"Viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht."

Mark Twain
EIFELON weiterempfehlen

Wir informieren die Eifel

unabhängig. überparteilich. unbezahlbar.

Thema: Küche

Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Mangochutney

Dieses Chutney schmeckt zu Geflügel, Fisch oder Käse. Dazu ein Baguette und ein leckeres Gläschen schön gekühlten Riesling – da braucht man nicht zu grillen!

21.6.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Zucchini-Püfferchen

Es muss nicht immer Rievkooche sein. Diese Zucchini Püfferchen schmecken hervoragend zu Fleisch und Fisch. Oder einfach mal schnell zwischendurch, denn sie sind – rubbedidupp – zubereitet…

14.6.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Besondere Saucen für den Spargelgenuss

Bald endet die Spargelsaison. Genießen Sie deshalb den Spargel, solange er noch frisch angeboten wird. Es muss aber nicht immer nur geschmolzene Butter oder die traditionelle Sauce Hollandaise sein, die das königliche Gemüse begleitet. Probieren Sie doch mal die Rezepte unseres Topfguckers aus…

7.6.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Rhabarbertorte mit Kokos

Genießen Sie diese schmackhafte Torte, bevor die Rhabarber-Ernte vorbei ist. Das Rezept unserer Topfguckerin ist diesmal nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch ein köstlicher Gaumenkitzler…

31.5.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Fisch-Pasta mit frischem Kerbel

Zarter Lachs auf italienischen Nudeln – „al dente“ gekocht. Bereits diese Vorstellung macht Appetit. Die delikate Sauce aus Erbsen, frischem Kerbel, Zwiebeln und Sahne rundet das Geschmachserlebnis ab. EIFELON wünscht guten Appetit.

24.5.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Gemischte Fischplatte

Verschiedene Fischsorten, Krabben und Garnelen runden diese gemischte Fischplatte ab. Einmal in den Ofen geschoben, schmurgelt sie still vor sich hin. Zitronenstückchen und Dill komplettieren den Genuss. Baguette und frischer Salat schmecken besonders gut dazu.

17.5.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Erdbeer-Tiramisu

Auch wenn das Wetter momentan eher grau aussieht: Dieser Nachtisch zaubert den Frühling auf die Zunge…

10.5.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Kartoffelpfanne mit Käse

Diese deftige Kartoffelpfanne – abgerundet mit Speck, Käse und Knoblauch – macht einfach Appetit.

3.5.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Lachsforelle auf Gemüsebett mit grüner Sauce und Wildreis

Ob auf dem Balkon, im eigenen Garten gezogen oder auf dem Markt frisch gekauft – reichlich frische Kräuter sorgen bei diesem Lachsforellen-Rezept für kulinarisches Frühlingserwachen.

25.4.2019 • Leben • Eifel [rm]
Lesen & Kommentieren
Bisher 0 Kommentare

Süßkartoffel-Apfel-Gratin

Eine apparte Beilage garantiert dieses Süßkartoffel-Gratin. Kombiniert mit säuerlichen Äpfeln passt es hervorragend zu Fisch oder Fleisch.

12.4.2019 • Leben • Eifel [rm]

mehr Texte

Land & Leute zum Thema Küche

Johann Lafer mit Dürener Papiermacherorden ausgezeichnet

Johann Lafer (2.v.l.) mit Anja Dorn (2.v.r.) und dem Ehepaar Marion und Paul Larue. [Foto: Stadt Düren]
Sternekoch Johann Lafer, frischgebackener Träger des Dürener Papiermacherordens, bewies beim Eintrag ins Goldene Buch der Rurstadt, dass er das Rezept für gute Laune perfekt beherrscht, indem er in lockerem Plauderton mit einer Prise Heiterkeit und einem guten Schuss Humor für gelöste Stimmung sorgte. Der Gast habe während der Ordensverleihung gezeigt, dass er mit dem Werkstoff Papier kreativ umgehen könne, scherzte Bürgermeister Paul Larue, der vom Sternekoch am Vorabend mit der ...weiterlesen
1.3.2019 • Umland, Düren redaktion

Kochworkshop „Leckereien aus der DDR“ in den Römerthermen

Am Sonntag, 15. April, heißt es in den Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur „Zu Gast in der eigenen Heimat“. An diesem Tag erhalten Besuchende aus dem Kreis Euskirchen nach Vorlage des Personalausweises mit einem „2 für 1“-Ticket einen ermäßigten Eintritt in die Thermenanlage. Zu sehen ist auch noch die aktuelle Sonderausstellung „Nackte Tatsachen. Baden in Ost und West“. Um 15.00 Uhr führt die Kuratorin Theresa Zöllerin durch die Sonderausstellung. ...weiterlesen
6.4.2018 • Zülpich pg

Kulinarische Weltreise beim Kochabend der Kulturen

Internationale Köstlichkeiten gab es beim „Kochabend der Kulturen“. [Foto: KoBIZ]
Das Kommunale Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) des Kreises Euskirchen hatte jüngst zu einem Kochabend der Kulturen in die Lehrküche des Thomas-Eßer-Berufskollegs in Euskirchen eingeladen. Mit dabei: 19 Menschen aus fünf Nationen mit einer Leidenschaft für’s Kochen. Lange Erläuterungen waren nicht nötig, in der Küche ging es gleich munter ans Werk, denn alle hatten neben den Zutaten auch Hunger mitgebracht. Und sie sollten nicht enttäuscht werden: Nach einem munteren Austausch beim ...weiterlesen
2.2.2018 • Euskirchen pg

