"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Informationsveranstaltung

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

2. Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang

Am Samstag, 11. Mai, wird der zweite Fachtag „Kompetenz Integration“ auf Vogelsang IP veranstaltet. Es dreht sich alles um die Fragen Was verstehen wir eigentlich unter Integration? Und wie kann sie aussehen?

25.4.2019 • Leben • Schleiden, Vogelsang [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Polizei will verstärkt Fahrerfluchten verhindern

Mit der Aktion „Fahrerflucht ist unfair“ will die Polizei im Kreis Euskirchen die steigenden Zahlen von Fahrerfluchten verringern.

7.12.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erste Saatgut-Börse in der Eifel

In Kooperation mit dem LEADER-Projekt DorfBioTop! der Biologischen Station der StädteRegion Aachen organisiert die Monschau Touristik das 1. Saatgut-Festival der Eifel. Die Veranstalter wollen bei dieser Tausch- und Infobörse im Frühjahr 2019 Wissen zu Nutzgärten und Grünflächengestaltung nach ökologischen Aspekten vermitteln.

19.10.2018 • Natur • Monschau, Höfen [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kompostierbare Biofolienbeutel gehören nicht in die Biotonne

Mit einem Infostand war die Kreisabfallberatung kürzlich auf dem Wochenmarkt in Euskirchen. Ziel war es, mit der deutschlandweiten Kampagne „#wirfuerbio – gemeinsam gegen Plastik in der Biotonne“ insbesondere über die richtige Entsorgung des Bioabfalls zu informieren. Denn hier lauern einige Fallstricke.

28.9.2018 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Einblicke in die syrische Literatur – melancholisch, traurig und berührend

Larissa Bender war schon mehrfach in Euskirchen zu Gast und hat im Rahmen der Reihe „Engagiert für Geflüchtete“ über Syrien berichtet. Beim vergangenen Termin hatte sie weniger die politische Situation sondern die Schriftsteller des arabischen Landes im Blick.

1.6.2018 • Kultur • Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Blens und Hausen können jetzt in der schnellen Internetwelt mitmischen

Endlich ist es soweit: Auch die letzten beiden Ortschaften der Stadt Heimbach, Hausen und Blens, sind nun mit schnellem Internet versorgt. Die Bürger und Verwaltung freuen sich. Für Irritationen sorgte allerdings das Verhalten von „Werbern“, die im Auftrag der Telekom von Haustür zu Haustür unterwegs waren.

18.2.2017 • Wirtschaft • Heimbach [js]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Informationsveranstaltung

Vortragsreihe: Zu Hause leben – Zu Hause pflegen

Die Vortragsreihe "Zu Hause leben – Zu Hause pflegen" startet im Rahmen des Projektes "Pflegeberatung vor Ort" am Montag, dem 17. Juni, im Sitzungssaal des Aldenhovener Rathauses von 17.00 bis 18.30 Uhr mit dem Thema "Pflegefall – was nun? Angebote und Leistungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige". Die weiteren Termine in den einzelnen teilnehmenden Kommunen finden auch immer von 17.00 bis 18.30 Uhr statt: Dienstag, 18.6.19: Ratssaal der Gemeinde Inden ...weiterlesen
14.6.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Gesundheitsberufemesse im Cityforum Euskirchen

Bald ist es wieder soweit - am Dienstag, 25. Juni, findet in der Zeit von 8.30 bis 13.00 Uhr die vierte Gesundheitsberufemesse in Euskirchen statt. 32 regionale Unternehmen der Gesundheitswirtschaft präsentieren sich im Cityforum Euskirchen, um allen Interessierten die Bandbreite an krisenfesten Gesundheitsberufen zu veranschaulichen. Schülerinnen und Schüler können durch den Besuch von verschiedenen Praxisstationen Berufsfelder im Gesundheitswesen erkunden und sich den Besuch als Schnupperpraktikum anerkennen lassen. Ausbildungsplatzsuchende sowie Personen ...weiterlesen
7.6.2019 • Euskirchen redaktion

Netzwerktreffen mit doppeltem Gastgeber und Workshops

Das heutige Seminarhaus Kloster Schweinheim wurde erstmals 1238 als Zisterzienserinnenkloster Porta coeli urkundlich erwähnt. [Foto: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa]
Ein besonderes Unternehmerfrühstück steht am Mittwoch, 12. Juni, ab 7.45 Uhr an: Das Netzwerktreffen „viertelvoracht“ von Kreiswirtschaftsförderung und Kreissparkasse Euskirchen findet im Seminar- und Tagungshaus Kloster Schweinheim statt, in dem auch die Firma Ingenieur- und Architekturbüro Zurawski beheimatet ist. Teams von Seminarhaus und Ingenieurbüro wollen ihre Räumlichkeiten für die Besucher öffnen und nach einem Abriss zur Geschichte des Klosters sowie einem Einblick ins Tagesgeschäft beider Firmen einen Impulsvortrag zum Thema ...weiterlesen
24.5.2019 • Euskirchen, Schweinheim redaktion

