EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Unerwünschte Wahrheiten“: Ein Leuchtturm im Meer der Untergangshysterie

Wenn Sie sich nach einem Fernsehabend verzweifelt fragen, ob es nur noch Klima-Katastrophen-Hysteriker in den Mainstream-Medien gibt? Greifen Sie zu einem guten Buch…

16.10.2020 • Kultur • Umland [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Archiv begleitet bundesweiten Geschichts-Wettbewerb „Sport in der Gesellschaft“

Umland, Düren: Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs, stellt sich mit seinem Team einer sportlichen Herausforderung und lädt alle Dürener Schulen ein, dabei mitzumachen. In Jahren mit geraden Zahlen wie das Jahr 2020 schreibt der Bundespräsident in Kooperation mit der Körber-Stiftung einen Geschichtswettbewerb aus, der zum Forschen vor Ort…

16.10.2020 • Sport • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Ein neues CO2-Konzept: Lieber Wälder als Windräder

Das Konzept beschreibt, wie man kostengünstig und ohne einen Sinkflug der Industrie zu riskieren, die Pariser Klimaziele erreichen und sogar überbieten kann: Durch globale Aufforstungen.

9.10.2020 • Politik • Umland [cpm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gaymanns Visionen: Wetterwechsel erwünscht?

Statt den Corona-Auswirkungen auf unser aller Alltag hat sich Karikaturist Peter Gaymann diesmal dem Wetter gewidmet. Der rasche Wechsel vom Hochsommer zu trüb-verregneten Tagen bot ihm so manche humoristische Steilvorlage. Schmunzeln Sie mit…

25.9.2020 • Leben • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Große Nachfrage nach Theaterkarten: Zusätzliche Vorstellungen im Angebot

„Du verlierst nur, was du nicht wagst“, schrieb Bettina von Arnim vor knapp 200 Jahren. In der literarischen Revue „Drei Frauen aus Deutschland“ wird ihr Leben und Schaffen im Haus der Stadt genauso vorgestellt, wie das Wirken von Else Lasker-Schüler und Erika Mann. Hochkarätige Schauspielerinnen verkörpern die drei berühmten Dichterinnen.

18.9.2020 • Kultur • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Chansons, Jazz und Songwriterinnen: Live-Konzerte in der Tufa Trier

Die Open-Air-Konzerte im Sommer in der Kunst-und Kulturfabrik Tufa Trier waren ein voller Erfolg. Im Oktober werden nun auch wieder Livekonzerte im großen Saal stattfinden – allerdings mit stark reduzierter Besucherzahl. Das Programm ist jedoch hochkarätig.

18.9.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der neue Konrad-Adenauer-Park: Eine Freizeit-Oase

Ein Jahr – vom Spatenstich zur Eröffnung – dauerte es, bis der neugestaltete Konrad-Adenauer-Park für die Besucher freigegeben werden konnte.

17.9.2020 • Natur • Umland, Düren [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gaymanns Virus Visionen: Bourn-Out oder Work-Life-Balance?

Hier überfüllte Schreibtische, dort Kurzarbeit. Bourn-Out oder Work-Life-Balance? In Corona-Zeiten ist alles möglich. Karikaturist Peter Gaymann zieht eine urkomische und trotzdem bitterböse Bilanz.

11.9.2020 • Leben • Umland [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Stadt- und Kreisarchiv zeigt Postkarten aus dem Alt-Kreis Jülich

Eine Postkartenausstellung im Dürener Stadt- und Kreisarchiv zeigt bis Ende September Ansichten aus dem ehemaligen Kreis Jülich. Sollte jemand noch Ansichtskarten aus dieser Region in der Schublade horten… Das Archiv-Team freut sich sehr über weitere Fundstücke aus der Bevölkerung.

11.9.2020 • Leben • Umland, Düren [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

August 1949: Die Annakirmes fällt wegen einer Typhusepidemie aus.

