EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Nur Artikel aus den Heimbacher Ortsteilen Blens, Düttling, Hasenfeld, Hausen, Hergarten, Mariawald oder Vlatten anzeigen.

Heimbach

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kreativ ins neue Jahrzehnt: Kick off-Tag und Neujahrsempfang in der Internationalen Kunstakademie

Ein Wochenende voller Kreativität: Beim Kick off-Tag der Internationalen Kunstakademie mit anschließenden Führungen durch die Ateliers auf Burg Hengebach und dem tradionellen Neujahrsempfang am nächsten Tag herrschte großer Besucherandrang.

17.1.2020 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Internationale Kunstakademie Heimbach: Mit Pinsel, Farbe und viel Phantasie durchs Veranstaltungsjahr 2020

Prall gefüllt ist der Kurskatalog der Internationalen Kunstakademie Heimbach fürs nächste Jahr: Begehrte Dozenten der ersten Stunde bieten ihre Kurse an, doch auch neue Künstler werden kreative Impulse setzen. Besonders für Kinder und Jugendliche stehen in den Ferien viele Workshops auf dem Programm.

13.12.2019 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

„Ihr Essenspaket ist mein einziges Weihnachtsgeschenk“

Besonders im Advent machen sich viele Menschen für andere stark. Zwei von ihnen sind die Blenserinnen Désirée Güster und Elisabeth Bongard. Sie unterstützen die Tafel Düren bei ihrer Weihnachtspaketaktion. Auch Sie können helfen.

30.11.2019 • Leben • Heimbach, Blens [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Auftakt ins Jubiäumsjahr „550 Jahre Heimbacher Wallfahrt“: Händels Oratorium „Messias“ setzt erste brillante Akzente

Zum Auftakt des Jubiläumsjahres „550 Jahre Heimbacher Wallfahrt“ begeisterte Kantor Peter Mellentin mit einer brillanten Aufführung des Händel-Oratoriums „Messias“. Kirchenchor, stimmgewaltige Solisten und die Mitglieder der Cappella Villa Duria harmonierten perfekt miteinander.

29.11.2019 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Vater und Sohn produzieren Honig in und für Heimbach

Der Bestand der Bienen ist gefährdet, aber es gibt immer mehr Naturfreunde, die sich intensiv der Imkerei widmen. So wie der Heimbacher Reiner Wergen mit seinem Sohn Sebastian.

11.10.2019 • Natur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 1 Kommentar

Spannende Trilogie: Kunstpreis-Verleihung, Ausstellung junger Künstler und philosophisch-kritische Lesung

Mit drei hochkarätigen Veranstaltungen punktete die Internationale Kunstakademie allein in der letzten Woche. Zwei Ausstellungen sind noch bis Mitte Oktober zu sehen. Die Lit.Eifel-Lesung mit Jürgen Wiebicke im Palas der Burg Hengebach setzte zudem nachdenkliche Akzente.

28.9.2019 • Kultur • Heimbach [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freie Schule in Heimbach schwächt Grundschule – Eine Elternsicht

Die Stadt möchte das Wasser-Info-Zentrum an die Freie Schule Eifel vermieten. Der Bürgermeister hatte die Bürger vorab nicht über die Pläne informiert. Die Elternvertreter der Heimbacher Gemeinschaftsgrundschule sind darüber stinksauer. Sie fürchten um die Qualität ihrer Schule.

20.9.2019 • Politik • Heimbach [js]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Freie Schule in Heimbach bietet Alternativen

Nicht nur von der Bevölkerung wird die Einrichtung einer Freien Schule in Heimbach kontrovers diskutiert. Auch innerhalb der EIFELON-Redaktion gibt es Pro- und Kontra-Argumente…

20.9.2019 • Politik • Heimbach [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

‚Bestnoten‘ oder ‚Blauer Brief‘ für die Freie Schule? – Ein Kommentar

Die Elterninitiative Freie Schule e.V. hat sich hohe Ziele gesteckt. Doch ist diese Idee wirklich alltagstauglich?

