"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Tourismus

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Heimbach für Kinder“: Nachwuchsautoren stellen ihren Freizeitführer in der Internationalen Kunstakademie vor

Auch für uns Journalisten war diese Pressekonferenz ein ganz besonderer Termin: Diesmal saßen uns Kinder gegenüber, die Rede und Antwort standen. Auf Initiative der Internationalen Kunstakademie hatten sie den Freizeitführer „Heimbach für Kinder“ veröffentlicht.

7.6.2019 • Pänz • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Witz oder Wahrheit? “ – Stadttour als spannendes Rate-Quiz

Zuhören, abwägen und dann die rote oder grüne Karte ziehen. Bei einer Stadtführungsidee durch Monschau erzählt der Fremdenführer mit bierernstem Gesicht so manche Anekdote. Aber war das jetzt ein Witz oder die Wahrheit? Die Teilnehmer müssen sich entscheiden…

25.4.2019 • Leben • Monschau [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Persönliches ITB-Kaleidoskop: Radfahren in der Eifel und Schlittschuhlaufen auf dem Baikalsee

Die ITB ist die führende Messe für Touristiker auf der ganzen Welt. Fußläufig sind hier interessante Destinationen zu erreichen, es werden Kontakte geknüpft und Ideen gesammelt. Auch die Eifeler präsentierten sich.

15.3.2019 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Eifel und Städteregion Aachen auf der ITB in Berlin

Auch die Eifel und Städteregion Aachen präsentierten sich auf der ITB. Die Eifel Tourismus GmbH setzt in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die Barrierefreiheit, die StädteRegion baut den Radtourismus weiter aus.

8.3.2019 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Eifel.Turm“ als neues Wahrzeichen

Der Kreis Düren konnte während der Internationalen Tourismusbörse in Berlin einige neue Projekte vorstellen, darunter den geplanten „Eifel.Turm“.

8.3.2019 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Tourismus-Bilanz für die Eifel fällt unterschiedlich aus

Die Tourismus-Bilanz für das vergangene Jahr fällt in der Eifel sehr unterschiedlich aus: Während der Kreis Düren ein Plus erzielte, kamen in andere Regionen weniger Gäste.

1.3.2019 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

LEADER-Forum 2019 – Austausch – Information – Zusammenarbeit

Sieben LEADER-Regionen aus der Eifel und die Region „100 Dörfer – Eine Zukunft“ trafen sich in Prüm zum Austausch. Eingeladen hatte die Zukunftsinitiative Eifel.

22.2.2019 • Leben • Eifel [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Neues touristisches Angebot für Museumsbesuche

Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) und die drei Einrichtungen Vogelsang IP, das LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller in Euskirchen und das LVR-Freilichtmuseum Kommern laden zu einer kleinen Zeitreise von den 1930er bis 1970er Jahren ein. Mit einem neuen Angebot können die drei Museen kostengünstig besucht werden.

1.2.2019 • Leben • Kreise, Kreis Euskirchen [pg]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Interreg-Projekt in der Eifel: Grenzenlos wandern und Radfahren

Grenzüberschreitend sollen Rad- und Wanderwege im deutsch-belgischen Eifel-Ardennen-Raum miteinander vernetzt und verbunden werden. Zu diesem Zweck haben sich die beteiligten Tourismusagenturen zusammengefunden.

21.12.2018 • Leben • Eifel [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Schlüsselübergabe am Dorint Hotel Düren

Nach gerade einmal 21 Monaten Bauzeit konnte jetzt im Herzen der Kreisstadt Düren ein neues Dorint-Hotel feierlich eröffnet werden. F&S-Geschäftsführer Georg Schmiedel betonte, dass das Hotel auch einen symbolischen Charakter für Düren besitze.

