EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Alle Artikel aus Umland anzeigen.

Trier

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

TUFA Trier will künftig Hybrid-Veranstaltungen anbieten

Die TUFA Trier entwickelt sich technisch weiter und möchte in Zukunft einen Teil ihrer Veranstaltungen nach einem hybriden Modell anbieten: Die Besucher*innen sollen demnach die Wahl haben, ob sie eine Veranstaltung live vor Ort genießen möchten, oder sich ein Online-Ticket kaufen, um von zuhause per Videostream zuzuschauen.

26.2.2021 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Untergang der Titanic – Ein digitales Theaterprojekt

Theatermacher schlossen sich unter der Trägerschaft der Tufa Trier zusammen, um Magnus Enzensberger „Der Untergang der Titanic“ digital umzusetzen.

19.2.2021 • Kultur • Umland, Trier [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Orte jüdischen Lebens in Trier: 30 Interviews geben Auskunft

Eine Spurensuche: Über 30 Video-Interviews an Schauplätzen in Trier und der Großregion lassen die Geschichte ehemaligen jüdischen Lebens ebenso sichtbar werden, wie die lebendige Gegenwart. Unter Corona-Auflagen soll die Ausstellung vom 21. März bis 14. November 2021 zu sehen sein.

12.2.2021 • Kultur • Umland, Trier [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Chansons, Jazz und Songwriterinnen: Live-Konzerte in der Tufa Trier

Die Open-Air-Konzerte im Sommer in der Kunst-und Kulturfabrik Tufa Trier waren ein voller Erfolg. Im Oktober werden nun auch wieder Livekonzerte im großen Saal stattfinden – allerdings mit stark reduzierter Besucherzahl. Das Programm ist jedoch hochkarätig.

18.9.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

AB IN DEN SÜDEN – SOMMER OPEN AIRS: Konzerte in der Tuchfabrik

Bei steigenden Temperaturen und gelockerten Corona-Regeln steigt die sommerliche Feierlaune. Die Trierer TUFA bietet während der Sommerferien gleich ein ganzes Paket an musikalischen, hochkarätigen Live-Acts.

26.6.2020 • Kultur • Umland, Trier [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Anatevka in der Tufa: Mitwirkende gesucht

Die Tuchfabrik Trier e.V. veranstaltet jedes Jahr eine Musicalproduktion mit jungen Talenten ab 16 Jahren aus der Region unter professioneller Leitung. In diesem Jahr steht Anatevka auf dem Programm und es werden noch Mitwirkende gesucht.

28.2.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„1000 Tücher gegen das Vergessen“ – Ausstellung in der TUFA Trier

„1000 Tücher gegen das Vergessen“, Konzerte, Kabarett und Theater: Im Kulturzentrum TUFA in Trier stehen in den nächsten Wochen viele spannende Veranstaltungen auf dem Programm.

7.2.2020 • Kultur • Umland, Trier [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Die Welt steht Kopf“ – Kulturgeschichte des Karnevals: EIFELON verlost Gruppenführung durch die Trierer Ausstellung

Mit einer Ausstellung voller Bilder und farbenfroher Kostüme zeichnet das Trierer Stadtmuseum die Kulturgeschichte des Karnevals nach. Für eine Gruppe bis zu 25 Teilnehmern verlost EIFELON einen kostenlosen Besuch mit sachkundiger Führung durch die Kuratorin. Viel Glück!

10.1.2020 • Kultur • Umland, Trier [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Szenen einer römischen Stadt: Geschichte wird wieder lebendig

Anhand der Ausstellung „Spot an! Szenen einer römischen Stadt“ wird das antike Alltagsleben von Trier – dem ehemaligen „Augusta Treverorum“ – beleuchtet. Gastautorin Vanessa Baunach war für EIFELON vor Ort: Schmuck, Skizzen, Geschichten und multimediale Inszenierungen regen die eigene Phantasie an, sobald man das Rheinische Landesmuseum betritt.

20.9.2019 • Kultur • Umland, Trier [Gast Autor]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

TUFA Trier: Open-Air Kino, Creole Sommer, Stadtführungen und Konzerte

Musik, Kino, Theater, Kleinkunst – Im Kulturzentrum Tuchfabrik (Tufa) Trier ist auch im Sommer viel los. Open-Air Kino, Creole Sommer, besondere Stadtführungen und viele Konzerte lohnen einen Besuch in der ältesten Stadt Deutschlands.