Nach dem 2. Weltkrieg traten in Stadt und Kreis Düren traten Typhusepidemien auf, die ähnliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens bewirkten, wie die momentane Corona-Pandemie.

14.8.2020 • Leben • Umland, Düren [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute aus Umland

Schreib-Workshop zum Thema Corona

Die Ergebnisse des Schreib-Workshops werden als Zeitdokumente archiviert. [Foto: Stadt Düren]
Daniel Schulte, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs Düren, war positiv überrascht von der Resonanz auf die Einladung von Düren Kultur, an einem Schreib-Workshop zum Thema Corona teilzunehmen. Unter der Leitung von Thomas Opfermann gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Foyer des Hauses der Stadt kreativ mit dem Thema um. Die Ergebnisse des Workshops werden im Archiv als Zeitzeugnisse gesammelt. Der Workshop-Leiter gab ganz konkrete Anregungen zu unterschiedlichen Formen, in denen ...weiterlesen
23.10.2020 • Umland, Düren redaktion

WVER verbessert Hochwasserschutz am Fischbach

Für den Fischbach ist neuer Hochwasserschutz geplant. [Foto: WVER]
Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) wird ab der kommenden Woche am Fischbach in der Ortslage Stolberg-Vicht Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes vornehmen. Im Jahr 2014 entstand in der Ortslage Vicht durch den Fischbach großer Schaden, als ein Starkregenereignis zum Bruch eines Schutzdeiches führte. Unter anderem wurde damals das Souterrain eines Altenpflegeheimes überschwemmt, im Bereich der Hauptstraße liefen die Keller einiger Häuser voll. Im Nachhinein erwies sich, dass der Deich durch rückschreitende ...weiterlesen
16.10.2020 • Umland, Stolberg redaktion

Kostenfreier Beratungssprechtag

Zu einem kostenfreien Sprechtag lädt das Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung des Kreises Düren in Kooperation mit der IHK Aachen für Mittwoch, 4. November, in das Technologiezentrum Jülich ein. Der Sprechtag richtet sich an interessierte Existenzgründer und bestehende Unternehmen. In dem – vorab vereinbarten – einstündigen Beratungsgespräch können konkrete Fragen mit den Gründungs- und Betriebsberatern der Industrie- und Handelskammer Aachen und der Wirtschaftsförderung Kreis Düren besprochen werden. Egal, ob man ...weiterlesen
16.10.2020 • Umland, Jülich redaktion

Neues Segel ziert das Ship of Tolerance im Brückenkopf-Park

Das Segel erstrahlt in neuen Farben und mit neuen Botschaften. [Foto: KDN]
Gut ein Jahr nach seiner Premiere hat das Ship of Tolerance des russischen Künstlerehepaares Emilia und Ilya Kabakov ein neues Segel erhalten. Das erste hatte den Witterungseinflüssen Tribut zollen müssen. Das knapp 20 Meter lange Holzschiff, dessen Segel aus gut 130 je einen Quadratmeter großen Kunstwerken bestand, ist seit dem Spätsommer 2019 eine Attraktion im Brückenkopf-Park Jülich. Kinder und Jugendliche hatten die Bilder nach einem Aufruf des Kreises Düren gemalt ...weiterlesen
16.10.2020 • Umland, Jülich redaktion

„Drei Frauen“: Geplante Zusatz-Aufführung fällt aus

Zum großen Bedauern der Veranstalter muss die, um 20.30 Uhr geplante Zusatz-Aufführung der literarischen Revue "Drei Frauen aus Deutschland" am 3. Oktober abgesagt werden. Für die Vorstellung um 18.00 Uhr, bei der die bekannten Schauspielerinnen Ann-Kathrin Kramer, Gesine Cukrowski und Claudia Michelsen in die Rollen von Bettina von Arnim, Else Lasker-Schüler und Erika Mann schlüpfen, hebt sich wie vorgesehen der Vorhang im Haus der Stadt.
25.9.2020 • Umland, Düren bwp