7.12.2018 • Wirtschaft • Umland, Düren [redaktion]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Tourismus

Letzte Chance, um dieses Jahr noch Bahnen zu ziehen

Wer in diesem Spätsommer noch einige sportliche Bahnen im Freibad ziehen möchte, muss sich sputen. Das beheizte Heimbacher Schwimmbad hat bis einschließlich Sonntag, den 8. September, geöffnet. Alle Becken sind mit Edelstahl ausgekleidet, für die konstant gute Wasserqualität und -temperatur sorgen Schwimmmeister Helmut Weißkirchen und sein Team - auch mit Hilfe der DLRG Ortsgruppe Heimbach - konsequent bis zum Saisonende. In diesem Jahr wurden zudem rund 50.000 Euro in eine ...weiterlesen
6.9.2019 • Heimbach bwp

Die „Flitsch“: Nostalgie auf Schienen

Seit elf Jahren ist die nostalgische Bahn wieder auf Kurs. [Foto: Marita Rauchberger]
Bis zum 27. Oktober 2019 fährt sonntags wieder der historische MAN-Triebwagen - im Volksmund liebevoll "Flitsch" genannt - über die denkmalgeschützte Bahnstrecke durch das idyllische Urft- und Oleftal von Kall nach Hellenthal. Die 17,8 km lange Bahnstrecke, die erstmalig im Jahr 1884 befahren wurde, verläuft immer noch in der alten Streckenführung und ist das längste Streckendenkmal in NRW. Stilecht dazu gehört die für normalspurige Eisenbahnen einzigartige Ortsdurchfahrt des malerischen Ortes ...weiterlesen
14.6.2019 • Eifel bwp

Kreis Düren-Tage: Mit dem Sonderzug nach Oberhausen

Teilnehmer der Kreis Düren-Tage vor dem Rheinischen Industriemuseum. [Foto: KDN]
2.000 Bürger aus dem Kreis besuchten am Freitag und Samstag Oberhausen und erlebten dort ein buntes, abwechslungsreiches Programm. Die Menschen aus dem Kreis Düren reisten mit einem sage und schreibe 500 Meter langen historischen Zug der Rurtalbahn an und begaben sich danach auf eine Stadtrundfahrt, besuchten das Industriedenkmal Gasometer oder das Einkaufszentrum Centro. Zuvor waren sie von Landrat Wolfgang Spelthahn begrüßt und von Elisabeth Albrecht-Mainz, Bürgermeisterin von Oberhausen, sowie Rainer ...weiterlesen
17.5.2019 • Kreise, Kreis Düren redaktion

Projektbüro „Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe“ geht in die Verlängerung

„Biete Lebenswerk – Suche Nachfolger“, so ähnlich könnte wohl das ein oder andere Schild neben dem Speisekartenaushang oder der Zimmerpreisliste in der Nordeifel derzeit aussehen. Eine steigende Anzahl an betroffenen gastgewerblichen Betrieben und die oftmals fehlende familieninterne Übergabe sowie ein hoher Informationsbedarf zum Thema Nachfolge von Seiten der Altinhaber waren Anlass für das von der EU und des Landes NRW geförderten LEADER-Projekt „Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe“. Fast 30 Beratungen in Betrieben ...weiterlesen
22.3.2019 • Eifel pg

Jamie Cullum und Andreas Bourani bei „Bühne unter Sternen“

2017: Jamie Cullum in Hochform. [Foto: EIFELON]
Jamie Cullum kehrt zur „Bühne unter Sternen“ zurück: Am Freitag, 5. Juli 2019, tritt er mit seiner Band im historischen Ambiente der Burg Nideggen auf. Bereits bei seinem umjubelten Konzert im September 2017 sagte Cullum sein Wiederkommen spontan zu. Er hielt Wort. Das wird vor allem die Fans freuen, die heute noch von diesem einmaligen Abend schwärmen. Insgesamt sieben Alben hat Jamie Cullum bislang veröffentlicht. Ein Grammy, zwei Golden Globes ...weiterlesen
14.12.2018 • Nideggen redaktion