26.7.2019 • Kultur • Umland, Trier [pg]

mehr Texte

Land & Leute aus Trier

Trierer Porzellan: Vom Luxus-Souvenir zum begehrten Sammlerobjekt

Porzellan aus den Trierer Manufakturen sind unter Sammlern heiß begehrt. [© Stadtmuseum Simeonstift Trier]
Trierer Porzellan gehört seit Generationen zum festen Inventar zahlreicher Trierer Haushalte und ist mittlerweile auch überregional zu einem besonders begehrten Sammelobjekt geworden. Auf Auktionen werden Höchstpreise dafür geboten, die den Preisen für Produkte anderer Manufakturen – wie etwa Meißen – in nichts nachstehen. Mit Unterstützung der französischen Regierung wurde das Trierer Unternehmen 1809 in der säkularisierten Benediktinerabtei St. Martin eingerichtet und produzierte bis 1821. Allein im ersten Jahr stellten einer ...weiterlesen
16.4.2021 • Umland, Trier redaktion

Kinder.Bau.Stelle Tufatopolis – Planungen ab April

Vielleicht kann bald die Kinderbaustelle im "Schammat" wieder öffnen. [Foto: Tufa Trier]
Die ersten Sonnentage derzeit sind ein schöner Vorbote auf den nahenden Frühling und die kommende Saison auf der Kinder.Bau.Stelle. im Schammat. Aufgrund der aktuellen Situation wird der Saisonstart, der für gewöhnlich mit einem Workshop in den Osterferien beginnt, auf die Pfingstferien 2021 verschoben, wo wieder ein viertägiger Workshop angeboten werden soll. Man hofft jedoch, die offene Baustelle, die von April bis Oktober immer Freitags von 15.00 bis 18.00 Uhr angeboten ...weiterlesen
5.3.2021 • Umland, Trier redaktion

„Museumsliebling“: Bürger stellen ihre Favoriten im Stadtmuseum Simeonstift vor

Ausschnitt aus der Fotografie „Kreuz“ von Rut Blees Luxemburg [© Stadtmuseum Simeonstift Trier]
Während des Lockdowns bleibt das Stadtmuseum fürs Publikum geschlossen. Das bedeutet für viele Interessierte auch, dass sie ihre Lieblingsstücke im Museum nicht besuchen können. Um diesen 'Trennungsschmerz' ein wenig zu lindern, bietet das Stadtmuseum Simeonstift das neue Format „Museumsliebling“ an: Einzelpersonen oder Angehörige eines Haushalts können coronakonform und exklusiv das Museum besuchen und sich vor ihrem Lieblingsobjekt fotografieren lassen. Das Foto wird gemeinsam mit einem kurzen Statement auf den Social-Media-Kanälen ...weiterlesen
5.3.2021 • Umland, Trier redaktion

In der Tuchfabrik Trier wird wieder gestreamt

Musik und einen Talk gibt es in der nächsten Woche in der Tuchfabrik - Allerdings als Livestream. Thomas Kiessling ist am 10. Juni um 19.00 Uhr zu hören und die Indie-Band RINO am 12. Juni ebenfalls um 19.00 Uhr. Bereits am 8. Juni um 19.00 Uhr können Interessierte den Art Talk mit dem Künstler Bodo Korsig, Simon Santschi (Leiter Europäische Kunstakademie) und Dr. Heinz Höfchen (ehem. Kurator Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern) ...weiterlesen
5.6.2020 • Umland, Trier pg

Ausstellung „1000 Tücher gegen das Vergessen“ endet bald

Die Künstlerin führt in der letzten Ausstellungswoche durch die Präsentation. [Foto: Anna S. Brägger]
Die Rolle des Gedenkens, bosnisch Rola sjećanja, erinnert an Menschen, die in den 1990er Jahren während der Kriege im ehemaligen Jugoslawien getötet wurden. Ab 2002 entwickelt die Schweizer Künstlerin Anna S. Brägger im Rahmen der Trauma-Therapie des Berliner Vereins südost Europa Kultur das stetig wachsende textile Kunstwerk für Geflüchtete aus dem Westbalkan: Die Frauen sticken die Namen und Lebensdaten ihrer getöteten Angehörigen, Freunde und Nachbarn auf Stofftaschentücher. Das Sticken eines ...weiterlesen
5.6.2020 • Umland, Trier pg

