"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Heimbacher Ortsteilen Blens, Düttling, Hasenfeld, Hausen, Hergarten, Mariawald oder Vlatten anzeigen.

Heimbach

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kulturwochenende: Kurpark-Kino und Kunstakademie-Fest

Bereits vor neun Jahren wurde die Internationale Kunstakademie Heimbach eröffnet. Dieses Ereignis wird am Sonntag, dem 19. August, mit einem kreativen Fest gefeiert: Musik und Malerei, Führungen und ein farbenfrohes „Dîner en couleur“ laden zum Mitmachen und Mitfeiern ein.

17.8.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Picknick im Dreivierteltakt: Zum sechsten Mal gastierte das Aachener Salon-Orchester „Achso!“ im Heimbacher Kurpark

Jahr für Jahr werden es mehr Gäste, die zum Picknick-Konzert der „Jungen Alten“ in den Heimbacher Kurpark pilgern. Bereits zum sechsten Mal sorgte das Aachener Salon-Ensemble „Achso!“ für einen zauberhaften Abend im Schatten der Burg Hengebach.

10.8.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kinonacht unter freiem Himmel: Heimbach zeigt den Clint-Eastwood-Film „Die Brücken am Fluss“

Erstmals wird auch Heimbach FilmSchauPlatz. Am 18. August zeigt die Film- und Medienstiftung NRW nach Einbruch der Dämmerung den Clint-Eastwood-Film “ Die Brücken am Fluss“. Rund um dieses Kultur-Event im Kurpark gibt es ein attraktives Rahmenprogramm.

3.8.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gigantische Wasserfontäne: 15.000 Liter in der Sekunde schießen am Wochenende aus der Rurtalsperre

Am 28. Juli öffnet der Wasserverband Eifel-Rur nicht nur die Grundablässe der Rurtalsperre. Am gleichen Tag ist der WVER auch beim Rurseefest in Rurberg vertreten. Dort gibt es ebenfalls Informationen zur Rurtalsperre Schwammenauel und den vielfältigen Aufgaben des Verbands.

27.7.2018 • Wirtschaft • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Der Kreislauf des Wassers: Vortrag in der Internationalen Kunstakademie Heimbach

„Wasser formt unseren Planeten, ist Ursprung und Grundlage des Lebens.“ Mit dieser Kernaussage eröffnete der Wissenschaftler Professor Peter Lemke seinen Vortragsabend zum Thema „Der Kreislauf des Wassers“ in der Internationalen Kunstakademie.

27.7.2018 • Natur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fulminante Premiere fürs Kammermusik-Festival Spannungen

Zum 21. Mal öffnete das Kammermusik-Festival „Spannungen“ im Heimbacher Jugendstil-Kraftwerk seine Tore. Freunde, Förderer und Sponsoren erlebten ein fulminantes Konzert mit teils sanften, dann stürmischen Kompositionen.

16.6.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Grosse Vorfreude auf das Heimbacher Kammermusik-Festival: EIFELON verlost 2 x 2 Karten für „Spannungen“

Zum 21. Mal öffnet das Heimbacher Jugendstil-Kraftwerk seine Tore für das Kammermusik-Festival „Spannungen“ unter der künstlerischen Leitung von Lars Vogt. Die Vorbereitungen hinter den Kulissen laufen auf vollen Touren…

8.6.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Infinity Rose“: Konservierte Königin der Blumen

„Forever young“ sind die konservierten Rosen, die Uwe Wallbaum von seinem Heimbacher Depot nach ganz Europa verschickt.

25.5.2018 • Wirtschaft • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Niemand!

Bereits zum sechsten Mal organisiert Gerd Linden den historischen Kohlemeiler in Düttling. So hält er eine alte Tradition am Leben, denn im reich bewaldeten Kermeter gab es einst rund 1.400 Meilerplätze. Hier wurde die notwendige Holzkohle gewonnen, um die blühende Eisenindustrie im Schleidener Tal zu befeuern.