„Wege aus der Brüllfalle“

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche lädt zum Themenabend „Wege aus der Brüllfalle“ mit gleichnamiger Filmvorführung ein. Das kostenlose Angebot findet am Dienstag, 11. Juni, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr im Besprechungsraum (Erdgeschoss) der Beratungsstelle Eschweiler, Steinstr. 87 statt. In dem von Eltern für Eltern gedrehten Film erhält man Tipps, sich bei Kindern durchzusetzen, ohne laut werden zu müssen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über den Film ...weiterlesen
24.5.2019 • Umland, Eschweiler js

Wie kann Integration gelingen? Zahlreiche Teilnehmer bei der Fachtagung

Insgesamt sieben Workshops standen zur Auswahl, in denen unterschiedliche Aspekte rund um das Thema „Integration“ beleuchtet wurden. [Foto: M. Isso]
Rund 90 Teilnehmer hatten am 2. Fachtag „Kompetenz Integration“ in Vogelsang teilgenommen, der vom Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Euskirchen mit mehreren Kooperationspartnern organisiert worden ist. Ehrenamtliche, Hauptamtliche und geflüchtete Menschen haben an diesem Tag auf Augenhöhe diskutiert und das Thema Integration von vielen Seiten beleuchtet. Manfred Poth, Integrationsbeauftragter und Allgemeiner Vertreter des Landrates, würdigte in seiner Begrüßungsrede u.a. das große Engagement der Ehrenamtlichen, die eine große Unterstützung in ...weiterlesen
17.5.2019 • Schleiden, Vogelsang redaktion

Unsere Orte heute und morgen – Demografie-Forum mit Ministerin Ina Scharrenbach auf Vogelsang

Ländliche Regionen befinden sich in einem anhaltenden Umbruch. Althergebrachte Strukturen des Zusammenlebens ändern sich – das liegt besonders am demografischen Wandel, der die Bevölkerung im Durchschnitt älter, weniger und bunter macht. Auf dem Land, in kleinen Orten machen sich solche gesellschaftlichen Veränderungen oft schneller und deutlicher bemerkbar. Engagierte Menschen, ein Netzwerk lokaler Akteure – das ist vielerorts die Basis für den Erhalt und die Weiterentwicklung von Dörfern und Gemeinden, von ...weiterlesen
17.5.2019 • Schleiden, Vogelsang redaktion

Vortrag über barrierefreies Wohnen

Barrieren in der Wohnung abzubauen, kann sich lohnen, etwa wenn eine Sanierung ansteht oder das in die Jahre gekommene Bad modernisiert werden soll. Über das Thema informiert der kostenlose Vortrag „Barrierefreier Umbau lohnt sich – für alle“ am Mittwoch, 5. Juni, in Roetgen. Er findet von 18.00 bis 19.30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Roetgen (Hauptstraße 55, 52159 Roetgen) statt. Um verbindliche Anmeldung bei altbau plus unter der Telefonnummer 0241 ...weiterlesen
17.5.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

Innovationssteigerung: Von der Idee zum fertigen Produkt

Wie können kleinere und mittlere Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit steigern, um erfolgreicher zu werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich Professor Dr. Kerstin Seeger (performance consulting GmbH) in einer Veranstaltung des Amtes für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren am Donnerstag, 23. Mai, von 14.00 bis 17.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe Innovatia. Die Veranstaltung in Kooperation mit der AGIT mbH findet im Technologiezentrum Jülich, Karl-Heinz-Beckurts-Straße 13, in Jülich statt. Anhand des ...weiterlesen
17.5.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Gesundheitsamt bietet kostenlose Sehtests an

Die Sehkraft spielt in vielen Berufen eine wichtige Rolle, auch im Gesundheits- und Pflegesektor. Bei der Gesundheitsberufemesse in Aachen bietet das Team „Prävention und Gesundheitsförderung“ des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen deshalb für alle Interessierten einen kostenfreien Sehtest an. Die Messe findet am 14. Mai von 8.30 bis 13.00 Uhr im Technologiezentrum am Europaplatz (Dennewartstraße 25–27, 52068 Aachen) statt. Gesundheitsberufe und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Unter ...weiterlesen
25.4.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen redaktion

NRW fördert Veranstaltungsreihe über Werte mit 57.000 Euro

Alle jungen Menschen sollen Teil der Gesellschaft sein und ihre Sexualität selbstbestimmt leben können. So lauten die Ziele der Jugendhilfe. Damit beschäftigt sich auch die Veranstaltungsreihe „Zusammen geht’s – Über Werte reden. Vielfalt leben“. Die Vorträge und Workshops finden in Simmerath, Monschau, Roetgen und Baesweiler statt und richten sich an Ortsänsässige, Flüchtlinge und Zuwanderer. Es gibt Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien sowie für haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen in ...weiterlesen
12.4.2019 • Kreise, Städtereg. Aachen js

mehr Texte