Zusammenarbeit zur PrimeSite Rhine Region wird weitergeführt

Staatssekretär Christoph Dammermann und die Weilerswister Bürgermeisterin Anna-Katharina Horst bei der Vertragsunterzeichnung im Weilerswister Rathaus. [Foto: F. Scholl / Wochenspiegel]
Staatssekretär Christoph Dammermann war zu Gast in Weilerswist, um gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde Weilerswist, der Stadt Euskirchen, des Kreises Euskirchen sowie der LEP-AöR eine Vereinbarung zur Fortführung der Zusammenarbeit zur Entwicklung der PrimeSite Rhine Region zu unterzeichnen. Er betonte: „Die Fläche in Euskirchen/Weilerswist hat im Herzen Europas einzigartige Standortvorteile und eine besondere Lagegunst. Die Landesregierung hat sich für die Weiterentwicklung der Fläche stark gemacht und in ...weiterlesen
25.9.2020 • Umland, Weilerswist redaktion

Neuer Köln-Guide ab sofort erhältlich

Den Köln-Führer gibt es auch digital. [Foto: Köln Tourismus]
Im neuen Visit Köln-Guide von KölnTourismus erhalten Gäste sowie Kölnerinnen und Kölner in kompakter Form Vorschläge und Wissenswertes für eine besondere Zeit in Köln. Die Inhalte, auf Deutsch oder Englisch, sind verknüpft mit weiterführenden Informationen und Angeboten auf digitalen Plattformen. „Wir möchten Köln-Gäste mit hilfreichen Informationen versorgen und sie bei der Planung ihres Aufenthalts inspirieren und unterstützen. Als weiteren Schritt zu einer verstärkten Digitalisierung setzen wir hierbei auf eine einfache ...weiterlesen
25.9.2020 • Umland, Köln redaktion

Lila Salongespräch mit der Dürener Autorin Marion Johanning

Marion Johanning. [© bilderrausch-die-fotografen]
Das 21. Lila Salongespräch im KOMM-Zentrum am 8. Oktober, 19.30 Uhr, taucht tief ein in die Vergangenheit und schlägt im Gespräch den Bogen zur Gegenwart. Die Dürener Schriftstellerin Marion Johanning liest aus ihrem Roman „Die siebte Schwester“, der in Köln zur Zeit des frühen Mittelalters spielt. Im Jahre 1215 wird die junge Novizin Tryngen an den Hof des mächtigen Dompropstes Engelbert von Berg gerufen. Engelbert ist im Begriff zum Erzbischof ...weiterlesen
18.9.2020 • Umland, Düren redaktion

Düren will Flüchtlinge aus Moria aufnehmen

Der Rat der Stadt Düren hat die Bereitschaft erklärt, kurzfristig bis zu 50 Flüchtlinge aus dem Lager Moria in der Stadt Düren aufzunehmen. Zudem fordert er Bund und Land zu schnellen, entsprechenden Maßnahmen auf, zur Not auch unabhängig von den eigentlich nötigen europäischen Lösungen. „Die Stadt Düren ist weltoffen, bunt, humanitär und solidarisch. Wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten geflüchteten Menschen, die unverschuldet in große Not geraten sind, unkompliziert und ...weiterlesen
11.9.2020 • Umland, Düren redaktion

Zusatzkonzert des Marais Consort bei den TonSpuren

Das Marais Consort spielt Musik aus der Zeit von Shakespeare. [Foto: Marais Consort]
Der erste Konzerttermin für den 14. September mit dem Marais Consort war schnell ausverkauft – um die Abstand- und Hygienemaßnahmen einhalten zu können, können zurzeit nur 52 Besucher zum Konzert eingelassen werden. Der Kunstförderverein Kreis Düren e.V. hat sich zusammen mit den Musikern entschieden, am Sonntag, 13. September, um 19.30 Uhr in der Kulturfabrik Becker & Funck in Düren, Binsfelder Straße 77, ein Zusatzkonzert anzubieten. Das Marais Consort zählt zu ...weiterlesen
28.8.2020 • Umland, Düren pg

mehr Texte