5.5.2018 • Leben • Heimbach, Düttling [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kammermusik-Festival „Spannungen“: In diesem Jahr ein Kaleidoskop der russischen Musik

Während des Kammermusik-Festivals „Spannungen“ bietet Lars Vogt als künstlerischer Leiter ein Kaleidoskop der russischen Musik aus verschiedenen Epochen. Musikbegeisterte Gäste aus der ganzen Welt werden dann ins Heimbacher Jugendstil-Kraftwerk strömen. Die Schirmherrschaft hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet übernommen.

13.4.2018 • Kultur • Heimbach [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Heimbach

Kurkonzert der „Zupfmusikfreunde“

Die Zupfmusikfreunde spielen im Heimbacher Kurpark auf. [Foto: ush]
Unter dem Motto "Schön war die Zeit - Schlager und Evergreens" laden die Zupfmusikfreunde am Sonntag, dem 17. Juni, ab 15.00 Uhr, in den Kurpark Heimbach ein. Unter der Leitung von Heinz Küppers wird manches weltberühmte Stück erklingen, das Erinnerungen weckt: "Griechischer Wein" ist ebenso darunter wie "Liebeskummer lohnt sich nicht", "San Francisco" oder "Love me tender". Vier Herren des Vereins werden zum vergnüglichen Ende des Konzerts Gesangseinlagen  geben, die ...weiterlesen
8.6.2018 • Heimbach redaktion

Sommerfest und Strike Up-Konzert

Der Samstag, 9. Juni, steht ganz im Zeichen von Kinder und Familien, wenn ab 14.30 Uhr im Heimbacher Kurpark das große Kinderfestival startet. Bei großen Brettspielen, Falten von Papierfliegern, Entenangeln und bunten Bastelaktionen, sowie mit zahlreichen Spielen, die der „Schnelle Emil“ mitbringt, kann man viel Neues erleben. Neben Torwandschießen, Trommel-, Graffiti- und Malereiworkshops kommen auch kleine Forscher auf ihre Kosten. Denn auch bei Wasserexperimenten können viele spannende Entdeckungen gemacht werden. ...weiterlesen
1.6.2018 • Heimbach redaktion

Ch’allarikuna: Lasst uns gemeinsam feiern

Zum siebten Mal gastieren Los Masis in der Heimbacher Grundschule. [Foto: Veranstalter]
Am Montag, dem 4. Juni, wird die bolivianische Musikgruppe Los Masis zum siebten Mal in der Heimbacher Grundschule auftreten. Unter dem Motto "Ch'allarikuna - Lasst uns gemeinsam feiern" führen sie am Vormittag mit den Grundschülern einen Workshop durch. Abends gibt es dann um 18.00 Uhr ein Konzert für Jedermann. Bereits am Montag, dem 28. Mai, wird Paula Schipperges – mittlerweile pensionierte Pädagogin der Grundschule - um 18.00 Uhr einen Bildervortrag ...weiterlesen
25.5.2018 • Heimbach bwp

Vlattener Feuerwehr feiert

Ein neuer Einsatzleitwagen für die Vlattener Freiwillige Feuerwehr. [Foto: privat]
Das Wochenende 26. und 27. Mai steht ganz im Zeichen der Vlattener Freiwilligen Feuerwehr. Am Sonntag wird - nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Dionysius (11.00 Uhr) und anschließender Kranzniederlegung an der Jugendhalle - die Einsegnung des neuen Einsatzleitwagens (12.15 Uhr) und die offizielle Einweihung des ELW 1 am Feuerwehrgerätehaus gefeiert. Nach einem Frühschoppen stehen dann ab 15.00 Uhr - neben Kaffee und Kuchen - Baumstammnageln und Kinderanimation ...weiterlesen
18.5.2018 • Heimbach, Vlatten bwp

Badespass im Heimbacher Freibad

Seit Freitag, dem 11. Mai, ist das Heimbacher Freibad für die Badesaison 2018 geöffnet. Das beliebte Freischwimmbad ist beheizt und bietet ab sofort Sport, Spaß und Erholung für die ganze Familie. Die drei Becken liegen in einem landschaftlich schönen Areal mit großzügigen Liegewiesen und Wasserbereichen für alle Altersstufen. Das Schwimmerbecken ist ideal für sportliche Aktivitäten, das große Nichtschwimmerbecken mit Schwalldusche ein beliebter Treffpunkt für jung und alt. Und für die ...weiterlesen
11.5.2018 • Heimbach redaktion

