulalter. Bei einigen Kindern tauchen hierbei jedoch Schwierigkeiten auf, die bei Eltern Fragen und Sorgen hervorrufen können. Manchmal beobachten Eltern, dass ihr Kind sehr langsam und stockend liest oder den Sinn des Gelesenen nicht erfasst. Ebenso kann es vorkommen, dass Buchstaben verwechselt werden oder Kinder Schwierigkeiten mit der Zuordnung von Lauten zu Buchstaben haben. Auch andere ...weiterlesen
27.4.2018 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Vortrag: Karl May und die Jesiden

Ezidischer Tempel von Sheikh Adi, Sheikh Hassan, und Sheikh Bakr. [Foto: www.wikimedia.org]
„Sie sind sehr brave, sehr fleißige und ehrliche Leute“... Eziden/Jesiden in der Literatur von Karl May lautet das Thema des nächstes Vortrags am Dienstag, 24. April, um 18.00 Uhr im Kreishaus, Foyer, Jülicher Ring 32, im Rahmen der Info-Reihe „Engagiert für Geflüchtete“. In dem Orient-Zyklus von Karl May („Durch die Wüste“ und „Durchs wilde Kurdistan“) kommen neben den Protagonisten Hadschi Halef Omar und Kara Ben Nemsi auch die „Jesidi“ vor, ...weiterlesen
20.4.2018 • Euskirchen pg

Gesundheitstag mit Schwerpunktthema „Die menschliche Haut“

Der Arbeitskreis Selbsthilfe der Arbeiterwohlfahrt Mechernich lädt für Donnerstag, 19. April, zum 11. Mechernicher Gesundheitstag ins Ambulante Zentrum Mechernich (Stiftsweg 17, zwischen Parkhaus und Kreiskrankenhaus) ein. Hauptthema ist „Die menschliche Haut“. Um 10.00 Uhr wird Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick als Schirmherr der Veranstaltung die Gäste und Aussteller begrüßen. Um 10.15 Uhr informiert die Hautärztin Dr. Helene Callenberg über Syphilis, „die Wiege der Dermatologie und die Auferstehung einer vergessenen Seuche“. Zum ...weiterlesen
13.4.2018 • Mechernich pg

mehr Texte