„Tourismuswerkstatt Eifel“ geht in die zweite Runde

2019 findet ein weiterer Tourismus-Workshop statt. [Foto: NeT]
Die „Tourismuswerkstatt Eifel“, in der Akteure im hiesigen Fremdenverkehr sich treffen, miteinander Erfahrungen austauschen und dazulernen, hat das erste Jahr ihrer Existenz als Erfolg verbucht. Jetzt soll es 2019 in die zweite Runde gehen. Das neue Programm ist ab sofort erhältlich. Los geht es am Montag, 28. Januar, mit dem Thema „Web-Check“. Fachleute nehmen auf Wunsch und nach Bedarf Webseiten von Tourismusanbietern unter die Lupe und geben Tipps. Auch Seminare ...weiterlesen
23.11.2018 • Eifel redaktion

Countdown fürs Dürener Dorint-Hotel

In knapp einem Monat wird das Dorint-Hotel im neuen Dürener Bismarck-Quartier eröffnen. "Ich fiebere diesem Termin entgegen", sagte Landrat Wolfgang Spelthahn, der die Realisation des Quartiers auf dem ehemaligen Gelände der Dürener Stadthalle maßgeblich initiiert hat. Noch wird fieberhaft gearbeitet. Dass der Eröffnungstermin am 3. Dezember aber eingehalten wird, ist ausgemachte Sache. "Wenn alle Baustellen so gut koordiniert wären wie diese hier, wären wir in Deutschland weiter", unterstrich Spelthahn. Bei ...weiterlesen
9.11.2018 • Umland, Düren redaktion

Rad-Aktionstag „Grenzenlos Kyllradweg“: Hauptpreise des Gewinnspiels wurden überreicht

„Großer Bahnhof“ in Kronenburg: Im Nachgang zum Rad-Aktionstag im vergangenen August wurden jetzt die Preise überreicht. [Foto: S. Kiesel, Kreis Euskirchen]
Ein grenzenloses Radvergnügen erlebten über 3.000 Radfahrer im vergangenen August beim Rad-Aktionstag auf dem Kyllradweg. Für drei von ihnen hat sich das Radeln in doppelter Hinsicht gelohnt. Denn: „Eigentlich hat man ja schon gewonnen, wenn man diesen Tag auf dem Kyllradweg erleben durfte“, sagte Landrat Günter Rosenke bei der Gewinnübergabe des alljährlich beim Rad-Aktionstag veranstalteten Gewinnspiels. Helmut Lamberty aus Duppach freute sich über einen 500-Euro-Gutschein zum Kauf eines Fahrrads, gesponsert ...weiterlesen
19.10.2018 • Eifel redaktion

Nationalpark Eifel präsentiert sich beim Brüsseler Weltkongress zum Thema „Barrierefreiheit“

Wo steht der barrierefreie Tourismus? Wohin geht die Entwicklung? Diesen Themen haben sich bei dem Brüsseler Weltkongress für Barrierefreiheit „Destinations for All 2018 - World Summit on Accessible Tourism“ über 400 Experten aus 80 Ländern gestellt. Der Nationalpark Eifel war mit dabei. Tobias Wiesen, Fachkraft für Barrierefreiheit von der Nationalparkverwaltung Eifel, stellte dem internationalen Publikum die barrierefreien Naturerlebnisangebote in Nordrhein-Westfalens Nationalpark Eifel vor. Seit Gründung des Nationalparks Eifel 2004 verfolgt ...weiterlesen
5.10.2018 • Schleiden redaktion

Wanderwege zum Dauven wieder frei

Der Aussichtspunkt ins Rurtal ist wieder zugänglich. [Foto: cpm]
Bürgermeister Marco Schmunkamp teilte mit, dass der Aussichtspunkt Dauven seit dem 31. Mai wieder für Wanderer begehbar ist. Pünktlich zum verlängerten Wochenende seien die etwa 500 illegal gefällten Bäume - wie zugesagt - auf den Zuwegungen entfernt worden. EIFELON berichtete. Damit wäre die gemeinsame Aktion aller Waldeigentümer, zusammen mit der Stadtverwaltung die über den Wanderweg gefällten Bäume zu beseitigen, erfolgreich und in der genannten Frist abgeschlossen. Der Aussichtspunkt hoch über ...weiterlesen
1.6.2018 • Nideggen cpm

mehr Texte