Integriertes Handlungskonzept: Informationen aus erster Hand

Im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Seerandweg 3 haben die Heimbacher Bürger am 5. Mai von 10.00 bis 15.00 Uhr die Gelegenheit, sich über das integrierte Handlungskonzept und den Stand seiner Umsetzung zu informieren. Bürgermeister Cremer, Stadtplaner Jahnen und ihre Mitarbeiter werden vor Ort sein, um Fragen zu beantworten sowie Anregungen und Bedenken entgegenzunehmen. Alle Einwohner sind eingeladen, diese Gelegenheit des Gedankenaustausches zu nutzen. Die Bürgerbeteiligung ist ein wichtiger Bestandteil des Stadterneuerungsprozesses, ...weiterlesen
27.4.2018 • Heimbach redaktion

Vernissage: 52. Werkschau in der Internationalen Kunstakademie

Am Sonntag, 15. April, um 11.30 Uhr, wird die 52. Werkschau in den Ausstellungsräumen der Internationalen Kunstakademie Heimbach (IKAH) eröffnet. Gezeigt werden Werke aus Kursen  Malerei, Stahlskulptur und Vergoldung aus dem Zeitraum Oktober bis Dezember 2017. Die Ausstellung läuft bis einschließlich 21. Mai und ist kostenlos zu besichtigen. Den musikalischen Rahmen bei der Vernissage gestalten das Querflöten-Duo Andrea und Birgit Bergk. Mit ihren regelmäßig präsentierten Werkschauen bietet die Heimbacher Kunstakademie ...weiterlesen
13.4.2018 • Heimbach bwp

„Das Geld ist im Eimer“: Heimbacher Theatertruppe „Akkutaresse“ bringt Kriminalschwank auf die Bühne

Das Ensemble "Akkutaresse" fiebert der Premiere entgegen. [Foto: privat]
Nach zehnwöchiger Probenarbeit ist es soweit: Die Heimbacher Laienschauspiel-Truppe "Akkutaresse" bringt den Kriminalschwank "Das Geld ist im Eimer" auf die Bühne des Hasenfelder Hofes. Bei dem Stück aus der Feder von Dietmar Steimer steht ein Banküberfall im Mittelpunkt des Geschehens, doch die Beute ist spurlos verschwunden und ein ganzes Dorf jagt hinter dem Geld her. "Das wird umwerfend komisch", versichert Ensemblemitglied Anna-Maria Jung und verweist - wie könnte es anders ...weiterlesen
30.3.2018 • Heimbach, Hasenfeld bwp

Osterfeuer in Heimbach

Am Karsamstag, dem 31. März, lädt der Heimbach-Tourismus e.V. gemeinsam mit der Stadt Heimbach ab 19.00 Uhr zum Osterfeuer ein. Die Feuerstelle am ehemaligen Haus des Gastes dient als Treffpunkt am Samstagabend. Neben dem knisternden Feuer wird das Gelände von zahlreichen Schwedenfeuern illuminiert. So entsteht an diesem Abend eine ganz besondere Atmosphäre. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Resorts Eifeler Tor: Neben Kaltgetränken werden auch leckere Spezialitäten vom ...weiterlesen
26.3.2018 • Heimbach redaktion

Zur WWF Earth Hour 2018: Blick in den Sternenhimmel

Auch in diesem Jahr findet zur WWF-Earth Hour am 24. März eine Sternenwanderung statt. Bei dieser Nachtwanderung auf den Meuchelberg können die Teilnehmer mithilfe professioneller Beobachtungsgeräte den sensationellen Nachthimmel über dem Nationalpark Eifel erkunden. Hier ist unsere Galaxie, die Milchstraße, selbst mit bloßem Auge noch erkennbar. Bei Bewölkung findet alternativ ein PowerPoint-Vortrag im Wasser-Info-Zentrum Eifel statt. Eine Anmeldung auf der Webseite des Veranstalters ist erforderlich: www.sterne-ohne-grenzen.de/veranstaltungsprogramm/programmangebot/ Für Erwachsene kostet die Teilnahme ...weiterlesen
9.3.2018 • Heimbach bwp

mehr Texte