EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Küche

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Spaghetti carbonara

In Zeiten wie diesen haben vermutlich viele Leute einen Nudelvorrat im Haus. Dann tischen Sie doch mal Spaghetti carbonara auf.

3.4.2020 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Überbackene Spargelröllchen

Zu Großmutters Zeiten durften bei einem festlichen Anlass Spargelröllchen nicht fehlen: Spargelspitzen aus dem Glas wurden in gekochten Schinken gewickelt und mit Mayonnaise verfeinert. Fertig. Es geht auch anders…

20.3.2020 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Knusprige Blätterteig-Stangen

Knusprig und schnell gemacht: Diese Blätterteig-Stangerln sind in allen Geschmacksvarianten einfach zum Anknabbern lecker…

13.3.2020 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Süßkartoffelrösti

Rievkooche sind im Rheinland fast ein Nationalgericht: Knusprig und lecker. Aber versuchen Sie doch auch einmal die Variante mit Süßkartoffeln.

6.3.2020 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Luxemburgische Käsetorte

Einfach köstlich, diese luxemburgische Käsetorte. Da lohnt sich ein Nachbacken…

28.2.2020 • Leben • Eifel [bwp]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Frische Gänseleber mit Vogerlsalat

Diesmal kommt eine neue Variante von Vogerlsalat – manche sagen Feldsalat – auf den Tisch. Wer keine Leber mag, kann das Gericht auch mit Putenfleisch zubereiten.

13.2.2020 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Maissüppchen mit Steinpilzen

Vielleicht hat der ein oder andere im vergangenen Herbst in den hiesigen Wäldern selbt Steinpilze gesammelt und getrocknet. Die lassen sich nun – ganz sahnig – zu einem cremigen Maissüppchen verkochen.

7.2.2020 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fischcurry mit Kurkuma, Kokosnuss und lila Blumenkohl

Aromatisiert mit Kurkuma, Kokosnuss, Curry und Koriander wird dieses Fischgericht zum Geschmackserlebnis. Die Saucen-Komposition passt aber auch zu Fleisch oder – vegetarisch – zu Kichererbsen.

31.1.2020 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rotkohl-Süßkartoffel-Auflauf mit Mandel-Käse-Kruste

Rotkohl und Süßkartoffeln sorgen diesmal für ein geschmackiges Essen. Mandeln, Käse und Sahne sorgen für eine knusprige Kruste des Auflaufs.

24.1.2020 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kartoffelsalat mit Pesto-Mayonnaise

Leckere Kartoffelsalat-Variante mit Pesto-Mayonnaise, Pinienkernen und Parmesan

17.1.2020 • Leben • Eifel [rm]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Küche

Valentinstag: Kochkurs für Verliebte

Die VHS Rur-Eifel lädt am Freitag, dem 14. Februar, zu einem abendlichen Kochkurs ein. Der Kochkurs ist perfekt für Verliebte - "Love is in the air". Diese können gemeinsam am Herd unter Anleitung ein Menü - Aperitif, 3-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung/Mineralwasser und Espresso/Kaffee zum Dessert - zubereiten, um anschließend bei einem Glas Wein in behaglicher Atmosphäre den kulinarischen Zauber zu genießen. Mitzubringen sind Schürze, Dosen für eventuelle Reste. Die Kursleiterin verfügt ...weiterlesen
24.1.2020 • Eifel bwp

Johann Lafer mit Dürener Papiermacherorden ausgezeichnet

Johann Lafer (2.v.l.) mit Anja Dorn (2.v.r.) und dem Ehepaar Marion und Paul Larue. [Foto: Stadt Düren]
Sternekoch Johann Lafer, frischgebackener Träger des Dürener Papiermacherordens, bewies beim Eintrag ins Goldene Buch der Rurstadt, dass er das Rezept für gute Laune perfekt beherrscht, indem er in lockerem Plauderton mit einer Prise Heiterkeit und einem guten Schuss Humor für gelöste Stimmung sorgte. Der Gast habe während der Ordensverleihung gezeigt, dass er mit dem Werkstoff Papier kreativ umgehen könne, scherzte Bürgermeister Paul Larue, der vom Sternekoch am Vorabend mit der ...weiterlesen
1.3.2019 • Umland, Düren redaktion

Kochworkshop „Leckereien aus der DDR“ in den Römerthermen

Am Sonntag, 15. April, heißt es in den Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur „Zu Gast in der eigenen Heimat“. An diesem Tag erhalten Besuchende aus dem Kreis Euskirchen nach Vorlage des Personalausweises mit einem „2 für 1“-Ticket einen ermäßigten Eintritt in die Thermenanlage. Zu sehen ist auch noch die aktuelle Sonderausstellung „Nackte Tatsachen. Baden in Ost und West“. Um 15.00 Uhr führt die Kuratorin Theresa Zöllerin durch die Sonderausstellung. ...weiterlesen
6.4.2018 • Zülpich pg