20.9.2019 • Politik, KommentarPolitik • Heimbach [redaktion]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zündelt erneut ein Brandstifter? Die Kripo ermittelt

Danke!!! stand auf einem Schild, das Bürgermeister Peter Cremer während der Jahreshauptversammlung der Heimbacher Freiwilligen Feuerwehr präsentierte. Mit Recht: In den letzten Tagen, Wochen und Monaten musste die FFW häufiger ausrücken als normal. Treibt wieder ein Brandstifter sein Unwesen in der Region?

20.9.2019 • Leben • Heimbach [bwp]

mehr Texte

Land & Leute aus Heimbach

Neue Rur-Brücke offiziell eröffnet

Mit einem Festakt wurde die neue Brücke freigegeben. [Foto: Stadt Heimbach]
Nach sieben Monaten Bauzeit konnte die neue Rur-Brücke in Hausen offiziell eröffnet werden. „Ich freue mich, dass die neue Radwegbrücke über die Rur auf dem touristisch sehr wichtigen Rur-Ufer-Radweg endlich offiziell freigegeben werden kann“, sagte Bürgermeister Peter Cremer. „Für unsere Stadt ist dies ein weiterer Baustein zur Steigerung der touristischen Attraktivität. Und auch für die örtliche Verkehrsinfrastruktur ist diese Brücke sehr wichtig.“ Die planerischen und baulichen Herausforderungen für dieses Projekt ...weiterlesen
23.11.2019 • Heimbach, Hausen redaktion

550 Jahre Heimbacher Wallfahrt: Händels Oratorium „Messias“ als Auftakt zu einem Jubiläumsjahr voller Aktivitäten

Im kommenden Jahr jährt sich die traditionelle Wallfahrt zur „Schmerzhaften Mutter Gottes“ zum 550. Mal. Auftakt des Jubiläumsjahrs ist die Aufführung von Händels „Messias“ für Soli, Chor und Orchester am Sonntag, dem 24. November, um 17.00 Uhr in der Heimbacher Clemenskirche. Wie bereits bei der umjubelten Aufführung 2017 wird das Werk – unter Leitung von Kantor Peter Mellentin - in der nahezu gleichen Besetzung erklingen. Händels „Messias“, eines der bedeutendsten ...weiterlesen
22.11.2019 • Heimbach redaktion

Windpark Vlatten: Protokoll und ergänzende Unterlagen auf der Kreishomepage eingestellt

Windpark Heimbach-Vlatten. [Foto: cpm]
Wegen des großen öffentlichen Interesses an den Repowering-Plänen im Windpark Heimbach-Vlatten hat der Kreis Düren nun - wie zugesagt - ergänzende Unterlagen zu dem Projekt auf seiner Homepage eingestellt. Auf der Seite des Umweltamtes ist darüber hinaus das Ergebnisprotokoll des Erörterungstermins vom 29. August zugänglich. http://www.kreis-dueren.de/kreishaus/amt/66/oeffverfahren66/Verfahren3.php Die nach dem 29. März 2019 eingereichten Unterlagen und Ergänzungen zu den Themen Schall, Denkmalgutachten, zum Landschaftspflegerischen Begleitplan, und Ergänzungen zum UVP Bericht können ...weiterlesen
18.10.2019 • Heimbach cpm

Vlatten – Bald heißt es wieder: „Mer han Kirmes em Dörp!

Die Festfolge
Der Kirmesknochen liegt noch im Grab, unser Dörfchen ist noch im normalen Alltagstrott. Aber am zweiten Oktober-Wochenende wird, wie in jedem Jahr, alles anders, denn dann „han mer Kirmes em Dörp“! In diesem Jahr freut sich, der für die Organisation verantwortliche Verein, "Jugendwohl Vlatten e.V." mit einigen Neuerungen das Festprogramm ausbauen zu können. Zu den Neuerungen gehören ein Kirmesopening als "Friday-Night-Party" für die Jugend und ein Familientag für jung und ...weiterlesen
6.10.2019 • Heimbach, Vlatten [Gast Autoren]

Letzte Chance, um dieses Jahr noch Bahnen zu ziehen

Wer in diesem Spätsommer noch einige sportliche Bahnen im Freibad ziehen möchte, muss sich sputen. Das beheizte Heimbacher Schwimmbad hat bis einschließlich Sonntag, den 8. September, geöffnet. Alle Becken sind mit Edelstahl ausgekleidet, für die konstant gute Wasserqualität und -temperatur sorgen Schwimmmeister Helmut Weißkirchen und sein Team - auch mit Hilfe der DLRG Ortsgruppe Heimbach - konsequent bis zum Saisonende. In diesem Jahr wurden zudem rund 50.000 Euro in eine ...weiterlesen
6.9.2019 • Heimbach bwp

Bekommt Heimbach eine neue Schule?