Kinderkulturprogramm rund um den Kürbis: Lesung und Experimente

Der Kinderschutzbund Bad Münstereifel bietet am Dienstag, 21. November, um 15.00 Uhr eine Lesung für Kinder ab fünf Jahren in der Stadtbücherei, Kölner Straße 4, an. Elke Andersen liest aus dem Buch “Die Prinzessin auf dem Kürbis” von Janosch und Wolfsgruber. Prinz sucht Prinzessin. Aber keine so zimperliche und empfindliche wie die bekannte Prinzessin auf der Erbse soll es sein. „Ich will eine Prinzessin, die was aushält!“ Zuerst muss sie ...weiterlesen
17.11.2017 • Bad Münstereifel pg

„Soulfood“: Heimat geht durch den Magen

Wie sehr auch die Liebe zur Heimat durch den Magen geht, untersucht Johannes J. Arens im Auftrag von Düren Kultur in der Veranstaltungsreihe „Heimat.Sehnsucht.Identität“ am Mittwoch, dem 10. Mai, 19.00 Uhr, im Bistro im Haus der Stadt zum dritten Mal. „Soulfood“ sind die Abende überschrieben, an denen sich der Journalist und Kulturwissenschaftler auf Spurensuche begibt, welche Speisen, Gewürze, Kocherlebnisse und kulinarische Erinnerungen unser Gefühl von Heimat mitprägen und voraussichtlich in ...weiterlesen
5.5.2017 • Umland, Düren redaktion

Schlemmen wie Gott in Frankreich

Vom 21. bis 24. Juli werden auf dem Monschauer Marktplatz wieder alle Sinne gekitzelt: Vier Tage lang können Gäste und Einheimische im Herzen von „Montjoie“ französische Spezialitäten genießen, die meist seit Generationen in Familienbetrieben hergestellt werden und deren Zutaten aus eigenem Anbau stammen. Neben frischer Wurst bieten „Les Saveurs de France“ auch Pasteten und Schmalzfleisch an. Der Käse kommt aus Savoyen und den Pyrenäen. Eine Delikatesse auch „Les Bons Pains ...weiterlesen
15.7.2016 • Monschau bwp

Genießen wie Gott in Frankreich

Schlemmen und genießen heißt es vier Tage lang beim Gourmetmarkt in Monschau. [Foto: privat]
Vom 26. bis 29. Mai werden beim "Gourmetmarkt" in der Monschauer Altstadt alle Sinne angesprochen. Vier Tage lang können Feinschmecker im Herzen von „Montjoie“ Spezialitäten genießen, die meist seit Generationen in Familienbetrieben hergestellt werden und deren Zutaten aus eigenem Anbau stammen. Neben katalanischen Wurst- und Schinkenwaren gibt es auch Pasteten und Schmalzfleisch. Der Käse kommt aus Savoyen und den Pyrenäen. Dazu passen „Les Bons Pains Francais“, spezielle Brotsorten, die nach einem ...weiterlesen
20.5.2016 • Monschau bwp

„Venezianisch essen und sterben“

Keine Sorge, bei dieser kulinarischen Veranstaltung muss keiner um sein Leben fürchten. Am Freitag, dem 11. März, werden Feinschmeckern und Krimifreunden ausgewählte Leckerbissen im Oertele Restaurant serviert. Dabei rezitiert die WDR-Sprecherin Susanne Rump gekonnt vier ausgewählte Passagen aus dem Donna Leon-Bestseller "Aqua alta" und lässt die schönen Bilder der Stadt in den Köpfen der Gäste entstehen. Zwischen den Lesepassagen werden spezielle Gerichte aus Venedig aufgetischt, die eine lange Geschichte in ...weiterlesen
26.2.2016 • Bad Münstereifel bwp

Streuobstwiesen-Meisterschaft

Zur Preisverleihung der diesjährigen Streuobstwiesenmeisterschaft lädt die Biologische Station im Kreis Düren e. V. am Mittwoch, 28.10., um 14.00 Uhr nach Nideggen-Rath ein. Die Preise für die schönsten Obstwiesen im Kreis Düren werden den Gewinnern von Landrat Wolfgang Spelthahn und Udo Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Kultur- und Naturstiftung der Sparkasse Düren, überreicht. Des Weiteren werden die Sonderpreise, finanziert durch den Kreis Düren, für die schönsten, alten Obstbäume verliehen. Weitere Informationen und ...weiterlesen
23.10.2015 • Nideggen bvl

Obstwiesenfest auf Gut Wegscheid

Sie haben sich schon immer gefragt, welche Apfelsorte in Ihrem Garten wächst? Dann haben Sie diesen Sonntag, 4. Oktober, beim Aachener Obstwiesenfest auf Gut Wegscheid (Vaalserquartier, Schmiedgasse 7) die Gelegenheit, eine Antwort zu erhalten. Von 11.00 bis 18.00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm mit zahlreichen Informationsständen, Aktionen und Angeboten zum Thema „Streuobstwiesen“. Beispielsweise kann man Streuobstwiesen besuchen und dort Wissenswertes über Obstwiesen und Wildfrüchte erfahren. Kinder können selbst ...weiterlesen
2.10.2015 • Umland, Aachen js

mehr Texte