Kulinarische Weltreise beim Kochabend der Kulturen

Internationale Köstlichkeiten gab es beim „Kochabend der Kulturen“. [Foto: KoBIZ]
Das Kommunale Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) des Kreises Euskirchen hatte jüngst zu einem Kochabend der Kulturen in die Lehrküche des Thomas-Eßer-Berufskollegs in Euskirchen eingeladen. Mit dabei: 19 Menschen aus fünf Nationen mit einer Leidenschaft für’s Kochen. Lange Erläuterungen waren nicht nötig, in der Küche ging es gleich munter ans Werk, denn alle hatten neben den Zutaten auch Hunger mitgebracht. Und sie sollten nicht enttäuscht werden: Nach einem munteren Austausch beim ...weiterlesen
2.2.2018 • Euskirchen pg

Kinderkulturprogramm rund um den Kürbis: Lesung und Experimente

Der Kinderschutzbund Bad Münstereifel bietet am Dienstag, 21. November, um 15.00 Uhr eine Lesung für Kinder ab fünf Jahren in der Stadtbücherei, Kölner Straße 4, an. Elke Andersen liest aus dem Buch “Die Prinzessin auf dem Kürbis” von Janosch und Wolfsgruber. Prinz sucht Prinzessin. Aber keine so zimperliche und empfindliche wie die bekannte Prinzessin auf der Erbse soll es sein. „Ich will eine Prinzessin, die was aushält!“ Zuerst muss sie ...weiterlesen
17.11.2017 • Bad Münstereifel pg

„Soulfood“: Heimat geht durch den Magen

Wie sehr auch die Liebe zur Heimat durch den Magen geht, untersucht Johannes J. Arens im Auftrag von Düren Kultur in der Veranstaltungsreihe „Heimat.Sehnsucht.Identität“ am Mittwoch, dem 10. Mai, 19.00 Uhr, im Bistro im Haus der Stadt zum dritten Mal. „Soulfood“ sind die Abende überschrieben, an denen sich der Journalist und Kulturwissenschaftler auf Spurensuche begibt, welche Speisen, Gewürze, Kocherlebnisse und kulinarische Erinnerungen unser Gefühl von Heimat mitprägen und voraussichtlich in ...weiterlesen
5.5.2017 • Umland, Düren redaktion

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Vom 21. bis 24. Juli werden auf dem Monschauer Marktplatz wieder alle Sinne gekitzelt: Vier Tage lang können Gäste und Einheimische im Herzen von „Montjoie“ französische Spezialitäten genießen, die meist seit Generationen in Familienbetrieben hergestellt werden und deren Zutaten aus eigenem Anbau stammen. Neben frischer Wurst bieten „Les Saveurs de France“ auch Pasteten und Schmalzfleisch an. Der Käse kommt aus Savoyen und den Pyrenäen. Eine Delikatesse auch „Les Bons Pains ...weiterlesen
15.7.2016 • Monschau bwp

Genießen wie Gott in Frankreich

Schlemmen und genießen heißt es vier Tage lang beim Gourmetmarkt in Monschau. [Foto: privat]
Vom 26. bis 29. Mai werden beim "Gourmetmarkt" in der Monschauer Altstadt alle Sinne angesprochen. Vier Tage lang können Feinschmecker im Herzen von „Montjoie“ Spezialitäten genießen, die meist seit Generationen in Familienbetrieben hergestellt werden und deren Zutaten aus eigenem Anbau stammen. Neben katalanischen Wurst- und Schinkenwaren gibt es auch Pasteten und Schmalzfleisch. Der Käse kommt aus Savoyen und den Pyrenäen. Dazu passen „Les Bons Pains Francais“, spezielle Brotsorten, die nach einem ...weiterlesen
20.5.2016 • Monschau bwp

„Venezianisch essen und sterben“

Keine Sorge, bei dieser kulinarischen Veranstaltung muss keiner um sein Leben fürchten. Am Freitag, dem 11. März, werden Feinschmeckern und Krimifreunden ausgewählte Leckerbissen im Oertele Restaurant serviert. Dabei rezitiert die WDR-Sprecherin Susanne Rump gekonnt vier ausgewählte Passagen aus dem Donna Leon-Bestseller "Aqua alta" und lässt die schönen Bilder der Stadt in den Köpfen der Gäste entstehen. Zwischen den Lesepassagen werden spezielle Gerichte aus Venedig aufgetischt, die eine lange Geschichte in ...weiterlesen
26.2.2016 • Bad Münstereifel bwp

Streuobstwiesen-Meisterschaft

Zur Preisverleihung der diesjährigen Streuobstwiesenmeisterschaft lädt die Biologische Station im Kreis Düren e. V. am Mittwoch, 28.10., um 14.00 Uhr nach Nideggen-Rath ein. Die Preise für die schönsten Obstwiesen im Kreis Düren werden den Gewinnern von Landrat Wolfgang Spelthahn und Udo Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Kultur- und Naturstiftung der Sparkasse Düren, überreicht. Des Weiteren werden die Sonderpreise, finanziert durch den Kreis Düren, für die schönsten, alten Obstbäume verliehen. Weitere Informationen und ...weiterlesen
23.10.2015 • Nideggen bvl

mehr Texte