"Wird Heimbach zum Standort einer Freien Schule? Diese Frage kann man durchaus mit ja beantworten, wenn es nach dem Willen der Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses der Stadtvertretung geht. Die Ausschussmitglieder haben nämlich einstimmig beschlossen, dem Rat zu empfehlen, mit dem Freie Schule Eifel e.V. einen Mietvertrag über Räume im Wasser-Info-Zentrum Eifel abzuschließen. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Eckpunkte eines Mietvertrages auszuhandeln, damit der gegebenenfalls in der Sitzung der Stadtvertretung ...weiterlesen
31.8.2019 • Heimbach redaktion

Bürgerprotest: Über 400 Einwendungen gegen Vlattener Riesenwindräder

Grafik: BI Vlatten läuft Sturm
Die Bürgerinitiativen Berg läuft Sturm und Vlatten läuft Sturm, weisen die Einwänder und interessierten Bürger auf den öffentlichen Erörterungstermin am 29. August 2019, 10.00 Uhr, (am ersten Donnerstag nach dem Ende der Schulferien) in der Jugendhalle Vlatten hin. Ein Projektierer hatte beim Kreis Düren einen Antrag auf Repowering des Windparks, mit fünf 200-Meter-Windanlagen, gestellt. Dagegen wehren sich die Stadt Heimbach und die betroffenen Anlieger aus Heimbach, Zülpich, Mechernich und Nideggen ...weiterlesen
9.8.2019 • Heimbach, Vlatten cpm

Repowering Vlatten: Kreis Düren verschiebt Anhörungstermin

Heimbach gegen Repowering. [Foto: cpm]
Der Kreis Düren verschiebt den ursprünglich am 24. Juli vorgesehenen Anhörungstermin zum Repowering-Antrag in Heimbach-Vlatten. "Aufgrund der Anzahl und des Umfangs der vorgebrachten Einwendungen ist eine zweckgerechte Durchführung der Erörterung zu diesem Termin nicht möglich", teilt der Kreis auf den Bestätigungsschreiben an die Einwänder mit. Als neuer Erörterungstermin wird der 29. August 2019 ab 10.00 Uhr genannt. Der Ort der Veranstaltung ist - wie bisher - die Jugendhalle in Vlatten, ...weiterlesen
21.6.2019 • Heimbach, Vlatten cpm

Es ist wieder soweit: Badespaß im Heimbacher Freibad

Das bereits seit Jahrzehnten bei Einheimischen und Touristen beliebte Schwimmbad an der Rur ist in die Sommersaison gestartet. Schwimmmeister Helmut Weißkirchen und sein Team haben nach der Winterpause alle, mit Edelstahl ausgekleideten Becken auf Vordermann gebracht und kümmern sich um konstant gute Wasserqualität und -temperatur. Das Schwimmerbecken fordert zu sportlichen Aktivitäten heraus, während das große Nichtschwimmerbecken mit Schwalldusche ein beliebter Treffpunkt für jung und alt ist. Für die Kleinsten steht ...weiterlesen
31.5.2019 • Heimbach redaktion

Gegenwind: Vlatten wehrt sich

Vlatten: Ein idyllisches Dorf mit reicher Geschichte. [Foto: cpm]
„Vlatten läuft Sturm“ heißt eine Bürgerinitiative, die sich am Wochenende gegründet hat, und am Freitag, dem 26. April, 19 Uhr, alle Bürger zu einer Versammlung in die Jugendhalle einlädt. Der Hintergrund: Der Windpark Vlatten soll repowert werden. Das heißt: Anstelle der bisher vorhandenen acht niedrigen Anlagen will die „Wind Repowering GmbH & Co. KG“ aus Erkelenz fünf stärkere und bis zu 200 Meter hohe Windräder am gleichen Standort errichten. Dagegen ...weiterlesen
23.4.2019 • Heimbach, Vlatten Gast Autor

mehr Texte