Ökumenische Mundartmesse mit Kirchen- und Karnevalsliedern

Im Rahmen der Ausstellung „Die Welt steht Kopf. Eine Kulturgeschichte des Karnevals“ im Stadtmuseum Simeonstift findet am Dienstag, 4. Februar, um 19.00 Uhr ein Ökumenischer Karnevalsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Gangolf statt. Geleitet wird der Gottesdienst von der evangelischen Pfarrerin Vera Zens und dem katholischen Diakon Arnulf Schmitz. Der musikalische Rahmen wird gestaltet von KMD Martin Bambauer und Jutta Albrecht. Es erklingen sowohl Kirchen- als auch Karnevalslieder. Die Lesung und ...weiterlesen
24.1.2020 • Umland, Trier redaktion

„9 TO 5“ – Verstärkung für das TUFA-Musical 2019 gesucht

Für die diesjährige Musical-Produktion „9 TO 5“ der Kulturfabrik TUFA in Trier werden junge Talente ab 16 Jahren gesucht. Die erste Info-Veranstaltung findet am 17. März um 18.00 Uhr im kleinen Saal der TUFA, Wechselstraße 4-6 in Trier, statt. Mitmachen kann prinzipiell jeder, der Lust hat, einmal Teil einer Musicalproduktion unter professioneller Leitung zu sein. Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich Schauspiel, Gesang oder Tanz nötig, aber selbstverständlich gerne gesehen. ...weiterlesen
22.2.2019 • Umland, Trier pg

Kulturzentrum Tuchfabrik Trier: Showstars gesucht!

Die Tufa Trier (Kulturzentrum in der alten Tuchfabrik in Trier) sucht Mitwirkende für die große Karl-Marx-Revue 2018. Das nächste Jahr steht ganz im Zeichen von Karl Marx, dem sicherlich berühmtesten Sohn der Stadt Trier, der 2018 seinen 200. Geburtstag feiern würde. Grund genug, sich auf vielfältige Weise mit seinen Themen und Theorien zu beschäftigen und sie ins Hier und Jetzt zu holen – und das auf ganz konkrete, aktuelle, ja ...weiterlesen
24.11.2017 • Umland, Trier pg

German Design Award 2018 für Nero-Ausstellung im Trierer Stadtmuseum Simeonstift

Die Ausstellung „Nero – Lust und Verbrechen. Der Mythos Nero in der Kunst“ im Stadtmuseum Simeonstift war nicht nur für den German Design Award nominiert, sondern hat den bedeutenden Preis auch gewonnen. Ausgearbeitet hat das Design gemeinsam mit dem Team des Stadtmuseums das Kölner Büro res d. Das Ausstellungskonzept verdeutlichte die ambivalente Persönlichkeit diese römischen Kaisers: Schauspieler, Visionär, Künstler – Muttermörder, Brandstifter, Tyrann. Dies spiegelt sich in den szenografischen Inszenierungen ...weiterlesen
3.11.2017 • Umland, Trier bwp

TUFAtopolis: Hämmern, zimmern und werkeln für Kinder

Bei der TUFA können sich Kinder nach Herzenslust im Freien ausleben. [Foto: TUFA]
Endlich ist es wieder soweit - an Fronleichnam findet der erste TUFAtopolis-Workshop für dieses Jahr auf dem Gelände hinter der TUFA statt. In der Zeit vom 15. bis 18. Juni dürfen die Kinder zimmern, hämmern und bauen, begleitet und betreut von renommierten Künstlern und Betreuern. TUFAtopolis versucht, den Kindern ihre Umwelt auf künstlerische und spielerische Art und Weise näher zubringen, und orientiert sich dabei an den Bedürfnissen der Kinder, nämlich ...weiterlesen
19.5.2017 • Umland, Trier pg

mehr Texte